Menü

Kommentare

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar vom 03.12.2021 | 05:45

Gesteigerte Risiken und angezählt – Peloton, Prospect Ridge Resources, Zoom

  • Peloton
  • Prospect Ridge Resources
  • ZoomVideo

Die Zeit der Dauerniedrigzinsen und Negativzinsen scheint zu Ende zu gehen. Nicht nur in den USA auch in der EU und Deutschland klettern die Teuerungskennzahlen auf Niveaus empror, die zuletzt vor 30 Jahren gesehen worden sind. Doch seinerzeit kratzte das Zinsniveau knapp an der Zweistelligkeit. Daher sieht sich der FED-Chef Jerome Powell gezwungen, das Wort „vorläufig“ bei der Erwähnung der Inflation zu streichen und nun die Zins- und Geldpolitik zu straffen. Die Zentralbankbilanz soll reduziert und damit dem Markt Liquidität entzogen werden. Gerade für überschuldete Unternehmen oder auch verlustproduzierende Wachstumswerte wird nun die Luft dünner.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.12.2021 | 05:45

(R)Evolution vervierfachen – Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, wallstreet:online AG

  • Commerzbank
  • Wallstreet:Online
  • Deutsche Bank

Der gut diversifizierte Bankensektor war jahrzehntelang das Rückrat des deutschen Mittelstandes und eine 'sichere Bank' durch verschiedenste Wirtschaftskrisen. Doch mit Umsetzung der Niedrigzinspoltik durch die EZB haben die geringen Zinsmargen die Substanz der Banken und Sparkassen aufgezehrt. Um den Kostendruck zu verringern, wird ein Sparprogramm nach dem anderen aufgelegt und/oder die nächste Fusion zu einer noch größeren Bank umgesetzt. Doch nüchtern von außen betrachtet steht fest: „Banking wird benötigt, die Bank aber nicht“ (Bill Gates). Welches Modell hat Zukunft?

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.12.2021 | 05:45

Korrektur oder Crash? - Barsele Minerals, Heidelberger Druckmaschinen, Sartorius

  • Barsele Minerals
  • Heidelberger Druckmaschinen
  • Sartorius

Die Unsicherheit der Marktteilnehmer vor einem möglichen nächsten allgemeinen Lockdown wächst und damit die Nervosität der Anleger. Nachdem die Aktienindizes sich am Montag gefangen hatten, wartete der DAX40 am Dienstagmorgen mit neuen Tiefs bei 14.917 Punkten auf. Im Laufe des Handelstages konnte der DAX dann wieder zulegen und mutige Investoren griffen wieder zu. Vor allem die Papiere von Sartorius waren heiß begehrt, der nicht erst seit der Epidemie einen Umsatzrekord nach dem nächsten jagt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.12.2021 | 05:45

Die Inflation beginnt gerade erst – Evotec, Morphosys, Troilus Gold

  • evotec
  • Troilus Gold
  • Morphosys

Während die Juristin und Notenbankchefin der EZB, Christine Lagarde behauptet, dass die Inflationskennzahlen nur vorrübergehend oberhalb der 2%-Marke liegen werden, nehmen ihr diese Aussage immer mehr Marktteilnehmer nicht mehr ab. 5,2% betrug die Teuerungsrate im November laut Statistischem Bundesamt allein in Deutschland. Das ist der höchste Anstieg innerhalb der letzten 30 Jahre. Damals betrug aber der Kapitalmarktzins aus heutiger Perspektive unglaubliche 8,75% p.a.. Ein Zinssatz, der heute den Todesstoß eines jeden europäischen 'Schuldenstaates' bedeuten würde. Daher sind Aktieninvestments mittlerweile alternativlos geworden und drei spannende Werte sollen heute einmal betrachtet werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.11.2021 | 05:45

Rebound, aber aufpassen – Linde, Pfizer, Sativa Wellness

  • Linde
  • Sativa Wellness
  • Pfizer

Nach dem Crash ist vor dem Rebound. Nachdem die Börsen am Freitag mit extremer Angst auf die Nachricht der Corona-Mutation Omikron reagiert haben und der DAX in den freien Fall überging, konnten sich die Märkte im Laufe des Montags wieder stabilisieren. Die Marktteilnehmer sind zwar skeptisch aber etliche Investoren nutzten die günstigeren Kurse, um langfristige Positionen aufzustocken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.11.2021 | 05:45

Crash hat begonnen? – Hello Fresh, TeamViewer, Tembo Gold

  • Hello Fresh
  • Teamviewer
  • Tembo Gold

Nachdem am Freitag die Börsen extrem negativ auf die vielfältigen neuen Mutationen des Corona-Virus reagierten, breitet sich die unter Omikron zusammengefassten Varianten immer weiter aus. Aus Angst vor neuen Lockdowns wurden nahezu alle Werte abverkauft und gerade die Touristikbranche mit TUI und Lufthansa gingen in den freien Fall über. Die Wahrscheinlichkeit politischer Lockdowns ist sogar nun wieder stark erhöht, denn die in Botswana betroffenen Reisenden mit Omikron waren nach Medienberichten doppelt mit einem mRNA-Impfstoff versorgt. Wie der Verlauf der Erkrankung sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Aber eines wird wohl immer klarer: Ob und wie die bisher verspritzten Wirkstoffe gegen die Mutationen schützen, ist unklar. Und das verunsichert die Aktienmärkte enorm.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.11.2021 | 05:45

Vorschusslorbeeren gerechtfertigt? – Lufthansa, Triumph Gold, Vonovia

  • Lufthansa
  • Triumph Gold
  • vonovia

Die Berliner Republik hat sich mit dem Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP wieder neu in Stellung gebracht. Auf 178 Seiten wird ausgedrückt, was sie alles im Land verändern wollen. Der Umfang der geplanten Veränderungen ist dabei gewaltig und sicherlich ein gewagtes wenn auch nötiges Unterfangen für eine Veränderung. Doch für die geplante Erneuerung des Landes wird die ganze Nation benötigt und dafür müsste erst einmal die Spaltung der Gesellschaft überwunden werden. Ein Gelingen wäre möglich jedoch, … .

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.11.2021 | 05:45

Immer interessanter - BASF, K+S AG, Water Ways Technologies

  • BASF
  • Kali + Salz
  • Water Ways Technologies

Der Anstieg der Rohstoffpreise ist mittlerweile in allen Unternehmen der Produktionswirtschaft angekommen. Etliche Unternehmen der Kunststoffindustrie haben bereits zum Jahresanfang 2021 die Force Majeure Klausel wegen Höherer Gewalt gezogen mit der Begründung von unvorhersehbaren Ereignissen. Wer diese Klausel als Unternehmen mit seinen Vertragspartnern nicht vereinbart hatte, der konnte auch seine Preise innerhalb der Vertragsdauer nicht anpassen. Doch sukzessive laufen diese Verträge aus und bei den Neuverhandlungen werden die gestiegenen Rohstoffpreise weitergegeben werden müssen. Wer an das Märchen der kurzfristigen Inflation glaubt, der wird spätestens im Jahr 2022 feststellen, dass dies doch der Realität entspricht.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.11.2021 | 05:45

Der Rohstoff von heute und morgen – Kleos Space, SAP, Palantir

  • SAP
  • Kleos Space
  • Palantir

Das Geschäft mit dem Datenhandel und der -organisation blüht. Staaten und Unternehmen investieren riesige Summen in Big Data. Durch die Analyse von Daten verschaffen sich sowohl Unternehmen als auch Staaten erhebliche Vorteile, wie z.B. bei der Werbung und Preisgestaltung aber auch bei der Kriminalitätsbekämpfung und Ressourcenoptimierung. Die Anwendungsbereiche von Big Data sind schier unerschöpflich und damit auch die Geschäftspotentiale.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.11.2021 | 05:45

War es das im Erdölmarkt? Exxon Mobil, Gazprom, Saturn Oil & Gas, Erdöl, Erdgas

  • Exxon
  • GAZPROM
  • Saturn Oil & Gas
  • Erdöl
  • Erdgas

Der Erdölpreis aber auch der Preis von Erdgas hat sich innerhalb des letzten Jahres sehr stark entwickeln. Die dazu gehörigen Erdöl- und Erdgasproduzenten konnten sich dabei mehr als verdoppeln und verdienen, trotz leichter Kursrücksetzer in den vergangenen Tagen, an der nachhaltigen Aufwärtsbewegung gutes Geld. Wer seit über einem Jahr die Rohstoffkarte gespielt hat, konnte zusätzlich Geld verdienen. Aber geht es so weiter und sind die aktuellen Kursrücksetzer bei den Aktien und den Rohstoffen nur der Beginn einer großen Korrektur?

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.11.2021 | 05:45

Wirtschaftsumbau mit Risiken – dynaCERT, RWE AG, Salzgitter AG

  • RWE
  • Salzgitter
  • DynaCERT

Der wirtschaftliche Umbau der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) - weg von der konventionellen Energieerzeugung hin zu nachhaltiger und erneuerbarer Energieproduktion - ist in vollem Gange. Dabei kann es einigen politischen Akteuren nicht schnell genug gehen. Ruft der angestoßene und gesetzlich festgelegte Umbau nicht auch eine massive Veränderung in dem bisweilen wirtschaftlich stabilen Gebilde hervor? Dass es viele Verlierer geben wird, interessiert manche Politiker wohl weniger, aber vielmehr die Investoren und Aktionäre. Letztere stehen selbstredend lieber auf der Seite von Gewinnern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.11.2021 | 09:05

Goldpreis-Korrektur endlich zu Ende? XAUUSD, Gold, Goldanalyse

  • Gold
  • Goldpreis
  • Xauusd

Ist die Goldpreiskorrektur endlich zu Ende und wann ziehen die Goldaktien endlich wieder an? Das ist wohl für alle Aktionäre des Edelmetallsektors eine wichtige und entscheidende Frage. Der Markt für Goldaktien ist jedenfalls nahezu komplett "ausgebombt". Kaum ein Anleger interessiert sich noch für dieses Marktsegment, sind doch die vermeintlichen Marktchancen in anderen Bereich viel höher. Doch oder gerade für antizyklische Investoren ist diese Situation nun extrem interessant. Aktuell können günstig die Anteile von Unternehmen eingesammelt werden und zwar mit einem Abschlag von 50 - 80 % ihres Buchwertes. Daher ist der Blick auf den Goldpreis der erste Auftakt für eine Reihe von kommenden Publikationen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.11.2021 | 05:45

Den Trend verschlafen – Kloeckner & Co., Manganese X Energy, Thyssen Krupp

  • Kloeckner
  • Klöckner
  • Thyssenkrupp
  • Manganese X Energy

„Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.“ Viele Unternehmen haben die Zeichen der Zeit nicht erkannt und befinden sich nicht erst seit der Pandemie in Schieflage, sondern bereits seit Jahren in strukturellen Problemen. Doch dabei zeigen viele innovative Unternehmen, wie es weitergehen kann, etwa indem sich die einzelnen Geschäftsbereiche immer wieder neu erfinden müssen und sich ggf. sich auch von unlukrativen Teilbereichen trennen. Das ist meist schwer für die Betroffenen, aber anderseits würden sonst die anderen Unternehmensteile mit in den Abgrund gezogen werden. So ist es nicht verwunderlich das Freud und Leid gerade an der Börse dicht beieinander liegen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.11.2021 | 05:45

Kampf um die Zukunft – American Lithium, Cruz Battery Metals, International Lithium, Noram Lithium

  • American Lithium
  • Noram Lithium
  • International Lithium
  • Cruz Battery Metals
  • Lithium
  • E-Mobilität

Viele Industriezweige können seit Monaten die Nachfrage aufgrund von Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten nicht mehr decken. Sie sehen sich stark angestiegenen Beschaffungskosten gegenüber. Produktionsanlagen der Autohersteller stehen still, Apple kann viele neue iPhones nicht rechtzeitig zum Weihnachtsfest produzieren und die Warenlager vieler Unternehmen werden immer leerer. Das macht sich auch zunehmend bei den Einzelhändlern bemerkbar und wird den ein oder anderen Kunden in den nächsten Monaten an längst vergangen geglaubte Zeiten der ehemaligen DDR erinnern. Doch der Kampf um Rohstoffe geht in anderen Bereichen der Wirtschaft längst weiter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.11.2021 | 05:45

Endlich das Comeback? Aurora Cannabis, Ayurcann Holdings, Canopy

  • Aurora Cannabis
  • Ayurcann Holdings
  • Canopy Growth
  • Cannabis

Der Hype um die Cannabisaktie ist nach den extremen Jahren 2017 bis 2019 komplett verflogen und die Aktien haben sich teilweise auf das Niveau von 2016 einpendelt. Damit ist die ganze Markteuphorie abgebaut worden und nur die kapitalstärksten Unternehmen bzw. die mit Zugang zum Kapitalmarkt haben überlebt. Doch mit dem neuen Gesetzesentwurf einer republikanischen Kongressabgeordneten zur Legalisierung von Marihuana auf nationaler Ebene in den USA, kommt wieder Schwung bei den Cannabis-Aktien rein. Ist das nun das Signal für ein Comeback?

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.11.2021 | 05:45

Das wird lukrativ - Royal Helium, Air Liquide, Gazprom

  • Royal Helium
  • Gazprom
  • Air Liquide

Die endlichen Helium-Vorräte der Erde liegen im Untergrund (meist gekoppelt mit Erdgas-Vorkommen). Helium ist nicht erneuerbar und kommt auf der Erde relativ selten vor. Eine Kombination von vielen nützlichen Eigenschaften macht Helium zu einem einzigartigen Rohstoff mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Helium sorgt dabei nicht nur bei Kindergeburtstagen für eine sehr hohe, schlumpfartige Stimme, sondern ist gerade in der industriellen Anwendung nicht mehr wegzudenken. Ob als Kühlmittel in Rechenzentren, in der Halbleiterindustrie, Raumfahrt, Medizintechnik usw. überall wird das flüchtige Gas eingesetzt. Doch die Versorgung der Industrie mit Helium wird immer aufwendiger und teurer und das ist für Investoren interessant.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.11.2021 | 05:45

Wasserstoffaktien ziehen wieder – Ballard Power, First Hydrogen, SFC Energy

  • Ballard Power
  • First Hydrogen
  • SFC Energy

Nachdem sich die Börsianer bei Wasserstoffaktien von Januar bis Oktober 2021 eine Auszeit gegönnt und viele Werte mehr als 60% ihrer Marktkapitalisierung verloren hatten, ziehen die Börsennotierungen in den letzten sechs Wochen wieder deutlich an. Ist damit die Trendwende erreicht und der korrigierende Bärenmarkt beendet?

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.11.2021 | 05:46

Turnaround geschafft – Daimler, E.on, Osino Resources, Daimler Truck Holding

  • Daimler
  • DaimlerTruck
  • E.ON
  • Osino Resources
  • Mercedes

Zum Entsetzen von CDU, SPD und Grünen ist es innerhalb der letzten sechs Monate zu einem gewaltigen Umschwung in der Betrachtung der Energiegewinnung aus Atomstrom gekommen. Während die Alt-Kanzlerin mit einem Turnaround erst 2010 die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken in Deutschland einleitete, kam bereits 2011 mit der Fukushima-Katastrophe in Japan der Ausstieg von der Verlängerung. Doch drohende Stromknappheit und steigender Verbrauch bedrohen die Netzstabilität in Deutschland, während Frankreich unter Macron voranprescht und neue CO2-neutrale Mini-Atomkraftwerke bauen möchte. Doch nicht nur in Deutschland steigen die Energiepreise, sondern auch die Inflation zieht immer weiter an. Ein gutes Signal für den Goldpreis und die zugehörigen Minenwerte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.11.2021 | 05:45

Das ist revolutionär - Apple, BrainChip Holdings, Continental

  • Apple
  • Brainchip Holdings
  • Continental AG

Der Halbleitermangel verschärft sich immer weiter und die großen Unternehmen müssen mit den gelieferten und tatsächlich verfügbaren Ressourcen regelrecht jonglieren, um wenigstens noch ein Mindestmaß an wirtschaftlicher Auslieferung an den Endkunden bewerkstelligen zu können. Das ist nicht einfach und bewirkt neben Kurzarbeit auch immer mehr Insolvenzen, Betriebsschließungen und Entlassungen. Gleichzeitig nimmt der Wettbewerb um immer neuere und bessere Produkte zu. Wer hier bestehen will braucht Kapital und eine hohe Innovationsfähigkeit.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.11.2021 | 08:25

200% + X - General Electric folgt dem Weg von Danaher

  • General Electric
  • Larry Culp
  • Danaher

Der Weltkonzern und Gemischtwaren-Industriekomplex hatte am 09.11.2021 durch den CEO Larry Culp verkündet, das General Electric sich in die drei Bereich Luftfahrt, Gesundheit und Energie aufspalten wird. Wer Larry Culp kennt und weiß wie er den Konzern Danaher als CEO groß gemacht hat, der kann erahnen was mit General Electric und dem Aktienkurs passieren dürfte.
Daher schauen wir uns das Unternehmen an und mit 200% Kurszuwachs in den nächsten Jahren bin ich nur an dem Mindestzielbereich und es besteht sogar noch deutlich mehr Kurspotential aber das heben wir uns für eine spätere Story auf.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.11.2021 | 05:45

Das ist neuer Rekord – Allianz, CoinAnalyst, General Electric

  • Allianz
  • CoinAnalyst
  • General Electric

Aktien, Kryptos oder doch lieber ein Fonds? Viele Menschen trauen sich noch nicht so richtig ihr Geld in Aktien anzulegen und haben Angst vor starken Kursschwankungen. Dabei gibt es viele solide Unternehmen, die über Jahrzehnte gezeigt haben, wie wirtschaftliches Wachstum funktionieren kann. Dazu findet über die Zeit durch Kursgewinne und die Zahlung von Dividenden nicht nur ein Inflationsausgleich des Geldwertverlustes statt. Bei vielen Aktien konnte über die Jahre der Einsatz vervielfacht werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.11.2021 | 05:45

Was hat Zukunft? Wasser, Uran oder doch Gold? Memiontec Holding, Cameco, Barrick Gold

  • Cameco
  • Memiontec
  • barrick gold
  • uran
  • wasser
  • gold

Wasser wird knapper und die Nachfrage durch die weltweit wachsende Bevölkerung steigt stark an. Die Zahl der Menschen, die bereits aufgrund von fehlendem Trinkwasser ihre Heimat verlassen müssen und flüchten, steigt von Jahr zu Jahr an. Ohne Wasser geht gar nichts und somit kommt den Unternehmen, die Wasser ‘produzieren‘, ableiten und aufbereiten mehr und mehr Bedeutung zu. Selbst in Deutschland wird es immer aufwendiger, verschmutztes Wasser aufzubereiten und dazu gesellt sich noch die aufkommende Energiekrise, denn die Versorgungssicherheit ist ohne ausländische Zukäufe nicht mehr gewährleistet. Daher erleben auch Kernkraft und Uranaktien eine Renaissance, genauso wie Goldaktien durch eine steigende Inflation.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.11.2021 | 05:45

Kupfer immer wichtiger – BYD, Nordex, Nevada Copper

  • BYD
  • Nevada Copper
  • nordex

Für die Energiewende und den Ausbau von Erneuerbaren Energien werden viele Rohstoffe verbraucht. Der Verbrauch steigt nicht nur für Batteriemetalle, sondern auch für Kupfer und Seltene Erden, die für Windkraft und E-Mobilität dringend benötigt werden, an. Allein in Deutschland stehen bereits über 31.100 Windkraftanlagen, die in 2020 mit 131,7 Terawattstunden Ökostrom bereits 27% der Stromerzeugung ausmachten. Windkraftanlagen verbrauchen bis zu 30 Tonnen Kupfer inklusive Anschluss an das Stromnetz. Seltene Erden sind für die Motoren und Starkmagneten unabdingbar. Doch bei E-Autos ist der Verbrauch höher. Bis zu dreimal mehr Kupfer brauchen die elektrifizierten Automobile im Vergleich zum Verbrenner.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.11.2021 | 05:45

Diese Batteriewerkstoffe gehören ins Depot – American Lithium, Glencore, Graphano Energy, American Lithium

  • American Lithium
  • Glencore
  • Graphano Energy

Während die Mehrheit der Anleger bei der E-Mobilität an Unternehmen wie Tesla, Volkswagen, BYD, NIO & Co. denkt, so vergessen viele Investoren, wer von diesem Boom am meisten profitiert. Dabei hat die Börse bereits den Lithiummarkt entdeckt und eine Übernahmeschlacht jagt derzeit die nächste. Doch der Kupfermarkt hat sich vergleichsweise noch deutlich schlechter entwickelt. Und einen wichtigen Rohstoff für die Batterieproduktion hat noch kaum jemand auf dem Schirm.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.11.2021 | 05:45

Hotstocks - Heiße Aktien – Cruz Battery Metals, Sierra Grande Minerals, TotalEnergies

  • Sierra Grande Minerals
  • Cruz Battery Metals
  • TotalEnergies

Die Chip- und Halbleiterkrise, welche durch Lockdowns verursacht worden ist, zieht immer weitere Kreise. Zunehmend stehen Unternehmen der deutschen Automobilzulieferindustrie kurz vor oder gehen bereits in die Insolvenz. Nun trifft es mit Hennigs Automotiv einen Zulieferer von BMW, Daimler und Volvo. Doch wo viel Schatten, da ist auch Licht und auf diese Sektoren sollten Anleger nun ihren Fokus legen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.11.2021 | 05:45

Energie, aber welche? – Siemens Gamesa, Enapter AG, Uniper

  • Enapter
  • siemens gamesa
  • Uniper

Bis 2040 soll der Energiebedarf der Welt laut IEA (Internationale Energieagentur) um 25% zulegen. Gleichzeitig wollen einige wenige Staaten die Stromproduktion radikal umstellen, ohne auch nur im Ansatz den Widerspruch von wachsendem Strombedarf bei gleichzeitigem Abschalten bestimmter Energiebereiche zu berücksichtigen. Mit solch einer Politik wird nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Bevölkerung vor dem Kopf gestoßen, muss sie doch wegen wachsender ausländischer Energieabhängigkeit und steigenden Preisen die Zeche bezahlen. Energieintensive Betriebe werden daher Investitionen an bisherigen Standorten zurückfahren, einstellen und die Produktion mittelfristig ins Ausland verlagern, wenn nicht zeitnah bezahlbare Lösungen für die Energiewende hergezaubert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.11.2021 | 05:45

Gold, überall Gold – sich gegen Inflation stemmen mit Desert Gold, Barrick Gold, Millennial Lithium, Lithium Americas, Contemporary Amperex Technology

  • Desert Gold
  • barrick gold
  • Millennial lithium
  • Lithium Americas
  • CATL

Nachdem sich die Bilanzsummen der EZB und der FED in den letzten 20 Jahren immer schneller und stärker aufgebläht haben, will die FED nun langsam in Bezug auf die Billionenschweren Anleihen-Aufkaufprogramme kürzer treten und sukzessive die Aufkäufe reduzieren. 120 Mrd. USD kaufte allein die FED jeden Monat an Staatsanleihen und hypothekenbesicherten Wertpapieren auf. Bis Juni 2022 könnte dann Schluss sein mit der Bilanzausweitung, zumindest bei der FED. Die EZB hat dagegen angemerkt, dass sich vorläufig nichts ändern wird. Durch die weltweit anziehende Teuerungsrate dürfte aber auch die EZB gezwungen sein zu handeln, denn die Flucht in Gold dürfte für viele Investoren als Inflationsabsicherung angesehen und umgesetzt werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.11.2021 | 05:45

Kryptowährungen - Quo vadis? Bigg Digital Assets, Bitcoin Group, Coinbase

  • bigg digital assets
  • Bitcoin
  • bitcoin group
  • Coinbase

Wie geht’s weiter mit dem Bitcoin und werden die Zentralbanken und Regierungen Kryptowährungen weiterleben lassen oder verbieten? Nicht überall auf der Welt sind Kryptowährungen noch erwünscht, allen voran China. Aber auf der anderen Seite gibt es ebenfalls Ausnahmen, wie etwa El Salvador, wo der Bitcoin seit September diesen Jahres sogar als offizielles Zahlungsmittel eingeführt worden ist. Doch wie wird die EU oder die neue Bundesregierung künftig zu den virtuellen Währungen stehen? Die Vermutung liegt nahe, …

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.11.2021 | 05:45

Immer bessere Daten – Fresenius SE, Kleos Space, Shop Apotheke Europe

  • Kleos Space
  • Shop Apotheke
  • Fresenius
  • FMC

Der Dax ist entfesselt und die 15.760er-Zone, die seit Mai 2021 als Widerstandsgebiet fungierte, konnten die Börsianer hinter sich lassen. Nun sollte der dritte Anlauf stattfinden, um den Stand von 16.000 auch einmal per Tagesschlusskurs zu übertreffen. Erst zweimal wurde der 16.000er-Bereich in der Geschichte geknackt und zwar am 13. und 31. August. Doch beide Male wurden Gewinne mitgenommen und der Tagesschlusskurs blieb jeweils unter dem vollen Tausender. Das darf beim anstehenden dritten Mal nicht noch einmal passieren, wenn sich kein 'Tripple-Top' bilden soll.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.11.2021 | 05:45

Investieren in den Megatrend - Deutsche Telekom, Talkpool, Nokia

  • Nokia
  • talkpool
  • Telekom

Die gesellschaftliche und politische Lage in der westlichen Welt ist angespannt, zumal Unsicherheit über die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung weiter zunimmt. Wer in Zukunft als Unternehmen weiter wachsen will, muss trotz ungewissem Ausblick in Innovation und Produktion investieren. Die meisten Unternehmen machen dies und wer es nicht tut, verliert den Anschluss und langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.11.2021 | 05:45

Steile Dekarbonisatoren – Clean Logistics, Nel ASA, Nordex

  • nordex
  • Clean Logistics
  • nel asa

Der Hype um den seit Millionen von Jahren bestehenden Klimawandel ist wohl in keinem Land der Welt so stark ausgeprägt wie in Deutschland. Dabei steht es außer Frage, dass Umweltschutz wichtig und richtig ist. Aber Umwelt- ist nicht mit dem Klimaschutz, bzw. direkt mit dem Anstieg der durchschnittlichen Temperatur der letzten 30 Jahre zu verknüpfen. Größerwerdenden Teilen der „Klimaschutzbewegung“ geht es nicht mehr um eine fundierte lösungs- und praxisorientierte Umgestaltung der Wirtschaft. Es entsteht zuweilen auch der Eindruck, dass alles, was gegen die eigenen Glaubensätze verstößt, per Verordnung verboten oder schlicht stark verteuert werden soll. Doch eine funktionierende Wirtschaft braucht nachhaltig funktionierende Lösungen - und diese liefern die folgenden Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.10.2021 | 05:45

Was kommt nach der Pandemie? Defence Therapeutics, BioNTech, Valneva

  • biontech
  • Defence Therapeutics
  • Valneva
  • corona
  • Covid-19

Wer in den vergangenen Monaten in spezielle Aktien der Gesundheitsindustrie investiert war, hat ein Vermögen verdient. Speziell Unternehmen, die Impfstoffe gegen den Covid-Virus entwickelten und produzierten sind im Wert explosionsartig gestiegen. Doch wie geht es weiter, wenn die Epidemie abklingt und die Normalität wieder einkehrt? Welche Unternehmen werden dann interessant? Um den zukünftigen Anforderungen der Gesundheitsindustrie gerecht zu werden, müssen sich die Unternehmen den neuen bzw. alten Herausforderungen stellen. Eine Herausforderung wird die Krebsbekämpfung bleiben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.10.2021 | 05:45

Energiepreisanstieg und Wasserstofftechnologie – dynaCERT, Nio, Plug Power, Tesla

  • DynaCERT
  • Tesla
  • Plug Power
  • Nio

Wer zu Jahresanfang im Wasserstoffsektor nicht Kasse gemacht hatte und investiert blieb, musste in den vergangenen Monaten Kursrückgänge von bis zu 80% aushalten. Investoren, die seit Jahren in dem Sektor investiert sind, dürften immer noch im Plus sein. Und wer später oder gar zum Höchstkurs kaufte, der nennt erhebliche, aber nur schwach tröstlich „unrealisierte“ Verluste sein Eigen. Nach dem anfänglichen Hype um Wasserstoffaktien ist nun Realität eingekehrt. Wie Wasserstoff zukünftig bei der Energieversorgung zum Einsatz kommen wird, ist heute oftmals noch nicht klar, da die Serienreife noch fehlt. Aber mit zunehmenden Energiepreisen durch Verknappung und CO2-Bepreisung rückt die Wirtschaftlichkeit immer näher.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.10.2021 | 05:45

Schulden, Schulden überall – Aspermont, Software AG, Teamviewer

  • Software AG
  • Aspermont
  • Teamviewer

Der Euro wurde vor seiner Einführung hoch gelobt und als Friedensprojekt für Kontinentaleuropa gefeiert. Er sollte so stabil wie die Deutsche Mark sein und um das der skeptischen deutschen Bevölkerung auf dem Papier zu garantieren, sollten Schulden der Länder laut Maastricht-Regeln nur maximal 60% des jeweiligen Brutto-Inland-Produktes (BIP) betragen. Zig Rettungspakete, viele Billionen Euro und eine Generation später, schwindet das Vertrauen. Das befeuert die Flucht in Sachwerte und verknappt die bereits ausgetrockneten Lieferketten. Doch Profiteure gibt es überall zu finden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.10.2021 | 05:45

Volatilität und Kurssprünge – Cardiol Therapeutics, Valneva, Moderna

  • Cardiol Therapeutics
  • moderna
  • Valneva

Nach 19 Monaten Pandemie stehen die Kursgewinner nicht erst seit gestern fest. Einer der großen Profiteure der weltweiten medialen Panikmache ist die Pharma-Branche, die ihre Bewertungen über mehrere 100 Mrd. USD steigern konnte. Dabei notieren nicht alle pharmazeutischen Werte auf Allzeithoch. Dafür haben sich einige neue Player am Markt bereits einen starken Namen aufgebaut oder sind noch dabei. Welche Aktien haben noch Potential?

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.10.2021 | 05:45

Wasser, Nahrung + 4.800% - BASF, 2G Energy, Water Ways Technologies

  • 2G Energy
  • BASF
  • Water Ways Technologies
  • Wasser
  • Ernährung

Die Menschheit raubt immer mehr Rohstoffe aus der Natur, ohne darauf zu achten, was übrig bzw. zurückbleibt. Oft werden Kraterlandschaften hinterlassen, auf denen sich Pflanzen nur langsam wieder ansiedeln können, sofern die Böden nicht sogar verseucht wurden. Doch noch viel gravierender ist der zunehmende Wassermangel auf dem Wasserplaneten Erde. Durch immer größere Städte wird auch immer mehr Grundwasser aus dem Umland abgezogen, was Felder und Wiesen vertrocknen lässt. Das ist selbst in Deutschland in etlichen Großstädten der Fall und der Unmut wächst daher auch hierzulande. Nachhaltigkeit wird daher nicht nur bei der Energieerzeugung oder Rohstoffgewinnung, sondern auch in der Wasseraufbereitung immer wichtiger.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.10.2021 | 05:45

Automobilindustrie unter Druck – Aston Martin Lagonda, Almonty Industries, Geely Automobile

  • Aston Martin
  • Almonty Industries
  • Geely Automobile
  • Daimler

Die Automobilindustrie wird von Politikern und Konzernchefs auf dem Kopf gestellt. Das dabei nicht alles nach Plan verläuft, kann aktuell jeder beobachten. Die wichtige Übergangsphase in eine neue Ära bedeutet auch, dass es viele Zulieferunternehmen nicht in die E-Mobilitäts-Zeitrechnung schaffen werden und eher insolvent gehen. Das wiederum hat enorme Auswirkungen auf die derzeitigen Produktionsprozesse, wie die Insolvenz der Heinze-Gruppe als Kunststoffspezialist erst kürzlich zeigte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.10.2021 | 05:45

Neue Allzeithochs, aber… Standard Lithium, Manganese X Energy, Lynas Rare Earths

  • Standard Lithium
  • Manganese X Energy
  • Lynas

Nachdem jeder Abverkauf der Indizes von den Marktteilnehmern wieder aufgekauft worden ist, steigt die Zuversicht, dass neue Allzeithochs bei DAX & Co. anstehen dürften. Der Dow Jones notiert nur noch 174 Punkte und der S&P 500 gar nur 26 Punkte unter neuen Hochs. Währenddessen braut sich in der Realwirtschaft ein regelrechter Sturm zusammen, dessen Ausläufer längst angekommen sind. Der Warenmangel erfasst immer mehr Bereiche und die verbleibenden knappen Güter werden immer teurer. Die Teuerung frisst sich durch die Branchen und dann verlässt der erste Kapitän mit Jens Weidemann zum Jahresende das noch stabilitätsstiftende Schiff der Deutschen Bundesbank.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.10.2021 | 05:45

Was ist hier los? – AT&T, Meta Materials, Newmont, Kalo Gold

  • AT&T
  • Meta Materials
  • Newmont Goldcorp
  • kalo gold

Immer mehr Daten werden von Menschen und Maschinen zu- und untereinander versendet und das in immer kürzeren Zeitabständen. Um die Geschwindigkeit der Datenübertragung zu erhöhen, wird derzeit weltweit das 5G Netzwerk aufgebaut. Damit werden die Marktanteile wieder neu verteilt und wer hier am schnellsten ist, kann von sogenannten Firstmover-Effekten profitieren. Doch mit den neuen Sendefrequenzen müssen enorme Investitionssummen gestemmt werden. Ein ganz anderer Sektor nimmt dafür erst jetzt wieder Fahrt auf.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.10.2021 | 05:45

Sektoren-Rotation beginnt wieder – Bitcoin Group, Commerzbank, Tembo Gold

  • bitcoin group
  • Tembo Gold
  • Commerzbank

Regelmäßig verändert sich das Anlageverhalten der Investoren. Wird eine Branche über einen gewissen Zeitraum mit News medial befeuert und die Kurse um viele 100% nach oben getrieben, so beginnt das Kapital sich irgendwann sukzessive aus diesen Märkten wieder zurückzuziehen. Die Gewinne werden realisiert und in andere Branchen und Sektoren umgeschichtet, die mit mehr Renditeaussichten locken. Diese Sektoren-Rotation findet in aller Regelmäßigkeit statt. Oft erst ganz langsam und dann immer schneller. Wer zu spät reagiert, muss manchmal Jahre warten, bis eine Depotleiche wieder zum Leben erweckt wird.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.10.2021 | 05:45

Das ist Inflationsabsicherung – Daimler AG, Glencore, Triumph Gold

  • Glencore
  • Triumph Gold
  • Daimler
  • halbleiter
  • Halbleitermangel

Wer sich gegen anziehende Preise bei Gütern des regelmäßigen Bedarfes schützen will, der kann dies durch Vorratshaltung sicherlich eine gewisse Zeit lang tun. Was bei Material funktioniert und bei Lebensmitteln nur bedingt - spätestens beim Geldvermögen steht man vor einer echten Herausforderung. Hier ist Vorratshaltung in Form von Sparen nur dann sinnvoll, wenn die Erträge nicht nur den Negativzins und die Teuerungsrate, sondern auch noch die zugehörige Steuer ausgleichen. Um 4% Netto zu erzielen, ist ein Bruttoertrag vor Steuern von 5,6% nötig. Mit zinslosen Risiken wie Staatsanleihen ist das wohl derzeit nicht mehr möglich.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.10.2021 | 05:45

Die Stagflation 2.0 ist da! – AMD, Silver Viper Minerals, Volkswagen

  • AMD
  • silver viper
  • Volkswagen
  • Stagflation

Unter dem Deckmantel der „vorrübergehenden“ Inflationsrelativierung ist die deutlich anziehende Teuerungsrate nicht mehr zu halten. Diese ist nicht nur in den USA oder Großbritannien, sondern nun auch mit voller Wucht in Deutschland angekommen. Die Basis der Produktionsgüter wird mit den anziehenden Energie- und Spritpreisen deutlich verteuert und trifft auf eine durch die politischen Lockdowns verursachte Güterknappheit. Dies hat Angebot und Nachfrage weit auseinandergebracht und lässt aktuell Preise explodieren. Ernteausfälle und Düngermangel lassen zudem auch die Nahrungsmittelpreise stärker steigen. Kurzum: Die Stagflation 2.0 ist nach dem Ölpreisschock vor 50 Jahren wieder da.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.10.2021 | 05:30

Halbleitermangel in Automobilindustrie - Geht's jetzt ab bei AMD Advanced Micro Devices?

