26.04.2017Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserem Portal. Wenn Sie sich für spannende Chancen an der Börse interessieren, dann sind Sie hier richtig. Der Finanzinvestor liefert Ihnen kostenlos folgende Informationen:

  • Kurzfristige Trading-Chancen
  • Investment-Ideen mit nachhaltigem Potenzial
  • Hintergründe und Gerüchte sowie Neuigkeiten

Sie interessieren sich für die kostenlose Publikation?
Dann besuchen Sie schnell unsere Facebook-Seite und drücken ‚Gefällt mir‘.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Kommentare der Redaktion:

26.04.2017 09:07
Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

30.03.2017 15:00
Gotham City versus Aurelius und Co

02.03.2017 09:17
GxP German Properties vor den Zahlen

Alibaba und die 40 Räuber

19.09.2014 11:20

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man über die ironische Überschrift in Anlehnung an das Märchen von 1944 im Zusammenhang mit dem heutigen Börsengang von Alibaba lachen. Vor dem Hintergrund, dass in den vergangenen Jahren unzählige Anleger von chinesischen Unternehmen mit deutscher AG Struktur systematisch organisiert betrogen wurden, ist Vorsicht ratsam.

Der Börsengang von Alibaba ist weltweit mit Medienunterstützung vermarktet worden. Der Ausgabepreis ist bis an das obere Ende ausgereizt und unterm Strich ist es weltweit der größte Börsengang. In den kommenden Tagen wird sich zeigen, welche Bewertung der Markt jenseits des vorbörslichen Hypes dem Unternehmen nach möglichen Gewinnmitnahmen wirklich zugesteht.

In der asiatischen Banken-Szene erntete ich nur ein Lachen, mit dem Hinweis, dass man Chinesen nicht trauen kann, als ich nach einer Einstellung zu der Bewertung fragte. In den vergangenen Monaten mussten in Deutschland viele Investoren drastische Verluste bei chinesischen Aktien hinnehmen. Jüngstes Beispiel ist Ultrasonic, ein Unternehmen bei dem ich vor einer Woche beim Stand von rund 6 Euro zur Vorsicht mahnte. Mittlerweile notiert der Titel bei unter einem Euro. Es stellte sich raus, dass ein oder zwei Vorstandsmitglieder sich mit der Unternehmskasse - zweistelliger Millionenbetrag - aus dem Staub gemacht haben.

Was in Deutschland als Betrug gilt, scheint in der chinesischen Kultur als Geschicklichkeit salonfähig zu sein. Bleibt abzuwarten, welche Konsequenz dieser neue Vorfall haben wird. Vor rund drei Jahren machte ich einen Mitarbeiter bei der Deutschen Börse AG auf die Anfälligkeit der deutschen AG Struktur für chinesischen Unternehmen aufmerksam, Änderungen blieben aus.

Ich hatte ebenfalls mal das Erlebnis, bei einer deutsch-chinesischen Kapitalmarktveranstaltung teilzunehmen. Ich muss sagen, es war bizarr. Eigentlich ging es nur darum, dass man sich beim Abendessen betrankt. Ich empfand es als Kulturschock, als mehrere CEOs und Vorstandsmitglieder betrunken rumtorkelten oder schlichtweg rotzevoll auf dem Tisch schliefen. Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass ich irrtümlich eingeladen wurde, aber so manch anderer deutscher Dienstleister schien mit diesem Bild durchaus vertraut zu sein. Ich blieb fortan dieser Art von Formaten fern.

Es ist nicht meine Art Dinge zu verallgemeinern, aber wenn die Masse der in Deutschland notierten chinesischen Unternehmen die selben Merkmale der Veruntreuung und des Betruges vorweisen, dann sollte man sich nicht über Sippenhaft und Kollateralschäden wundern. An der Börse gibt es auch noch viele andere tolle Unternehmen.

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Die Betreiberin oder ihr verbundene Unternehmen und jeweilige Autor kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und Haftungsbeschränkungen.

Erhalten Sie zukünftig auch kostenlos unsere E-Mail-Publikation zu spannenden Unternehmensentwicklungen. Jetzt hier anmelden.

Weitere Kommentare

29.04.2016 14:37
Valeant als Wette auf Ackman und Papa

28.04.2016 09:50
wallstreet:online AG vor neuem Boom?

11.04.2016 09:18
Es ist etwas im Busch - Zeit für den BIG SHORT?

08.04.2016 10:45
Tesla - Technik- oder Auto-Story?

06.04.2016 13:10
DAX in Opferrolle

30.03.2016 09:28
Wirecard hebt die Prognosen für 2016

05.03.2016 14:02
Jahreswette gegen DAX liegt über 22% vorne

26.02.2016 14:26
Wie kauft man eigentlich am günstigsten Gold?

03.01.2016 12:35
Die Jahreswette 2016 - Mit 20 Titel gegen den DAX

08.12.2015 17:30
Rohstoffmarkt bietet fantastische Einstiegschancen