26.04.2017Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserem Portal. Wenn Sie sich für spannende Chancen an der Börse interessieren, dann sind Sie hier richtig. Der Finanzinvestor liefert Ihnen kostenlos folgende Informationen:

  • Kurzfristige Trading-Chancen
  • Investment-Ideen mit nachhaltigem Potenzial
  • Hintergründe und Gerüchte sowie Neuigkeiten

Sie interessieren sich für die kostenlose Publikation?
Dann besuchen Sie schnell unsere Facebook-Seite und drücken ‚Gefällt mir‘.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Kommentare der Redaktion:

26.04.2017 09:07
Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

30.03.2017 15:00
Gotham City versus Aurelius und Co

02.03.2017 09:17
GxP German Properties vor den Zahlen

Freud und Leid liegen nah beinander

04.08.2014 14:25

Die Berichtssaison läuft momentan diesseits und auf der anderen Seite des Atlantiks und in den vergangenen Wochen erlebten die Investoren so manche Überraschung. Fangen wir mit dem Positiven an: Twitter überraschte die Börsianer mit einem leichten Quartalsgewinn gegenüber eines vermuteten kleinen Verlustes. Der anschließende Anstieg von rund 25% mag durch Hoffnung, aber auch durch einen möglichen Short-Squeeze begründet sein.

Anders sah es bei Bilfinger und Adidas aus. Die Vorstände haben die Erwartungen verfehlt und schickten die Aktien auf Talfahrt. Mehr als 30% des Wertes verloren die Unternehmensanteile in den vergangenen Monaten. Ob die Gesellschaften nun billig sind, das ist relativ. Wenn ein Unternehmen 30% weniger als erwartet verdient, dann kann das mit der gepaarten Enttäuschung schon zu gravierenden Abschlägen führen.

Insgesamt ist die Volatilität im Hochsommer sicherlich für Überraschungen gut. So schmierte in den vergangenen Tagen auch die Aktie der Datagroup AG mangels Nachfrage bzw. Kauforders/Abstauberlimits ab - von über 9 auf unter 8 Euro. Die Urlaubszeit und das politische Umfeld mit den Krisen in der Ukraine sowie dem Nahen Osten lassen die Friedensprämie sinken und sorgen für eine entsprechende Zurückhaltung - Cash is King. So wundert es nicht, dass die Käufer von heute die Verkäufer von morgen sind - ausgestoppt und einfach nur mal einen kleinen Gewinn mitgenommen, heisst es dann.

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Die Betreiberin oder ihr verbundene Unternehmen und jeweilige Autor kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und Haftungsbeschränkungen.

Erhalten Sie zukünftig auch kostenlos unsere E-Mail-Publikation zu spannenden Unternehmensentwicklungen. Jetzt hier anmelden.

Weitere Kommentare

29.04.2016 14:37
Valeant als Wette auf Ackman und Papa

28.04.2016 09:50
wallstreet:online AG vor neuem Boom?

11.04.2016 09:18
Es ist etwas im Busch - Zeit für den BIG SHORT?

08.04.2016 10:45
Tesla - Technik- oder Auto-Story?

06.04.2016 13:10
DAX in Opferrolle

30.03.2016 09:28
Wirecard hebt die Prognosen für 2016

05.03.2016 14:02
Jahreswette gegen DAX liegt über 22% vorne

26.02.2016 14:26
Wie kauft man eigentlich am günstigsten Gold?

03.01.2016 12:35
Die Jahreswette 2016 - Mit 20 Titel gegen den DAX

08.12.2015 17:30
Rohstoffmarkt bietet fantastische Einstiegschancen