  • amd
  • halbleiter
  • Halbleitermangel
  • E-Mobilität
  • Stagflation

Der Chip- und Halbleitermangel ist das Problem der Automobilindustrie wie für BMW, Daimler, Volkswagen, Ford & Co. Aber die Branche, die davon profitiert, sind natürlich die Produzenten aus der Halbleiter- und Chipindustrie. Einer dieser Produzenten ist AMD - Advanced Micro Devices. Darum soll es heute auch gehen, denn charttechnisch dürfte ein nächster Kursschub bevorstehen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.10.2021 | 05:45

Geht es jetzt los? Gold und Silber in den Startlöchern! First Majestic Silver, MAS Gold, Varta AG

  • first majestic
  • MAS Gold
  • Varta
  • Gold
  • Silber

Seit etwa August 2020 befinden sich die beiden Edelmetalle Gold und Silber in einer Korrektur. Natürlich war die Konsolidierung der Kurse anfänglich, nach dem rasanten Anstieg in 2020, nötig, sinnvoll und auch vorhersehbar. Doch wann und unter welchen Bedingungen lösen sich Gold und Silber aus dieser Korrektur und gehen wieder in die Bewegung nach Norden über? Charttechnisch wäre noch ein Sell-Off möglich, ehe der Weg für neue Höchstkurse frei sein dürfte! Aufgrund der Rahmenbedingungen, wie steigender Inflation und geringen Zinsen (sinkender Realzins), einer expansive Geldpolitik der Zentralbanken gepaart mit extrem hohen Staatsverschuldungen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Anleger Gold und Silber deutlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.10.2021 | 05:45

Pennystock ade?! Adler Group, Saturn Oil + Gas, Steinhoff International Holdings

  • AdlerGroup
  • Saturn Oil & Gas
  • Steinhoff

Die Zyklik der Börsen ist für die Marktteilnehmer herausfordernd und für Außenstehende oftmals ein Buch mit sieben Siegeln. Doch wer die Finanzmärkte erst gar nicht betritt, sich damit nicht auseinandersetzen will und lieber in Immobilien investieren möchte, der sollte nicht vergessen, dass auch hier Zyklen bestehen. Aktuell werden in deutschen Großstädten Preise bezahlt, deren Mietrendite deutlich unter den Dividendenerwartungen vieler internationaler Konzerne liegt. Der Immobilienmarkt von Frankfurt ist etwa laut Schweizer Großbank UBS deutlich überhitzter als der von New York oder London.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.10.2021 | 05:45

Schock mit Ansage – Royal Dutch Shell, GSP Resource, Norilsk Nickel, Nornickel

  • Royal Dutch Shell
  • GSP Resource
  • Norilsk Nickel
  • Nornickel
  • Erdöl
  • Erdgas

Die Energiekrise spitzt sich mit jedem Tag weiter zu. Wer hätte vor ein bis zwei Jahren gedacht, dass es in Großbritannien in diesem Jahr zu leeren Regalen und Tankstellen kommen könnte? Wer glaubt, dass dies alleine auf den Brexit zurückzuführen ist und in Deutschland nicht passieren könnte, der sollte sich einmal die Probleme der Lieferketten genauer anschauen. Es knirscht an allen Ecken und Kanten. Die Strompreise steigen immer weiter, die Transportkosten für die Logistik fallen durch anziehende Spritpreise immer höher aus und der Fahrermangel wird immer akuter. Doch gerade die steigenden Energiekosten durch Rekordpreise für Erdgas, Erdöl und Kohle fressen die Margen der Firmen auf und werden teilweise schon existenzbedrohend.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.10.2021 | 05:45

Energiewende überhaupt machbar? – Nikola, BYD, Enapter AG

  • Nikola
  • Enapter
  • BYD

Die Klimaneutralität der EU soll bis 2050 umgesetzt werden und die alte Bundesregierung wollte dieses Ziel sogar bis 2045 erreichen. Doch ist der Umbau zur CO2-Neutralität überhaupt in der Geschwindigkeit umsetzbar, wenn bereits jetzt die Energieversorger zu kämpfen haben, das Stromnetz stabil zu halten? Wo kommt der Strom nach dem Abschalten der deutschen Atomkraftwerke her, wenn Deutschland diesen nicht mehr selbst produziert? Kann daher die E-Mobilität Teil der Lösung sein oder wird sie in den nächsten Jahren eher Teil des Energieproblems und stürzt Deutschland und Westeuropa in einen Blackout?

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.10.2021 | 05:45

Strom und Rohstoffe immer teurer – BP, RWE, Royal Helium

  • BP
  • Royal Helium
  • RWE

Der Technisierungsgrad der Wirtschaft nimmt immer weiter zu damit der Grad an Automatisierung, Mechanisierung und Maschinisierung. Doch allen Bereichen gemein ist der damit zunehmende Bedarf an Rohstoffen und Strom, die durch Verbrauch und/oder Verarbeitung die Arbeit des Menschen vereinfachen oder gar ersetzen können. Viele Rohstoffe sind dabei aus ihrer langjährigen Seitwärtsbewegung ausgebrochen oder notieren bereits auf Mehrjahreshoch. Da dieser Trend nachhaltig andauert, werden Unternehmen aus diesem Segment in den nächsten Jahren sehr viel Geld verdienen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.10.2021 | 05:45

Diese Kryptoaktien legen los - Bigg Digital Assets, Hive Blockchain, Bitcoin Group

  • bigg digital assets
  • Hive Blockchain
  • bitcoin group
  • Bitcoin
  • krypto
  • kryptowährung

Nachdem der Bitcoin in den letzten 10 Tagen wieder um über 25% angestiegen ist und bei 57.400 USD bzw. 49.700 EUR notiert, werden nun langsam auch wieder die Kryptoaktien interessant. Das ist gerade für jene Investoren gewichtig, die keinen Zugang zu einer der Kryptobörsen haben und lieber indirekt über Kryptoaktien den Marktzugang zu diesem hochvolatilen Markt suchen. Drei Unternehmen werden heute vorgestellt, darunter zwei Unternehmen mit eigenen Krypto-Marktplätzen, die jeweils Platzhirsch in ihrem Land sind.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.10.2021 | 05:45

Der Kampf ist nicht zu Ende – Microsoft, TeamViewer, Troilus Gold

  • Microsoft
  • Teamviewer
  • Troilus Gold
  • ZoomVideo

Der seit August andauernde Abverkauf der großen Indizes ist noch nicht zu Ende und der Kampf der Bären gegen die Bullen ist im vollen Gange. Bisher schafften es die Bullen immer wieder die 15.000 Punkte-Marke zu verteidigen und den Angriff der Verkäufer abzuwehren. Doch wie lange hält die Verteidigungslinie noch oder kann von diesem Punkt aus sogar eine Jahresendrallye im fröstelnden Oktober gestartet werden? Vielleicht muss auch nur der Fokus auf einen anderen Sektor gelegt werden, der seit August wieder zulegen konnte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.10.2021 | 06:12

Short Squezze im Erdgas, Erdöl steigt, Gazprom, Exxon Mobil, Saturn Oil & Gas

  • GAZPROM
  • Saturn Oil & Gas
  • EXXON
  • Erdgas
  • Erdöl

Der europäische Erdgaspreis hat auf dem niederländischen Erdgasmarkt einen Short Squezze vollzogen und hat sich dort bereits seit Jahresanfang 2021 ver-6-facht während der US-Preis für Erdgaspreis bisher „nur“ um 150% in den letzten 10 Monaten angestiegen ist. Auch der Erdölpreis ist charttechnisch ausgebrochen und der am 20. April 2020 gestartet Bullenmarkt steht noch am Anfang. Das wird nicht nur ein teurer Winter, sondern für viele auch ein ganz bitterkalter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.10.2021 | 05:45

Gold wird steigen! Barsele Minerals, Gazprom, Palantir Technologies, Agnico Eagles Mines

  • Barsele Minerals
  • GAZPROM
  • Palantir
  • Agnico Eagle Mines

Der Bergbau ist in der Welt ein sehr traditioneller Wirtschaftszeig und Basis für die wirtschaftliche Entwicklung in den jeweiligen Ländern gewesen. Erst durch Wertschöpfung konnten ganze Industriezweige aufgebaut werden, daher gingen die meisten Kriege weltweit um Rohstoffe, denn Rohstoffe sind gleichbedeutend mit Macht. Dabei spielen Silber und Gold als Industrie- und Währungsmetalle eine ganz besondere Rolle, die in den 1970er Jahren durch Erdöl vorläufig verdrängt worden sind. In den letzten 20 Jahren wurde ein neuer Rohstoff immer wichtiger, die Daten der Menschen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.10.2021 | 05:45

Rohstoffnachschub immer knapper – Daimler, Defense Metals, Geely Automobile Holding

  • Daimler
  • defense metals
  • Geely Automobile

Seltene Erden (Rare Earth) und Technologiemetalle haben die Börsen in den letzten Monaten ein wenig aus den Augen verloren. Dennoch haben die strategischen und langfristigen Entscheidungen der Staaten und internationalen Konzerne, sich auf erneuerbare Energieerzeugung umzustellen, einen massiven Einfluss auf die Nachfrage nach Technologiemetallen. Doch oftmals haben sich den Zugriff auf die wichtigsten Bodenschätze der Welt bereits die Chinesen gesichert. Wenn die europäischen Konzerne nicht aufpassen, verlieren sie auch noch in diesem Segment ihre Unabhängigkeit und müssen beim späteren Einkauf jeden Marktpreis akzeptieren, sofern sie noch ihre eigenen Produktionsanlagen auslasten und im Markt verbleiben wollen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.10.2021 | 05:45

Immer mehr Engpässe – Barrick Gold, Diamcor Mining, Rio Tinto

  • Rio Tinto
  • Diamcor
  • Diamant

Die ausgeprägten Lieferengpässe in England sind kein nationales Problem. Die Verzögerungen in den Lieferketten weiten sich International immer weiter aus. In den großen Nordseehäfen Hamburg, Antwerpen und Rotterdam geht fast nichts mehr. Die Container stecken fest und die jetzt bereits anlandende Ware fürs Weihnachtsfest wird damit höchst wahrscheinlich nicht mehr rechtzeitig bei den Einzelhändlern wie Lidl, Aldi & Co. ankommen. Damit drohen nicht nur leere Regale im November und Dezember für Winterartikel, sondern auch höhere Preise bei den verbleibenden Waren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.10.2021 | 05:45

Nicht kleckern, klotzen! Freenet, Talkpool, Telefonica Deutschland

  • freenet
  • talkpool
  • Telefonica

In der Politik wird gerne rumschwadroniert. Häufig werden Worthülsen verwendet, ohne diese mit Leben zu füllen. Ein Beispiel ist die seit 16 Jahren vielbeschworene Digitalisierung und die Industrie 4.0. Doch spätestens seit den angeordneten Ausgangs- und Arbeitsbeschränkungen (Lockdown) in 2020 konnte jeder sehen, wie weit eine der führenden Industrienationen der Welt beim Stichwort Digitalisierung angekommen ist. Doch nun kommt seit knapp einem Jahr endlich Schwung in die Digitalisierung, denn es wird massiv in den Infrastrukturausbau investiert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.10.2021 | 05:45

Next Generation - Apple, Infineon, Brainchip Holdings, Taiwan Semiconductor

  • Apple
  • Brainchip Holdings
  • Infineon
  • Taiwan Semiconductor

Ersatzteilmangel, Facharbeitskräftemangel, steigende Energiepreise, Containerschiffe die nicht entladen werden können und dazu ein folgenschwerer Shortsquezze bei den europäischen Erdgaslieferkontrakten kurz vor dem Winter stimmen auf ein wirtschaftliches und gesellschaftliches Chaos in den nächsten Monaten ein. Gerade der Halbleitermangel trifft zudem mit der Automobilbranche einen der wesentlichen Eckpfeiler der deutschen Wirtschaft, die sich durch die Umstellung zur E-Mobilität bereits stark im Umbruch befindet. Eines ist aber bei den ganzen Vorgängen gewiss. Auch wenn es unmittelbare Folgen der Lockdown-Politik sind, so wird die Politik dafür keine Verantwortung übernehmen. Bereiten sie sich daher vor und positionieren sich entsprechend.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.10.2021 | 05:45

Prognose im Plan? – Heidelberger Druckmaschinen, 3U Holding, AdTiger

  • 3u Holding
  • adtiger
  • Heidelberger Druckmaschinen

Der Kanzlerkandidat der SPD, Olaf Scholz, will sich an Teile seiner Vergangenheit nicht mehr erinnern. Betrifft die partielle 'Demenz' hierzulande dabei hauptsächlich den Milliarden-Steuerbetrug mit Cum-Ex-Geschäften oder auch den Wirecard-Skandal, kocht mit den 'Pandora Papers' schon der nächste Skandal hoch. Diesmal betrifft es offenbar
mehrere Länderchefs bzw. aktuelle und ehemalige Regierungsmitglieder weltweit. Die sogenannten Pandora Papers bringen Politik und Amtsträger aus fast 100 Ländern in Schwierigkeiten. Aber wie so oft, fallen diese recht weich. Wer als CEO an der Börse die Anleger betrügt, für den geht es meist weniger glimpflich aus und mehrjährige Haftstrafen sind die Regel. Daher vertrauen auch immer mehr Anleger eher der Wirtschaft als der Politik. Ihr Geld vertrauen sie börsennotierten Gesellschaften an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.10.2021 | 05:45

Neue Anwendungsfelder – Bayer, Nel ASA, Sativa Wellness

  • Bayer
  • nel asa
  • Sativa Wellness
  • Cannabis

Nach dem Hype ist vor dem Hype. So oder ähnlich könnte man die Börse zusammenfassen, denn jedes Jahr gibt es ein „Boom-Thema“, welches medial ausgeschlachtet wird und dadurch reihenweise Anleger in einen Markt spült. Doch irgendwann kippt die Stimmung und der große Abverkauf beginnt. 90-95% Wertverlust sind dabei keine Seltenheit, sofern die einstigen Börsenstars überhaupt überleben. Wer aber diese Konsolidierungsphase überlebt und nachhaltig wirtschaftet, der kann sich günstig in Unternehmen einkaufen wie einst bei Amazon, Apple oder Google.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.10.2021 | 05:45

Die Wasserstofflogistik boomt – Clean Logistics, Nikola, Daimler

  • nikola
  • Clean Logistics
  • Daimler

Die Achillesferse der optimierten westlichen Industriewirtschaft ist die Just-In-Time Produktion und Lieferung. Doch aufgrund von Lieferengpässen aus Fernost, welche durch die Lockdown Politik verursacht worden sind, sind die eng verzahnten Lieferketten aus dem Rhythmus geraten. Die gesamte Logistikkette der Welt kommt immer stärker ins Schlingern. Der Teilemangel frisst sich durch alle Branchen und macht rare Produkte teurer. Dazu verschärfen gesetzliche Auflagen das Logistikproblem und die Arbeitsbedingungen der LKW-Fahrer treiben die Arbeitskräfte scharenweise in andere Berufszweige. Wie geht es weiter und wer profitiert?

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.10.2021 | 05:45

Droht ein Ausverkauf? – Millennial Lithium, Sierra Grande Minerals, First Majestic Silver

  • Millennial lithium
  • Sierra Grande Minerals
  • first majestic

Vor dem Hintergrund der weltweiten Verschuldung, politischer Spannungen und der stetigen Zunahme von Inflation, macht sich immer mehr Unruhe an den Aktienmärkten breit. Die großen Indizes wie Dow Jones, Nasdaq und auch der Dax sind charttechnisch durch die Abverkäufe im September stark angeschlagen. Auch wenn bisher noch jeder Kursrücksetzer aufgekauft wird, sind die bärischen Signale auch auf Monatsebene kaum zu übersehen. Droht ein Ausverkauf oder steht ein nächster Bullenlauf bevor?

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.09.2021 | 05:45

Das ist beobachtenswert – Freenet, Kleos Space, Palantir

  • Palantir
  • Kleos Space
  • freenet

Durch die Lockdown-Politik vieler westlicher Industrienationen ist die komplexe Synchronität zwischen den verschiedenen Wirtschaftsräumen gestört worden. Der Rohstoff- und Ersatzteilemangel nimmt immer gravierendere Züge an und frisst sich stetig tiefer in das Herz der Wirtschaft. Der Mangel führt zu Preissteigerung und das merken nun immer mehr Menschen da, wo es weh tut: am eigenen Geldbeutel. Welche Aktien profitieren?

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.09.2021 | 05:45

Zinserhöhungen geplant? – Baidu, Desert Gold Ventures, Teamviewer

  • baidu
  • Desert Gold
  • Teamviewer

Nach einer massiven Inflationierung der Geldmenge durch die Zentralbanken der Welt, sickert das zusätzlich geschöpfte Geld immer stärker aus den virtuellen Finanzmärkten in die Realwirtschaft hinein. Nicht nur Baumaterialien und Spritpreise sind teurer geworden, sondern auch die für die Gesundheit sehr wichtige Versorgung mit bezahlbarem Obst und Gemüse wird gerade für Geringverdiener zunehmend zu einem Problem. Wenn der Politik die Gesundheit der Bevölkerung wirklich am Herzen liegen würde, würde regional erzeugtes Obst und Gemüse steuerbefreit. Auch haben hier erzeugte Lebensmittel ein viel geringeren CO2-Abdruck und stärken zudem die regionale Kreislaufwirtschaft. Doch weder Politik noch Zentralbanken haben den „Otto-Normal-Verbraucher“ im Fokus, zumindest solange dieser seine Darlehenszinsen und Steuern noch zahlen kann.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.09.2021 | 05:45

Rohstoffe der Zukunft – Alibaba, BIGG Digital Assets, Saturn Oil + Gas

  • Alibaba
  • bigg digital assets
  • Saturn Oil & Gas
  • Rohstoffe

Die Nachfrage nach Rohstoffen nimmt immer stärker an Fahrt auf und es wäre gut möglich, dass die aktuellen 20er Jahre des 21. Jahrhunderts als Rohstoff-Jahrzehnt in die Geschichtsbücher eingehen könnten, auch wenn die Corona-Pandemie aktuell noch weite Teile der Medienlandschaft beherrscht. 'Rohstoff-Jahrzehnt' deshalb, weil ganze Volkswirtschaften sich umbauen wollen und damit noch deutlich mehr Rohstoffe verbrauchen werden, als sie es bisher bereits getan haben. Gleichzeitig entsteht in vielen Entwicklungsländern eine immer breitere kaufkräftige Bevölkerungsschicht, die sich westlichen Lebensstandard leisten kann und dies entsprechend auch durch Nachfrage umsetzt. Das treibt die Preise und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.09.2021 | 05:45

Kampf geht weiter – Bayer, Tembo Gold, zooplus, KKR & Co.

  • Bayer
  • Tembo Gold
  • Zooplus
  • KKR

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Mit Koalitionsverhandlungen werden sich die Börsen noch im vierten Quartal 2021 auseinandersetzen müssen. Doch auch wenn die langjährige Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Sicherheit aus dem Amt scheidet, so wird doch eine ihrer Aussagen bleiben: „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, dass das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.“ Mehr Verlass und Solidität als in der Politik, gibt es für Investoren und Anleger wohl aber an den Börsen. Wenn dem Anleger eine Entwicklung oder Managemententscheidung nicht passt, kann dieser mit Hilfe einer Verkaufsorder qua 'urdemokratisch' ein erkanntes Problem sofort loswerden und nicht erst nach vier Jahren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.09.2021 | 05:45

Politische Börsen haben kurze Beine - BASF, PuriflOH, Valneva

  • BASF
  • PuriflOH
  • Valneva

Politische Börsen haben kurze Beine. Doch am Tag nach der richtungsweisenden Wahl in Deutschland und der Ungewissheit, welche Koalitionen sich bilden könnten, steigt die Unsicherheit und damit die Volatilität. Sofern die zukünftige Regierung nicht noch weiter in Richtung Bevormundung und staatliche Autokratie rutscht, dürften die mittelfristigen Auswirkungen als gering einzuschätzen sein. Doch kurzfristig dürften die Märkte auch noch Einflüsse der chinesischen Evergrande-Krise beeinflussen. Daher ist die Positionierung bei innovativen Unternehmen umso wichtiger, um zumindest sein Kapital in Sicherheit zu bringen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.09.2021 | 05:45

Wachstum ohne Ende! Sartorius, PVA Tepla, Water Ways Technologies

  • Sartorius
  • PVA TePla
  • Water Ways Technologies

Die Menschheit raubt immer mehr Rohstoffe aus der Natur, ohne darauf zu achten, was übrig bzw. zurückbleibt. Oft werden Kraterlandschaften hinterlassen, auf denen sich Pflanzen nur langsam wieder ansiedeln können, sofern die Böden nicht sogar verseucht wurden. Doch noch viel gravierender ist der zunehmende Wassermangel auf dem Wasserplaneten Erde. Durch immer größere Städte wird auch immer mehr Grundwasser aus dem Umland abgezogen, was Felder und Wiesen vertrocknen lässt. Das ist selbst in Deutschland in etlichen Großstädten der Fall und der Unmut wächst daher auch hierzulande. Nachhaltigkeit wird daher nicht nur bei der Energieerzeugung oder Rohstoffgewinnung, sondern auch in der Wasseraufbereitung immer wichtiger.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.09.2021 | 05:45

Jetzt aber – Nel ASA, Nordex, Enapter AG

  • nel asa
  • nordex
  • Enapter

Während die Europäische Union (EU) die Klimaneutralität EU-weit bis 2050 umsetzen möchte, will die Bundesregierung dieses Ziel bereits bis 2045 und damit fünf Jahre früher erreichen. Um das zu erreichen soll u.a. der Spritpreis zum Jahreswechsel 2022 nochmal steigen, und zwar drastisch. Ca. 70 Cent je Liter sollen bei der nächsten Steueranhebung auf den Spritpreis draufgeschlagen werden! Für Familien mit zwei Autos bedeutet das eine jährliche Mehrbelastung von ca. 1.800 EUR laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Wasserstoff und E-Mobilität sollen die Lösung sein. Aber das funktioniert nicht von heute auf morgen und einen Wechsel können sich gewiss noch weniger Menschen leisten als bisher.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.09.2021 | 05:45

Immer 'e-mobiler' – BMW, Geely Automobile, Eurosports Global

  • BMW
  • EuroSportsGlobal
  • Geely Automobile
  • E-Mobilität

Die Elektromobilität setzt sich immer mehr in Deutschland durch. Jedes siebte verkaufte Auto ist bereits ein reines Elektroauto und zusammen mit den Plug-In-Hybriden kann bereits jeder vierte Neuwagen mit Strom betrieben werden. Doch die Erfolgsstory ist erst der Anfang, denn bereits jeder zweite Deutsche könnte sich vorstellen, auch ein E-Auto zu kaufen. Doch noch sind nicht alle Zweifel beim Konsumenten ausgeräumt, denn viele haben noch Angst, ob die angegebene Reichweite bei winterlichen Temperaturen und beheiztem Auto tatsächlich bis zum gewünschten Zielort reichen könnte. Derweil rücken auch E-Motorräder immer mehr in den Fokus.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.09.2021 | 05:45

Evergrande Krise - Substanz schlägt Wachstum – RWE, Deutsche Rohstoff AG, Gazprom

  • RWE
  • Deutsche Rohstoff
  • GAZPROM
  • Erdöl
  • Erdgas
  • Kohle

Nachdem die Börsenindizes von Allzeithoch zu Allzeithoch gerannt sind, schwächte sich in den letzten Wochen die Relative Stärke der Aktienmärkte erheblich ab. Divergenzen in den Indikatoren signalisierten Marktzurückhaltung und mit der nun vieldiskutierten Evergrande-Krise in China wurde ein Auslöser gefunden, der die aktuellen Marktrücksetzer rechtfertigen könnte. Dennoch ist Evergrande kein Lehman Brother die Zweite, sondern ein mit verwertbarer Substanz aufgebautes und verwertbares Unternehmen. Ja, die Eigenkapitalgeber werden zu Recht Geld verlieren. Die Kreditgeber werden durch Immobilienverkäufe zwar nicht kurzfristig, aber nach der Abwicklung bedient werden können. Daher schlägt im Ernstfall Substanz einen Wachstumstitel.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.09.2021 | 05:45

Geld für Expansionskurs – Babbel Group, BMW, Central African Gold, Volkswagen

  • BMW
  • CentralAfricanGold
  • Volkswagen
  • Duolingo

Jedes Unternehmen, das wachsen will, benötigt Kapital, um diesen geplanten Wachstumskurs vorzufinanzieren. Dies gelingt entweder bei Bestandsunternehmen über das Reinvestieren von vorherigen Erträgen oder über Kapitalerhöhungen oder ganz klassisch über Darlehensaufnahme. Trotz aller zukünftigen Unwägbarkeiten zeichnen sich Unternehmen mit Expansionskurs durch ein hohes Maß an Vertrauen aus, denn nur wenn Unternehmen davon ausgehen, dass sich die Investitionen in einem gewissen Zeitrahmen amortisieren, gehen sie ins unternehmerische Risiko.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.09.2021 | 05:45

Millionen Jobs in der Wirtschaft gefährdet – Palantir Technologies, Aspermont, Siemens Healthineers

  • Aspermont
  • Palantir
  • Siemens Healthineers AG

Die Zukunft Deutschlands und gerade die Zukunft für den Industriestandort ist bereits jetzt absehbar. Durch Digitalisierung, E-Mobilität sowie stetig steigende Abgabenlast und Bürokratie, sinkt die Investitionsbereitschaft hier zu Lande nicht nur bei energieintensiven Unternehmungen. In der klassischen Industrie werden in diesem Jahrzehnt allein in Deutschland Millionen gut bezahlter Jobs wegfallen. Es ist also höchste Zeit, sich nicht nur privat sondern auch als Investor strategisch richtig zu positionieren, um von diesem Wandel zu profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.09.2021 | 05:45

Der Rohstoffhunger wächst – Millennial Lithium, Kodiak Copper, Rio Tinto

  • Millennial lithium
  • kodiak copper
  • Rio Tinto

Das stetige Wachstum der Menschheit und der Fortschritt in der Technik sowie der Entwicklung treiben den Metallhunger der Nationen voran. In 2020 wurden 9 Milliarden Tonnen Erz aus dem Boden gefördert. Bis 2050 soll der Rohstoffbedarf auf bis zu 15 Milliarden Tonnen jährlich anwachsen, so schätzt dies das Deutsche Forschungsnetzwerk Rohstoffe zumindest. Von diesem nachhaltigen Boom kann jeder profitieren, der sich an Rohstoffunternehmen beteiligt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.09.2021 | 05:45

Meme Stock, Short Squeeze uvm. – Greenidge Generation, Cameco, Aztec Minerals, Sprott Physical Uranium

  • Aztec Minerals
  • Cameco
  • Support.com
  • Sprott Physical Uranium
  • Greenidge
  • Uran

Wer sich als kurzfristiger Trader oder Investor mit Reddit und den dortigen Foren wallstreetbets & Co. beschäftigt, der kann immer wieder erstaunliche Investmentideen finden. Oftmals geht es um stark leerverkaufte börsennotierte Unternehmen, die durch gezielte Zukäufe in den Short Squeeze getrieben werden sollen. Das bedeutet, dass Leerverkäufer sich mit Aktien eindecken müssen, die sie nicht haben. Und dies treibt den Preis teilweise extrem. Anleger können so in kürzester Zeit schnelles Geld machen. Doch …

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.09.2021 | 05:45

Das Inflationsgespenst geht um! – BASF SE, wallstreet:online AG, K+S AG

  • BASF
  • Wallstreet:Online
  • Kali + Salz

Die Stimmung und der Gewinn, zumindest bei den Konzernen, ist gut. Die erhöhte Inflation im Euro-Raum ist zumindest laut EZB Präsidentin Lagarde nur vorübergehend. Bundesbankchef Weidmann spricht dagegen von 5% bis zum Jahresende. Ihm springt Deutsche Bank Vorstand Sewing bei. Der denkt ebenfalls laut darüber nach, dass auch 2022 und ggf. 2023 mit höherer Inflation gerechnet werden sollte, denn allein die beschlossenen Energiepreissteigerungen der aktuellen Bundesregierung werden die Inflation anheizen. Die Arbeitnehmervertreter und Gewerkschaften werden dies wiederum für Lohnerhöhungsforderungen umsetzen. Die Inflationsspirale ist damit bereits in Gang gesetzt!

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.09.2021 | 05:45

Wasser und Uran werden knapper - Standard Lithium, Uranium Energy, Memiontec, Uranium Royalty

  • Memiontec
  • Uranium Royalty
  • Uranium Energy
  • Standard Lithium

Dass die Versorgung der Menschheit mit Wasser immer wichtiger wird, dürfte jedem Menschen klar sein. Während in Deutschland Wasser ein hoch zu schützendes Gut ist und das Grundwasser durch Gesetze oder zuletzt per Düngemittelverordnung geschützt wird, haben große Teile der Welt noch nicht einmal einen Wasseranschluss geschweige denn Zugang zu sauberem oder aufbereitetem Wasser. Ein Markt mit starkem Wachstum in der Vergangenheit und mit besten Zukunftsaussichten ist durch die steigende Energienachfrage auch der Atomstrom. Der Uranpreis zeigt es bereits an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.09.2021 | 05:45

Uranpreis geht wieder steil - Cameco, Kazatomprom, Uranium Energy, Fission Uranium, Azincourt Energy, Denison Mines, Blue Sky Uranium, Energy Fuels, Fission Uranium, Goviex Uranium

  • Uran
  • Cameco
  • kazatomprom
  • Uranium Energy
  • uranium
  • Azincort Energy
  • Blue Sky Uranium
  • Denison Mines
  • Energy Fuels
  • Fisson 3.0
  • Fission Uranium
  • Goviex Uranium
  • IsoEnergy
  • Nexgen Energy
  • Paladin Energy
  • Standard Uranium
  • Suncor Energy
  • Uranium Royalty
  • Western Uranium Vanadium

Nach knapp 9 Monaten ist mal wieder eine Aktualisierung zum Uranpreis und den Uranaktien fällig.
Die angedachten Entwicklungen seit damals läßt sich bereits gut erkennen und die ersten 100% sind bereits im Kasten. Aber das ist erst der Anfang in diesem Sektor und weitere 100%er sind noch zu verteilen. Das sollten sie sich jedenfalls nicht entgehen lassen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.09.2021 | 05:45

Neuer Frontrunner wie Tesla – Deutsche Telekom, Meta Materials, Nokia

  • Deutsche Telekom
  • Meta Materials
  • Nokia
  • Tesla

Die Welt dreht sich immer schneller und die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet voran. Mit dem Aufbau des 5G Netzwerkes weltweit werden dabei auch die Karten im Mobilfunksektor neu gemischt und alte Platzhirsche werden von jüngeren und innovativeren Wettbewerbern zunehmend in Bedrängnis gebracht. Aber auch durch neue Materialien werden neue Märkte erobert und wer hier frühzeitig investiert ist, kann vom langfristigen Wachstum stark profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.09.2021 | 05:45

Warum steigt Gold nicht? – Barrick Gold, Rio Tinto, Troilus Gold

  • barrick gold
  • Rio Tinto
  • Troilus Gold

Der EURO ist eine Währung, die offenbar stetig gerettet werden muss. Der ehemalige Zentralbankchef Draghi brachte es anders gesagt einmal auf den Punkt: „What ever it takes“ (koste es was es wolle). Über das Grundgerüst eines Währungsraumes sagt zumindest schon etwas aus, wenn Führungsfiguren sich zu solch harschen Aussagen hinreißen lassen. Doch warum steigt der Goldpreis nicht weiter?

