26.04.2017Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserem Portal. Wenn Sie sich für spannende Chancen an der Börse interessieren, dann sind Sie hier richtig. Der Finanzinvestor liefert Ihnen kostenlos folgende Informationen:

  • Kurzfristige Trading-Chancen
  • Investment-Ideen mit nachhaltigem Potenzial
  • Hintergründe und Gerüchte sowie Neuigkeiten

Sie interessieren sich für die kostenlose Publikation?
Dann besuchen Sie schnell unsere Facebook-Seite und drücken ‚Gefällt mir‘.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Kommentare der Redaktion:

26.04.2017 09:07
Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

30.03.2017 15:00
Gotham City versus Aurelius und Co

02.03.2017 09:17
GxP German Properties vor den Zahlen

Die Kehrtwende wird kommen

19.11.2012 11:52

Es ist unbestritten, dass weltweit Wohlstand und Konsum zunimmt. Losgelöst von der allgemeinen Verunsicherung im Zusammenhang mit Währungs- und Schuldenkrise kommen die Menschen ihren täglichen Bedürfnissen nach und verbrauchen z.B. mehr Energie und nutzen sowohl direkt als auch indirekt Rohstoffe. In diesem Zusammenhang muss man verstehen, wie die Rohstoffe in den Konsum gelangen.

Üblicherweise stehen am Anfang der Rohstoffgewinnung Explorationsunternehmen, die sich rund um den Globus auf die Suche nach den Zutaten des Alltags machen. Explorationsunternehmen werden in der Regel von Investoren über Eigenkapital finanziert, d.h. die Kapitalgeber erhalten dafür Aktien. Im Laufe der Explorationsaktivitäten gibt es unterschiedliche Stufen. Im ersten Schritt wird die Region der Aktivitäten gesucht. Danach werden in der Regel magnetische oder seismische Test durchgeführt und anschließend kann bei entsprechender Datenlage gebohrt werden.

Erfolgreiche Explorationsunternehmen weisen im Rahmen ihrer Tätigkeit zunehmende Vorkommen aus und können weitere Ziele nennen. Es entstehen im Erfolgsfall anwachsende Werte im Boden, die dem Unternehmen in der Regel zugesprochen werden können. Im Lebenszyklus eines Explorationsunternehmens wird irgendwann ein Punkt erreicht, bei dem die Gesellschafter und die Führung darüber entscheiden, ob die Projekte veräußert werden sollen oder das Unternehmen in die Produktion geht.

Die Produzenten in der Rohstoffindustrie sind oftmals darauf angewiesen, dass Explorationsgesellschaften für sie nach Vorkommen suchen. So ist es nicht überraschend, wenn Produzenten Übernahmeangebote für Explorer veröffentlichen oder Projekte erwerben.

Seit dem Jahr 2008 ist jedoch ein Rückgang des Interesses der Investoren für Explorationsunternehmen zu verzeichnen und die Finanzierungsbereitschaft hat deutlich abgenommen. Als Bespiel für den Rohstoffappetit im Explorationsstadium kann man z.B. den Chart des TSX Venture Exchanges verwenden. In diesem Index der Börse in Toronto wird eine Vielzahl von Explorationsunternehmen einbezogen. Die Branche sieht sich daher zunehmend einem Refinanzierungsproblem ausgesetzt. Lediglich Gesellschaften die ein gutes Management, gute Projekte und Aktionärsstruktur vorweisen können, haben Chancen den Kapitalmarkt für sich zu nutzen.

121119 TSXV

Aufgrund des Rückganges der globalen Explorationstätigkeiten ist zu erwarten, dass eine Verknappung von neuen Rohstoffvorkommen irgendwann auf die Agenda der Investoren rücken wird. Es ist noch nicht abzusehen, ob es kurz-, mittel- oder langfristig geschehen wird, aber die Rohstoff-Produzenten brauchen die Explorationsunternehmen, um die Nachfrage des Marktes zu sättigen. Es droht die Entstehung eines Nadelöhrs bei der Beschaffung von Rohstoffen und eine Übernahmewelle im Bereich der Explorationsunternehmen. Die Asset Klasse der Explorer birgt jedoch auch Risiken, sodass die Entscheidung für ein Direktinvestment gut bedacht werden sollte. Es gibt die Rosinen im Markt, aber sie sind wie immer nicht leicht zu finden. Interessant sind z.B. Öl und Kohle Explorer in Saskatchewan und Manitoba, Kanada.

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Die Betreiberin oder ihr verbundene Unternehmen und jeweilige Autor kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und Haftungsbeschränkungen.

Erhalten Sie zukünftig auch kostenlos unsere E-Mail-Publikation zu spannenden Unternehmensentwicklungen. Jetzt hier anmelden.

Weitere Kommentare

29.04.2016 14:37
Valeant als Wette auf Ackman und Papa

28.04.2016 09:50
wallstreet:online AG vor neuem Boom?

11.04.2016 09:18
Es ist etwas im Busch - Zeit für den BIG SHORT?

08.04.2016 10:45
Tesla - Technik- oder Auto-Story?

06.04.2016 13:10
DAX in Opferrolle

30.03.2016 09:28
Wirecard hebt die Prognosen für 2016

05.03.2016 14:02
Jahreswette gegen DAX liegt über 22% vorne

26.02.2016 14:26
Wie kauft man eigentlich am günstigsten Gold?

03.01.2016 12:35
Die Jahreswette 2016 - Mit 20 Titel gegen den DAX

08.12.2015 17:30
Rohstoffmarkt bietet fantastische Einstiegschancen