26.04.2017Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserem Portal. Wenn Sie sich für spannende Chancen an der Börse interessieren, dann sind Sie hier richtig. Der Finanzinvestor liefert Ihnen kostenlos folgende Informationen:

  • Kurzfristige Trading-Chancen
  • Investment-Ideen mit nachhaltigem Potenzial
  • Hintergründe und Gerüchte sowie Neuigkeiten

Sie interessieren sich für die kostenlose Publikation?
Dann besuchen Sie schnell unsere Facebook-Seite und drücken ‚Gefällt mir‘.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Kommentare der Redaktion:

26.04.2017 09:07
Wie erfolgreich war die Lithium Bohrung von Far Resources?

30.03.2017 15:00
Gotham City versus Aurelius und Co

02.03.2017 09:17
GxP German Properties vor den Zahlen

US-Börsenaufsicht prüft Gold- und Silber-Markt

17.03.2013 14:17

Spätestens seit dem Manipulationsskandal des weltweit wichtigsten Referenzzinssatzes Libor durch Banken, wissen die Aufsichtsbehörden, dass offensichtlich alles möglich ist. Vor diesem Hintergrund prüft die US-Börsenaufsicht CFTC die Entstehung des Gold- und Silberpreises beim Londoner Preisfixing.

Das Ritual des Preisfixings in der City von London hat seit 1919 Tradition. Seit 1968 findet das Fixing durch eine Gruppe von Banken zweimal täglich statt. An jedem Werktag wird die Preisfeststellung um 10:30 Uhr und 15:00 Uhr durchgeführt.

Das Londoner Preisfixing hat weltweit eine bedeutende Rolle, denn dadurch werden die physischen Goldvorräte der Banken, Investoren und Zentralbanken bewertet. Ebenso hat die Bewertung Einfluss auf die weltweiten Umsätze von Juwelieren, Münzhändlern, Minen und Raffinerien.

Die Bedeutung dieser Fixierung beeinflusst auch den globalen Terminmarkt für die Edelmetalle. Laut eines Medienberichtes wollen die Behörden nun Preisabweichungen nachgehen, die gehäuft gegen 10 Uhr New Yorker Zeit auftreten, die zeitgleich zum zweiten Preisfixings in London stattfinden.

Sollten die Behörden Unregelmäßigkeiten nachweisen können, so dürfte das nicht nur ein weiterer Vertrauensbruch zu Finanzinstituten darstellen, sondern auch die Verletzbarkeit der Krisenwährung Edelmetalle.

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Die Betreiberin oder ihr verbundene Unternehmen und jeweilige Autor kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und Haftungsbeschränkungen.

Erhalten Sie zukünftig auch kostenlos unsere E-Mail-Publikation zu spannenden Unternehmensentwicklungen. Jetzt hier anmelden.

Weitere Kommentare

29.04.2016 14:37
Valeant als Wette auf Ackman und Papa

28.04.2016 09:50
wallstreet:online AG vor neuem Boom?

11.04.2016 09:18
Es ist etwas im Busch - Zeit für den BIG SHORT?

08.04.2016 10:45
Tesla - Technik- oder Auto-Story?

06.04.2016 13:10
DAX in Opferrolle

30.03.2016 09:28
Wirecard hebt die Prognosen für 2016

05.03.2016 14:02
Jahreswette gegen DAX liegt über 22% vorne

26.02.2016 14:26
Wie kauft man eigentlich am günstigsten Gold?

03.01.2016 12:35
Die Jahreswette 2016 - Mit 20 Titel gegen den DAX

08.12.2015 17:30
Rohstoffmarkt bietet fantastische Einstiegschancen