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.09.2021 | 05:45

Kampfansage an BioNTech – Cardiol Therapeutics, Valneva, Moderna

  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx
  • biontech
  • Valneva
  • moderna

Nicht überall, wo die Post abgeht, ist auch die Post drin. Dennoch gibt es immer wieder Aktien, die scheinbar aus dem Nichts emporsteigen. Durch die politischen Lockdown-Maßnahmen waren die Menschen z.B. gezwungen, Bestellungen Online aufzugeben und sich ausliefern zu lassen. Dass davon Amazon und auch die Deutsche Post profitieren würden, konnte jeder bei seinem eigenen und dem Kaufverhalten der Nachbarn beobachten. Doch bei welchen Aktien geht aktuell die Post ab und wer könnte mRNA-Unternehmen wie BioNTech vom Thron stürzen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.09.2021 | 05:45

Enttäuschung nicht begründet – Alibaba, Triumph Gold, Zoom

  • Alibaba
  • Triumph Gold
  • ZoomVideo

Viele Menschen empfinden Enttäuschungen frustrierend, aber mit verändertem Blickwinkel ist dies eigentlich positiv zu betrachten. Das Ende der Täuschung führt eher zu einem heilenden Erkenntnisprozess und kann den Enttäuschten auf ein höheres Niveau an Weisheit und Demut bringen. Übertragen auf die Börse können Enttäuschungen gute Einstiegschancen bieten, denn enttäuschte Anleger und Investoren verkaufen zu fast jeden Preis und das führt oftmals zu nicht gerechtfertigten Übertreibungen. Solche Gelegenheiten können sich lohnen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.09.2021 | 05:45

Neues Mittel gegen Krebs und Corona – Valneva, Defence Therapeutics, Dynavax Technologies

  • Valneva
  • Defence Therapeutics
  • Dynavax
  • corona

Um die Entstehung von Krebs zu erforschen und die verschiedensten Krebstypen zu bekämpfen, werden jedes Jahr weltweit zig Milliarden investiert. Die Erkenntnisse aus der Vergangenheit sind bereits enorm und immer schonendere Heilmittel für Patienten finden Anwendung. Doch jede Krebsart ist anders und ein Allheilmittel ist noch nicht gefunden. Aber nicht nur in diesem Bereich kommen Medizin und Wissenschaft immer schneller voran. Auch bei Impfstoffen gegen Corona gibt es eine interessante Neuerung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.09.2021 | 05:45

Da knallen die Sektkorken - Gazprom, Saturn Oil + Gas, Daimler

  • GAZPROM
  • Saturn Oil & Gas
  • Daimler
  • Erdgas

Die Inflationsspirale dreht sich immer schneller und bereits vor der Deutschlandwahl steht fest, dass nach der Wahl die Energiepreise weiter steigen werden. Und zwar deutlich. Bereits dieses Jahr sind die Energiekosten um ca. 19% für „Otto Normalverbraucher“ angestiegen u.a. wegen neuer CO2-Abgaben. Doch nicht nur stetig steigende Steuerabgabelasten machen den Verbrauchern zu schaffen, sondern auch zusätzlich anziehende Erdöl-, Erdgas- und Strompreise. Wer davon profitieren will, sollte sich diese Unternehmen anschauen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.09.2021 | 05:45

Geht’s jetzt los? – Daimler, Nel ASA, dynaCERT Inc., Salzgitter

  • Daimler
  • nel asa
  • DynaCERT
  • Salzgitter
  • Anglo American
  • SSAB

Auf den Hype um die Unternehmen der Wasserstoffbranche und einer deutlichen Übertreibung der zugehörigen Aktienkurse, folgte in den letzten sechs Monaten gewisse Ernüchterung bei den Anlegern. Um 60% – 80% haben entstprechende Aktien aus dem Sektor korrigiert - und das ist eher die Regel an der Börse als die Ausnahme. Wenn die harten ökonomischen Fakten wieder Oberhand gewinnen, können PR-Agenturen schreiben was sie wollen. Dann übertreibt der Markt in die genau entgegengesetzte Richtung. Doch nun stabilisieren sich einige Kurse und ein Wiedereinstieg könnte interessant werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.09.2021 | 05:45

Ausbruchs- und Pipeline-News - Bayer AG, Morphosys AG, XPhyto Therapeutics

  • bayer
  • Morphosys
  • XPhyto Therapeutics

Immer mehr Menschen in Deutschland und der Welt machen sich Sorgen über die steigende Inflation und wie sie sich davor schützen können. 3,9% Anstieg zum Vorjahr, anhaltende Negativzinsen und stetige Kürzungen der Ablaufleistung aus den Versicherungen machen daher viele Otto-Normal-Verbraucher nervös. Zu Recht, denn eine 3,9%-Inflationsrate auf 10 Jahre bedeutet einen Kaufkraftverlust von 31,8% hinzunehmen. 1.000 EUR heute bedeutet daher umgerechnet 682 EUR Kaufkraft in 10 Jahren. Doch statt in Aktien zu investieren, bleibt eine ganze Generation u.a. wegen 'Manfred Krug und seiner Telekom-Werbung' dem lukrativen Kapitalmarkt fern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.09.2021 | 05:45

Hier wird abgeliefert: BP, Royal Dutch Shell, Saturn Oil + Gas

  • Erdöl
  • Erdgas
  • BP
  • Saturn Oil & Gas
  • Royal Dutch Shell

Wer den Anhängern der Modern Monetary Theorie (MMT) glauben geschenkt hat, dass unbegrenztes Gelddrucken und Staatsfinanzierung ohne Auswirkungen bleibt, der hat die Rechnung ohne die gelebte Praxis gemacht. Die Ökonomen haben einen leichten Anstieg der Inflationsrate (eigentlich Teuerungsrate) vorausgesagt, aber nun klopft diese bereits ganz knapp an der 4%-Marke. Laut offiziellen Erklärungsversuchen ist dies auf Sondereffekte zurückzuführen. Mit 5% bis zum Jahresende rechnet Bundesbank-Präsident Jens Weidmann allerdings schon. Doch Inflationsangst nährt Inflationsangst und Hurrikan Ida dürfte den Erdölpreis durch das Schließen von ca. 15% der US-amerikanischen Erdöl- und Erdgasproduktion in Kürze wieder antreiben - und damit auch die Inflationsspirale.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.08.2021 | 05:45

Konsolidierung vorbei? First Majestic Silver, Orocobre, Silver Viper Minerals

  • first majestic
  • Orocobre
  • silver viper
  • silber
  • gold
  • lithium

Relativ unbemerkt vom Gesamtmarkt, dessen Hauptfokus derzeit noch auf den Wasserstoffunternehmen, Impfstoffherstellern und Software-/Digitalisierungsunternehmen liegt, entwickeln sich viele aussichtsreiche Unternehmen zu richtigen Perlen. Diese wollen wir uns heute anschauen, denn jeder Hype kommt irgendwann wieder in der faktenbasierten Realität an. Gerade wenn bei etlichen Unternehmen die Marktkapitalisierung ein Vielfaches des Jahresumsatzes beträgt und die Unternehmen keine oder nur verhältnismäßig geringe Gewinne ausweisen, so führte dies früher oder später zu Kursstürzen von 70 – 95%. Beispiele gibt es genügend. Doch in Erinnerung soll nun die Dotcom-Blase vor knapp 21 Jahren, die Edelmetall-Hausse bis 2011 oder die Cannabis-Blase bis Anfang 2019 gebracht werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.08.2021 | 05:45

Angst vor weiteren Engpässen bei Bauteilen – Daimler, Almonty Industries, Paragon

  • daimler
  • Almonty Industries
  • Paragon

Die Angst vor Versorgungsengpässen bei Rohstoffen, wichtigen Vorprodukten und Bauteilen nimmt weiter Fahrt auf und zeigt sich in immer mehr Bereichen der Wirtschaft. Lockdown-Maßnahmen der Regierungen verstärken die Behebung des Mangels. Die einst hocheffiziente und vernetzte globale Wirtschaft stellt fest, das 'just-in-time' nicht mehr flächendeckend funktioniert. Deutlich wird dies u.a. durch diverse Betriebsschließungen in der Automobilindustrie. Auf Kosten der Steuerzahler wird Kurzarbeit verhängt und mit dem eigentlichen Problem sogar noch mehr Gewinn erzielt, zumindest bei dem ein oder anderen börsennotierten Konzern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.08.2021 | 09:20

Gold als Rettungsanker + der größte Vertragsbruch aller Zeiten - Barrick Gold, Newmont, Fresnillo

  • Gold
  • barrick gold
  • newmont
  • Newmont Goldcorp
  • Fresnillo

Heute geht es um das Finanzsystem von Bretton Woods, die Aufkündigung von Bretton Woods durch Nixon und damit nicht nur um den größten Vertragsbruch aller Zeit, sondern auch das Ende der Goldpreisbindung mit 35 USD je Unze Gold. Dazu kommt noch ein „bisschen“ Euroinflationierung der EZB, das sicherlich nur „vorrübergehend“ Auswirkungen auf die Teuerungsrate hat. Das Register für Vermögen jeglicher Art in der EU ist auch schon angedacht und das passt wiederum in die geplante und angekündigte Enteignung, denn hier darf das World Economic Forum (WEF) selber zitiert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.08.2021 | 05:45

Den Anschluss nicht verpassen – BYD, Tembo Gold, NEL ASA

  • Gold
  • E-Mobilität

In den letzten Monaten kam es vermehrt zu Engpässen bei vielen Rohstoffen und Vorprodukten. Das Herunterfahren von Produktionskapazitäten durch Lockdowns, führte zu einer massiven Angebotsverknappung von Halbleitern, Holz- und Erdölprodukten. Nach dem Einsetzen von Lockerungsmaßnahmen, traf steigende Nachfrage auf knappes Angebot und dies führt zwangsläufig zu deutlich anziehenden Preisen. Doch nun droht in wenigen Wochen weiteres Ungemach und die Fortsetzung der Preisspirale. Nach dem wochenlangen Teil-Lockdown von Chinas drittgrößten Hafen Yantian, ist nun seit letzter Woche auch der zweitgrößte Hafen Chinas Ningbo-Zhoushan mit 2.000 Mitarbeitern letzte Woche in einem Teil-Lockdown geschickt worden. Bereiten sie sich daher in den kommenden Wochen auf weitere Turbulenzen vor und profitieren sie davon.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.08.2021 | 05:45

Diese Rohstoffe sind (für immer) weg - Standard Lithium, BHP Group, Kainantu Resources

  • Standard Lithium
  • BHP Billiton
  • Kainantu Resources
  • Kupfer

Nachdem 20 Jahre lang „die Sicherheit Deutschlands am Hindukusch verteidigt…“ und für die „Freiheit des Volkes tapfer …“ gekämpft worden ist, ist der mit weit über 200 Mrd. EUR und mehreren 1.000 Mrd. USD entwickelte afghanische Staat innerhalb von wenigen Wochen überraschend und ohne Gegenwehr in die Hände der Taliban zurückgefallen. Als aufmerksamer Beobachter überrascht das wiederum nicht, doch gleichzeitig geht auch ein Land mit riesigen Bodenschätzen verloren. Wichtige Rohstoffe in Billionenhöhe, die u.a. für die Energiewende der EU benötigt würden und nun mit hoher Wahrscheinlichkeit an den lachenden Dritten – China – gehen. Gold, Kupfer, Lithium, Seltene Erden aber auch Erdöl und Uran.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.08.2021 | 05:45

Diese Aktien lieben Frauen – Barrick Gold, Diamcor Mining, First Majestic Silver

  • Diamcor
  • barrick gold
  • first majestic
  • Silber
  • Gold
  • Diamant
  • Jewelen

War die Börse früher eine reine Männerdomäne, so beschäftigen sich nun auch immer mehr Frauen erfolgreich mit der Geldanlage in Wertpapieren. Eine bekannte Anlegerin war bis zu ihrem Tod im letzten Jahr "Börsen-Oma" Beate Sander. Inbesondere eine überdurchschnittliche Qualifikation, entpuppt sich gegenüber vor Selbstbewusstsein strotzenden unerfahrenen Marktteilnehmern als Vorteil. Die Funktionsweise von Börsen und die Marktpsychologie zu kennen, bevor echtes Geld investiert wird, erweist sich als Vorteil. Das Lernen aus Erfahrung in der Praxis führt oft erst einmal zu einem Totalverlust. Auf welche Aktien würden Frauen setzen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.08.2021 | 05:45

Anspruch und Wirklichkeit - Bechtle, Defense Metals, Nikola

  • Bechtle
  • defense metals
  • nikola

Deutschlands Zukunft im Energiebereich soll mittel- bis langfristig auf erneuerbare „grüne“ Energien aufgebaut werden. Die Bundestagswahl am 26. September 2021 wird daher für den Industriestandort Deutschland richtungsweisend sein, denn unter dem „Mantel des Klimaschutzes“, versuchen alle Parteien die Gunst der Wähler für sich zu gewinnen. Beim Anspruch will jeder die andere Partei übertrumpfen und den Grünen nach soll bereits bis 2035 die CO2-Neutralität erreicht werden. Doch in die Wirklichkeit umsetzbar ist das allein von der Rohstoffseite her gar nicht, es sei denn alle anderen Länder der Welt stellen ihren Bedarf hinter den der Deutschen an, damit diese als erstes Land „klimaneutral“ werden können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.08.2021 | 05:45

Was ist denn da los? Heidelberger Druckmaschinen, Singulus Technologies, AdTiger

  • adtiger
  • Heidelberger Druckmaschinen
  • Singulus

"Gemeinsam sind wir stark, wenn jeder weiß, was zu tun ist." Welche Wirkung eine gute Organisation entfalten kann, und sei sie noch so klein, spürten Bürger in der vergangenen Woche beim Streik der Lokführergewerkschaft GDL. 75% aller Züge in Deutschland fielen aus. Da mitten in der Ferienzeit gestreikt wurde, fiel es auch besonders vielen Menschen auf. Das Prinzip ist aktuell auch an der Börse zu beobachten. Es zeigt sich u.a. bei dem Zusammenschluss von Kleinanlegern über Foren wie Reddit und dortige Gruppen, etwa "r/Wallstreetbets".

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.08.2021 | 05:45

Ohne Trinkwasser bist du …? Standard Lithium, RWE, Memiontec

  • Standard Lithium
  • RWE
  • Memiontec

Der Raubbau der Menschheit an der Natur und die Nichtbeachtung von zyklisch wiederkehrenden Abläufen in der Natur, kostet aufgrund der weltweit stark wachsenden Bevölkerung immer mehr Menschen das Leben. Wussten unsere Vorfahren noch von dem Wissen, wie man im Einklang mit der Natur und etwa respektablem Abstand zum Wasser lebte, ist dieses Wissen heute fast vollständig verloren gegangen. Auch die Verschmutzung von Grund- und Oberflächenwasser über die Flüsse durch Medikamentenrückstände, Mikroplastik und Chemikalien, zerstört einen wesentlichen Rohstoffe der Menschheit: Das Süßwasser! Da nur 2,6 – bis 3,5% des 'blauen Planeten' Erde als Süßwasser nutzbar sind, wird Wasseraufbereitung und Wasserumleitung immer wichtiger. Ohne Flüssigkeit ist der Mensch innerhalb von drei Tagen tot.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.08.2021 | 05:45

Darum sind Aktien günstig! - Robinhood, Steinhoff, wallstreet:online AG

  • robinhood
  • steinhoff
  • Wallstreet:Online

Die guten Unternehmenskennzahlen im positiven Börsenumfeld lassen vermeintlich hohe Börsennotierungen in einem anderen Licht erscheinen. Es kann auch keine Rede davon sein, dass die Aktienmärkte zu teuer sind. Im Vergleich zu den Anleihenmärkten mit Negativzinsen, die sich überhaupt nicht mehr als Investment rechnen oder Immobilien, die bei einem aktuellen Mietzins von 1-2% erst nach 50 bis 100 Jahren spannend werden, sind Aktien sogar sehr billig. Klar gibt es auch hier ein Ausfallrisiko. Aber im Vergleich zu den Bilanzen der Staaten oder den Risiken des derzeitig heißgelaufenen deutschen Immobilienmarktes, erscheinen Risiken bei Aktien deutlich geringer. Auch ist die Handelbarkeit des schnellen Ein- und Ausstieges nur noch hier im großen Umfang gegeben, während im Anleihenmarkt fast „nur“ noch die EZB als Aufkäufer auftritt. Daher raus aus Immobilien und Staatsanleihen, denn Aktien sind günstig.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.08.2021 | 05:45

Nach der Konsolidierung, vor dem Run? – Coinbase, Palantir Technologies, Aspermont

  • Coinbase
  • Palantir
  • Aspermont

Digitale Plattformen waren und sind die Stars der letzten Jahre an der Börse. Durch Skalierbarkeit der jeweiligen Geschäftsmodelle konnten die bereits sehr guten Wachstumsraten auch gerade in der Corona-Zeit gesteigert werden. Angeführt von Amazon und Google, wurden diverse Unternehmen an die Börse gelockt. So wagten sich etwa Palantir im Oktober 2020 und die führende Kryptobörse Coinbase im April 2021 aufs Parkett. Doch der anfängliche Hype über die Neuen verflog schnell und erst in den letzten Tagen kamen wieder neue Kaufimpulse in den Markt. Was war geschehen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.08.2021 | 05:45

Turnaround im Anmarsch – Morphosys, Cardiol Therapeutics, Evotec

  • evotec
  • Cardiol Therapeutics
  • Morphosys

In den letzten Monaten war die Entwicklung bei den Biotechnologie-Aktien sehr durchwachsen. Milliardenschwere Übernahmen in der Branche sind dabei schon üblich, aber nicht jede Übernahme wird vom Markt positiv aufgefasst. Die 7 Mrd. USD-Übernahme von GW Pharmaceuticals durch Jazz Pharma zum Jahresanfang wurde positiv bewertet, während die Constellation-Übernahme durch Morphosys für 1,7 Mrd. USD zum beschleunigten Abverkauf der Aktie von Morphosys führte. Wo liegen aktuell Chancen im Sektor und gibt es darunter Turnaround-Kandidaten?

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.08.2021 | 05:45

Das sind gute Neuigkeiten – Geely, Novavax, Blackrock Silver

  • Geely Automobile
  • blackrock Silver
  • Novavax

Während hiesige Spitzenpolitiker über Grundrechte streiten, ist die Berichtssaison bei den börsennotierten Gesellschaften im vollen Gange. Etliche Unternehmen enttäuschten die Marktteilnehmer mit schwachen Ausblicken. Gelieferte Zahlen liegen häufig hinter den Erwartungen. Unternehmen wie Tesla oder Allianz ernüchterten die Markteilnehmer und werden im Moment vom Markt abgestraft, während andere Unternehmen sich still und heimlich nach vorne kämpfen und neue Milliarden-Märkte erschließen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.08.2021 | 14:30

Der Goldpreis bricht durch - Gold-Jünger kurzfristig aufpassen XAUUSD

  • Gold
  • xauusd

Der Goldpreis ging die Woche auf Tauchstation und hat damit mit hoher Wahrscheinlichkeit einen neuen Abverkauf eingeleitet. Als nächste Ziele stehen 1.670 USD auf dem Kurszettel und sollte die nicht halten sind sogar 1.520 USD noch erreichbar. Kurzfristig also keine tollen Neuigkeiten für den Goldmarkt und den dazugehörigen Goldaktien. Leider. Aber so ist das an der Börse. Wir sind ja schließlich nicht bei "Wünsch dir was" sondern haben uns nach dem Markt zu richten, denn sonst wird unser Depot gerichtet.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.08.2021 | 10:10

Jetzt wird es spannend bei der Biotechnologie-Aktie Morphosys AG - Aktionäre aufgepasst!

  • Biotech
  • Morphosys

Die Aktie des Biotechnologie-Unternehmen Morphosys ist in den letzten Monaten stark unter Druck geraten. Nicht erst seit der angekündigten Übernahme war der Aktienkurs unter Druck, sondern bereits Monate Vorfeld wurde die Aktie abverkauft. Seit eineinhalb Jahren hat der Krebsmedikamenteentwickler nun bereits 70 Prozent an Marktkapitalisierung eingebüßt, aber nun wird es Charttechnisch interessant. Die drei Korrekturbewegungsmuster seit Jan. 2020 stehen in einem harmonischen Verhältnis zueinander und ein wichtiger Trendwendebereich von 43,79 Euro wurde diese Woche um 0,09 Euro genau getroffen. Jetzt heißt es aufpassen in den kommenden Tagen, denn hält dieser Bereich, könnte eine Trendwende entstehen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.08.2021 | 05:45

Münchner Kursrutsch nutzen oder verkaufen - Allianz, BMW, Carnavale Resources

  • Allianz
  • BMW
  • Carnavale Resources

An den Börsen gibt es kein Halten mehr. DAX 30, MDAX, Dow Jones 30, Nasdaq 100 oder S&P 500 jagen von Allzeithoch zu Allzeithoch. Ungläubig schauen etliche Marktteilnehmer auf dieses Treiben und warnen vor dem nächsten Crash. Doch der kommt einfach nicht, denn jeder Rücksetzer wird aufgekauft. Aber sind deshalb alle Unternehmen nach Kursrücksetzern interessant zu kaufen oder sollte man diese nicht ohne Grund meiden? Drei Kandidaten die Sie besser kaufen oder verkaufen, werden jetzt kurz und knapp vorgestellt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.08.2021 | 05:45

Substanz ist gefragt – E.ON, Deutsche Rohstoff AG, Gazprom

  • E.ON
  • Deutsche Rohstoff
  • GAZPROM

Die Börsenindizes rennen von einem Allzeithoch zum nächsten und jeder Kursrücksetzer wird von den Marktteilnehmern umgehend aufgekauft. Viele Branchen, gerade im Wachstumssegment, werden mit einem Vielfachen des Jahresumsatzes bewertet, was an und für sich an die DotCom-Blase erinnert. Im Value-Segment warten derweil noch viele Perlen auf Entdeckung. Wer bei steigenden Inflationszahlen einen Gang zurückschalten und mehr auf den CashFlow achten will, dürfte vor Rücksetzern besser geschützt sein, als diejenigen, die dem heißgelaufenen Hype der Growth-Aktien weiter nachlaufen. Da die Börse ein zyklisches Geschäft ist, sollten Kurssicherungen und Umschichtungen in günstig bewertete Substanzaktien das Depot stabilisieren. Über drei Titel, die jetzt profitieren, erfahren Investoren im Bericht.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.08.2021 | 06:40

Kupfer - das war erst der Anfang! - Glencore, Kodiak Copper, Freeport McMoRan, BHP Group, Rio Tinto

  • Kupfer
  • Glencore
  • Freeport McMoRan
  • BHP Billiton
  • kodiak copper
  • Nevada Copper
  • Great bear
  • Rio Tinto
  • KGHM

Der Kupferpreis legt nach knapp 150% Kursentwicklung bis Mai 2021 eine kurze Verschnaufpause ein, aber diese wird nicht lange währen. In der weltweit größten Kupfermine Escondida in Chile droht ein Streik und wenn sich der viertgrößte Kupferproduzent BHP Group nicht mit der Gewerkschaft einigen kann, dann dürfte die Konsolidierung bei Kupfer auch schon wieder vorbei sein. Das treibt die Gewinne der Produzenten weiter nach oben, daher sollte sich langfristig in diesem Segment positioniert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.08.2021 | 05:45

7,75% reale Teuerung in der EU – Allianz, Baidu, Desert Gold Ventures

  • Allianz
  • baidu
  • Desert Gold

Der letztes Jahr noch überhitzte Goldsektor ist seit der vor 12 Monaten begonnenen Goldpreiskorrektur deutlich abgekühlt. Auch wenn der Goldpreis sich in den letzten vier Monaten wieder auf das Niveau von November 2020 erholen konnte und oberhalb der 1.800 USD Marke notiert, so haben die Edelmetallproduzenten und -explorer bisher diese Bewegung kaum mitgemacht. Teilweise notieren die Aktien bereits 40 bis 60% unter den Hochs von 2020 während der Goldpreis gerade einmal 12% unter dem 2020er Allzeithoch bei 1.808 USD notiert. Doch hat sich etwas an den fundamentalen Gelddruckorgien der Zentralbanken geändert? Wie hoch ist die reale Inflation wirklich?

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.08.2021 | 05:45

Milliardenmarkt Recycling – Daimler AG, Mineworx Technologies, Volkswagen AG

  • daimler
  • Mineworx Technologies
  • Volkswagen
  • Mercedes

Nachhaltigkeit in der Industrie wird immer wichtiger. Nicht nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften, auch wegen immer knapperen und damit teureren Rohstoffen. Zusätzlich wurden durch die Lockdown-Maßnahmen die Versorgungsketten massiv gestört und die geopolitischen Spannungen decken Abhängigkeitsverhältnisse schonungslos auf. Da Nachhaltigkeit bei Investitionsentscheidungen großer Kapitalsammelstellen immer wichtiger werden, können Unternehmen, welche die sogenannten ESG-Richtlinien implementieren und umsetzen auf stetige Nachfrage nach deren Aktien- oder Anleiheemissionen setzen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.07.2021 | 05:45

Geht jetzt die Post ab? – Alibaba, Aixtron, Triumph Gold

  • Alibaba
  • Triumph Gold
  • Aixtron

Mit zunehmender Angst vor einem Crash werden viele Anleger unruhig und wissen nicht so recht, ob sie alles verkaufen, Teilgewinne sichern oder einfach am Markt investiert bleiben sollten. Zudem kommt die Untersicherheit aus China, wie das Regime weiter mit den dominanten Marktakteuren umgeht. Kommen weitere Restriktionen oder gar Zwangsabspaltungen? Doch je stärker die Verunsicherung und Angst, desto höher stiegen in der Vergangenheit meistens die Kurse, denn die Börse geht meist den Weg des größten Schmerzes. In diesem Fall sorgt die Flucht aus maroden Staatspapieren und die Angst vor Bankinsolvenzen für stetigen Zufluss an den Aktienmärkten und damit Anlagedruck.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.07.2021 | 05:45

Champagner der Energiewende – Nel ASA, Plug Power, Enapter AG

  • nel asa
  • Plug Power
  • Enapter

Nach Vorstellungen der Bundesregierung soll Deutschland die Reduktion der Treibhausgasemissionen deutlich früher erreichen, als bisher geplant. War die Klimaneutralität EU-weit bis 2050 angesetzt, so will die Bundesregierung dieses Ziel nun bis 2045 und damit fünf Jahre früher erreichen. Eingefleischte Star-Trek-Fans erinnert dies ein bisschen an die Konversation zwischen Captain Kirk und Chefingenieur Scotty. Auf die Frage von Captain Kirk, wie lange die Warp-Kern-Reparatur dauert, antwortete dieser "circa acht Stunden“. Kirk forderte, er habe nur vier Stunden Zeit, woraufhin Scotty entgegnete, er schaffe es auch in zwei Stunden. Was in Science-Fiction lustig klang, bedeutet in diesbezüglichen Realität den kompletten Umbau der deutschen Volkswirtschaft in noch kürzerer Zeit. Bis 2045 müssen sämtliche fossile Primärenergieträger ersetzt werden und durch erneuerbare Energien ausgetauscht sein. Grüner Wasserstoff, der oft noch als "Champagner der Energiewende" betitelt wird, ist zwar bisher noch teuer und rar, wird aber als zentraler und speicherfähiger Energieträger immer begehrter und wichtiger werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.07.2021 | 05:45

Kupfer wird immer knapper – BYD, Rio Tinto, GSP Resource

  • Rio Tinto
  • GSP Resource
  • BYD
  • E-Mobilität

Der oft unbeachtete, aber sehr wichtige Rohstoff Kupfer, findet sich bisher weder direkt in den meisten Depots noch indirekt wieder. Dabei steigt der weltweite Hunger nach Kupfer immer stärker. Nicht nur für die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung, die meist Kupferdraht und Kupferkabel als zwingenden Grundstoff benötigen. In Deutschland wird derzeit noch 57% des verarbeiteten Kupfers in der Kabel- und Elektroindustrie, 15% in der Baubranche, 9% in der Automobilindustrie und 8% in der Maschinenbaubranche verwendet. Doch greift man sich nur die Automobilindustrie aus dieser Verbrauchsliste heraus, so verbrauchen Hybrid-Autos doppelt so viel Kupfer wie Autos mit Verbrennungsmotoren. Plug-in Hybride dreimal so viel Kupfer und reine E-Mobilität sogar bis zu viermal so viel Kupfer im Vergleich zu Verbrennungsmotoren. Und die E-Mobilität nimmt gerade erst Fahrt auf. Strategische Investoren sollten daher wie beim Schach vorausdenken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.07.2021 | 05:45

Huckepack gegen Krebs – Moderna, Defence Therapeutics, MagForce

  • moderna
  • Defence Therapeutics
  • MagForce
  • krebs

Seit Jahrzehnten fließen viele Milliarden Euro in die Erforschung und Bekämpfung von Krebs. Der Erkenntnisgewinn daraus ist enorm und das Ziel, die Behandlung krebskranker Menschen zu verbessern, wird immer besser und schneller erreicht. Doch ein Allheilmittel ist noch nicht gefunden, wenn auch innovative Strategien aus der Forschung immer öfter in die klinische Praxis überführt werden konnten. Das wiederum sorgt für mehr Verständnis und Erkenntnis bei den unterschiedlichsten Krebserkrankungen, denn die komplexen Vorgänge in Tumoren sind nach wie vor ein großes Rätsel bei Medizinern und Wissenschaftlern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.07.2021 | 05:45

Automobilindustrie im Wandel – Volkswagen, Aston Martin Lagonda, Almonty Industries

  • Volkswagen
  • Aston Martin
  • Almonty Industries

Die international agierende Automobilindustrie hat mit dem Wandel vom Verbrennungsmotor zur E-Mobilität die größte Transformationsphase in ihrer Geschichte eingeleitet. Über ein Jahrhundert wurde beim Verbrenner optimiert was optimiert werden kann. Doch mit der E-Mobilität wird das Geschäfts- und Ertragsmodell auf den Kopf gestellt. Gerade Industrieländer wie Deutschland, mit hohem Anteil an Zuliefererbetrieben für die Automobilindustrie, müsste sich strukturell neu aufstellen, denn die bisherige Wertschöpfungskette und -tiefe fällt durch die Simplifizierung der E-Mobilität zu einem Verlust bei vielen Hunderttausend gut bezahlten Industrie-Arbeitsplätzen. Andererseits bieten solche Krisen auch viele Gelegenheiten, neue Geschäftsfelder zu entwickeln und Ideen mehr Raum für eine Umsetzung zu geben. Diese Transformationsphase wird nicht jedes Unternehmen überstehen, lässt aber den verbleibenden Marktteilnehmern mehr Potential für Wachstum.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.07.2021 | 16:45

Trendwende oder Abverkauf? Gold und Bitcoin im Jahrzehntevergleich, XAUUSD, BTCUSD, Goldpreis, BTC

  • Gold
  • Bitcoin
  • krypto
  • kryptowährung

Mit welchem Markt könnte Bitcoin in USD verglichen werden, um einen historischen Vergleich aufstellen zu können? Was auffällt ist die Ähnlichkeit des Langfrist-Chart von Gold auf Monatsbasis und dem Bitcoinchart im Wochen- bzw. 3 Tageschart. Hier ist augenfällig das es anscheinend Parallelen gibt. Das solltet ihr euch auch einmal anschauen, denn ggf. gibt das Aufschlüsse für die Zukunft.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.07.2021 | 05:45

Gegessen und getrunken wird immer – Amazon, Suedzucker, Very Good Food Company

  • Amazon
  • Südzucker
  • The Very Good Food

„Wir leben nicht um zu essen, sondern wir essen, um zu leben“, so fasste der griechische Gelehrte und Freigeist Sokrates (460 – 399 v. Chr.) einst kurz und bündig den Sinn des Lebens zusammen. Daher ist es wichtig für ein langes Leben auch auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Leider machen das zu wenige Menschen und ernähren sich zu fettig und zu zuckerhaltig, was dann innerhalb von zwei Jahrzehnten zu den bekannten Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck oder auch Diabetes führt. Daher wuchs der globale vegane Lebensmittelmarkt in 2020 auf einen Wert von bereits 15,4 Mrd. USD und steigt stetig an. Immer mehr sehen die gesundheitlichen Vorteile von veganen Produkten und bis 2026 soll der Absatzmarkt auf über USD 26 Mrd. anwachsen. Ein langfristig spannender Markt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.07.2021 | 05:45

Mangel auch an Seltenen Erden – Daimler, Defense Metals, Geely Automobile

  • daimler
  • defense metals
  • Geely Automobile
  • E-Mobilität

Seltene Erden (Rare Earth), besser auch als Technologiemetalle bezeichnet, sind als strategische und langfristige Investments nicht weg zu denken. Selbst Staaten und Konzerne bauen nun wieder strategische Reserven auf, nachdem der internationale Warenverkehr aus den Fugen geraten ist. Da 90% des Warenverkehrs über riesige Containerschiffe abgewickelt werden, diese aber durch Stau an sehr wichtigen Umschlagshäfen nicht zeitnah gelöscht und beladen werden können, gibt es mittlerweile einen nie dagewesenen Containermangel. Statt sonst z.B. 3.000 USD kostet derselbe Container im Transport zurzeit 12.000 – 15.000 USD, also ein Faktor von 4 bis 5 zur Vor-Corona-Zeit. Das verteuert alle Produkte und heizt damit die Inflation für längere Zeit an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.07.2021 | 05:45

Normale Korrektur oder nächster Crash? - Alibaba, Barsele Minerals, Orocobre

  • Alibaba
  • Orocobre
  • Barsele Minerals

Die Unsicherheit der Marktteilnehmer wächst, die Nervosität steigt und mit jedem neuen Allzeithoch und den folgenden Kursrücksetzern stellen sich immer mehr Marktteilnehmer die Frage: „Ist das nur eine Korrektur oder der Beginn des nächsten Crashs?“ Für beiden Seiten können gute Argumente gefunden werden. Zum einen die enorme Liquiditätsflutung der Finanzmärkte durch das billige Geld der Zentralbanken sowie die Flucht aus Staatsanleihen hinein in die Aktienmärkte. Andererseits bilden die Indizes wie der DAX 30, Dow Jones Industrial Index und S&P 500 seit Anfang April 2021 Divergenzen im RSI aus und zeigen das abnehmende Momentum an. Bisher wurden jedoch die jeweiligen Kursrücksetzer immer wieder aufgekauft, als Nachkauf-Gelegenheit betrachtet und ausgewählte Aktien sollten sie nun auf dem Schirm für das Langfristdepot setzen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.07.2021 | 05:45

Wie geht es weiter? - Deutsche Bank, Commerzbank, wallstreet:online AG

  • Deutsche Bank
  • Commerzbank
  • Wallstreet:Online

Der Wandel durch die Digitalisierung geht unvermindert weiter und die Niedrigzinsen haben das ursprünglich lukrative Geschäftsmodell der Fristentransformation zu einem Risikogeschäft mit kleiner werdender Marge gemacht. Hier greift das Sprichwort: „Viele Köche verderben den Brei“, denn zahlreiche Banken haben sich auf das Kreditgeschäft mit „Häuslebauern“ gestürzt und damit die Zinsmarge durch den starken Wettbewerb gedrückt. Lag die Zinsmarge z.B. bei über zehnjährigen Kreditverträgen im Dezember 2020 noch bei ca. 1,03 %, so sank diese im April 2021 auf nur noch 0,7% p.a.. Statt auf Wachstum zu setzen, müssen gerade die Geschäftsbanken Kosten eindampfen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.07.2021 | 05:45

Übernahmesaison eröffnet - Intel, Millennial Lithium, Ganfeng Lithium, NSJ Gold

  • NSJ Gold
  • Intel
  • Millennial lithium
  • Ganfeng Lithium
  • Apple

Die Sorgen über die Pandemie, die Warenknappheit vieler Güter, sowie die steigende Inflation beunruhigt zunehmend die Marktteilnehmer. Eine restriktivere Geldpolitik ist seitens der EZB und der FED nicht zuerwarten. Eine Stagflation mit sinkender Wirtschaftsleistung bei gleichzeitig hoher Teuerung (Geldentwertung) scheint so langsam immer wahrscheinlicher zu werden. Die Flucht raus aus Staatsanleihen hin zu Aktien, dürfte dem aber nicht im Wege stehen, sondern eher den Trend befeuern. Daher fängt nun langsam auch die Übernahmesaison bei börsennotierten Unternehmen an, die einfach nur von diesem Trend profitieren oder Wettbewerber durch eine Übernahme aus dem Weg nehmen wollen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.07.2021 | 13:00

Korruption & Insiderhandel mit Alphabet, Google & Amazon Aktien?

