22.08.2014Silber in einer entscheidenden Phase

Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserem Portal. Wenn Sie sich für spannende Chancen an der Börse interessieren, dann sind Sie hier richtig. Der Finanzinvestor liefert Ihnen kostenlos folgende Informationen:

  • Kurzfristige Trading-Chancen
  • Investment-Ideen mit nachhaltigem Potenzial
  • Hintergründe und Gerüchte sowie Neuigkeiten

Sie interessieren sich für die kostenlose Publikation?
Dann melden Sie sich schnell an!

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Kommentare der Redaktion:

22.08.2014 14:23
Silber in einer entscheidenden Phase

21.08.2014 08:54
Icahn stützt Hertz

20.08.2014 10:34
Öffentliche Hand als DAX Garant

Silber in einer entscheidenden Phase

22.08.2014 14:23

Der Preisverfall von Silber hält seit dem Höchststand im 2. Quartal 2011 an. Damals trieben die Marktteilnehmer den Preis je Feinunze auf fast 50 US-Dollar. Seitdem kennt der Trend nur noch eine Richtung - abwärts. Dabei ist die 19 US-Dollar Marke eine entscheidende Unterstützung geworden. Dieses Niveau konnte in den vergangenen Jahren schon dreimal gehalten werden. Nun nimmt der Chart einen vierten Anlauf und niemand kann vorhersehen, ob es in den kommenden Monaten wieder in Richtung 22 US-Dollar oder gar 10 US-Dollar geht.

Der Trend des Silberpreises deutet an, dass die 19 US-Dollar Marke diesmal brechen wird. Sollten jedoch starke Hände aus strategischen Gründen in die Preisbildung eingreifen, so kann auch eine Bodenbildung auf diesem Niveau fortgesetzt werden oder gar ein Turnaround in den kommenden Monaten oder Jahren folgen.

Als Börsianer kann man eigentlich nur abwarten und beim Bruch der Unterstützung nach unten shorten oder bei z.B. über 20,50 US-Dollar long gehen. Insgesamt ist der Silbermarkt in dieser Situation schwer zu handeln, da der weitere Verlauf wie Roulette sein wird - mit einem digitalen Ausgang - hoch oder runter. Fest steht, es wird etwas passieren.

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Die Betreiberin oder ihr verbundene Unternehmen und jeweilige Autor kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen und Haftungsbeschränkungen.

Erhalten Sie zukünftig auch kostenlos unsere E-Mail-Publikation zu spannenden Unternehmensentwicklungen. Jetzt hier anmelden.

Weitere Kommentare

21.08.2014 08:54
Icahn stützt Hertz

20.08.2014 10:34
Öffentliche Hand als DAX Garant

19.08.2014 10:02
Kanada entwickelt sich zum Albtraum für Despoten

14.08.2014 13:05
Rosneft lässt den Kreml beben

14.08.2014 08:57
Meyer Burger schockt Roth+Rau Aktionäre

14.08.2014 08:28
Deutsche Post startet Messenger Service SIMSme

13.08.2014 09:59
E.ON mit Kurssprung nach den Zahlen

12.08.2014 12:10
Greater China Precision Components befreit sich

08.08.2014 10:28
DAX mit schwachem Start