  • alphabet
  • google
  • Amazon

Korruption & Insiderhandel mit Alphabet, Google & Amazon Aktien würde nicht nur in den USA mit bis zu 20 Jahren Gefängnis bestraft werden können. In Deutschland weniger bekannt ist der Deal von dem Ehemann von Nancy Pelosi als dieser am 28.02.2020 circa 2 Wochen vor dem Coronatief 40 Optionen mit Auslieferungsanspruch gegen "ein paar" Alphabet Aktien sicherte und diese Option letzte Woche mit "leichtem" Gewinn verkaufen konnte. Ob das der "obersten" Demokratin der USA gut tut und der dringende Tatverdacht des Insiderhandels sich erhärtet, das müssen letztendlich Gerichte entscheiden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.07.2021 | 12:30

Aktuelle Analyse zu Bitcoin, Ethereum, Cardano, Bigg Digital Assets - BTCUSD, ETHUSD, ADABTC, ADAUSD

  • Bitcoin
  • ethereum
  • BTCUSD
  • ETHUSD
  • Cardano
  • ADABTC
  • ADAUSD
  • bigg digital assets

Heute soll es darum gehen, wie der aktuelle Stand bei den Kryptowährungen ist und welche möglichen Alternativen u.a. bei den Haupthandelspaaren bestehen. Das ist im Moment wichtig um mögliche Zielzonen zu ermitteln und um dann entsprechend im weiteren Verlauf einen schlüssigen Fahrplan zu entwickeln. Das Innnehalten und die Standortbestimmung ist oft meist wichtiger als in puren Aktionismus zu verfallen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.07.2021 | 05:45

Inflation auf dem Vormarsch – SGL Carbon, Theta Gold Mines, E.ON

  • E.ON
  • SGL Carbon
  • theta gold mines

Wenn zu viel Geldangebot auf zu wenig Warenangebot trifft, dann steigt der Preis. Dafür muss niemand studiert haben, um diese einfache Erkenntnis zu gewinnen. Den ein oder anderen studierten Ökonom mag dies jedoch überraschen und so reagieren die Börsen derzeit noch unschlüssig, wie mit dem 5,4% Inflationsschub in den USA umgegangen werden soll. Den Notenbanken und den Finanzchefs der unterschiedlichen Volkswirtschaften kommt die Inflation jedoch ganz recht, denn via Entwertung der Kaufkraft, lässt sich die Staatsverschuldung auch leichter finanzieren. Finanzieren tun dies übrigens meistens die vielen Sparer mit ihren unverzinsten Bankguthaben, Lebens- und Rentenversicherungen und die Tagegeld-Hopper.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.07.2021 | 05:45

KGV von 1 - Jetzt zuschlagen? Gazprom, Royal Dutch Shell, Saturn Oil + Gas

  • Royal Dutch Shell
  • GAZPROM
  • Saturn Oil & Gas

Die Rohstoffmärkte laufen sich nicht nur aufgrund der Nachfrage, sondern auch wegen der hohen Geldschwemme warm. Statt die Wirtschaft durch eine Zinserhöhung etwas abzukühlen, wird durch milliardenschwere Konjunkturpakete zusätzlich noch Kapital in den Markt gebracht, der schon jetzt kaum mehr die Nachfrage bedienen kann. Der Erdgaspreis kletterte etwa innerhalb eines Jahres um 161% und ein Ende der Rally ist nicht in Sicht. Die Indikation für die Rohölsorte Brent stieg sogar vom Tief im April 2020 um 375% und notiert derzeit bei über 76 USD das Barrel. Das lässt die Gewinnmarge der Ölkonzerne deutlich ansteigen, doch sichtbar ist dies in den Aktienkursen noch nicht.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.07.2021 | 05:45

Der Goldpreis ist tot, es lebe der Goldpreis – Barrick Gold, Aztec Minerals, Newmont

  • barrick gold
  • Newmont Goldcorp
  • Aztec Minerals

Der Goldpreis lief von August 2020 bis März 2021 in einer Korrektur und viele Analysten erklärten die Hausse von Gold bereits für beendet und den Goldpreis für tot. Doch Totgesagte leben länger und vom Märztief bei 1.676,90 USD je Unze konnte das Edelmetall sich bereits bis zum heutigen Mittwoch, den 14.Juli 2021, auf 1.806 USD wieder hoch arbeiten. Ob dies nur eine kurzfristige Bärenmarktrallye ist und im Anschluss ein finaler Shortangriff seitens der üblichen Verdächtigen erfolgt, bleibt abzuwarten. Am langfristigen Bullenmarkt der Rohstoffe und Rohstoffaktien ändert das aber nichts.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.07.2021 | 05:45

CO2-neutrale Gold- und Kupferproduktion – Tencent, Teamviewer, QMines Limited

  • Tencent
  • Teamviewer
  • QMines Limited
  • Gold
  • Kupfer

Viele Anleger achten bei der Investition in Unternehmen darauf, dass nicht nur die harten Bilanzkennzahlen überzeugen, sondern auch Umweltaspekte von der jeweiligen Geschäftsführung bei strategischen Unternehmensentscheidungen berücksichtigt werden. Noch sind diese Anleger in der Unterzahl, aber immer mehr Fonds- und ETF-Konstrukte achten stärker auf Nachhaltigkeit im Investmentprozess. Wenn bestimmte Branchen einfach gemieden werden, gestaltet sich die Wachstumsfinanzierung für kleinere Unternehmen komplexer. Oftmals sind bilanziell kerngesunde Unternehmen auszumachen, die im Marktvergleich noch unterbewertet sind. Doch an der Börse finden Kapitalangebot und Kapitalnachfrage aktuell immer einen Weg.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.07.2021 | 05:45

Erntezeit bei der Apple Aktie - Warum du jetzt Gewinne sichern und bald Gewinne mitnehmen solltest!

  • Apple

Heute geht es rund um die Apple Aktie, denn am Freitag, den 09.07.2021 ging ein Alarm wegen einem neuen Allzeithoch an. Jeder Trend endet einmal und die Apple Aktie ist in den letzten Jahren stark gestiegen und erreicht nun eine deutliche Überbewertung und das zumindest kurzfristig. Daher ist es wichtig nun langsam vorsichtiger zu werden, Aktienpositionen abzusichern und sukzessive auch Gewinne mitzunehmen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.07.2021 | 05:45

Ein Schlüsselelement der Energiewende – dynaCERT Inc., Boeing, OHB SE, PVA TePla

  • dynaCERT
  • PVA TePla
  • OHB
  • Boeing

Das im Universum am häufigsten vorkommende Element, der Wasserstoff, ist ein Schlüsselelement für die Energiewende und den angestrebten Klimaschutz. Aufgrund des reichhaltigen Vorkommens muss das Ziel sein, den Wasserstoff dezentral auf lokaler Ebene zu produzieren. Das würde mehr Unabhängigkeit von anderen Energieträgern bedeuten und gleichzeitig kann überschüssige Produktion dauerhaft bis zum Abruf gespeichert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.07.2021 | 05:45

Die Alibaba Aktien im Sommerschlussverkauf - Warum ich jetzt langfristig Positionen aufbaue!

  • Alibaba

Heute geht es um den neben Amazon größten Marktplatz der Welt: Alibaba.
Das Unternehmen hat seinen eigenen fünf-Jahresplan von 2019 bereits jetzt nach 1 1/2 Jahren erfüllt, wird aber auf Grund der Srafzahlung und dem ungewissen zukünftigen Staatseingriffen derzeit mit einem Abschlag gehandelt. Kurzfristig rechne ich sogar noch mit einem weiteren deutlichen Abverkauf aber mittel und langfristig erwarte ich einen Ertrag von 24% bis 30% p.a. auf Sicht der nächsten 4,5 Jahre.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.07.2021 | 05:45

Wie geht es weiter bei Wasserstoffaktien? – SFC Energy, Nikola, Pure Extraction

  • SFC Energy
  • nikola
  • Pure Extraction
  • First Hydrogen

Nach knapp zwei Jahren Dauerhype um Wasserstoffaktien hat sich dieser Trend seit Januar 2021 merklich abgekühlt. 50% Verlust an Marktkapitalisierung und etliche Marktteilnehmer sprechen schon vom 'Platzen der Blase'. Doch der Blick in die Vergangenheit zeigt: scharfe Korrekturen von 30 bis 60%, ausgehend vom jeweils vormaligen Höchstkurs, sind eher Standard, gerade nach starken Kursanstiegen wie im Wasserstoffsektor. Seit Mai 2021 erholen sich die ersten Aktien wieder. Ist das bereits der nächste Startimpuls oder nur eine kurzfristige Bärenmarkt-Rallye?

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.07.2021 | 06:15

E-Motorräder + E-Chopper immer gefragter – BMW, EuroSports Global, Harley-Davidson

  • BMW
  • EuroSportsGlobal
  • Harley-Davidson

Auch wenn Medien meist einen Fokus auf die Automobilindustrie legen, weil diese Branche zu den stärksten Industrien Deutschlands gehören und (fast) jeder Deutsche sein Auto liebt, so ist der Bereich der E-Mobilität doch viel breiter gefächert. E-Bikes verkaufen sich 'wie warme Semmeln'. Elektroroller haben Großstädte in den letzten zwei Jahren erobert. Und niemand denkt an Motorräder? Auch in dieser Szene ist viel im Umbruch. Der Anteil an E-Motorrädern nimmt jetzt zu und könnte bereits unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit manchem Auto als leichteres und günstigeres 'Ein-Personen-Transportmittel' den Rang ablaufen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.07.2021 | 05:45

Mangelwirtschaft, Teil 2 – BMW AG, Silver Viper Minerals, Infineon

  • BMW
  • silver viper
  • TSMC

Das weltweite Netz internationaler Lieferketten ist durch Lockdowns in vielen Ländern sehr rissig geworden. Der Nachschub aus aller Welt stockt immer stärker und fehlt auch nur ein noch so kleines Teil, können viele Produkte nicht fertig gestellt werden. Durch den Ausfall hoher Hafenkapazitäten in China, wird die Unwucht zudem immer größer. Der Mangel an Auto-Chips und kleinen Transistoren führt z.B. in Deutschland dazu, dass bei den Autokonzernen die Bänder stillstehen und Millionen von Autos in diesem Jahr nicht gebaut werden können oder nur unfertig ausgeliefert werden können. Unter den Engpässen leiden jedoch nun auch unterschiedliche Branchen. Der Mangel macht rare Produkte teurer und das führt zu einer stetigen Teuerung. Auch Verbraucher merken dies langsam und die Inflationsrate zieht weiter an. Wer langfristig denkt, kann sich mit Aktien vor dem Preisauftrieb schützen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.07.2021 | 05:45

CO2-Zertifikate verdoppeln Strompreis – Aspermont, E.ON, Clean Power, PowerTap Hydrogen

  • Aspermont
  • E.ON
  • PowerTap Hydrogen
  • clean power capital

Die steigenden Strompreise an der Leipziger Strombörse treiben bei immer mehr Unternehmen die Schweißperlen auf die Stirn. In den vergangenen Monaten hat sich der Großhandelspreis für Strom mehr als verdoppelt und notiert bereits über 70 EUR pro Megawattstunde. Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDI, sagte bereits: „Der Anstieg der Großhandelspreise für Strom ist für die Industrie eine riesige Belastung.“ Neben dem gestiegenen Weltmarktpreis für Erdgas hätten sich durch den CO2-Preis von 50 EUR je Tonne Erzeugungskosten für Gaskraftstrom um 2 Cent/kWh, bei Steinkohlestrom um 4 Cent/kWh und für Braunkohlestrom um 6 Cent/kWh verteuert. Und der Preis für CO2-Zertifikate könnte sich je nach politischer Ausrichtung noch drastisch steigern. Für das Rückgrat der Deutschen Industriewirtschaft heißt das mittel- und langfristig nichts Gutes.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.07.2021 | 05:45

Falsche Hoffnungen mit ESG – AMD Advanced Micro Devices, Blackrock Silver, JinkoSolar Holding

  • AMD
  • Advanced Micro Devices
  • blackrock Silver
  • JinkoSolar

Wenn große Finanzinstitute an der Wallstreet frisches Geld verdienen wollen, erfinden sie in der Regel ein neues undurchsichtiges Finanzprodukt. Meist wird ein bereits bestehendes Produkt schlicht neu verpackt und durch gezieltes Marketing als neues 'Musthave' deklariert. Beratungsunternehmen freuen sich über neue Produkte sowie Richtlinien, etwa verschärfte ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance). Keine Frage, natürlich sind entsprechende Standards wichtig, doch sich ausschließlich auf externe Ratingagenturen zu verlassen, hat sich etwa bei der US-Häusermarktkrise 2007-2009 als fahrlässig erwiesen. Besser fährt der, der den eigenen Verstand beim Investieren nutzt, statt sich blindlings auf fremde Dritte zu verlassen und sich ggf. falschen Hoffnungen und Illusionen hinzugeben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.07.2021 | 05:45

From Zero to Hero – Bayer AG, Cardiol Therapeutics, Pfizer

  • Bayer
  • Cardiol Therapeutics
  • Pfizer
  • biontech

Biotechnologie generiert als interdisziplinäre Wissenschaft zur Verbesserung des Lebens immer höhere Umsätze. Das Wachstumspotential in den nächsten Jahren ist gigantisch und immer neuere Verfahren in der Medizin, Pharmazie oder Chemie schaffen ein breite Massen neuer Anwendungsfelder. Aus Investorensicht wird Biotechnologie in die grüne, rote, weiße, graue, braune oder blaue Technologie eingeteilt. Am lukrativsten sind die Forschungsbereiche der roten Biotechnologie, denn hier werden Anwendungsfelder der Pharmazeutik und Medizin zusammengefasst. Unternehmen, die es schaffen ihr Produkt zur Marktreife zu bringen, haben oftmals die Chance zu milliardenschweren Unternehmen heranzuwachsen oder von größeren Marktakteuren übernommen zu werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.07.2021 | 05:40

Nächster Hype 3D Druck Aktien? 3D Systems, HP, Stratasys, SLM Solutions AG, Prodways, Voxeljet, Amazon, Aurora, ITM Power

  • 3D-Systems
  • hp
  • stratasys
  • SLM Solutions
  • Prodways
  • Voxeljet
  • Amazon
  • ITM Power
  • Aurora Cannabis
  • 3D Druck

Bei den 3D-Druck Aktien könnte gerade ein neuer Hype starten oder ist bereits gestartet. Ein neuer langsfristiger Trend entsteht meistens immer erst dann, wenn der Anfangshype um 90 - 99% in sich zusammen gebrochen ist und aus Ideen auf Papier auch ein nachhaltiges Geschäftsmodell entstanden ist, womit auch Geld verdient werden kann. Das war bei Amazon in der Dot.Com Blase so, bei Aurora in der Cannabis-Blase oder auch ITM Power bei der Wasserstoffblase. Diese starke Korrektur hat auch der 3D-Druck-Sektor hinter sich gebracht. Wenn das Muster sich auch hier wiederholt, dürfte es recht lukrativ werden. Bevor wir uns den Chancen widmen, gehen wir zum einen auf das Blasenmuster an den oben genannten anderen Märkten/Aktien ein.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.07.2021 | 05:45

Klare Absage an Präsident Biden – Bayer AG, Pfizer, XPhyto Therapeutics, CureVac

  • Bayer
  • Pfizer
  • XPhyto Therapeutics
  • Curevac

Eine 'Doppelzüngigkeit der USA' zeigt sich seit Jahren auch gegenüber Verbündeten. Ob durch Trump oder Biden macht für viele Beobachter keinen Unterschied. Zwar würde Joe Biden gerne Patente für Corona-Impfstoffe freigeben. Allerdings liegen diese zuweilen in Europa und die Pharma-Player aus den USA spielen auch nicht mit. Man stelle sich vor, ein US-Präsident würde per Erlass den Algorithmus des US-Konzernes Google für die Welt freigeben. Das wäre mit Sicherheit nicht mit Grundregeln der Marktwirtschaft und Befindlichkeiten von Geheimdiensten vereinbar, zumindest solange Letztere Zugang zu diesem Datenschatz haben. Wer das Spiel der Politik durchschaut, kann je nach Marktlage davon profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.07.2021 | 05:45

Gute Nachrichten mit Infineon, Micron Technology, White Metal Resources

  • Infineon
  • Micron Technologies
  • White Metal Resources

Laut Eurostat, der Europäischen Statistikbehörde, sinkt die Teuerungsrate in der Eurozone im Juni auf offizielle 1,9%. Energiepreise für Benzin und Diesel sind dabei im Warenkorb die Haupttreiber der anziehenden Teuerung, die sich ansonsten im Rahmen bewegen. Würde die Energiepreissteigerung bei Industriegütern herausgerechnet werden, dann sei der Preisanstieg in dem Monat nur mit 1,2% ausgefallen. Einkäufer, ob privat oder gewerblich, können sich davon im wahrsten Sinne des Wortes 'nichts kaufen', weil schlicht und ergreifend kaum Waren vorhanden sind oder sich in einigen Branchen Preise mehr als verdoppelt haben. Das wiederum spiegelt sich zumindest in der Statistik (noch) nicht wider. Will der Anleger von der Inflation und Flucht in Sachwerte profitieren, sollte er etwa in Aktien investieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.06.2021 | 05:45

Profit machen im Rohstoffboom - Gazprom, Carnavale Resources, Millennial Lithium

  • GAZPROM
  • Carnavale Resources
  • Millennial lithium

Seit Monaten laufen die Börsenindizes wie DAX 30, MDAX, Dow Jones 30, Nasdaq 100 oder S&P 500 von einem Allzeithoch zum nächsten. Bereits seit dem Kurssturz vom Frühjahr 2020 wurde jeder Kursrücksetzer als Nachkaufgelegenheit genutzt. Auch die aktuelle Schwächephase wird bisher trotz Indikatoren wieder zum Nachkaufen genutzt. Doch der Boom an den Aktien- und Rohstoffmärkten hat auch auch Folgen. Durch Lockdowns wurden Handels- und Lieferketten massiv gestört und nun trifft die seit sechs Monaten anziehende Nachfrage auf nicht lieferbare Waren. Die Teuerungsraten ziehen in allen Bereichen an und bringen immer mehr Marktteilnehmer - egal ob Automobilbauer oder Handwerker - trotz voller Auftragsbücher in drohende zeitliche Bedrängnis potentieller Vertragsstrafen. Da die Knappheit gleichzeitig die Vorratshaltung erhöht, steigen die Preise munter weiter. Von den direkt steigenden Preisen kann jeder Investor oder Anleger via Aktien oder Investitionen in den Rohstoff profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.06.2021 | 11:28

Größere Gewinne mit Russland und dem russischen Aktienindex stehen an - MOEX, Russia Index, MSCI Russia, RDX EUR

  • MOEX
  • russland
  • Russia Index

Ein herzlichen Dankeschön an mittlerweile 5.000 Abonnenten. Dafür gibt es wieder eine schöne Draufgabe und zwar der russische Aktienindex ist charttechnisch ausgebrochen und sollte sich in den nächsten Jahren verdoppeln. Wie jeder davon profitieren kann, zeig ich im Video u.a. mit einer ganz praktischen Website zum schnellen Vergleich von Fonds für Kleinanleger, die ggf. das Investment in Einzeltitel wie Gazprom & Co. scheuen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.06.2021 | 11:11

Shortangriff auf den Goldpreis - Wie geht es weiter beim Gold XAUUSD ?

  • Gold
  • Xauusd

Beim Shortangriff auf den Goldpreis gibt es nun zwei wahrscheinliche Alternativen für die Fortsetzung. Auch wenn sich am übergeordneten bullischen Szenario nichts geändert hat, so gibt es nun zwei zu besprechende Varianten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.06.2021 | 05:45

Warnschuss für die Sparer – Adidas, Nike, RYU Apparel

  • Adidas
  • nike
  • RYU Apparel

Die Zeiten für Banken und Sparkassen in Deutschland werden immer härter. Jahrelang konnten sie klammheimlich Gebühren erhöhen und gingen von der stillschweigenden Zustimmung ihrer Kunden aus. Doch das wurde vom Bundesgerichtshof (BGH) verboten und bei einer Benachteiligung des Kunden, kann von einer stillen Zustimmung nicht ausgegangen werden. Auch das Urteil des BGH gegenüber der Commerzbank bzgl. der Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigungen bei Kreditkündigungen (Az.: 17 U 810/19) stärkt die Rechte der Kreditnehmer. Doch wenn Banken und Sparkassen kaum noch Geld verdienen, werden sie zu Wackelkandidaten und damit aber auch die gesetzliche Einlagensicherung. Die Ratingagentur S&P stufte daher die Bonität vieler deutscher Kreditinstitute herab. Bringen sie daher jetzt ihr Geld in Sicherheit und beschäftigen sich mit Aktien und Sachwerten!

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.06.2021 | 05:45

Alarm beim Wasserstoff – BYD, Enapter AG, Nel ASA

  • Enapter
  • BYD
  • nel asa

Die Regierung Merkel steckt 9 Mrd. EUR in den Wasserstoffsektor - aber die strategische Ausrichtung stimmt nicht. Fachleute der Bundesregierung schlagen Alarm. Um die Industrie bei energischen Klimaschutzvorhaben zu unterstützen, ist klimafreundlich hergestellter Wasserstoff eine Schlüsselkomponente bei der Reduktion von CO2-Emissionen. Wenn EU-Mitgliedsstaaten von einem weiteren Förderprogramm profitieren wollen, dem 750 Mrd. EUR schweren EU Recovery Fund, müssen mindestens 37% der hiesigen Ausgaben in grüne Investitionsvorhaben fließen. Bisher erfüllen in der ganzen EU nur Finnland und Deutschland diese Kriterien, aber das Bundesfinanzministerium unter Olaf Scholz läuft laut Experten Gefahr, diese Kriterien nicht mehr einzuhalten. Offenbar werden zahlreiche Projekte aus dem Bundeshaushalt auf EU-Ebene umverlagert, um das riesige Haushaltsloch zu stopfen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.06.2021 | 05:45

Schuldenunion befeuert Kapitalflucht - BP PLC, BMW AG, Troilus Gold

  • Troilus Gold
  • BMW
  • BP

Die Vergemeinschaftung von Schulden innerhalb der EU wird spätestens seit der Rettung Griechenlands bzw. der deutschen und französischen Gläubigerbanken in 2010 vorangetreiben. Zu nennen sind hier auch das Interbankenzahlungssystem Target 2 oder die Anleihekäufe der EZB. Zwar wurde mit der EURO-Einführung und Artikel 125 beschlossen, dass kein Mitgliedsstaat der EU für den anderen haften soll. Man darf aber mit Spannung abwarten, ob dies auch so bleibt. "Stehen die Zeichen auf Schuldenunion", wie es die Frankfurter Allgemeine Zeitung jüngst kommentierte? Wer die Zeichen der Zeit erkannt hat, für den ist die Marschrichtung klar und die heißt: raus aus Staatsanleihen und rein in Sachwertassets wie Edelmetalle, Minenaktien wie auch Aktien im Allgemeinen. Die Kapitalflucht ist im vollen Gang und jeder kann und sollte sich positionieren, um zumindest das bereits erarbeitete Geld zu schützen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.06.2021 | 05:45

Starker Gewinnanstieg erfreut Aktionäre - Deutsche Rohstoff AG, Nvidia, IBM International Business Machines

  • Deutsche Rohstoff
  • nvidia
  • ibm

Seit Mitte April 2021 schwächt sich an den Börsen das Momentum ab und die Marktteilnehmer scheinen nach 15 Monaten Aufwärtsbewegung Gewinne mitzunehmen. Zwar konnte der DAX erst vor zehn Tagen, am 14. Juni 2021, ein neues Allzeithoch bei 15.805 Punkten ausbilden, aber der 326 Punkte-Abverkauf vom vergangenen Freitag zeigt, dass die Nervosität der Investoren steigt. Doch auch wenn der DAX ein wenig schwächelt, gibt es noch genügend Branchen, die auf der „Überholspur“ sind. Bei welchen drei Aktien der Trend noch ungebrochen ist, lesen Sie hier.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.06.2021 | 05:45

Kampfansage an Krebs- und Viruserkrankungen! Plattformtechnologie revolutioniert die Medizin

  • Defence Therapeutics

In den westlichen Industrieländern sterben ca. 35% aller Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bereits auf Platz 2 folgen Krebserkrankungen mit ca. 25%. Mit deutlichem Abstand und 7% sind an dritter Stelle Todesfälle auf Erkrankungen des Atmungsorganes zurückzuführen.
Im Wesentlichen hat sich die Statistik in den letzten 20 Jahren hier kaum verändert. Sie zeigt aber auch auf, dass bei bisherigen Therapieformen offenbar keine nennenswerten Fortschritte erfolgt sind. Mit einer neuen Plattformtechnologie sagt ein Unternehmen nun Krebserkrankungen und pandemieverursachenden Viruserkrankungen den Kampf an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.06.2021 | 05:45

Die Top 3 Aktien der Woche – Baidu, Desert Gold Ventures, Geely Automobile

  • baidu
  • Desert Gold
  • Geely Automobile

Nach der schwachen letzten Woche und dem gestrigen imposanten Wochenstart, konnte sich der Deutsche-Aktien-Index (DAX) zur gestrigen Sommersonnenwende nach dem Tief bei 15.309 in der Spitze wieder auf 15.653 Punkte erholen. Die Schlussglocke läutete bei 15.603 und im Abendhandel ging es noch bis 22 Uhr auf 15.646 Punkte wieder hoch. Während der DAX selbst in den letzten 15 Monaten um über 88% gestiegen ist, haben die nachfolgend vorgestellten 'Top Select Aktien' noch viel Kurspotential.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.06.2021 | 05:45

Unterbewertung oder Crash? Alibaba, Triumph Gold, Yamana

  • Triumph Gold
  • Yamana Gold
  • Alibaba

Dass stetige Auf und Ab an der Börse kennt jeder, der hier schon länger sein Geld anlegt. Aber jederInvestor sollte sich immer wieder fragen, ist die Bewertung des Unternehmens angemessen, ist sie zu hoch oder zu niedrig und wie sehen künftige Perspektiven des Unternehmens, der Branche, des Sektors und der Gesamtwirtschaft aus.

Dies ist wichtig, um bei starken Kursanstiegen, aber auch bei Kursrücksetzern, nicht in eine psychologische Falle der „Euphorie oder Depression“ zu verfallen, denn inmitten dieser psychologischen Falle werden unbedachte und zumeist gravierende Fehlentscheidungen getroffen. Gerade Kurskorrekturen oder Crashsituationen an den weltweiten Börsen, können dann zu interessanten Einstiegen wie in einem Sommerschlussverkauf genutzt werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.06.2021 | 05:45

Kupferverbrauch steigt stetig – Nordex, Kodiak Copper, Glencore

  • kodiak copper
  • Glencore
  • nordex

Die Energiewende in Deutschland und der Europäischen Union ist beschlossen. Mit Hilfe des NextGenerationEU Recovery Plan, der ein gigantisches Volumen von 1,8 Bio. EUR umfasst, sollen in den nächsten sieben Jahren ca. 1/3 des Budgets in den European Green Deal fließen. Das Geld soll neben effizienterer Ressourcennutzung und Bekämpfung von Umweltverschmutzung vor allem dem Ziel der Klimaneutralität der EU bis 2050 dienen. Investitionen in neue, umweltfreundliche Technologien, die Dekarbonisierung des Energiesektors wie auch die Energieeffizienz von Gebäuden, sollen vorangetrieben werden. Um das zu erreichen, werden viele Rohstoffe gebraucht, allen voran Kupfer. Die nachfolgend vorgestellten Unternehmen profitieren davon.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.06.2021 | 05:45

Biotech mit neuer Plattformtechnologie – Bayer AG, Defence Therapeutics, Pfizer

  • Bayer
  • Defence Therapeutics
  • Pfizer

An den Börsen ist Biotechnologie (Biotech) nach wie vor ein Dauerbrenner. Die Entwicklung von effizienteren Diagnosemethoden und noch gezielterer Anwendung von Medikamenten und Therapien birgt riesiges Wachstumspotential. Am attraktivsten für Investoren ist dabei die sogenannte 'rote Biotechnologie'. Darunter werden allgemeinhin die Entwicklungen und Erforschungen zusammengefasst, die in der Medizin und Pharmazeutik zum Einsatz kommen. Die in diesem Bereich forschenden Unternehmen und deren Investoren können sich bei Erfolg über explodierende Aktienkurse, milliardenschwere Übernahmen und damit über einen signifikanten Geldregen freuen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.06.2021 | 12:50

Gewinne und Wachstum sind gefragt - Deutsche Bank, PayPal, wallstreet:online AG

  • Deutsche Bank
  • PayPal
  • Wallstreet:Online

Die durch die Corona-Krise hervorgerufenen Veränderungen, haben viele Unternehmen weltweit in Schieflage gebracht. Durch diverse Rettungspakete und gigantische Schuldenberge konnten die massiven Herausforderungen bisher noch „überdeckt“ werden. Wer sich als Unternehmen aber nicht auf Veränderungen, allen voran die Digitalisierung, einlässt und im Unternehmen nicht umsetzt, wird in den nächsten Jahren den Markt verlassen und die Marktanteile den Wettbewerbern überlassen müssen. Welche Unternehmen sind dafür gut aufgestellt und bieten aktuell lukrative Chancen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.06.2021 | 05:45

Geld drucken leicht gemacht – Aurelius Equity, JinkoSolar, GSP Resource, Teck Resources

  • Rohstoffe
  • Gold
  • Kupfer

Der Goldpreis konnte in den letzten zweieinhalb Monaten um über 10,8% ansteigen und konsolidiert derzeit bei ca. 1.860 USD je Feinunze Gold. Kurzfristig ist ein Rücksetzer bis ca. 1.825 USD möglich, aber spätestens das Überschreiten der 1.960 USD-Marke gibt die Rallye Richtung 3.040 USD frei. Fortwährendes Gelddrucken hinterlässt nicht nur Spuren an den Edelmetall-Märkten, sondern im gesamten Rohstoffsegment. Kupfer etwa konsolidiert am Allzeithoch und die hohe Nachfrage aus dem Bereich der E-Mobilität ist ungebrochen. Das Angebot zur Befriedigung der Nachfrage kommt nicht hinterher. Immer mehr Anleger investieren in Rohstoff- und Aktienmärkte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.06.2021 | 05:45

Mangelverwaltung und Rohstoffhausse - Aixtron, First Majestic, NSJ Gold

  • aixtron
  • first majestic
  • NSJ Gold

In der alten DDR machte in Sachen 'Mangel' folgender Scherz die Runde: „Was passiert, wenn der Sozialismus in die Wüste kommt? Erst einmal nichts – und dann wird der Sand knapp.“ Was als Witz zur Mangelverwaltung noch ganz lustig zu sein scheint, lässt manche Einkaufschefs in der aktuellen Wirtschaftswelt verblassen. Handelspolitische Blockaden, wie etwa zwischen China und den USA, treffen auf eine zeitgleich signifikant anziehende Nachfrage. Dass dies zu steigenden Preisen führt, ist selbstverständlich. Mit passenden Aktien können Anleger von der Rohstoffhausse profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.06.2021 | 05:45

So viel und doch so teuer – Gazprom, Linde, Royal Helium, Air Liquide

  • GAZPROM
  • Linde
  • Royal Helium
  • Air Liquide

Das zweithäufigste Element im Universum ist das Edelgas Helium. Es entsteht in Unmengen auf unserer Sonne durch Kernfusion, wenn z.B. Wasserstoff zu Heliumkernen verschmilzt. Auf der Erde ist der begehrte Rohstoff allerdings Mangelware. Hier kommt Helium meist nur als Bestandteil von Erdgas vor und muss von diesem abgetrennt werden. Weltweit gibt es nur etwa 20 Erdgasfelder. 80% des Heliums kommt dabei aus lediglich drei Feldern, wovon zwei in den Vereinigten Staaten von Amerika liegen und ein besonders ergiebiges Erdgas-Helium-Feld im Wüstenstaat Katar. Neue Vorkommen werden gebraucht!

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.06.2021 | 05:45

Mit WUMMS aus der Krise! - Almonty Industries, BYD, Biogen, Fastly, Vectron Systems, Yunnan Tin

  • Almonty Industries
  • Yunnan Tin
  • Vectron Systems
  • Fastly
  • Biogen
  • BYD

Heute werden insgesamt sechs spannende Aktien charttechnische behandelt die sich innerhalb der nächsten zwei Jahre jeweils verdoppeln oder sogar noch stärker steigen können. Allen gemeinsam ist, das diese in den vergangenen 14 Tagen wichtige charttechnische Hürden gerissen haben und somit Einstiegswecker klingeln haben lassen. Schauen wir also gemeinsam auf die wichtigen Marken und Anlaufpunkte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.06.2021 | 05:45

Markt für vegane Produkte wächst schnell – Hellofresh, Nestle, Very Good Food Company

  • Hello Fresh
  • Nestle
  • The Very Good Food
  • Vegan

Der globale Markt für vegane Lebensmittel erreichte im Jahr 2020 einen Wert von etwa 15,4 Mrd. USD. Dabei wird der Markt für vegane Lebensmittel durch das steigende Bewusstsein der Menschen für die gesundheitlichen Vorteile dieser Produkte angetrieben. Immer mehr Menschen wird klar, dass die Reduzierung des Fleischkonsums auch das Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und anderen Zivilisationskrankheiten senkt. Für den globalen veganen Absatzmarkt im Prognosezeitraum 2021-2026 wird eine Wachstumsrate von 9% p.a. angenommen und es sollte bis 2026 auf einen Absatzmarkt von ca. USD 26,1 Mrd. anwachsen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.06.2021 | 05:45

Wasserstoffsektor wird wieder interessant – Ballard Power, dynaCERT Inc., Royal Dutch Shell

  • Ballard Power
  • DynaCERT
  • Royal Dutch Shell

Die Wasserstoffindustrie war bis Anfang Februar 2021 der Liebling der Aktionäre. Keine Hürde war zu hoch und kein Widerstand zu stark, um diese nicht innerhalb kürzester Zeit aus dem Markt zu nehmen. Doch Anfang Februar 2021 war dann erst einmal Schluss mit der Wasserstoff-Party. Die Aktienkurse der gehypten Börsenstars fielen zwischen 55 – 80 Prozent in der Spitze ab, was aber auch eine überfällige Marktkonsolidierung gewesen ist. Seit knapp einem Monat erholen sich die Wasserstoffaktien wieder. Wird der Wasserstoffsektor nun wieder interessant?

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.06.2021 | 05:45

Saturn Oil & Gas: Bei diesem Quantensprung wird die Produktion ver-10-facht!

  • Saturn Oil & Gas
  • Royal Dutch Shell
  • Cresent Point Energy

„Kaufen, wenn die Kanonen donnern. Verkaufen, wenn die Violinen spielen.“, wusste schon Kalman Mayer Rothschild (1788 bis 1855). Nach dieser Devise bauten die Rothschilds ein Imperium auf und gehören auch heute noch zu den einflussreichsten Strippenziehern im Hintergrund. Eine Branche, in der es im letzten Jahr richtig gedonnert hat, war die Erdölbranche. Seit dem Tief des nordamerikanischen Erdöl-Futures am 20. April 2020 mit Minus 40,32 USD weiß jeder Börsenteilnehmer in der Praxis, was in der Theorie der Volkswirtschaft niemals möglich gewesen wäre. Auch ein Rohstoff-Future kann unter Null fallen. Doch wer hat im letzten Jahr den Mut gehabt beherzt auf Einkaufstour zu gehen, als die Erdölproduzenten am Boden lagen? Folgende Chance sollte auch jetzt noch genutzt werden, um den eigenen Vervielfacher ins Depot zu legen:

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.06.2021 | 06:00

Bitcoin - Vor dem Ausbruch - BTCUSD

  • Bitcoin
  • btcusd

Der Bitcoin hat sich auf kurzer Zeitebene verkeilt und hier wird der Bitcoin nun in den nächsten 24 Stunden ausbrechen.
Die Frage ist nur in welche Richtung?
Zwei Alternativen werden vorgestellt. Ändert sich nun auch der übergeordnete Trend?

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.06.2021 | 05:45

Von Untertage bis ins All - Amazon, Barsele Minerals, Synlab, Agnico Eagle Mines

  • Amazon
  • Barsele Minerals
  • Synlab
  • Agnico Eagle Mines

Der schier unermessliche Quell an Liquidität durch die Zentralbanken bahnt sich seinen Weg über die Aktien- und Rohstoffmärkte in die Realwirtschaft. Steigende Preise für die Produzenten führen zu steigenden Preisen für die Abnehmer, die wiederum die Preise anpassen und an ihre Endkunden weitergeben. Die Inflationsrate im Mai 2021 wird bei 2,5 Prozent erwartet und bis zum Jahresende soll diese bei +4 Prozent liegen. Wenn nun der Endkunde merkt, dass die Preise von heute günstiger sind als die Preise von morgen, dann wird dieser versuchen, anstehende Kaufentscheidungen vorzuziehen und bereits heute die Waren zu kaufen. Das wiederum setzt eine Teuerungsspirale in Gang, denn die nötigen Waren sind bereits jetzt knapp. Die Inflationsspirale ist in Gang gesetzt, aber mit diesen Aktien könnten sie entgegenwirken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.06.2021 | 05:30

Shellurteil-Auswirkungen für Erdöl, Erdgas, BP, Exxon,Royal Dutch Shell, Gazprom, Saturn Oil & Gas

  • bp
  • Exxon
  • Royal Dutch Shell
  • GAZPROM
  • WTI
  • Saturn Oil & Gas

Das Shell Urteil von Den Haag hat Auswirkungen auf die europäische Erdölindustrie und wird zu einer Desinvestionsphase der großen Platzhirsche innerhalb der EU führen. Das heißt nicht das kein Erdöl oder Erdgas mehr gebraucht wird - nein, es liefert dann jemand anderes. Das erhöht wiederum die Abhängigkeit der EU von fremdländischem Import.
Wer profitiert davon am meisten?

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.06.2021 | 05:45

Erneuerbare Energien = Seltene Erden + Lithium - Nordex, Vestas, Defense Metals, International Lithium

  • nordex
  • Vestas wind
  • defense metals
  • International Lithium

Deutschlands Zukunft im Energiebereich soll mittel- bis langfristig auf erneuerbare „grüne“ Energien aufgebaut werden. Dieser Fahrplan für die deutsche Strompolitik ist bereits festgeschrieben und wird seit mehreren Jahren umgesetzt. Im ersten Quartal 2021 stammten ca. 42,5 Prozent des eingespeisten Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien. Die Energie aus Windkraft hatte mit 25,6% noch vor Kohle mit 18,8 Prozent den größten Anteil über alle Energieträger. Auf Platz 3 kam Erdgas mit 16,1%, gefolgt von Kernenergie mit 12,5% und Biomasse mit 8,7%. Doch den schwankungsanfälligen Strommix zu koordinieren, funktioniert nur mit einer transnationalen, komplexen Steuerungssystematik. Welche Unternehmen und Rohstoffe profitieren von dem Trend zur erneuerbaren Energie?

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.06.2021 | 05:45

Kampfansage an die Inflation – BYD, Heidelberger Druckmaschinen, White Metal Resources

  • BYD
  • Heidelberger Druckmaschinen
  • White Metal Resources

Mit dem Anziehen der Inflation in den USA und auch der Euro-Zone rückt die lockere Geldpolitik der Zentralbanken aber auch der Vertrauensverlust der Menschen in ihre jeweiligen Regierungen immer mehr in den Fokus. Für Deutschland erwartet die Bundesbank eine Verdopplung der Inflationsrate von derzeit zwei Prozent auf bis zu vier Prozent zum Jahresende 2021. Und bei den offiziellen Zahlen handelt es sich „nur“ um den „harmonisierten Verbrauchpreisindex“. Doch dieser spiegelt meist nicht die Realität wieder. Es gibt aber einen Weg, von der Inflation zu profitieren. Sie sollten in Aktien investieren!

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.06.2021 | 05:45

Vertrauen Sie dem Staat!? Grenke, Paion, QMines Limited

  • Grenke
  • Paion
  • QMines Limited

Die meisten Börsenexperten können sich nicht erklären, warum die Aktienkurse immer weiter steigen und vermuten eine gigantische Blase. Was diese Börsenexperten aber vergessen ist, dass viele Investoren kein Vertrauen mehr in die Rückzahlungsfähigkeit der Staaten haben und ihre Staatsanleihen-Quoten sukzessive herunter fahren. Doch wohin soll dieses Geld dann investiert werden? Liquidität kostet Strafzinsen und beinhalten ein Bankausfallrisiko! Es fließt in die liquiden Aktien- und Rohstoffmärkte und sorgt dort für immer weiter steigende Kurse. Klar, etliche Aktienwerte - gerade im Wachstumssegment -sind überteuert, aber viele bilanziell gesunde Unternehmen sind im Vergleich dazu noch unterbewertet.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.06.2021 | 05:45

Nachfrageüberhang lässt Gewinn steigen - Infineon, Theta Gold Mines, LPKF

  • Infineon
  • theta gold mines
  • lpkf

Eine relativ einfache Kaufmannsregel besagt: wenn mehr Nachfrage als Angebot herrscht, erhöhe die Preise! Gleiches gilt auch bei vollen Auftragsbüchern, was den Unternehmerlohn steigert. Um solche börsennotierten Unternehmen auf den Finanzmärkten zu finden, bei der aktuell ein Nachfrageüberhang herrscht, muss man nicht lange suchen, um noch interessanten Werte zu finden. Branchen, die aktuell vom Nachfrageboom profitieren, sind neben der Rohstoffbranche ganz klar die Chiphersteller aber auch deren Zulieferer in der Laserindustrie.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.06.2021 | 05:45

Unendliches Wachstum? DowJones 30 und der Nasdaq 100 im Verhältnis zum Jahr 2000 und DOT.COM-Blase

  • nasdaq
  • dowjones

Durch den starken Anstieg des Nasdaq 100 gegenüber den Dow Jones Industrial Index in den letzten Jahre, ist das Dow Jones / Nasdaq Verhältnis nahe dem Allzeittief angekommen. Zuletzt war dies kurz vor dem Platzen der DOT.com Blase der Fall. Dazu liefern RSI - Relative Stärken Index eine Divergenz auf Monatsbasis und auch charttechnisch droht ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.06.2021 | 05:45

Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie – Audi AG, Daimler AG, Mineworx Technologies, Volkswagen AG

  • audi
  • daimler
  • Mineworx Technologies
  • Volkswagen

Auch wenn die Corona-Krise tiefgreifende wirtschaftliche Veränderungen hervorgerufen hat und mehr als 15 Monate alle anderen Themen medial überdeckt hat, so bleibt das Thema Nachhaltigkeit weiterhin im Fokus der Unternehmen. Unter der Abkürzung ESG zusammengefasst steht die Verantwortung des Unternehmens zur Umwelt, die soziale Verantwortung sowie eine nachhaltige Unternehmensführung. Da immer mehr Investoren auf die Einhaltung von ESG Kriterien achten und entsprechend auch nur dann Aktien der Unternehmen kaufen, hat jedes Unternehmen ein Eigeninteresse dann, die ESG Richtlinien auch umzusetzen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.05.2021 | 05:31

Diversifikation ist alles – NewPeak Metals, Salzgitter AG, Siemens AG

  • NewPeak Metals
  • Salzgitter
  • Siemens

Die richtige Depotmischung und die richtige Aktienstrategie spielen bei der Wertpapieranlage eine wichtige Rolle. Wichtig ist dabei, nicht den kompletten Einsatz auf eine Aktie zu setzen, sondern das Erfolgsgeheimnis besteht darin, zu diversifizieren. Unter Diversifikation wird verstanden, sein Kapital in verschiedenen Branchen, Ländern und Währungsräumen anzulegen und damit das potentielle Ausfallrisiko einer Einzelaktie zu reduzieren. Viele Aktiengesellschaften sind aber auch schon auf Grund ihrer diversen Auslandsbeteiligungen in sich gut diversifiziert, so dass in ein Depot nicht unbedingt hunderte von Aktien gehören, über die ein einzelner Anleger niemals den Überblick behalten kann.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.05.2021 | 05:45

AMC Entertainment - Der Krieg geht in die zweite Runde

  • amc entertainment

Nachdem es seit dem ersten Krieg der Redditianer gegen die Hedgefonds zum Jahresanfang 2021 etwas ruhiger geworden ist, ist der zweite Teil des Krieges gerade im vollen Gang. Bereits im Januar war ein Puzzlestück im Mehrfrontenkrieg die AMC Entertainment. Das eigentliche Geschäftsmodell der AMC Entertainment dreht sich rund um das Thema Kino und Theater. Dabei lizensiert AMC Entertainment Erstaufführungen von Filmverleihern und betreibt in 44 Bundesstaaten der USA Kinos.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.05.2021 | 05:28

Vor der Staatswirtschaft retten – AMC, Sierra Growth, Yamana Gold

  • amc entertainment
  • Sierra Growth
  • Yamana Gold

Der schleichende Übergang der einst freiheitlich organisierten Marktwirtschaft hin zur gelenkten Staatswirtschaft bewegt sich immer schneller voran. Immer mehr wirtschaftlich relevante Entscheidungen werden von Institutionen getroffen, die sich hauptsächlich aus Zwangsabgaben finanzieren. Begründet werden die Entscheidungen von Regierungen und deren Staatsapparat meist dadurch, dass sie zum Wohle der Allgemeinheit dienen. Dabei wird sich aber oft nicht an der Nachfrage der Allgemeinheit orientiert, sondern eher an den persönlichen Ideologien der Regierenden. Wie diese staatlich zentrierten Wirtschaftssysteme enden, hat die Geschichte der letzten 100 Jahre immer wieder gezeigt. Von daher ist es wichtig, seine in Geld geronnene Lebensarbeitszeit zu schützen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.05.2021 | 05:27

Starke Zahlen - Deutsche Rohstoff AG, IBM International Business Machines, Nvidia

  • Deutsche Rohstoff
  • ibm
  • nvidia

Seit ca. einem Monat tendieren die Börsen seitwärts und die Marktteilnehmer wissen nach 14 Monaten Aufwärtsbewegung nicht so recht, ob sie den „Bullen“ weiter hinterher rennen sollen oder ob nicht doch die Zeit für eine Konsolidierung ansteht. Nichtsdestoweniger gibt es genügend Branchen, welche die letzten Monate bereits konsolidiert haben und gerade wieder ansetzen, auf die „Überholspur“ zu wechseln.
Welche Aktien das sein könnten, lesen Sie hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.05.2021 | 05:27

Rohstoff und Klimawandel – BYD, Siemens Gamesa, Silkroad Nickel

  • BYD
  • siemens gamesa
  • Silkroad Nickel

Der dem Menschen zugeschobene Klimawandel darf in den heutigen Mainstream-Medien nicht mehr kritisch hinterfragt werden; zumindest, wenn ein Wissenschaftler nicht seine Reputation oder gar Anstellung verlieren will. Manche medial geäußerten Meinungsbekundungen nehmen bereits religiöse Züge an und diese bringt selbst einer der kältesten Aprilperioden in 2021 seit über 100 Jahren nicht in die Position des Hinterfragens. Doch auch wenn in der Wissenschaft keine Mehrheitsmeinung erforderlich ist, um Recht zu behalten, so ist der Trend zur Dekarbonisierung und CO2-neutraler Elektrifizierung ganzer Volkswirtschaften ein Fakt. Davon profitieren die Aktionäre der folgenden Unternehmen ganz besonders.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.05.2021 | 05:26

Übernahmesaison läuft – Scottie Resources, Tilray, Aux Resources, Siemens Energy, Siemens Gamesa

  • Scottie Resources
  • siemens energy
  • siemens gamesa
  • Tilray
  • Aux Resources

Das viele Geld der Finanzmärkte sucht seinen Weg in die Realwirtschaft. Nicht nur durch steigende Rohstoffpreise auf Grund von zunehmender globaler Nachfrage, sondern auch durch Übernahmegerüchten und tatsächlichen Übernahmen. Ganz aktuell bezogen auf Übernahmen in Deutschland ist die Vonovia und Deutsche Wohnen Aktien im Fokus. Hier würde sicherlich ein nationaler Player entstehen, aber gleichzeitig ist der deutsche Immobilienmarkt bereits heiß gelaufen und die Begehrlichkeiten der deutschen Politik bezüglich Lastenausgleiches und Krisengewinner-Abgaben von Immobilienbesitzern nehmen zu. Spannender sind also Übernahmen in anderen Sektoren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.05.2021 | 05:26

Die Rohstoff- & Fintech-Story – Palantir Technologies, Aspermont, ProSieben Sat.1 Media, Tesla

  • Palantir
  • Aspermont
  • prosiebensat
  • Tesla

Die Digitalisierung der Geschäftswelt hat durch die Corona-Krise einen zusätzlichen Schub erhalten. Die Branchen, die durch die LockDowns am meisten getroffen worden sind, waren Geschäftsbereiche mit vorwiegendem Fokus auf Offline-Kundschaft.
Profiteure der Krise waren dagegen die Geschäftsmodelle, die auf die Skalierbarkeit ihrer Produkte & Dienstleistungen gesetzt haben und von der starken digitalen Nachfrage profitieren. Unternehmen, die die Chance der Digitalisierung der Absatzmärkte richtig genutzt haben, werden auch in den nächsten Jahren überproportional profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.05.2021 | 05:25

Hebel auf den steigenden Goldpreis - B2Gold, Desert Gold Ventures, Polymetal, XAUUSD, Gold

  • Gold
  • B2Gold
  • Desert Gold
  • Polymetal
  • polymetals
  • Xauusd

Wenn der Goldpreis steigt, dann erwachen auch die Goldproduzenten und Goldexplorer wieder zum Leben. Meist drehen die großen Goldproduzenten bereits vor dem Goldpreistief wieder gen Norden, weil sich die starken Hände bereits im Vorfeld einer Rallye positionieren. So war es auch dieses Mal, doch mit welchem Hebel, steigend wie auch fallend, kann ein Investor bei dem Einstieg bei Goldproduzenten wie auch Goldexplorer rechnen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.05.2021 | 05:25

Heidelberger Druckmaschinen, Steinhoff, RYU Apparel – Sind das Zockerpapiere?

  • Heidelberger Druckmaschinen
  • Steinhoff
  • RYU Apparel

Viele Anleger suchen gerade im PennyStock Bereich (Unternehmen mit Aktienpreisen unter 1 Euro) nach Firmen, die erst wenige Anleger auf der Beobachtungsliste haben. In der Hoffung eine mögliche Überrendite für das Gesamtdepot zu finden, versuchen sich auch Kleinanleger in diesem Marktsegment. Freilich entwickeln sich nur die wenigsten PennyStocks zur nächsten Amazon, Facebook oder Google, aber um die persönliche Gier zu befriedigen, werden teils sehr hohe Verlustrisiken eingegangen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.05.2021 | 05:21

Gold ist eine Währung! – Triumph Gold, First Majestic Silver, Yamana Gold

  • Triumph Gold
  • first majestic
  • Yamana Gold
  • gold
  • xauusd

„Gold ist eine Währung. Keine Fiat-Währung, inklusive des Dollars, kommt ihm gleich!“, Wer in die Bilanzen der Notenbanken schaut oder sich die immer höheren Rettungspakete der verschiedensten Staaten der Welt anschaut, wird erkennen, dass der monetäre Kaufkraftverlust nur mit produktivem Sachkapital via Aktien mittel- und langfristig überwunden werden kann.
Allein im April 2021 stieg die Teuerungsrate in Deutschland laut des Statistischen Bundesamts um 2,0 Prozent. Die Großhandelspreise stiegen um 7,2 Prozent und Mineralölerzeugnisse kletterten um 34,1 Prozent. Diese Anstiege werden sich sukzessive durch die Wirtschaftszweige bis zum Endverbraucher „durchfressen“. Mit diesen drei Alternativen können sie ihr Geld jedoch schützen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.05.2021 | 05:20

Die Goldmarkt-Rally - Newmont, Barrick Gold, Osino Resources, Fresnillo, XAUUSD, Goldpreis, Goldaktien

  • Gold
  • xauusd
  • newmont
  • barrick gold
  • Osino Resources
  • Fresnillo

Gold hat wie vor 1 1/2 Wochen noch vermutet den Ausbruch bestätigt und sollte nun Kurs auf neue Allzeithochs nehmen. Was ein Goldpreisanstieg für die Margen der Goldaktien bedeutet kann sich jeder an seinen eigenen Investmentfingern abzählen. Die Sektorrotation nimmt dabei Fahrt auf und zieht das Geld aus dem Wasserstoffsektor und dem Anleihensektor ab und führt zu deutlichen Zuflüssen in den Rohstoffsektor und hier allen voran in den Goldmarkt und dessen Marktteilnehmern. Ein neues Allzeithoch beim Goldpreis noch in diesem Jahr ist daher nicht ausgeschlossen. Das heißt aber auch, dass dann niemand mehr anonym eine Unze Gold kaufen kann, weil diese über 2.000 Euro je Unze notieren wird!

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.05.2021 | 05:20

Gemetzel an den Kryptomärkten - Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, BTCUSD, ETHUSD, LTCUSD, XRPUSD

  • bitcoin
  • ethereum
  • litecoin
  • ripple

Am gestrigen Mittwoch, den 19.Mai 2021, fand mal wieder ein Gemetzel an den Kryptomärkten statt. Ist das jetzt was ganz Neues? Für die neuen Kryptomarktteilnehmer sicherlich, für alle die schon seit 4 Jahren und länger aktiv bei Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple & Co. sind, kommt diese Bewegung schon bekannt vor. Nur die Heftigkeit und Schnelligkeit wie die Bewegungen an den Kryptomärkten stattfinden, daran will sich wahrscheinlich eigentlich niemand gewöhnten. Doch auch der Ausverkauf vom 13. März 2020, was den Bitcoin letztmalig unter 4.000 USD drückte, markierte den Beginn einer fulminanten Rallye bis auf 60.000 USD. Kann das wiederholt werden?

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.05.2021 | 05:19

100 Prozent p.a. mit Erdöl-Aktie - BP, Exxon, Saturn Oil & Gas, Royal Dutch Shell, Gazprom, WTIUSD

  • Erdöl
  • BP
  • EXXON
  • Saturn Oil & Gas
  • Royal Dutch Shell
  • GAZPROM

Der Erdölpreis konnte sich in den letzten 4 Monate so entwickeln wie erwartet und dürfte die nächsten zwei Monate eine kleinere Konsolidierung einlegen. Auch die Aktien von BP, Exxon, Saturn Oil & Gas, Royal Dutch Shell sowie Gazprom haben sich bis auf Royal Dutch Shell sehr ordentlich entwickelnt. Wird von dem Ausreißer Royal Dutch Shell mit Minus 4 Prozent innerhalb von vier Monaten abgesehen, war zwischen 8,56 Prozent bei BP bis 25,6 Prozent bei Exxon eine Top Rendite möglich. Doch die Outperformance bei der Erdölaktien ist erst der Anfang.
Einem Unternehmen aus Kanada ver-10-facht gerade die Produktion und mit einem ganz einfachen Beispiel kann sich jeder Investor gerade seinen eigenen 100 Prozenter und zwar per annum bauen. Wie das funktionieren kann, finden sie im heutigen Beitrag.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.05.2021 | 05:18

Vermögenssicherung richtig - K+S, Salzgitter, Troilus Gold

  • Kali + Salz
  • Salzgitter AG
  • Troilus Gold

Wenn Sie als Anleger nicht gerade über ein Bundestagsmandat mit abgesicherten Diäten und Pensionen verfügen oder Zugang zu Insiderinformationen erhalten, um beim nächsten „Maskendeal“ zu profitieren, dann sollten Sie sich zumindest mit Zukunftstrends und der richtigen Aktienauswahl und Depotzusammenstellung beschäftigen. Wer sein Hab und Gut langfristig schützen will, der kommt z.B. an Rohstoffunternehmen und Rohstoffveredlern nicht vorbei. Diese profitieren nämlich überproportional von der Geldschwemme der Notenbanken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.05.2021 | 05:18

Rohstoffboom im Gange - Gazprom, Millennial Lithium, NSJ Gold

  • GAZPROM
  • Millennial lithium
  • NSJ Gold
  • Erdgas

Die Börsenindizes wie der DAX 30, Dow Jones 30, Nasdaq 100 oder S&P 500 rennen seit Monaten von einem Allzeithoch zum nächsten. Seit März 2020 wurde bisher jeder Kursrücksetzer aufgekauft. Während sich der Nasdaq 100 seit März 2020 bereits verdoppelt hat, stehen die anderen drei Indizes noch vor der Verdopplung. Aber werden sie dies noch erreichen oder ist die seit zwei Wochen anhaltende Schwäche ein Trendwendesignal nach 14 Monaten Dauerrallye? Vielleicht schichten jetzt auch institutionelle Anleger ihre Depots um und nehmen Gewinne aus den teilweise mit dem 50 bis 60-fachen Jahresumsatz bewerteten Aktien mit. Die Umschichtung der Gewinne scheint jedenfalls in Rohstoffe und Rohstoffaktien zu erfolgen. Klar, denn diese profitieren direkt von steigenden Rohstoffpreisen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.05.2021 | 05:17

Droge oder Heilmittel - Aurora Cannabis, PsyBio Therapeutics, Tilray

  • Aurora
  • PsyBio Therapeutics
  • tilray

In der sechsten Ausgabe des Reports „The European Cannabis Market“ prognostiziert Prohibition Partners den europäischen Cannabismarkt bis 2025 auf 3,2 Milliarden Euro. Bis Ende 2021 wird noch mit einem Umsatz von gut 400 Millionen Euro gerechnet. Das würde bedeuten, dass dieser Markt in den nächsten 4 ½ Jahren um jährlich ca. 67 Prozent wachsen würde. Der größte Marktanteil fällt aktuell noch auf Deutschland mit ca. 230 Millionen Euro. Bis 2025 soll dieser dann auf 840 Millionen Euro Umsatz ansteigen. Bereits in 2020 wurden 128.000 Patienten in Deutschland mit Cannabis behandelt, davon 60.000 Patienten zum ersten Mal.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.05.2021 | 05:05

Diese Anomalie sollten Sie nutzen! Cardiol Therapeutics, BioNTech, Roche

  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx
  • biontech

Biotechaktien, gerade im Pharmabereich mit CoVid-19 Bezug, gingen in den vergangenen Monaten durch die Decke. Allen voran die Aktien von Moderna und BioNTech waren und sind die Zugpferde einer ganzen Branche. Dennoch bilden sie nur den Anfang von einer Reihe von Unternehmen, die in den kommenden Monaten und Jahren mit neuen Wirkstoffen und Medikamenten mit Blockbuster-Potential aufwarten werden. Aufhorchen ließen im ersten Quartal bereits zwei milliardenschwere Übernahmen. Im Januar 2021 wurde GW Pharmaceuticals ein Übernahmeangebot von über 7 Milliarden USD durch Jazz Pharma vorgelegt. Auch Genmark Therapeutics wurde den Aktionären vom Wettbewerber und Pharmariesen Roche weggekauft. Für 1,8 Milliarden USD und einem Aufpreis von 30% zur damaligen Marktkapitalisierung trennten sich die meisten Aktionäre mit einer 600 % p.a. Rendite gerne, wenn auch mit einem weinenden Auge.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.05.2021 | 05:13

Kommt jetzt der Hammer Deal? Gazprom, Saturn Oil & Gas, BP

  • Saturn Oil & Gas
  • GAZPROM
  • BP
  • Erdgas
  • Erdöl

Der Ölmarkt wird von vielen Investoren nach wie vor stiefmütterlich behandelt. Die einstige CashCow der internationalen Anlegereliten ist durch den letztjährigen Ölpreiseinbruch abverkauft worden und hat sich davon innerhalb der letzten 13 Monate noch nicht wieder erholt. Während der Aktienkurs von vielen Erdölunternehmen noch mit einem Abschlag von 40 bis 60 Prozent gehandelt wird, notiert der Erdölpreis mit aktuell 66,50 USD das Barrel schon wieder oberhalb der 2019er Hochs. Das ist die Chance für Jäger und Sammler, die Unterbewertung der Branche zum Aufkaufen zu nutzen und von den deutlich steigenden Quartalsgewinnen der „Ölmulties“ die 100-Prozenter der nächsten zwei Jahre im Depot zu besitzen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.05.2021 | 05:12

Rasantes Wachstum – über 400% Kurszuwachs werden hier prognostiziert - BioNTech, Moderna, Cardiol Therapeutics

  • biontech
  • Cardiol Therapeutics
  • moderna
  • CardiolRx

Die weltweite Biotechnologiebranche wächst in einem rasanten Tempo. Auch der Biotechnologie-Verband BIO Deutschland konnte ein Rekord-Wachstum vermelden. Bei einer Umfrage der 687 privaten Biotech-Unternehmen inklusive der 23 börsennotierten Unternehmen stieg der Umsatz um durchschnittlich 36 Prozent und die Investitionen in Forschung und Entwicklung um 37 Prozent. Bei solchen Wachstumskennzahlen im In- und auch im Ausland sollte es nicht überraschen, wenn Analysten Kursziele, die 400% und mehr über dem aktuellen Kurs liegen, ausrufen, zumal Unternehmen wie BioNTech und Moderna in den vergangenen 18 Monaten auch die 1.000 Prozent Marke deutlich geknackt haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.05.2021 | 05:11

Energie im Depot – Varta, E.ON, Royal Helium

  • Varta
  • E.ON
  • Royal Helium

Ohne Strom, Industriegase oder auch Batterien läuft in unserer hochtechnologisierten Welt nichts mehr. Zu den wichtigsten Industriegasen der Welt gehören dabei Stickstoff, Sauerstoff, Helium und Wasserstoff. Während der Wasserstoff-Hype in den letzten Wochen aus dem Fokus der Anleger verschwunden und die zugehörigen Aktien ordentlich abgerutscht sind, sollten sich die Anleger nun mehr nach Heliumaktien umschauen. Auch bei den Energiespeichersystemen via Batterien gibt es Fortschritte und der Strompreis in Deutschland bricht wieder einmal einen weltweiten Negativrekord.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.05.2021 | 05:10

E-Mobilität braucht sehr viel Kupfer – BHP Group, Glencore, Freeport-McMoRan, Nevada Copper, Kodiak Copper, Teck Resources

  • Kupfer
  • E-Mobilität
  • BHP Billiton
  • Glencore
  • Freeport McMoRan
  • Nevada Copper
  • kodiak copper
  • Teck Resources

Die Elektro-Automobilbauer und -zulieferer wie BYD, Nio, Geely oder Tesla stehen nach wie vor im Fokus der Börsianer. Die Kurs-Umsatz-Verhältnisse sind teilweise bemerkenswert hoch und das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist auf Grund fehlender Gewinne nicht bei jedem Konzern messbar. Doch wenn die E-Mobilität ein Jahrzehntetrend ist, dann kann auch über Kupferproduzenten von diesem Megatrend profitiert werden. Warum Kupferproduzenten? Bei E-Fahrzeugen liegt der Kupferverbrauch teilweise um den Faktor 3 höher als beim klassischen Dieselfahrzeug/Benziner. Die weltweite Nachfrage nach Kupfer steigt also weiter, während das Angebot nicht so schnell mitwächst.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.05.2021 | 04:55

Gold - Ist der Rallye-Startschuss gefallen? XAUUSD, Goldpreis

  • gold
  • xauusd

Am Freitag, den 07. Mai. 2021 zur Mittagszeit stellte sich die Frage, ob der Goldpreis nun endlich das Preisband zwischen 1.810 bis 1.820 USD reißen und zudem auch darüber schließen kann. Wenig später durchbrach das Edelmetall diese Preisspanne und schloss sogar darüber den Tag und die Woche ab.
Mit der Wochenschlusskerze oberhalb der genannten Zone, wurden charttechnisch neue Kursziele auf der Bullenseite freigeschaltet.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.05.2021 | 05:45

Garant der E-Mobilität ist Lithium – Millennial Lithium, Rock Tech Lithium, Standard Lithium

  • Millennial lithium
  • Rock Technik Lithium
  • Standard Lithium

Alle großen Autobauer der Welt haben sich auf die Elektromobilität eingeschossen. Einige davon haben sich auch schon langfristig festgelegt und sich perspektivisch bereits aus der Produktion der Verbrennungsmotoren verabschiedet. Ein klares Statement, das zumindest im derzeitig vorherrschenden Zeitgeist bei den meisten Anlegern gut ankommt. Doch wer zu dem einen Nein sagt, der muss folglich innerhalb der Elektromobilität auch Ja zu den wichtigsten Rohstoffkomponenten sagen. Das ist unter anderem der Rohstoff Lithium und zwar in rauen Mengen. Lithiumaktien gehören daher in jedes langfristig ausgerichtete Depot.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.05.2021 | 05:07

Kampfansage an Herzerkrankungen! Blockbuster Potential! Bayer, BioNTech, Cardiol Therapeutics

  • bayer
  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx
  • biontech
  • Biotech

Knapp 40 Prozent aller Todesfälle in den westlichen Industrieländern sind auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Damit dominieren Herzerkrankungen das menschliche Todesfallgeschehen deutlich vor Krebserkrankungen mit ca. 25 Prozent und verweisen Erkrankungen des Atmungsorganes mit ca. 7 Prozent mit Abstand auf den dritten Platz. So nüchtern diese knappe Statistik das menschliche Leid dahinter versteckt, so kraftvoll ist die Ansage renommierter Kardiologen, einen großen Teil der Herzerkrankungen heilbar zu machen. Mit diesem Unternehmen können sie sich auf einem der größten Märkte der Welt positionieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.05.2021 | 05:05

Neues Herzmedikament rettet Leben! Wer die Chance nicht nutzt, verschenkt Gewinne! BioNTech, Moderna, Cardiol Therapeutics

  • biontech
  • moderna
  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx

Durch die Corona-Krise ist eine Branche der klare Gewinner – die Biotechbranche. Biotechaktien gehen seit über einem Jahr durch die Decke und brechen sensationelle Rekorde. Wer auf die Aktien von BioNTech setzte, konnte seit Oktober 2019 sagenhafte 1.600 Prozent Rendite erzielen. Moderna Aktien schafften seit August 2019 bis zum gestrigen 04.05.2021immerhin noch 1.500 Prozent. Aufhorchen ließen diesen Markt auch mehrere milliardenschwere Übernahmen. GW Pharmaceuticals wurde im Januar 2021 für über 7 Milliarden USD übernommen und Genmark Diagnostic folgte im März 2021 für 1,8 Milliarden USD. Das Karussell dreht sich weiter und diese Aktie hat den Schlüssel zum nächsten Blockbuster in den Händen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.05.2021 | 05:45

PROSIEBENSAT.1, JinkoSolar, Almonty Industries – Jetzt geht’s los!

  • prosiebensat
  • JinkoSolar
  • Almonty Industries

Mit der Portfoliodiversifikation tun sich viele Anleger auf der Welt schwer. Die meisten Anleger gewichten eher jene Aktien in ihrem Portfolio über, die sie kennen. Deutsche Anleger gewichten zudem eher deutsche Aktien über, während Franzosen oder US-Amerikaner wiederum die Aktien ihrer Heimatländer übergewichten.
Doch eine vermeintliche Diversifikation über verschiedene Aktien bringt nicht viel, wenn die Aktien im Depot ausschließlich aus einem Land oder Währungsraum ausgewählt worden sind. Besser sieht ein Depot aus, das unterschiedliche Sektoren, Länder, Märkte und Währungsräume abdeckt. Genau diese unterschiedlichen Merkmale zeigen die heute zu besprechenden Aktien auf.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.05.2021 | 05:45

Die Mangelwirtschaft wird teuer – Palantir, Freenet, Silver Viper Minerals

  • silver viper
  • freenet
  • Palantir
  • henkel

Dank der Lockdown Politik in vielen Ländern ist das filigran gewebte Netz der internationalen Lieferketten eingerissen. Der Nachschub stockt und fehlt nur ein kleines Teil, können viele Produkte nicht fertig gestellt werden. Allein der Mangel am Erdölprodukt Plastik führt dazu, dass Spielwarenkonzerne wie Mattel nicht mehr die gewünschte Menge an Barbiepuppen produzieren können oder Konsumgutherstellern wie Henkel die Verpackungen für Shampoos knapp werden. Auch der Mangel an Chips führt dazu, dass bei den Autokonzernen die Bänder stillstehen und Millionen von Autos in diesem Jahr nicht gebaut werden können. Die Mangelwirtschaft frisst sich nun durch die unterschiedlichen Branchen. Gleichzeitig führt das nicht nur zu anziehenden Preisen für die Verbraucher, sondern es führt auch zu einem Umdenken im Geldanlageprozess mit mehr Aktienanteilen in den Depots.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.04.2021 | 05:00

Paukenschlag im Multimilliardenmarkt der Herzerkrankungen – Formycon, CureVac, Cardiol Therapeutics

  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx
  • Formycon
  • CureVac

Nachdem bereits die ersten Übernahmen im Biotechnologiesektor in den vergangenen Monaten über die Bühne gegangen sind, schwappt jetzt wieder deutlich mehr Geld in diesen Sektor. Viele Bewertungen bei Biotechaktien haben schon deutlich zugelegt und die stattgefundenen Übernahmen waren bisher milliardenschwer. Mit der Übernahme von GW Pharmaceuticals für über 7 Milliarden USD fing es im Januar 2021 fulminant an und im März 2021 wurde für Genmark Diagnostic 1,8 Milliarden USD auf den Tisch gelegt. Nun putzen sich die Unternehmen; doch wer ist die nächste Braut für eine Übernahmehochzeit?

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.04.2021 | 05:45

Kommt jetzt die Trendwende? – Nel ASA, Nikola, dynaCERT Inc.

  • nel asa
  • DynaCERT
  • nikola

Nach dem Dauerhype bei den Wasserstoffaktien hat sich in den letzten drei Monaten der Markt erst einmal wieder etwas abgekühlt. Auch wenn einige Marktteilnehmer schon vom Platzen der Blase sprechen, so haben die vergangenen vier Jahre immer wieder gezeigt, dass nach einer Verdopplung der Aktie immer auch wieder teils scharfe Korrekturen von 30 bis 60 Prozent vom jeweils vormaligen Höchstkurs stattgefunden haben. In einer solchen Korrekturphase befinden sich die Wasserstoffaktien gerade und nun ist die Frage: Kommt die Trendwende wieder?

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.04.2021 | 05:00

Dieses Unternehmen löst BioNTech & Pfizer‘s Impfstoffproblem mit Herzmuskelentzündungen!

  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx
  • biontech
  • Pfizer

Diesen Sonntag vermeldete das israelische Gesundheitsministerium mehrere Fälle von Herzmuskelentzündungen, die gehäuft nach Corona-Impfungen mit dem Vakzin von BioNTech & Pfizer aufgetreten sind. Die Vermutungen aus Israel über einen Zusammenhang sind gerade für deutsche Ärzte und Impflinge wichtig, denn Israel hat bereits über fünf Millionen Impfdosen des in Mainz entwickelten Vakzin verimpft. Da die Myokarditis, lateinisch für Entzündung des Herzmuskelgewebes, in Israel meist erst nach der zweiten Impfdosis und dann wiederum vorwiegend bei jungen Männern erfolgt ist, kann sich das deutsche Ärztepersonal auf diese Nebenwirkung bereits vorbereiten. Die nachfolgende Aktie wird davon profitieren, denn sie hat bereits sehr gute Ergebnisse mit ihrem Wirkstoff gegen die Myokarditis erzielt und adressiert einen Multi-Milliardenmarkt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.04.2021 | 05:45

Nachhaltig leben ohne Rohstoffe? - K+S, Salzgitter, SKRR Exploration

  • Kali + Salz
  • skrr exploration
  • Salzgitter AG

In einer schizophren gewordenen Gesellschaft, in der gut und gerne vom Wasser gepredigt, aber selbst vom Wein & Champagner getrunken wird, da funktioniert auch eine „Moderne Geldtheorie“ (Modern Monetary Theory) ohne dass es in Folge dessen zu einem Teuerungsanstieg kommt. In dieser Welt wird der Strom im Stromnetz gespeichert und da ist auch nicht in jeder Batterie ein Kobold. Wer sein Hab und Gut lieber schützen will, der kommt an Rohstoffunternehmen und Rohstoffveredlern nicht vorbei.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.04.2021 | 05:45

Das Lifestylepotential wird unterschätzt - RYU Apparel, TAAT Lifestyle & Wellness, Modern Plant Based Foods

  • RYU Apparel
  • taat lifestyle & wellness
  • Modern Plant Based Foods

Die Lifestyletrends 2021 reichen von innovativen Designs bei der Kleidung, farblichen Veränderungen der Wohnung, besserem Essen bis hin zu genussvollerem Trinken aber auch gesünderem Rauchen. Die aktuell vorherrschenden Trends sind durch die Pandemie teilweise sogar noch einmal verstärkt worden, denn das Leben hat sich für viele Menschen der westlichen Welt grundlegend geändert. Homeoffice statt Büro, Kontaktbeschränkungen statt Party oder auch selber kochen statt Essen gehen, um nur einige eingreifende Veränderungen zu nennen. Mit diesen Aktien können sie von unterschiedlichen Trends profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.04.2021 | 05:00

In Holz Aktien investieren? Western Forest, Weyerhaeuser, West Fraser Timber, Svenska Cellulosa, Holmen, Rayonier, Topbuild, Mohawk Industries

  • WesternForest
  • SCA
  • Holmen
  • Weyerhaeuser
  • holz

Der Holz Future Markt ist längst steil gegangen und doch haben noch recht wenige Investoren diesen Markt im Blick. Scheinbar bleibt Holz weiter Mangelware oder wie wird bereits im Februar berichtete hatten, Wird Holz knapp?
Nein Holz ist nicht knapp und es steht genug Holz in den Wälder. Aber China und die USA fragen viel Holz nach und für diese lohnt sich die Arbitrage mit dem Holz aus der EU, denn das Holz aus z.B. Deutschland ist trotz Transportkosten noch viel günstiger als der leer gefegte US-Markt. Damit wird entsprechend auch das Bauen in Deutschland noch teurer als es bisher schon ist.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.04.2021 | 05:00

Biotechaktien gehen steil! Bei dieser Aktie sind 7.000 % drin!

  • Cardiol Therapeutics
  • CardiolRx

In den vergangenen Monaten gingen viele Biotechaktien durch die Decke. Aufhorchen ließen diesen Markt mehrere milliardenschwere Übernahmen. GW Pharmaceuticals wurde im Januar 2021 ein Übernahmeangebot von über 7 Milliarden USD durch Jazz Pharma vorgelegt. Nach einer Jahresperformance von über 400 % griff der Pharmariese Roche bei Genmark Diagnostic zu. Mit einem Angebot im März 2021 von 1,8 Milliarden USD und einem Aufpreis von weiteren 30% zum damaligen Marktpreis, konnten Aktionäre des Unternehmens binnen Jahresfrist 600 % Rendite erzielen. Nun steht der nächste potentielle Übernahmekandidat vor der Tür.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.04.2021 | 05:45

Jetzt noch Immobilien kaufen? – TUI AG, The Place Holdings, Vonovia

  • TUI AG
  • The Place Holdings
  • vonovia

Jetzt noch Immobilien kaufen? Das fragen sich im Moment viele Anleger. Nach den Preisanstiegen von Immobilien in den letzten 15 Jahre, trauern jetzt viele Privatanleger den einstigen Kaufgelegenheiten hinterher. Dauerhafte Niedrigzinsen und der Anlagedruck des Großkapitals auf Grund von Negativzinsen, sorgten für einen nie geglaubten Immobilienboom. Doch lohnt sich jetzt noch der Kauf einer ggf. überteuerten Immobilien? Bringt der potentielle Investor auch die nötige Kenntnis und Erfahrung mit, den die Bewirtschaftung, Instandhaltung, Buchhaltung usw. mit sich bringt? Mit diesen Aktien überlassen sie das Geschäft den Profi’s, die ihre jeweiligen Märkte kennen und sich darauf spezialisiert haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.04.2021 | 05:00

Neues Medikament von Cardiol kann Leben von COVID-19 Patienten mit Herzerkrankungen retten

  • Cardiol Therapeutics

Das Biotechnologie-Unternehmen Cardiol Therapeutics (WKN: A2PA9E ISIN: CA14161Y2006 Ticker: CT9) befindet sich derzeit mit seinem Produkt CardiolRx™, einer pharmazeutisch hergestellten oralen Cannabidiol-Formulierung, die zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen im Zusammenhang mit Herzerkrankungen entwickelt wird, in den verschiedenen Phasen des klinischen Zulassungsprozesses. In diesem Zusammenhang ist das innovative Team von Cardiol Therapeutics hoch spezialisiert auf Erkrankungen des Herzens. Eine der Hauptursachen für Herzversagen ist die Entzündung des Herzgewebes. Um eine effiziente Behandlung für Patienten mit entzündlichen Herzerkrankungen zu finden, forscht das Team von Cardiol seit mehr als zwei Jahrzehnten. Die Motivation des Unternehmens ist es, endlich ein Heilmittel für die Hauptursache von Tod und Behinderung in der westlichen Welt zu finden - die Herzerkrankung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.04.2021 | 05:45

Das FinTech des Jahres – Palantir Technologies, Aspermont, Coinbase

  • Palantir
  • Aspermont
  • Coinbase

Digitale Plattformen sind aktuell die Stars an der Börse. Die hohe Skalierbarkeit der jeweiligen Geschäftsmodelle verspricht dem Anleger extreme Wachstumsraten für die Zukunft und damit überproportional steigende Kurse. So wurde die führende Kryptobörse Coinbase in der vergangenen Woche mit einer Bewertung von 100 Milliarden USD an die Nasdaq gehievt. Gerade veränderte Marktsituationen bieten neue Herausforderungen und geben viel Platz für neue Lösungsansätze. Welche Unternehmen haben die Chance, in neuen Märkten hohes Wachstum freizuschalten?

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.04.2021 | 05:45

Silberaktien Teil 3 - Endeavour Silver, Hecla Mining, Coeur Mining, Summa Silver, Silberpreis, XAGUSD

  • Silber
  • silberaktien
  • Hecla mining
  • Endeavour silver
  • coeur mining
  • summa silver
  • xagusd

Heute gibt es nun den dritten Teil aus dem Spektrum der Silberaktien. Dabei soll es nun um die Aktien von Endeavour Silver, Summa Silver, Hecla Mining und Coeur Mining gehen und neben ein paar fundamentalen Daten soll auch der Chart angeschaut werden. Daher schaut euch die drei Produzenten und einen Explorer an und schreibt eure Kommentare gerne unten drunter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.04.2021 | 05:45

Geld drucken, bis der Arzt kommt – SAP, Goldseek Resources, CureVac

  • SAP
  • Goldseek Resources
  • CureVac

Nach 13 Monaten Dauerbeschallung der Menschen durch die Medien wollen viele nur noch ein Ende der aktuellen epidemischen Lage nationaler Tragweite. Obwohl der Erprobung von Impfstoffen meist sehr lange Experimente mit Tieren vorausgehen, um deren Wirkungen und Wechselwirkungen auf die Tiere und deren Nachfolgegenerationen zu erforschen, wurde durch Notfallzulassungen dieser zulassungspflichtige Prozess bei den „Corona-Impfstoffen“ umgangen. Viele Menschen freuen sich auf den „Mercedes“ unter diesen Wirkstoffen, Hauptsache der nächste Urlaub fällt nicht auch noch aus. Doch sind die Wirkstoffe auch langfristig sicher?
Nicht nur in den Biotechsektor fließt massiv Kapital, sondern gerade auch in die Softwarebranche und seit drei Wochen auch wieder in den Edelmetallmarkt. Welche Aktien davon profitieren werden, ist das heutige Thema.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.04.2021 | 05:45

Volltreffer und Kursverdoppler – Barrick Gold, First Majestic Silver, Sierra Growth

  • barrick gold
  • first majestic
  • Sierra Growth

„Nach Gold drängt, Am Gold hängt. Doch alles. Ach wir Armen!“ stellte bereits Gretchen in Goethes Faust I fest. Der Bezug von damals ist noch genauso aktuell, denn Goethe behandelt in seinen beiden Werken auch die ungedeckten Schuldscheinausgaben, die damals und bisher immer in der Geschichte der Menschheit zur Entwertung der Kaufkraft geführt haben. Auch wenn das heutige Gelddrucken und Aufkaufen von Staatsanleihen mit der Modern Monetary Theorie gerechtfertigt wird, so ändert sich durch wohlklingende Namen nicht das folgenschwere Endergebnis. Wer das Endergebnis nicht abwarten will, der kauft jetzt Gold und Silber und nimmt das Aufwärtspotential mit Rohstoffaktien voll mit.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.04.2021 | 05:45

Den Boom nicht verpassen! – Varta, Volkswagen, Silkroad Nickel

  • Volkswagen
  • Varta
  • Silkroad Nickel

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern, die anderen setzen Segel.“ lautet ein gern zitiertes Sprichwort. Während Berlin das Bundesgebiet im Dauerlockdown halten will, haben viele Staaten auf der Welt den Lockdown und sämtliche Einschränkungen für die Bevölkerung und Wirtschaft schon zurückgenommen. Die deutsche Exportwirtschaft hält derzeit noch einigermaßen die Umsatzzahlen hoch, aber auch nur weil die Tochterunternehmen z.B. in China die deutlichen Umsatzausfälle aus den EU-Märkten teilweise überkompensieren. Auch der langfristigen Phantasie- & Perspektivlosigkeit der deutschen Politik setzt China seit 2013 mit dem Seidenstraßenprojekt „One Belt, One Road“ (OBOR) eine Jahrhundertvision für den Austausch von Wissen und Waren entgegen. Diese OBOR-Initiative sorgt bei allen beteiligten Ländern für wirtschaftlichen Aufschwung und liefert damit gerade in der globalen Wirtschaftskrise einen starken Hoffnungsschimmer. Ob es Berlin, Brüssel oder Washington passt oder nicht, spielt für Chinas Strategen dabei keine Rolle.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.04.2021 | 05:45

Silber statt Soma – BYD, Blackrock Silver, Orocobre

  • BYD
  • blackrock Silver
  • Orocobre

„Noch nie waren so viele so sehr wenigen ausgeliefert.“ Dieses Zitat stammt von dem englischen Schriftsteller Aldous Huxley (1894 – 1963) und passt auch hervorragend in die heutige Zeit. In seinem dystopischen Roman „Schöne neue Welt“ herrscht weltweit Frieden, nur müssen alle Menschen auf Freiheit und die Kultur verzichten. Wer aber in der heutigen Zeit nicht auf Freiheit und Kultur verzichten will, der sollte beobachten, was um ihn herum passiert und entscheiden, ob sich daraus ggf. Trends entwickelt haben oder entwickeln könnten. Auf diese Trends kann dann jeder über die Börse setzen und sie im eigenen Portfolio umsetzen und damit ohne viel Tradingaktivität langfristig profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.04.2021 | 05:45

Gold ist Geld, … – Triumph Gold, Newmont Gold, Barrick Gold

  • newmont
  • barrick gold
  • Triumph Gold

„Gold ist Geld – alles andere ist Kredit“, sagte der Bankier J.P. Morgan (1837 - 1913) als einer der einflussreichsten Privatbanker und Unternehmer seiner Zeit bereits vor mehr als 120 Jahren. Jeder, der heute in die Bilanzen der weltweiten Notenbanken schaut und sich die exponentielle Zunahme der neugeschöpften Geldmenge ansieht, dürfte spätestens im Jahre 2021 verstehen, was J.P. Morgan bereits damals gemeint hat. Allein im Februar 2021 stieg diese im Euroraum um 12,3% zum Vorjahresmonat an. Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt und in Geldwerten wie Staatsanleihen und Sparbüchern investiert bleibt, der verliert immer schneller seine Kaufkraft, während Sachwertinvestoren ihre Kaufkraft z.B. via Aktien behalten oder gar erhöhen können. Nur angewandtes Wissen kann zum Schutz der Ersparnisse führen; daher heute drei Alternativen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.04.2021 | 05:45

Neues Wachstumspotential? – Allianz, Marble Financial, Deutsche Bank

  • Deutsche Bank
  • Marble Financial
  • Allianz

Die Bankenwelt ist im Wandel und neue Finanzinstitute graben mit ihren digitalen Geschäftsmodellen den bestehenden Unternehmen die Kunden ab. Durch die Corona-Pandemie hat sich das Kundenverhalten noch stärker Richtung Onlinegeschäft verändert. Ungefähr 60 Prozent aller privaten Bankkunden bevorzugten Ende 2020 bereits das Internet-Banking, welches somit um über 22 Prozent zu 2019 angestiegen ist. Mobile Banking Apps nutzen bereits über 55 Prozent der Kunden und wer dort als Anbieter nicht zu finden ist, der hat den Kampf um die Bestandskunden fast verloren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.04.2021 | 05:30

Schubrakete? Bitcoin 80.000 USD, Ethereum 3.000 USD, BIGG Digital Assets 4,43 CAD? BTCUSD, ETHUSD

  • bitcoin
  • ethereum
  • bigg digital assets

Heute ist auf Grund der Allzeithochs bei Ethereum (ETHUSD), dem Bitcoin (BTCUSD) und der wahnsinnigen Entwicklung der Bigg Digital Assets Aktie wieder eine Aktualisierung fällig. Bitcoin muss auf die 80.000 USD, Ethereum auf 3.000 USD und Bigg Digital Assets hat ebenfalls nach der ver-30-fachung noch etwas Potential.
Ob der Pi-Zkylus (Pi-Cycle) funktioniert beim Bitcoin, dürfte sich dann in den nächsten Tagen zeigen. Sollte ein starker Abverkauf beim Bitcoin starten, dann hätte er sein Warnfunktion erfüllt und sollte zukünftig mehr Beachtung finden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.04.2021 | 05:45

Wer holt das auf? – Bigg Digital Assets, Upco International, Bitcoin Group

  • bigg digital assets
  • Upco International
  • Bitcoin
  • bitcoin group

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht in wenigstens einer Kryptowährung neue Allzeithochs verkündet werden. Erst vergangenen Dienstag, den 06.04.2021 vermeldete das zweitgrößte digitale Zahlungsmittel Ethereum mit 2.151,30 USD einen neuen Höchststand. Ungefähr 236 Milliarden USD Marktkapitalisierung vereint allein Ethereum auf sich und ist damit von der Kapitalisierung größer als die Deutsche Telekom und Siemens mit 382.000 Mitarbeitern zusammen. Welche Aktien von diesem Boom der Kryptowelt profitieren, schauen wir uns heute an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.04.2021 | 05:45

Der Knoten platzt – E.on, Osino Resources, Daimler, Gold

  • E.ON
  • Osino Resources
  • daimler
  • Gold

Das zweite Quartal 2021 hat begonnen und der große Crash ist ausgeblieben. Eher das Gegenteil ist sogar der Fall. Statt zu fallen, erreichen die Indizes neue Allzeithochs und einige Nachzügler-Aktien fangen jetzt erst an, darauf zu reagieren. Diese Opportunität sollten sie sich nicht entgehen lassen, denn die Flucht aus vermeintlich sicheren Staatsanleihen, Versicherungen und Bausparverträgen ist im vollen Gange und wird den Börsen weiter Auftrieb geben. Es ist also Zeit, sich für den Fortgang der Rallye bei soliden Unternehmen zu positionieren. Drei Aktien aus drei unterschiedlichen Sektoren stellen wir Ihnen heute vor. Angeschnitten wird der Energiemarkt mit E.on, der Goldmarkt mit Osino Resources und der Automobilmarkt mit Daimler.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.04.2021 | 05:45

Sind Hot Stocks oder ist Substanz gefragt? – 88 Energy, Saturn Oil & Gas, Otto Energy

  • 88 Energy
  • Saturn Oil & Gas
  • Otto Energy

Hot Stocks sind Aktien mit viel Potenzial und großen Kurschancen. Auch wenn auf den ersten Blick alles dafür spricht, sofort einzusteigen, sollte dennoch ein zweiter Blick gewagt werden. Das verhindert vielleicht das schnelle Geld, sichert einen Anleger aber auch vor einem noch viel bitteren Totalverlust ab. Jeder sollte bedenken, dass an der Börse nichts umsonst ist. Hohen Chancen stehen hohe Risiken gegenüber. Dennoch blenden viele Kleinanleger die Risiken gerne aus und schaukeln sich in Foren Chats immer höher auf der Chancenwelle – bis sie bricht.
Besonders spannend ist aktuell der Ölsektor. Erst ausgebombt mit einem WTI-Ölpreis unter 0 USD im April 2020 und heute wieder über 59 USD das Barrel Öl. Genau hier findet sich neben unterbewerteten Substanzwerten auch viel Spielgeld in Hot Stock Werten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.04.2021 | 05:45

Rohstoffe als Inflationsschutz – Millennial Lithium, Desert Gold Ventures, First Majestic Silver

  • Millennial lithium
  • Desert Gold
  • first majestic

Die 20er Jahre des 21. Jahrhunderts werden wahrscheinlich als Jahrzehnt des weltweiten Umbruchs und der Rohstoffe in die Geschichtsbücher eingehen. Durch die Lockdown-Politik und Schließung ganzer Wirtschaftszweige sind nach einem Jahr bereits massivste wirtschaftliche Auswirkungen sichtbar. Die Knappheit an den verschiedensten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen macht sich in immer mehr Teilen der deutschen wie auch der globalen Wirtschaft bemerkbar. Kunststoffknappheit in der Verpackungsindustrie, Dachlatten bei Dachdeckern, OSB-Platten bei den Innenausbauern usw.. Die Lieferfristen verschieben sich immer weiter nach hinten und die Preise sind teilweise um 50 – 100 Prozent gestiegen. Dazu kommt der wachsende Vertrauensverlust in die Politik. Genau diese Mischung lässt Rohstoffe aller Art deutlich über Jahre steigen, denn verloren gegangenes Vertrauen wird nicht durch „Ehrenerklärungen“ zurückerlangt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.04.2021 | 05:45

Rasantes Wachstum – Nordex, BYD, Nevada Copper

  • nordex
  • Nevada Copper
  • BYD

Die Energiewende mit dem Ausbau von erneuerbarer Energie wird in der EU, aber auch in den USA, Kanada und Großbritannien forciert vorangetrieben. Damit einhergehend steigt der Verbrauch von Rohstoffen wie Kupfer und Seltenen Erden deutlich an. Allein in Deutschland stehen über 29.600 Windkraftanlagen auf dem Festland mit einem Zubau in 2020 von 420 Neuanlagen. Dabei wird für die Produktion moderner Windkraftanlagen bis zu 30 Tonnen Kupfer je Anlage inkl. Anschluss an das Stromnetz verbraucht. Aber auch der Kupferverbrauch in den Häusern, wie bei der E-Mobilität legt rasant zu. E-Autos brauchen je nach Modell doppelt bis dreimal so viel Kupfer wie Autos mit Verbrennungsmotor. Der Verbrauch in Eigenheimen ist in den letzten 30 Jahren um ca. 56 Prozent angestiegen. Mittlerweile beträgt der durchschnittliche Kupferanteil je Haus (Stand 2020) ungefähr 244 kg Kupfer. Der Kupferverbrauch wächst immer rasanter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.04.2021 | 05:45

Entsteht ein neuer Hype? Aurora Cannabis, Evotec, PsyBio Therapeutics

  • Aurora Cannabis
  • PsyBio Therapeutics
  • evotec

Der Wettbewerb um neue medizinische Wirkstoffe für den Menschen, die zur Linderung von Krankheiten oder gar zur Heilung beitragen, wird weltweit knallhart geführt. Obwohl viel Geld in die Forschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe und Medikamente fließt, so führt dennoch nur ein kleiner Teil davon zu üppigen Absätzen und Gewinnen. Dieser kleine erfolgreiche Teil ist dann aber schnell der neue Börsenstar am Aktienhimmel und kann sich im besten Fall zu einem Milliardenschweren Unternehmen entwickeln oder wird gleich von einem der großen Pharmakonzerne geschluckt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.04.2021 | 05:45

Das sollten Sie wissen – Curevac, Amgen, Cardiol Therapeutics, Beyond Medical Technologies

  • CureVac
  • amgen
  • Cardiol Therapeutics
  • Beyond Medical Technologies

Ein Dauerbrenner an der Börse ist die Biotechnologie. Die Entwicklung von effizienteren Verfahren und verbesserten Diagnosemethoden in Medizin, Pharmazie und Biotechnologie birgt enormes Potential für Wachstum. Die Anwendungsfelder der Biotechnologie ist dabei extrem vielseitig. Am lukrativsten sind wohl aber die Forschungsbereiche rund um die sogenannte rote Biotechnologie. Darunter werden allgemeinhin die Erforschung und Entwicklung zusammengefasst, die später im Bereich der Pharmazeutik und Medizin zum Einsatz kommen soll. Unternehmen die hier den Durchbruch schaffen werden extrem erfolgreich und mit ihnen explodieren die Aktienkurse. Meistens schlagen aber die großen Pharmaunternehmen frühzeitig bei diesen Biotechnologie-Unternehmen zu und stemmen solche milliardenschweren Übernahmen mit Leichtigkeit. Aktuelles Beispiel ist Genmark Diagnostics durch Roche für 1,8 Milliarden USD.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.04.2021 | 05:44

Der Weizenpreis wird katapultieren - Weizen & Ukraine-Nato-Russland-Konflikt

  • weizen
  • russland
  • nato
  • ukraine

Heute geht es um Weizen aus charttechnischer aber auch aus fundamentaler Sicht. Charttechnisch ist es für mich sehr klar warum der Weizenpreis deutlich steigen wird.
Fundamental braut sich aber ebenfalls etwas zusammen. Nicht nur durch das Geoengineering sondern gerade auch durch den wieder aufflammenden Ukraine-Nato-Russland-Konflikt.
Das wird nicht definitiv nicht lustig was hier vor der Welt Augen aufgetischt wird.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.04.2021 | 05:45

Vegane Ernährung, Gesundes Rauchen & mehr – British American Tobacco, Taat Lifestyle & Wellness, Very Good Food Company

  • british American tobacco
  • taat lifestyle & wellness
  • very good food company

Die Reaktionen der Regierungen weltweit auf das Corona-Virus haben teilweise massivste Veränderungen und Verwerfungen mit sich gebracht. Dachte man noch 2019 das Ausgangssperren, Reisebeschränkungen, Geschäftsschließungen, Grundrechtseinschränkungen u.v.m. ein Relikt des Sozialismus oder des längst vergangenen Städegesellschaft gewesen ist, so wurde die Menschheit im Jahr 2020/21 eines Besseren belehrt. In vielen Ländern der Welt wurde das komplette gesellschaftliche Zusammenleben und damit auch die Gewohnheiten jedes einzelnen verändert. Das spiegelt sich auch an der Börse wider und bietet lukrative langfristige Chancen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.04.2021 | 05:45

Jetzt wird es spannend – Jinkosolar, Almonty Industries, Aston Martin

  • Jinko Solar
  • Almonty Industries
  • Aston Martin

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ – wusste bereits Franz Kafka zu berichten. Vor dem Hintergrund von neuen Jahrzehntetrends wie Dekarbonisierung und Elektrifizierung ist das Zitat von Kafka zeitlos und immer aktuell. Die Marktbedingungen veränderten sich in den letzten 20 Jahren so gewaltig und auch die zunehmende Komplexität muss jedes Unternehmen bewältigen, wenn es nicht vom Wettbewerb aus dem Markt gedrängt werden will. Profiteure dieses Wandels sind u.a. Jinko Solar, Aston Martin und Almonty Industries.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.03.2021 | 05:45

Riesiger Kupferverbrauch – BYD, Nordex, Kodiak Copper

  • byd
  • nordex
  • kodiak copper

Mit Forcierung der Energiewende in Deutschland aber auch weltweit ist der Verbrauch von Rohstoffen wie Kupfer und seltenen Erden drastisch angestiegen. Allein eine moderne Windkraftanlage benötigt in der Produktion nebst der nötigen Infrastruktur zum Anschluss der Anlage bis zu 30 Tonnen Kupfer. In Deutschland sind bereits ungefähr 400.000 Tonnen Kupfer für die Windenergie verbaut worden. Aber auch jedes neues bzw. saniertes Haus steigert den Kupferverbrauch deutlich. Wurden in 1990 noch ca. 156 kg je Haus an Kupfer verwendet, ist der durchschnittliche Kupferanteil je Haus im Jahre 2020 um 56% auf ca. 244 kg Kupfer angestiegen. Auch die e-Mobilität treibt die Kupfernachfrage an, denn ein E-Auto braucht im Schnitt fast dreimal so viel Kupfer wie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.03.2021 | 05:45

Lithium für deutsche Fabriken – Varta, Standard Lithium, Rock Tech Lithium, Lanxess

  • Lithium
  • Varta
  • Standard Lithium
  • Rock Technik Lithium
  • Lanxess

Die industriellen Anwendungen für Lithium sind vielseitig und für unterschiedlichste Wirtschaftsbereiche entscheidend. Der aktuell größte Bedarf an Lithium besteht in der Batterieindustrie. Elektrofahrzeuge sind auf dem Vormarsch und damit auch die Nachfrage nach Lithium. Das für die Batterieproduktion benötigte Lithiumhydroxid wird derweil meistens noch in China produziert. Damit sind aber viele Unternehmen abhängig von der Versorgung aus China. Wie schnell Wirtschaftskriege vom Zaun gebrochen werden können oder sich auch ein Containerschiff im Suez-Kanal verkeilen kann, konnte in den letzten Wochen live beobachtet werden. Das ist auch entsprechend kritisch für deutsche Autobauer. Allen voran der VW Konzern, der sich klar auf die e-Mobilität eingeschossen hat und sechs „Gigafabriken“ plant, muss seine Lithiumversorgung langfristig sicherstellen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.03.2021 | 05:45

Profiteure des Onlinehandels – Amazon.com, Hugo Boss, RYU Apparel

  • Amazon
  • Hugo Boss
  • RYU Apparel

Der Internet- und Onlinehandel erlebte in 2020 ein überproportional starkes Wachstum. Auch das erste Quartal 2021 fängt gut für den Onlinehandel an, auch wenn dies weiterhin zu Lasten des stationären Einzelhandels ging. Einzelhändler und Handelskonzerne, die sich in den letzten 12 Monaten nicht an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst haben oder von staatlicher Seite finanziell unterstützt wurden, werden eher früher als später von der Marktfläche verschwinden. Auf den Punkt bringt es folgende Aussage:

Wer keinen engen Kontakt zu seinen Kunden hat und/oder im Internet nicht gefunden wird, der existiert für potentielle Käufer nicht und macht entsprechend auch keinen Umsatz. Die wegfallenden Wettbewerber erhöhen aber die Chance auf neue Marktanteile für die verbleibenden wettbewerbsfähigen Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.03.2021 | 05:45

Rohstoffe über alles - Deutsche Rohstoff AG, Gazprom, Millennial Lithium

  • GAZPROM
  • Deutsche Rohstoff
  • Millennial lithium

Die Börsenindizes rennen von einem Allzeithoch zum nächsten und seit einem Jahr wurde jeder Kursrücksetzer einfach von den Marktteilnehmern weggekauft. Während etliche Branchen mit teilweise dem 50 bis 60-fachen Jahresumsatz an der Börsen gehandelt werden und auf Sicht der nächsten Jahre ggf. Gewinn erzielen könnten, werden andere Branchen mit wachsenden Gewinnen und CashFlow derzeit noch nicht einmal mit dem einfachen Jahresumsatz bewertet. Wer die Zyklik des Börsengeschäftes kennt, positioniert sich nun rechtzeitig, kauft sich günstig in solche Aktien ein und profitiert langfristig am wachsenden Börsenkurs und ggf. den steigenden Dividenden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.03.2021 | 05:45

Chancen ergreifen! - PayPal, wallstreet:online AG, Piraeus Financial Holdings

  • PayPal
  • Wallstreet:Online
  • Piraeus Financial Holdings
  • Piraeus bank

Die durch die Corona-Krise hervorgerufenen Veränderungen haben viele Unternehmen weltweit in Schieflage gebracht. Durch diverse Rettungspakete und gigantische Schuldenberge konnten die massiven Herausforderungen bisher noch „gedeckt“ werden. Wer sich als Unternehmen aber nicht auf diese Veränderungen, allen voran die Digitalisierung, einlässt und diese im Unternehmen nicht umsetzt, der wird in den nächsten Jahren den Markt verlassen und die Marktanteile den Wettbewerbern überlassen müssen. Welche Unternehmen sind dafür gut aufgestellt und bieten lukrative Chancen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.03.2021 | 04:45

Bitcoin im Frühling - BTCUSD - Wie geht es weiter?

  • bitcoin
  • btcusd

Der Bitcoinkurs konnte sich in den vergangenen vier Tagen wieder erholen und es stellt sich die Frage, ist die Korrekur bereits vorbei. Dann müsste zwingend im Laufe der Woche ein neues Allzeithoch angesteuert werden. Wenn jedoch die Aufwärtsbewegung nur eine kurze Gegenbewegung im vorübergehenden Abwärtstrend ist, dann steht der Bitcoin vor dem nächsten Abverkauf. Daher schauen wir uns gemeinsam an, welche Folgen die jeweilige Variante mit sich bringt um auf beide Fälle vorbereitet zu sein um schnelle Entscheidungen treffen zu können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.03.2021 | 05:45

Ein schwarzer Schwan – BASF, Bayer, Kleos Space

  • BASF
  • Bayer
  • Kleos Space

Die weltweit eng vernetzten Wirtschaftsräume sind durch gegenseitige Lieferverbindlichkeiten stark abhängig voneinander. Durch die Lockdown Politik vieler Staaten ist aber die jahrzehntelang aufgebaute komplexe Synchronität zum Erliegen gekommen. Mittlerweile können viele Lieferanten, ob in der Kunststoffindustrie, Holzindustrie, Baustoffindustrie, … ihre Lieferverbindlichkeiten nicht mehr aufrecht erhalten, und kündigen diese wegen „höherer Gewalt“ (Force Majority) auf und erhöhen teils drastisch die Preise. Als wenn das nicht schon ausreichen würde, erfüllt sich Murphys Gesetz mit dem Frachtschiffunglück im Suez-Kanal. Das Nadelöhr der Weltwirtschaft ist verschlossen und 100-te von Containerschiffen stauen sich auf beiden Seiten des Suez-Kanals. Alles, was schief gehen kann, geht auch schief. Doch einige Aktien könnten profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.03.2021 | 05:45

Im Einkauf liegt der Gewinn! – Pollux Properties, Steinhoff, General Electric 25.03.2021

  • Pollux Properties
  • Steinhoff
  • General Electric

Das Mantra eines jeden guten Kaufmanns findet sich im Regelkatalog Nummer 1 wieder:
Im Einkauf liegt der Gewinn. Ganze Abteilungen in Konzernen kümmern sich um die Verhandlungsführung, Produkt- und Wertanalyse, Vertragsrecht, … denn der Einkauf ist maßgeblich verantwortlich für die Höhe des späteren Ertrages im Abverkauf. Viele Anleger können an der Börse jedoch nicht auf die Kapazitäten einer Fondsgesellschaft oder eines Bankhauses zurückgreifen. Und gleichzeitig können sie sich auch nicht auf die Interpretation eines Heers von Analysten verlassen, denn was der eine positiv auslegt, findet der nächste „ultra“ negativ. Was zählt ist letztendlich der „Gesunde Hausverstand“ und die Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Investment.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.03.2021 | 05:45

Volle Fahrt voraus – SAP, REVEZ Corp., Palantir Technologies

  • SAP
  • Revez
  • Palantir

Die IT-Trends 2020 und 2021 stehen maßgeblich unter dem Einfluss der Covid-19-Pandemie. Veränderungen vollziehen sich schneller als vor der Krise und die Umwälzungen in den Unternehmen, zu Hause im privaten wie auch in der Gesellschaft sind gewaltig.
Jeder Mensch und jedes Unternehmen muss jeden Tag aufs Neue entscheiden, wie trotz Lockdown die wichtigen Dinge des Lebens getan oder auch unterlassen werden. Damit wird aber auch gleichzeitig immer wieder aufs Neue entschieden, wer mittel- und langfristig noch erfolgreich am Markt wettbewerbsfähig agieren kann und wer nicht. Welche Unternehmen gut gerüstet sind, soll heute thematisiert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.03.2021 | 05:55

Vom Rohstoffboom profitieren – BYD, Sunmirror AG, Platinex, Volkswagen AG

  • byd
  • SunMirror
  • platinex
  • Volkswagen

Die erneuerbaren Energien Photovoltaik und Windenergie nehmen einen immer größeren Stellenwert in der Stromproduktion in Deutschland ein. Ohne diese beiden Hauptenergieträger des stetig wachsenden „grünen“ Energiemixes würde die E-Mobilität auf keinen grünen CO2-neutralen Zweig gelangen. Erstmalig in der Geschichte Deutschlands wurde 2020 mehr als die Hälfte des Stroms aus erneuerbaren Energien erzeugt. Es fehlt bisher noch an einer effizienten und wirtschaftlichen Speicherung dieser gewonnenen Energie. Diese ist aber für eine Industrienation wie Deutschland aber unverzichtbar. Das ist auch die Voraussetzung, um die Stromgewinnung aus Kohle oder Erdgas reduzieren zu können. Diese Unternehmen profitieren von dem Trend der E-Mobilität und der Rohstoff und Energienachfrage direkt und indirekt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.03.2021 | 05:45

Energie und CO2 - Nel ASA, BP, dynaCERT, Leanlife Health

  • nel asa
  • BP
  • DynaCERT
  • leanlife health

Immer mehr Länder der Welt versuchen, die Emission von CO2 zu reduzieren. Milliarden über Milliarden an US-Dollar, YEN, Yuan, Euro, Pfund … werden seitens der Politik aufgewandt und von der Wirtschaft investiert, um die politischen Ziele umzusetzen. Mit der Eurovignette zahlen LKW innerhalb der EU eine CO2-Ausstoß bezogene Maut. Wer wenig emittiert, zahlt weniger. Neben mehr Umweltbewusstsein in der Politik und Industrie setzen sich auch immer mehr Menschen mit der gesunden Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln auseinander. Wer bietet Lösungen und profitiert von diesem Umdenken?

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.03.2021 | 05:55

Der Countdown läuft! – Nordex, Siemens Healthineers, Defense Metals

  • nordex
  • Siemens Healthineers AG
  • defense metals

Mit Joe Biden und seiner Administration ist eine neue internationale Krise im Anmarsch. Kaum 60 Tage im Amt eskalierte der neue Präsident der Vereinigten Staaten und bezeichnete den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Mörder. Daraufhin beorderte Russland seinen Botschafter aus Washington zurück; gleichzeitig bot Wladimir Putin dem US-Präsidenten aber eine Live-Aussprache an, um eine irreversible Verschlechterung zu verhindern. Diese lehnte das Weiße House ab, weil Joe Biden „keine Zeit“ dafür hätte.
Zur selben Zeit drohte der US-Außenminister Antony Blinken bei einem Treffen in Japan mit dem Verteidigungsminister der Volksrepublik China: „Wir werden, falls nötig, zurückschlagen“, sollte China einseitige Maßnahmen im ostchinesischen Meer umsetzen. Diese Drohungen der USA für einen nächsten möglichen Krieg/Stellvertreterkrieg werden die angespannte Situation an den Rohstoffmärkten verstärken und zu einem weiteren Anstieg der Rohstoffpreise wie z.B. Seltene Erden (Rare Earth) oder Technologiemetalle führen. Wie davon profitieren und läuft in Washington bereits der Countdown für den nächsten Krieg?

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.03.2021 | 05:45

Jetzt wird Geld gedruckt – JinkoSolar, Goldseek Resources, Formycon

  • Jinko Solar
  • Formycon
  • Goldseek Resources

Nachdem der Goldpreis in den letzten elf Tagen wieder gen Norden gedreht ist, besteht die Möglichkeit, dass die seit August 2020 dauernde Konsolidierungsphase beendet worden ist. Wenn dem so wäre, dürften die Goldminenaktien in den nächsten Monaten wieder in den Fokus der Anleger rücken. Etwas nachgelassen hat dagegen das Interesse bei den Solaraktien, wobei auch dies nur eine vorübergehende Seitwärtsbewegung gewesen sein dürfte. Immer interessanter wird aber der BioTech-Sektor und gerade nachdem die Impfdosen von AstraZeneca in vielen Ländern erst einmal für das Impfen ausgesetzt worden sind, stehen Unternehmen wie CureVac oder Formycon bereits in den Startlöchern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.03.2021 | 05:45

Das sieht richtig gut aus – Barrick Gold, Yamana Gold, SKRR Exploration

  • barrick gold
  • skrr exploration
  • Yamana Gold

Eine seit über 6.000 Jahre alte Fluchtwährung übernimmt immer mehr Bedeutung in einer Welt explodierender Schulden, exponentiellen Aufblähens von frisch kreiertem Geld, wie auch einer anziehenden Teuerungsrate. Die seit Anfang August 2020 laufende Korrektur des Goldpreises könnte bereits im März 2021 ein Ende gefunden haben.
Da sich die fundamentalen Rahmendaten für den Goldpreis stetig verbessern und das Vertrauen der weltweiten Anleger in die Regierungen und Staatsanleihen immer weiter schwindet, sollte jeder Investor Gold und Goldaktien in seinem Depot wissen. Aktuell ist die Zeit der antizyklischen Investoren, die größtenteils unterbewertete Goldexplorer und Goldproduzenten günstig einkaufen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.03.2021 | 05:45

Das fliegt jetzt – Deutsche Lufthansa, The Place Holdings, TUI

  • Lufthansa
  • TUI AG
  • The Place Holdings

Kaum wurde des Deutschen Urlaubsinsel Nummer 1 Mallorca von der Liste der Risikogebiete genommen und damit für Urlaubsreisen frei gegeben, gab es einen Run auf die Flugtickets. Die reisehungrigen und Lockdown-genervten Menschen wollen endlich ein Stück weit Normalität zurück und raus aus der von Verordnungen bestimmten und stark eingeengten Tristesse des Alltags. Dieser Run auf Urlaubsreisen und Flugtickets in die Ferne steht gleichzeitig für das Potential der Nachholeffekte nach Beendigung der Lockdown-Politik. Und diese drei mehr oder weniger bekannten Aktien profitieren langfristig davon.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.03.2021 | 05:45

Wasserstoff, Helium oder Uran – Das hat gesessen! – Nel ASA, Royal Helium, Cameco

  • nel asa
  • Royal Helium
  • Cameco

Wasserstoff, Helium und Uran sind, wie viele andere Rohstoffe, in unserer heutigen Welt nicht mehr weg zu denken. Dabei unterliegt jeder Rohstoff seinem eigenen Zyklus und performt im zyklischen Wechsel mal stark oder geht in den Sinkflug über. Der Wasserstoffsektor hat dabei die letzten Jahre eine massive Outperformance hingelegt, während sich Uran in den letzten 10 Jahren gedrittelt hat. Helium dagegen scheint bisher niemand auf dem Anlageschirm zu haben. Am 20.08.2020 schrieben wir in dem Kommentar „Welche Investition zahlt sich aus?“ über die Unternehmen Nel ASA, Royal Helium und Cameco. Es wird Zeit für einen erneuten Blick auf diese Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.03.2021 | 05:45

Digitale Gamechanger - Amazon, Aspermont, Palantir Technologies

  • Amazon
  • Aspermont
  • Palantir

Bei digitalen Geschäftsmodellen ist der Kunden- bzw. Nutzerfokus genauso entscheidend für den Erfolg wie bei den traditionellen Geschäftsmodellen. Die Frage, die sich jedes Unternehmen stellen muss, ist: wie schaffe ich den größtmöglichen Mehrwert für die Nutzer, um dadurch den maximalen Umsatz für das eigene Unternehmen zu erzielen. Das funktioniert am besten mit einer klar beschriebenen Zielgruppe und der Kenntnis, welche Bedürfnisse diese Zielgruppe hat. Sind die Produkte und Dienstleistungen darauf zugeschnitten, können Unternehmen überdurchschnittlich viel Geld damit verdienen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.03.2021 | 05:45

Jahre der massiven Veränderung – Daimler, Scottie Resources, BYD

  • daimler
  • Scottie Resources
  • BYD

Die zwanziger Jahre des 21. Jahrhunderts sind bereits jetzt geprägt durch massive Veränderungen. Nicht nur der technologische Wandel, weg vom Verbrennungsmotor hin zur Elektro- und Wasserstoffmobilität, ist ein anhaltender Langzeittrend. Auch die weltweiten Sozialsysteme stehen nach einem Jahr angeordneter LockDowns auf der Kippe und die Flucht aus Staatsanleihen befeuert die Aktien-Hausse. Auch der Anstieg des Goldpreises und der entsprechenden Goldproduzenten und Goldexplorer wird sich auf Grund des Vertrauensverlustes der Menschen in die Regierungen weiter fortsetzen. Diese drei Chancenpapiere aus Old- /New- und Gold-Economy bringen es auf den Punkt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.03.2021 | 04:45

Silber Aktien Teil 2 - Fresnillo, Agnico Eagle Mines, Impact Silver, Silver Viper Minerals

  • Fresnillo
  • Agnico Eagle Mines
  • Impact Silver
  • silver viper
  • silber

Heute kommt nun der zweite Teil aus dem Spektrum der Silberaktien zum Zuge. Dabei soll es nun um die Aktien von Fresnillo PLC, Agnico Eagle Mines, Impact Silver und Silver Viper Minerals gehen und neben ein paar fundamentalen Daten auch der Chart angeschaut werden. Daher schaut euch die drei Produzenten und einen Explorer an und schreibt eure Meinung gerne unten drunter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.03.2021 | 05:45

Es geht wieder los – BYD, Enapter AG, Nel ASA

  • BYD
  • Enapter
  • nel asa

Photovoltaik und Windenergie nehmen als erneuerbare Energien einen immer größeren Anteil in der Stromproduktion in Deutschland ein und sind dabei die beiden Hauptenergieträger des stetig wachsenden „grünen“ Energiemixes. Erstmalig wurde 2020 mehr als die Hälfte des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien erzeugt. Doch die bisher ineffiziente und unwirtschaftliche Speicherung der Energie ist das Hauptproblem von Photovoltaik und Windenergie. Eine effiziente und dauerhafte Speicherung der Energie aus Wind und Sonne ist jedoch für eine Industrienation wie Deutschland unverzichtbar, zumindest wenn auf konventionelle Energieträger wie Kohle oder Erdgas verzichtet werden soll. Um dieses Manko zu meistern, wird viel Geld in die Produktion von grünem Wasserstoff investiert, denn auch die steigende Nachfrage nach der E-Mobilität, erhöht die Nachfrage nach mehr Energie.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.03.2021 | 05:45

Stille Reserven richtig nutzen - Deutsche Rohstoff AG, Nvidia, International Business Machines

  • nvidia
  • ibm
  • Deutsche Rohstoff

Die Börsen drehen wieder auf und sind schon auf neue Allzeithochs beflügelt. Auch in Deutschland regen sich viele Aktien wieder und wachen endlich aus dem Corona-Tiefschlaf auf. Soll sich weiterhin nur auf das Negative fokussiert werden oder sollten nicht die positiven Ausblicke in den Fokus rücken?
Fokussierung auf das Positive ist gesundheitlich gut und stärkt die inneren Abwehrkräfte; und auch an der Börse gilt jede Krise als Chance. Daher sollten die Aktionäre die Chancen nutzen und sich langfristig positionieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.03.2021 | 05:45

Das schlägt ein – Deutsche Telekom, Upco International, AT&T

  • Telekom
  • Upco International
  • AT&T

Am Telekommunikationsmarkt werden die Karten mit 5G wieder neu gemischt. Die meisten neuen Mobiltelefone sind mit diesem Standard schon ausgerüstet und bieten den Telekommunikationsunternehmen wieder mehr Umsatz aus diesem Segment. Die Nachfrage nach schnellem Breitband ist durch die LockDowns noch stärker als ohnehin schon gestiegen, weil sich die Verweildauer der Menschen in der digitalen Welt deutlich erhöht hat. Auch der Wandel weg vom Fernsehen anschauen, hin zum Streamingdienst wie Netflix, Amazon Prime, HBO Prime & Co. nimmt immer stärker zu. Der Trend geht zum Dritt-Abo. Wer sich aber von den Telekommunikationsunternehmen die meisten Marktanteile sichern kann, ist ungewiss. Wichtig ist, das Kundenverhalten genauestens zu beobachten, um nicht den Anschluss zu verlieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.03.2021 | 05:45

Diese Veränderungen haben es in sich – Bayer AG, Blackrock Gold, Daimler AG

  • Bayer
  • Blackrock Gold
  • daimler

„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.“
Dieses Zitat stammt von dem englischen Schriftsteller Aldous Huxley (1894 – 1963) und passt hervorragend in die heutige Zeit; genauso wie sein bekannter dystopischer Roman „Schöne neue Welt.“
Wer sich auf Veränderungen nicht vorbereitet, der verpasst gerade an den Börsen wichtige Trends, um die eigenen Ersparnisse zu sichern und mit dem Trend zu mehren. Mit den heute vorgestellten Aktien sollten Anleger von den nachhaltigen Trends in den kommenden Monaten und Jahren profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.03.2021 | 05:45

Die Unbestechlichen werden siegen – Triumph Gold, First Majestic Silver, Yamana Gold

  • Triumph Gold
  • first majestic
  • Yamana Gold

Die meisten Menschen in Deutschland und vielen anderen Ländern der westlichen Welt sehen Korruption und Bestechlichkeit als moralisch verwerfliches Verhalten an. Personen, die sich durch Bestechung und der Vorteilsgewährung für sich oder andere Dritte hervortun, werden daher strafrechtlich verfolgt. Erfolgt die Korruption jedoch vermehrt bei hochrangigen Politikern von Regierungsparteien und Regierungsmitgliedern, dann unterminiert dies nicht nur die Glaubhaftigkeit in die Regierung, sondern erschüttert zudem auch das Vertrauen in staatliche Institutionen an und für sich – Stichwort „Masken-Raffkes“. In einer bereits gespaltenen Gesellschaft führt dies zu noch mehr Vertrauensverlust. Das dürfte auch einer der wesentlichen Treiber für die bevorstehende Trendwende am Goldmarkt sein, denn wer das Vertrauen in die Politik verliert, verliert auch unweigerlich das Vertrauen in die Währung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.03.2021 | 04:45

Silber Aktien Teil 1 - First Majestic Silver, Americas Gold & Silver, Silver One, Silver Spruce

  • first majestic
  • Americas Gold & Silver
  • Silver One
  • Silver Spruce
  • silber

Silber hat die letzten Monate den Goldpreis klar outperformt, daher schauen wir uns heute wie von viele gewünscht vier Silberproduzenten und Silberexplorer an. Die betrachteten Unternehmen sind allen voran First Majestic Silver aber auch Americas Gold und Silver wurde sehr oft nachgefragt. Auch Silver One und Silver Spruce tauchten auf der Wunschliste auf. daher werden diese im ersten Teil behandelt und im Teil zwei geht es in den kommenden Tagen mit den nächsten Gesellschaften weiter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.03.2021 | 05:45

890% - Was ist hier los? – Allianz, wallstreet:online, Tencent

  • Allianz
  • Wallstreet:Online
  • Tencent

Um „Neues“ zu gestalten und zu erschaffen, muss „Altes“ weichen. Dafür müssen die Mutigen aber auch den nötigen Willen und die Kraft mitbringen, um den Wandel einzuleiten.
Nirgendwo sonst als an der Börse kann jeder hautnah mitbekommen, wie schnell der Wandel in den unterschiedlichsten Branchen von Statten geht. Gerade die Digitalisierung und die Onlinewelt wirbelt alle Branchen durcheinander und stellt Geschäftsmodelle grundlegend in Frage. Daher ein Schnellcheck der Unternehmen Allianz, wallstreet:online und Tencent.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.03.2021 | 05:45

Ehemalige Börsenlieblinge drehen wieder auf – General Electric, RYU Apparel, Steinhoff

  • General Electric
  • RYU Apparel
  • Steinhoff

Tiefgefallene Börsenlieblinge der Vergangenheit haben oftmals sehr lange eine Bleikugel um das Bein. Sie zucken zwar, noch aber sie bewegen sich nur begrenzt vom Fleck. Das liegt daran, dass verloren gegangenes Vertrauen erst zurückgewonnen werden muss und das kann sehr lange dauern. Dennoch entwickeln viele solcher Aktien mit der Zeit wieder eine faszinierende Anziehungskraft auf die Anleger. Kennen sich die Anleger gut aus und wissen sie was tun, dann werden sie auch mit lukrativen Renditen belohnt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.03.2021 | 05:45

High, Higher, High-grade – Cameco, Osino Resources, NanoRepro

  • Cameco
  • Osino Resources
  • NanoRepro

Rendite mit Aktien zu erzielen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die Geldmengen der Zentralbanken explodieren, die Teuerungsrate steigt an und das Geld auf dem Konto wird von Tag zu Tag weniger Wert. Wer gegen die kalte Enteignung nichts unternimmt, dessen Kaufkraft nimmt immer schneller ab. Daher ist es gerade jetzt wichtig in Aktien investiert zu sein und bei der Auswahl der Aktien auch den zugrunde liegenden Trend zu berücksichtigen. Je langfristiger dieser Trend ist, desto ruhiger ist der Anleger bei immer wieder auftretenden Kursrücksetzern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.03.2021 | 05:45

Was ist da los? Gazprom, Saturn Oil & Gas, BP PLC

  • BP
  • Saturn Oil & Gas
  • GAZPROM

Laut den Trendforschern, Klimaaktivisten und sogar Teilen der Erdölindustrie wie dem Rohstoffgiganten BP, wurde bereits das Ende des Erdölzeitalters eingeläutet. Zukünftig würde kein Erdöl mehr gebraucht, weil der zentralen die dezentrale Stromerzeugung folgen wird. Fossile Brennstoffe werden nicht mehr benötigt und mit einer smarten Infrastruktur soll dann die Energie bedarfsgerecht verteilt werden können. Großkonzerne wie BP haben sich darauf eingestellt und bauen das komplette Unternehmen um. Doch was macht der Erdölpreis? Sollte dieser niemals mehr das Vor-Corona-Niveau erreichen? Doch bereits im Februar 2021 wurde dieses Niveau wieder erreicht und der Monatsschlusskurs vom Februar 2021 lag sogar oberhalb von Januar 2020 und Dezember 2019. Was weiß der Markt, was die Trendforscher und Klimaaktivsten nicht wissen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.03.2021 | 05:44

Das gilt es zu beachten – Barrick Gold, Desert Gold Ventures, First Majestic Silver, West Mining

  • barrick gold
  • Desert Gold
  • first majestic
  • West Mining

Seit Anfang August 2020 befindet sich der Goldpreis im Korrekturmodus. Nach einer fast zweijährigen Goldrallye ist eine Korrektur und damit das Durchatmen des Marktes wichtig und völlig normal. Doch diese Korrektur nähert sich nun sehr wahrscheinlich dem Ende. Mit dem Erreichen der 1.735 USD je Goldunze wurde nun die zweijährige Aufwärtsbewegung zu 38,2 Prozent korrigiert. Bei ca. 1.675 USD je Goldunze verläuft zudem eine signifikante Unterstützungszone. Jetzt wird es besonders lukrativ für Antizykliker, sich bei den teilweise überverkauften Goldtiteln umzusehen und die 100-%er von Morgen einzusammeln. Wer noch überhaupt keine Gold- oder Silbertitel im Depot hat, sollte sich diese Gelegenheit jedenfalls nicht entgehen lassen. Zwei bekannte und zwei weniger bekannte Gesellschaften werden daher heute vorgestellt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.03.2021 | 05:45

Darum ist Veränderungen wichtig – PayPal, Marble Financial, Deutsche Bank

  • Deutsche Bank
  • Marble Financial
  • PayPal

Die Bankenwelt hat sich in den letzten dreizehn Jahren stark verändert. Mit der Finanzkrise 2007 bis 2009 und den ersten Rettungspaketen fing es an und seitdem beschleunigt sich die Transformation immer schneller. Bankgeschäfte am Schalter sind den Onlinetransaktionen gewichen, viele Filialen sind bereits geschlossen und der Filialabbau wird auch in den nächsten Jahren noch weitergehen. Wer unter den Banken den Anschluss zum Onlineabschluss verschlafen hat, der wird vom Markt gedrängt und Wettbewerber übernehmen die Marktanteile.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.03.2021 | 05:45

Da liegt viel Wachstumspotential – AMD, BYD, Nevada Copper, Nvidia

  • AMD
  • BYD
  • Nevada Copper
  • nvidia

Die Kupferbranche ist durch Digitalisierung und E-Mobilität im Umbruch und steigende Nachfrage nach dem Rohstoff trifft auf immer weniger Angebot der Kupferproduzenten. Dass sich dies preissteigernd auswirkt, kann jeder anhand des Kupfercharts sehen. Doch wenn der Kupferpreis steigt, dann steigen in der Regel auch die Gewinnmargen der Kupferproduzenten, denn die Produktionskosten bleiben meist relativ stabil. Wer ist Kupferproduzent und wer ist ein großer Kupferverbraucher und hat hohes Wachstumspotential?

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.03.2021 | 04:45

Silber - Es geht bald wieder los - Silber-Rallye auf 50 USD, XAGUSD, XAGEUR

  • Silber
  • xagusd
  • silberaktien

Heute soll es ausschließlich um den Silberpreis und das bevorstehende Ende der Korrektur gehen. Ist diese abgeschlossen, rechne ich mit einem Anstieg auf 50 USD und später sogar noch mehr. Also eine Verdopplung beim Silberpreis steht m.E. in kürze bevor. Bis zum Ende des Jahrzehntes geht es m.E. auch noch über 100 USD. Das sollte jeder Investor nutzen um sich langfristig im Silber und den Produzenten zu positionieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.03.2021 | 04:44

Bitcoin - Aktuelle Standortbestimmung der Haupt-Kryptowährung BTCUSD

  • Bitcoin
  • BTCUSD

Nach den Kursrücksetzern beim Bitcoin ist eine flotte Aktualisierung zum Bitcoin im US-Dollar BTCUSD nötig.
Daher gibt es eine zügigen Quicky am Chart und wo die Reise hingeht. Meines erachtens ist auch nichts angebrannt und die Korrektur der massiven Aufwärtsbewegung war überfällig. Die Frage ist wie entwickelt sich die Korrektur weiter eher neue Allzeithochs angelaufen werden sollten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.02.2021 | 05:45

Immer wieder überrascht – Jinko Solar, Kodiak Copper, BYD

  • Jinko Solar
  • kodiak copper
  • BYD

Die Einführung von elektrischen Traktionsmotoren durch die Elektromobilität führt in den nächsten zehn Jahren zu einem massiven Anstieg der Kupfernachfrage. Wenn sich die Nachfrage nach der E-Mobilität so entwickelt wie bisherige Verkäufe und Hochrechnungen es vermuten lassen, dann werden bis 2030 mehr als 250.000 Tonnen Kupfer pro Jahr nur für Elektrofahrzeuge verwendet werden. Heruntergebrochen auf ein Auto verbraucht ein Hybrid bzw. E-Auto bis zu dreimal so viel Kupfer wie ein bisher typischer Verbrennungsmotor. Alleine die notwendigen Batterien enthalten oftmals bis zu 18 Prozent Kupfer. Am zukünftigen Gesamtmarkt im Jahr 2030 wird der Anteil an Plug-in-Hybrid- und Elektroautos geschätzt 20 Prozent betragen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.02.2021 | 05:45

Immobilienboom im Depot – Vonovia SE, Pollux Properties, Continental AG

  • vonovia
  • Pollux Properties
  • Continental AG

Die Flucht in Sachwerte ist im vollen Gange und das nicht erst seit gestern. Ausgelöst durch das Aufblähen der Zentralbankbilanzen, klettern seit der letzten Finanzkrise 2007 – 2009 die Immobilienpreise in Deutschland immer schneller gen Norden. In Spitzenlagen werden bereits Mondpreise vom 50 bis 60-fachen Jahresmietertrag bezahlt. Diese Auswüchse sind trotz hoher Aktienkurse am Aktienmarkt noch nicht sichtbar. Es dürfte aber eine Indikation für die nächsten Jahre sein, wohin die Kurs-Gewinn-Verhältnisse noch steigen können. Schauen sie sich daher diese Aktien einmal am deutschen Immobilienmarkt, einmal im exotischen Immobilienmarkt Singapur und zum dritten gegenüber dem Kurs-Buchwert-Verhältnis der Continental-Aktie an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.02.2021 | 05:45

Da ist Blockbuster-Potential – Bayer AG, Cardiol Therapeutics, Pfizer

  • Bayer
  • Cardiol Therapeutics
  • Pfizer

Die Biotechnologie ist einer der Dauerbrenner an den Börsen, denn die Entwicklung von neuen und effizienteren Diagnosemethoden und Verfahren in der Medizin, Pharmazie oder Chemie birgt riesiges Wachstumspotential. Ob in der grünen, roten, weißen, grauen, braunen oder blauen Biotechnologie spielt dabei aus geldtechnischer Sicht schon eine Rolle, denn am lukrativsten sind die Forschungsbereiche der roten Biotechnologie. Allgemeinhin werden darunter diejenigen Erforschungen und Entwicklungen zusammengefasst, die in der Medizin und Pharmazeutik zum Einsatz kommen. Sind die in diesem Bereich forschenden Unternehmen erfolgreich, dann explodieren meist ihre Kurse und milliardenschwere Übernahmen sind in diesem Segment keine Seltenheit.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.02.2021 | 05:45

Wirtschaftskrieg – Wenn China dicht macht – Airbus, Almonty Industries, Nordex, Ucore Rare Metals

  • Airbus
  • Almonty Industries
  • nordex
  • Ucore

Die Furcht vor Versorgungsengpässen bei Rohstoffen ist angesichts der Dominanz Chinas im Rohstoffmarkt vorherrschend und bekannt. Doch ist die Furcht auch berechtigt?
Auf jeden Fall! Genau das erfährt gerade der Markt für Seltene Erden.
Die Handelsspannungen zwischen der Volksrepublik China und den USA nimmt immer weiter zu. Durch das starke Wirtschaftswachstum Chinas und der daraus resultierenden internen Nachfrage nach Seltenen Erden, überlegen hohe chinesische Beamte den Export von Seltenen Erden zu begrenzen oder gar zu stoppen. Das dürfte der Trigger sein, für eine längere anhaltende Rallye.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.02.2021 | 05:45

Kleos Space – Ab durch die Decke – BASF, Kleos Space, Deutsche Lufthansa

  • Kleos Space
  • BASF
  • Lufthansa

Viele Anleger sind von der berauschenden Marktentwicklung der letzten 10 Monate geradezu euphorisiert. Risiken werden ausgeblendet und nur die Chancen betrachtet. Dabei erreichen bereits viele Aktiengesellschaften Bewertungsniveaus, in die diese die nächsten zwanzig Jahre nicht hineinwachsen können. Mit der richtigen Aktienauswahl waren in den letzten 10 Monaten bei vielen Aktien nicht nur 100 Prozent Wertentwicklung, sondern teilweise auch deutlich mehr möglich. Nach dem massiven Anstieg von Tech-Aktien oder auch Wasserstoffaktien fangen die Marktteilnehmer nun wieder an, Ausschau zu halten, welche Aktien und Sektoren sich noch nicht so stark entwickelt haben, aber das Potential bieten, sich in den nächsten 12 Monaten noch zu verdoppeln. Dabei müssen die Anleger gar nicht so lange suchen und drei der möglichen Kandidaten mit hohen Kurspotential werden heute hervorgehoben

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.02.2021 | 05:45

Nadelöhr Lithium - sonst keine E-Mobilität – Albemarle Corp, Millennial Lithium, Rock Tech Lithium

  • Albemarle
  • Millennial lithium
  • Rock Technik Lithium

Die großen Autobauer der Welt wurden in den letzten Jahren immer mehr dazu genötigt, in die Elektromobilität zu investieren. So langsam fassen nun auch die deutschen Autobauer in diesem Segment Fuß. Die Absatzzahlen vom ID.3 von Volkswagen überholten nach Verkaufsstart im September 2020 bis zum Jahresende den bisherigen Platzhirsch Tesla, und zwar die der Modellreihen S, X und 3. Durch die aufgelegten Sonderprogramme der Regierungen für die E-Mobilität soll der Verkehr umweltfreundlicher gestaltet werden. Doch um die nötige Energie für die Batterien zu speichern, werden vor allem Rohstoffe wie Lithium oder Kobalt benötigt. Und zwar sehr viel Lithium. Lithium entwickelt sich damit zum Nadelöhr der E-Mobilität, denn durch die hohe Lithiumnachfrage dürfte die Lithiumproduktion ab 2022/23 schon nicht mehr mithalten können. Da in den letzten fünf Jahren kaum Investitionen in den Lithiummarkt geflossen sind, wird das Defizit in der Lithiumproduktion im Vergleich zum Lithiumverbrauch immer größer. Daher gehören ausgewählte Lithiumaktien in jedes langfristig ausgerichtete Depot.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.02.2021 | 05:00

Gold - Jetzt wird's spannend! Newmont Gold, Desert Gold Ventures, Barrick Gold, XAUUSD

  • barrick gold
  • Newmont Goldcorp
  • Desert Gold
  • xauusd

Alle Märkte steigen aber der Goldmarkt und die Goldaktien befindet sich seit August 2020 in einer Konsolidierungsphase. Diese Korrektur ist eigentlich nicht verwunderlich aber wenn andere Märkte im selben Zeitraum um 30, 50 oder 100 Prozent ansteigen, dann werden viele Kleinanleger ängstlich. Sie neigen dann dazu aus Angst etwas zu verpassen, den bereits stark gestiegenen Märkten hinterher zu laufen. Daher gibt es heute wieder einen aktuellen Standpunkt zum Goldpreis und an welchen Punkten der Goldpreis drehen dürfte. Dazu werden die Aktien

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.02.2021 | 05:45

Gegessen und getrunken wird immer! – Hello Fresh, GS Holdings, Kraft Heinz

  • Hello Fresh
  • GS Holdings
  • Kraft Heinz

Eine Branche, die immer wichtig ist, egal ob Sonnenschein oder Weltuntergangswetter ist die Nahrungsmittel- und Versorgungsmittelindustrie. Gegessen und getrunken wird immer! Wenn schon nicht in dem Hotelrestaurant, der Gastronomie, der Diskothek oder den Kneipen, dann doch zumindest zu Hause oder mit der Familie. Dabei wird auch viel Neues ausprobiert und bestellt. Viele Menschen weltweit haben die Zeit auch genutzt, um sich weiter zu bilden und weiter zu entwickeln. Der ein oder andere wird nun die Fastenzeit nutzen um sich nach leichter Gewichtszunahme vermehrt gesünder zu ernähren. Daher schauen wir uns drei Aktien an, die von den weltweiten Trends profitieren können oder dies teilweise auch schon haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.02.2021 | 05:45

Die Magie des Wasserstoffes – Nel ASA, dynaCERT Inc., Ballard Power

  • nel asa
  • dynaCERT
  • Ballard Power

Seit über drei Jahren steht die Wasserstoffindustrie im Fokus der Anleger. Hoch gesteckte Planziele der Politik gilt es zu erreichen, und Wasserstoff ist einer der Lösungsansätze dafür. Ein Anwendungsfeld ist neben der Betankung von Fahrzeugen den Wasserstoff als Energiespeicher zu nutzen. Von Schwäche der Wasserstoffbörsenstars ist daher relativ wenig zu sehen. Und wenn dann Kursrücksetzer von 30 bis 50 Prozent eintreten und die Crashpropheten zum Einsturz der Blase rufen, dann passierte bisher regelmäßig eins – Kaufpanik trat ein und die Aktienkurse schnellten immer wieder zu neuen Allzeithochs empor. Die heutigen drei Gesellschaften bedienen den Wasserstoffmarkt in unterschiedlichen Segmenten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.02.2021 | 05:45

Im Osten geht die Sonne auf – Baidu, Q&M Dental Group, BYD

  • baidu
  • Q&M Dental
  • BYD

Im Osten geht die Sonne auf und scheint immer intensiver über den Volkswirtschaften im Osten Asiens. Der stetige Aufstieg des Reichs der Mitte wurde durch die Corona-Krise sogar noch verstärkt. Durch das strategisch sehr langfristig angelegte Neue Seidenstraßenprojekt ruft China auch zunehmenden Wohlstand der daran angeschlossenen asiatischen Volkswirtschaften hervor. Damit sorgt die neue Weltmacht nicht nur für wirtschaftlichen Schwung, sondern bindet diese Länder auch immer enger an sich. Was bleibt den anderen asiatischen Ländern auch übrig, wenn die Güternachfrage aus Europa und USA weiter schwächelt?
Daher gehören Unternehmen aus Asien, die den riesigen Wachstumsmarkt China und Südostasien bedienen, in jedes Depot.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.02.2021 | 05:45

Branchen + Aktien, die gebraucht werden – CureVac, Fokus Mining, New Age Metals

  • CureVac
  • Fokus Mining
  • NewAgeMetals

Pharma, Gold, Lithium und Palladium. Wer sein Depot selbständig strukturiert, sollte nicht nur die Ländergewichtung berücksichtigen, sondern sein Geld auch über unterschiedlichen Branchen allozieren.
Idealerweise sind dies Branchen, deren Trendwende gerade eingeläutet worden ist bzw. in den Fokus der Anlegergemeinde rücken bzw. gerückt sind. Wenn dieser Trend dann auch noch von fundamentaler Nachfrageseite unterstützt wird, dann steht an und für sich nicht mehr die Frage, ob investiert wird, sondern nur noch in welche Aktie. Daher liegt der heutige Fokus auf den Sektoren Pharma, Gold, Lithium und Palladium.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.02.2021 | 05:45

Die bessere Facebook Aktie? - Aspermont, Facebook, Alphabet, Apple

  • Aspermont
  • alphabet
  • Apple

Daten sind Wissen und Wissen ist Macht. Das Sammeln von Daten und Datensätzen ist dabei sehr wertvoll - derzeit wertvoller als Gold. Viel Geld verdienen Unternehmen wie Facebook, Google & Co. mit hunderten von Milliarden und teilweise über einer Billionen USD an Marktkapitalisierung. Ein australisches Unternehmen mit einem enormen Datenschatz, dass gerade erst mit der Hebung dieses Schatzes begonnen hat, soll neben den etablierten Playern vorgestellt werden. 

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.02.2021 | 05:45

Immer höher mit Lithium – International Lithium Corp., Ganfeng Lithium, Millennial Lithium, Albemarle Corp.

  • International Lithium
  • Millennial lithium
  • Albemarle
  • Ganfeng Lithium

Die Politik und die großen Autobauer der Welt legen große Hoffnungen in die Elektromobilität. Viele Staaten der Welt haben Sonderprogramme aufgelegt, um die E-Mobilität zu fördern und damit den Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten. Um die nötige Energie für die Batterien zu speichern, werden vor allem Rohstoffe wie Lithium oder Kobalt benötigt. Lithium ist dabei das leichteste Metall im Periodensystem und die Eigenschaften der Lithium-Ionen sind ideal für die Verwendung in Akkus. Weltweit kommen die größten Lithium-Vorkommen in den Andenstaaten Chile, Bolivien und in Argentinien vor. Mit dem Anstieg des Lithiumpreises um über 68,7 Prozent in den vergangen drei Monaten sind auch die Lithiumaktien wieder in den Fokus der Anleger gerückt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.02.2021 | 05:45

Fokus auf diese 100% Aktien – AdTiger, Heidelberger Druckmaschinen, Singulus Technologies

  • adtiger
  • Singulus
  • Heidelberger Druckmaschinen

„Wer nicht wirbt, stirbt“. Dieses Zitat wird dem Autobauer Henry Ford zugeschrieben. Ein weiteres Zitat von ihm zum Thema Werbung lautet: „Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“
Daran hat und wird sich nichts ändern, nur hat sich der Werbefokus in den letzten Jahren immer stärker in Richtung Online-Medien verlagert. Dieser Trend hat sich auf Grund der Ausgangssperren noch verstärkt und davon profitieren ganz unterschiedliche Bereiche der Wirtschaft. Mit den heutigen drei Fokus-Aktien können Sie davon profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.02.2021 | 05:45

Energiewende 2.0 – Nel ASA, Enapter AG, McPhy Energy

  • nel asa
  • Enapter
  • McPhy Energy

Erneuerbare Energien wie Photovoltaik und Windstrom nehmen seit 30 Jahren einen immer höheren Anteil in der Stromproduktion in Deutschland ein. Sie sind noch vor Biogas und Wasserkraft die Hauptenergieträger des stetig wachsenden Energiemixes. In 2020 wurde erstmalig mehr als die Hälfte des Stromes aus erneuerbaren Energien erzeugt. Doch
Hauptproblem des von Photovoltaik und Wind generierten Stromes ist die bisher ineffiziente und unwirtschaftliche Speicherung der Energie. Ohne eine effiziente und dauerhafte Speicherung der Energie aus Wind und Sonne, kann eine Industrienation wie Deutschland jedoch nicht auf konventionelle Energieträger wie Kohle oder Erdgas verzichten, denn nachts scheint keine Sonne und der Wind weht nicht beständig und überall in Deutschland. Um dieses Nadelöhr zu meistern, wird in die Produktion von grünem Wasserstoff investiert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.02.2021 | 05:45

Wer zu spät kommt, den … - Exxon Mobil, Royal Dutch Shell, Saturn Oil & Gas, WTI Öl

  • Exxon
  • Royal Dutch Shell
  • Saturn Oil & Gas

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“ Dieser Spruch vom letzten sowjetischen Staatpräsidenten Michail Gorbatschow am 06. Oktober 1989 ging in die Geschichte ein und steht für Veränderungen. Wie schnell solche Veränderungen passieren können, sah man nicht nur am Beispiel der DDR, sondern erlebt der Börsianer ständig. Was bis letzte Woche noch Thema X gehypt und sprudelnde Gewinne in der Zukunft versprach, kann nächste Woche schon wieder out sein. Wer den Umschwung verpasst und nicht rechtzeitig mitbekommt, der verliert zügig seine virtuellen Buchgewinne und oftmals werden daraus die zukünftigen Depotleichen. Besonders spannend sind aber Sektoren, die nach so einem kompletten Zyklus wieder einen neuen Zyklus beginnen. Genau das ist derzeit beim Erdölsektor zu beobachten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.02.2021 | 05:45

Speerspitzen an der Börse – REVEZ Corporation, Palantir, Zoom Video

  • Palantir
  • Revez
  • ZoomVideo

Die Erde dreht sich laut neuesten Geodaten immer schneller. Diese nun wissenschaftlich bestätigte Erkenntnis haben wohl die meisten auch schon persönlich erfahren können. Mit jedem abgelaufenem Lebensjahr vergeht die Zeit gefühlt schneller. Auch wenn das Leben in Deutschland durch den LockDown seit über zehn Monaten - und nach dem frostigen Wintereinbruch noch einmal etwas stärker - eingeschränkt ist, so muss jeder Mensch und jedes Unternehmen jeden Tag aufs Neue entscheiden, welche wichtigen Dinge getan oder unterlassen werden. Dieses Tun oder Unterlassen entscheidet auch immer wieder aufs Neue, wer mittel- und langfristig Erfolg hat und wer nicht. Nirgendwo geht dieser Ausleseprozess aber schneller als an der Börse. Welche Unternehmen gut gerüstet sind, soll heute thematisiert werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.02.2021 | 05:45

Goldschwäche richtig nutzen – Barrick Gold, SKRR Exploration, Yamana Gold

  • skrr exploration
  • barrick gold
  • Yamana Gold

Seit Anfang August 2020 befindet sich der Goldpreis im Korrekturmodus. Nach einer fast zweijährigen Goldrallye ist diese Korrektur und damit das Durchatmen des Marktes wichtig. Gleichzeitig wird damit auch das Fundament für den nächsten Anstieg gelegt.
Die Rahmendaten für den Goldpreis verbessern sich von Monat zu Monat, denn das Vertrauen der weltweiten Anleger in die Regierungen und Staatsanleihen schwindet immer mehr. Dennoch sind Gold und Goldaktien durch die Korrektur und den starken Anstieg der Kryptowährungen ein wenig aus dem Fokus der Mainstreammedien gefallen. Das bietet aber jedem mittelfristig orientierten Investor die Chance, aktuell unterbewertete Goldexplorer und Goldproduzenten günstig einzukaufen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.02.2021 | 05:45

Geld verdienen – egal ob fest, flüssig oder gasförmig – Aurora Cannabis, Kraft Heinz, Royal Helium, Hormel Foods

  • Royal Helium
  • Kraft Heinz
  • Aurora Cannabis

Ob fest, flüssig oder gasförmig – der Aggregatzustand ist egal, solange damit Geld verdient werden kann. Damit jeder ein nachhaltig diversifiziertes und durchstrukturiertes Portfolio aufbauen kann, sollten verschiedene Branchen berücksichtigt werden.
Da die Umfragen unter den deutschen Aktionären regelmäßig eine Übergewichtung Deutscher Werte enthält, stehen heute drei ausländische Unternehmen im Fokus.
Deren Geschäftsmodelle könnten nicht unterschiedlicher sein, aber genau das macht die Unternehmen so interessant.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.02.2021 | 05:45

Von der Digitalisierung profitieren – Activision Blizzard, Baidu, BIGG Digital Assets

  • bigg digital assets
  • baidu
  • Activision blizzard

Die Corona-Lockdowns von 2020 waren der Brandbeschleuniger einer sich immer stärker digitalisierenden Welt. Vielen Unternehmen wie auch Privatleuten blieb auf Grund von Ausgangsbeschränkungen und angeordneten Unternehmensschließungen nur die Flucht in die Onlinewelt. Wer als Unternehmen nicht im Internet agiert, der wird von immer mehr Menschen nicht mehr gefunden, selbst wenn das Unternehmen nur um die Ecke in derselben Stadt oder gar im selben Viertel seinen Sitz hat.
Wer digital unsichtbar ist, wird in wenigen Monaten oder gar Wochen vom digitalisierten Wettbewerber überholt werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.02.2021 | 05:45

Abheben leicht gemacht – Formycon, JinkoSolar, Triumph Gold

  • Triumph Gold
  • Formycon
  • Jinko Solar
  • Teck Resources

Nachdem der Goldpreis in den letzten fünfzehn Tagen wieder bis auf die 1.800 USD Marke zurückgefallen ist, besteht nun die Möglichkeit eines finalen Abverkaufs bis unter 1.700 USD. Wenn dem so ist, sollten sich die Marktteilnehmer mit Goldminenaktien eindecken, um vom nächsten Hochlauf des Goldpreises maximal zu profitieren.
Immer heißer wird der BioTech-Sektor und da gibt es noch etliche Aktien, die im Schatten von BioNTech, Moderna und CureVac nun mehr Wachstumspotential haben.
Nach einer vorübergehenden Seitwärtsbewegung bei den Solaraktien wächst nun hier wieder der Risikoappetit der Marktteilnehmer.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.02.2021 | 05:45

Was nicht digital ist, ist … – Deutsche Bank, Upco International, Spotify Technology, Tesla

  • Deutsche Bank
  • Upco International
  • Spotify
  • Tesla

„Was nicht digital ist, ist nichts wert!“ So kurz und knapp könnte überspitzt ausgedrückt die derzeitige Börsenbewertung vieler Unternehmen zusammengefasst werden. Während Elon Musk mit Tesla ein Innovationsunternehmen mit einer aktuellen Börsenbewertung von über 800 Milliarden USD geschaffen hat, werden direkte Wettbewerber von Tesla nur für einen Bruchteil der Bewertung gehandelt. Und dass, obwohl Unternehmen wie VW, BMW, Toyota, Daimler & Co. mehr Umsatz, mehr Gewinn und mehr Substanz ausweisen. Jedes Unternehmen, das sich daher immer noch nicht dem Digitalisierungs- und Automatisierungsdruck gestellt hat, wird vom Markt oder zumindest in der Versenkung verschwinden. Der verbleibende Kuchen wird dann entsprechend unter den verbleibenden Marktakteuren aufgeteilt. Daraus ergeben sich interessante Opportunitäten für Investoren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.02.2021 | 05:45

Tore zur Welt - Deutsche Post AG, Deutsche Rohstoff AG, Deutsche Telekom AG

  • Deutsche Post
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Rohstoff

Die Börsen drehen auf und sind zum Teil sogar beflügelt. Auch in Deutschland regen sich viele Aktien wieder und wachen aus dem Corona-Schlaf aus. Soll sich weiterhin nur auf das Negative fokussiert oder sollten nicht die positiven Ausblicke in den Fokus genommen werden?
Das Fokussieren auf das Positive ist nicht nur gesundheitlich gut und stärkt die inneren Abwehrkräfte; auch an der Börse gilt jede Krise als Chance.
Weit weg müssen Aktionäre dabei gar nicht streifen, denn auch bekannte deutsche börsennotierte Unternehmen können Tore zu unterschiedlichen Börsenwelten darstellen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.02.2021 | 05:45

Die Mischung macht‘s – Airbus, Freenet, Silver Viper Minerals

  • airbus
  • freenet
  • silver viper
  • silber
  • Pan American silver

In den letzten Tagen zogen die Aktien von GameStop oder AMC & Co. die Aufmerksamkeit der Leser auf sich. Viele sympathisierten, teils heimlich teils ganz offen, mit den Kleinanlegern bei deren Kampf gegen die großen Hedgefonds. Wer hat nicht den inneren Wunsch gehegt, ihn ggf. sogar umgesetzt und ist mit auf den Hype aufgesprungen und hat sich Aktien zu längst überteuerten Werten gekauft? Sicherlich braucht der ein oder andere den gewissen Kick, wohlwissend, dass das eingesetzte Kapital auch weg sein kann. Solange sich die Akteure über ihre Handlungen bewusst sind, dass am Ende jeder für seinen Erfolg/Misserfolg selber verantwortlich ist, fördern gerade solche abgesprochenen Aktivitäten den eigenen Erkenntnisprozess ungemein – je nach Marktpositionierung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.02.2021 | 05:45

Von der Energiewende profitieren – E.on, Defense Metals, BYD

  • E.ON
  • defense metals
  • BYD

Bei der fortschreitenden Energiewende sollten Investoren und Anleger viele Rahmendaten beachten. Die grundlegende Umstellung der Energieversorgung birgt neben vielen Chancen gleichzeitig auch Risiken in der Stromnetzstabilität. Die Spannungsschwankungen innerhalb des europäischen Stromnetzes haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Andererseits hat die starke Nachfrage nach erneuerbaren Energieträgern zu einem spürbaren Anstieg der Nachfrage nach den dazugehörigen Ausgangsmaterialien wie Seltene Erden (Rare Earth) und Technologiemetalle geführt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.02.2021 | 05:40

Lifestyle, Wellness & Gaming - RYU Apparel, AMC Entertainment, TAAT Lifestyle & Wellness

  • RYU Apparel
  • amc entertainment
  • taat lifestyle & wellness

Das Corona Virus und die Reaktionen der Regierungen weltweit haben teilweise massivste Veränderungen und Verwerfungen mit sich gebracht. Mit Ausgangssperren, Reisebeschränkungen, Geschäftsschließungen, Grundrechtseinschränkungen u.v.m. wird weltweit das komplette gesellschaftliche Zusammenleben und damit auch die Gewohnheiten jedes einzelnen verändert. Kein Stein bleibt auf dem anderen und versprochene Lockerungsmaßnahmen rücken in regelmäßigen Abständen immer weiter in die Zukunft. Solche extremen Markteingriffe hat es noch nie in so einer konzentrierten Form gegeben.
Fest steht aber schon jetzt, ein Zurück in eine alte Normalität wird es so schnell nicht geben.
Während sich ein Teil der Bevölkerung vereinsamt und deprimiert aus der Gesellschaft zurückzieht, vernetzen sich immer mehr Menschen online. Das führt teilweise zu extremen Stilblüten in allen Bereichen und so auch an den Börsen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.02.2021 | 04:44

Nächster Kursschub bei Bitcoin, Ethereum, BIGG Digital Assets + Bitcoin Group? BTCUSD, ETHUSD

  • Bitcoin
  • ethereum
  • bigg digital assets
  • bitcoin group
  • btcusd
  • ethusd

Es wird wieder Zeit für ein Update zum Bitcoin, zur Bitcoin Group, zu Ethereum und auch zu Bigg Digital Assets. Nachdem die Kurse seit ca. drei Wochen konsolidieren und sich die Indikatoren wieder abgekühlt haben, steht demnächst wieder die Fortsetzung der Hausse bevor. Das wollen wir heute anhand des aktuellen Chartbildes ermitteln. Für diejenigen ohne direkten Zugang zu den Kryptobörsen kann der indirekte Weg über Bigg Digital Assets und der Bitcoin Group gegangen werden. Diese haben eine hohe Korrelation zum Bitcoin bzw. zu Ethereum. Mehr dazu findet ihr hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.01.2021 | 05:45

Vorausschauend kaufen und verkaufen – Osino Resources, Varta, Vonovia, Gamestop

  • Osino Resources
  • Varta
  • vonovia
  • gamestop

Der Trendwechsel an den weltweiten Börsen raus aus ausfallgefährdeten öffentlichen Staatsanleihen hin zum privaten Sektor ist im vollen Gange.
Doch auch innerhalb der Aktienmärkte trenden bestimmte Sektoren in gewisser Regelmäßigkeit für eine ganze Weile. Am Ende eines Trends übertreiben die Kursbewertungen in der euphorischen Phase, um dann im nächsten Moment wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden. Wer einmal diese ständig wiederkehrende Zyklik verstanden hat, der wird an der Börse dauerhaft Geld verdienen.
Drei Sektoren in unterschiedlicher Reifephase schauen wir uns heute einmal an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.01.2021 | 05:45

Da geht noch mehr - Nevada Copper, Grenke, EvoTec – Gamifizierte und Redditianer

  • Nevada Copper
  • Grenke
  • evotec

Die Börse spielt verrückt und alle sind live mit dabei. Kämpften früher noch Hedgefonds gegen die Handelsräumer/Tradingfloors der Banken, so ist in den letzten Monaten eine neue Generation von Kleinaktionären und Zockern auf das Börsenparkett getreten. Wurde diese Art von Anlegern früher aus ihrer eigenen Unkenntnis heraus von den Profis „rasiert“, so werden nun die Profis von den Gamifizierten und bestens vernetzten Robin Hoodlern und Redditianern in Milliardenhöhe ausgenommen. Die letzten beiden Opfer der „verrückten Meute“ waren die Hedgefonds Melvin Capital und Citron. Diese waren bei der Aktie Gamestop short und mussten ihre leerverkauften Aktien sehr teuer zurückkaufen. Wo ebenfalls demnächst die Post abgeht, lesen sie hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.01.2021 | 05:45

Die alte und neue Bankenwelt – PayPal, wallstreet:online AG, Deutsche Bank

  • PayPal
  • Wallstreet:Online
  • Deutsche Bank
  • Smartbroker

Seit 2 Jahrzehnten ist die Bankenwelt im Umbruch und mit jeder Krise und mit jedem Rettungspaket beschleunigt sich der Wandel. Weg vom klassischen Bankgeschäft, hin zum Onlinehandel, zu Onlinetransaktionen und gerade auch zum Onlineabschluss bzw. Onlineaktienkauf/-verkauf. Doch viele klassische Banken haben den Wandel und die damit einhergehende Organisationsanpassung verschlafen oder nicht energisch genug vorangetrieben. Jetzt können die Fehler der Vergangenheit nicht mehr ausgesessen werden, sondern führen zwangsläufig zu noch mehr Filialschließungen und Zusammenschlüssen, wie es die Sparkassen, Raiffeisenbanken aber auch die Commerzbank umsetzen. Jeder Anleger und Investor sollte sich daher genau überlegen, wo er seine Spareinlagen parkt, denn nicht jeder Banken- oder Kassenverbund wird letztendlich die nächsten Jahre überleben. Dafür fehlen seit Jahren in Deutschland die Margen und innovativere Gesellschaften wirbeln zudem den Markt der Banken und Broker durcheinander.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.01.2021 | 05:45

Top 3 Select – Baidu, Desert Gold Ventures, Nokia

  • baidu
  • Desert Gold
  • Nokia

Mit dem schwachen Wochenstart des Deutschen-Aktien-Index (DAX) und den sich eintrübenden Konjunkturerwartungen ging es am gestrigen Montag, den 25.01.2021 für den Dax bis zum offiziellen Börsenschluss um 2,17% bzw. 302 Punkte abwärts. Die Schlussglocke läutete bei 13.644 Punkten und erst im Anschluss ging es wieder leicht aufwärts. Doch nicht alle Unternehmen halten sich an diesen Abwärtstrend; diese drei Top Select Aktien liefern noch viel Kurspotential in der Zukunft und werden weiter von sich reden lassen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.01.2021 | 05:45

Milliarden-Markt Kupfer – Digitalisierung & E-Mobilität sorgen für riesige Gewinne - BYD, Deutsche Telekom, Glencore, Nevada Copper, Kodiak Copper, Teck Resources

  • Glencore
  • Nevada Copper
  • kodiak copper
  • Teck Resources
  • BYD
  • Deutsche Telekom

Die Elektro-Automobilbauer und -zulieferer wie BYD, Nio, Geely oder Tesla stehen im Fokus der Anlegergemeinde. Auch die Branchen, die bei der Digitalisierung mitwirken, ob nun die Deutsche Telekom, AT&T oder auch die Chiphersteller, sind sehr beliebt bei den Investoren.
Das macht sich mit hohem Kurs-Umsatz-Verhältnis bemerkbar, denn Gewinne erzielt gerade im E-Mobilitätsbereich noch nicht jedes Unternehmen. Doch wer von diesem Megatrend profitieren, aber noch mehr Leistung für sein eingesetztes Geld haben möchte, der sollte sich bei den Kupferproduzenten umschauen. Warum Kupfer?
Der Kupferverbrauch bei E-Fahrzeugen liegt teilweise um den Faktor 3 höher als bei dem klassischen Dieselfahrzeug/Benziner. Damit steigt auch die weltweite Nachfrage nach Kupfer immer weiter an und das bei begrenztem Angebot. Daher sollte jeder Anleger die nachfolgenden Kupferaktien einmal genauer betrachten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.01.2021 | 05:45

Digitaler Euro kommt – Was tun? – BIGG Digital Assets, PayPal, Northern Data AG, Bitcoin BTCUSD

  • Digitaler Euro
  • PayPal
  • Northern Data AG
  • Bitcoin
  • BTCUSD
  • bigg digital assets

War es lange Zeit nur eine Vermutung, dass möglicherweise das Bargeld abgeschafft wird und ein digitaler Euro eingeführt werden könnte, bestätigte die EZB Präsidentin letzteres bereits am 17.01.2021. Die EZB arbeitet dabei Hand in Hand mit der Europäischen Kommission bei der technischen Umsetzung. Am heutigen Donnerstag, den 21.01.2021, wird erwartet das die EZB Präsidentin Christine Lagarde bei einer Pressekonferenz dazu Stellung beziehen wird. In einem vorläufigen Statement von Frau Lagarde hieß es, dass die Entscheidung für einen digitalen Euro im Sommer 2021 gefällt werden soll. Die Einführung würde aber noch mehrere Jahre dauern und wäre „nur“ eine Ergänzung zum Bargeld. „Nachtigall, ick hör dir trapsen“. Mit welchen Firmen sie bereits jetzt vom digitalen Geld profitieren können erfahren sie hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.01.2021 | 05:45

China wächst - wer noch? Alibaba, GS Holdings, Nio

  • china
  • alibaba
  • GS Holdings
  • Nio

Alle großen Volkswirtschaften der Welt haben in 2020 teilweise recht deutlich an Wirtschaftskraft verloren. Alle? Nein. Die chinesische Wirtschaft wächst und wächst und wird voraussichtlich bis 2028 die Vereinigten Staaten als größte Volkswirtschaft der Welt ablösen. Durch die Stärke Chinas sind auch viele andere Staaten Asiens besser durch die Krise gekommen als die USA oder Europa. Gerade eng mit China verbandelte Staaten wie Taiwan, Hongkong oder Singapur profitieren. Daher sollte jeder Investor allein aus Risikostreuung und der Wachstumsstärke der asiatischen Staaten heraus, ein paar ausgewählte Aktien in seinem Depot sein Eigen nennen. Drei potentielle Kandidaten stellen wir heute vor.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.01.2021 | 05:45

Medien- und Datenkraken an der Börse - Aspermont, Palantir Technologies, ProSiebenSat.1 Media

  • prosiebensat
  • Aspermont
  • Palantir

Nicht nur angewandtes Wissen ist Macht, sondern auch Daten und die richtige Auswertung der Datensätze. Dass damit sehr viel Geld verdient werden kann, zeigen Unternehmen wie Facebook, Google, Amazon & Co. mit hunderten von Milliarden USD an Marktkapitalisierung. Doch welche Unternehmen haben einen ähnlichen Datenschatz und fangen erst an diesen sukzessive zu heben? Bei den folgenden börsennotierten Unternehmen sollte einmal genauer hingeschaut werden, ob darunter nicht die ein oder andere Perle zu finden ist.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.01.2021 | 05:45

Der Mobilitätswandel - VW, Alibaba, dynaCERT Inc, Nvidia

  • VW
  • alibaba
  • dynaCERT
  • nvidia

In den vergangenen Jahren ging es beständig unter Politikern, Mediengesellschaften und sogenannten Experten um die Zukunft der Automobilindustrie. Diese Zukunft könne nur durch eine Transformation hin zur E-Mobilität gewährleistet werden; so zumindest die einhellige Stoßrichtung in den meisten Leitmedien. Auch die Regulatoren auf EU-Kommissionsebene und in der Berliner Regierung sehen diesen Umbau als alternativlos, wenn die sich selbst verordneten Klimaziele erreicht werden sollen. Spannend sind nun die unterschiedlichen Ansätze der nachfolgend vorgestellten Unternehmen, wobei junge innovative Unternehmen einen Transformationsvorteil gegenüber den Konzernen beim Mobilitätswandel haben dürften.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.01.2021 | 05:45

Auf dem Index – Xiaomi, Almonty Industries, BYD

  • Xiaomi
  • BYD
  • Almonty Industries

Durch die vielen weltweit stattfindenden permanenten Staatseingriffe in die Wirtschaft sind auch die internationalen Lieferwege unterbrochen und Versorgungsengpässe entstanden. Die auf hohe Effizienz getrimmten Lieferketten mit Just-in-time (JIT) Produktion und Lieferung haben sich als Achillesferse für viele Unternehmen der westlichen Welt erwiesen. Doch auch die Abhängigkeit der Wirtschaft von einzelnen Absatzmärkten und Zulieferbetrieben führt zu einem Umdenken in den Führungsetagen der Wirtschaft. Unternehmen, die in dieser Situation strategisch vorausschauend handeln, können die Gewinner von morgen sein, auch wenn aus politischen Gründen so manches Unternehmen auch einmal auf dem Index landet.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.01.2021 | 05:40

Das größte Risiko unserer Zeit – Bayer AG, Blackrock Gold, Curevac, Geely Automobile

  • Bayer
  • Blackrock Gold
  • CureVac
  • Geely Automobile
  • baidu
  • Foxconn

Das größte Risiko unserer Zeit liegt in der Angst vor dem Risiko. Dieses Zitat stammt von dem österreichischen Soziologen und Publizisten Helmut Schoeck (1922 – 1993) und passt hervorragend in die heutige Zeit. Aus Angst vor dem Tod wird auf das Leben verzichtet. Voller Angst und Panik sind viele Menschen in einer Art Schockstarre gefangen gehalten und bemerken nicht die massiven Umwälzungen, die seit Monaten stattfinden. Damit verpassen sie aber auch, wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen, ihre Ersparnisse zu sichern und profitabel anzulegen. Mit den heute vorgestellten Aktien sollten Anleger von den nachhaltigen Trends in den kommenden Monaten und Jahren profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.01.2021 | 05:45

Erdöl hebt ab - Diese Aktien steigen noch stärker - Exxon Mobil, BP, Gazprom, Royal Dutch Shell, Saturn Oil & Gas

  • erdöl
  • wtiusd
  • EXXON
  • BP
  • GAZPROM
  • Royal Dutch Shell
  • Saturn Oil & Gas

Der Erdölmarkt hat nach der 2008 gegonnnen und über 12 Jahre andauernden Korrekturphase diese seit Ende April 2020 beendet. Ein neuer Zyklus hat damit für die Unternehmen im Erdölsektor begonnen. Die Trendrichtung nach 12 Jahren Auf und Ab wird nun wieder aufwärts gerichtet sein. So unglaublich es im Jahre 2000 geklungen haben mag, das Erdöl von 30 USD auf über 140 USD je Barrel steigen kann, so unglaublich mag es heute klingen, das Erdöl neue Allzeithochs erreichen kann:

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.01.2021 | 05:45

Korrekturen clever nutzen – Alibaba, Triumph Gold, Varta, Barrick Gold

  • alibaba
  • Triumph Gold
  • Varta
  • barrick gold

Dass die Börse keine Einbahnstraße ist, weiß jeder, der schon länger an der Börse sein Geld anlegt. Die Frage, die sich jeder Anleger und Investor bei Kursrücksetzern immer wieder stellen sollte, ist:
Haben sich die fundamentalen Rahmendaten des Unternehmens und des Sektors geändert oder nicht?
Wenn es keine grundlegenden Änderungen an dem übergeordneten Trend gibt und das Unternehmen weiterhin gute Zahlen vorlegen kann, dann können Kursrücksetzer an den Börsen als klassische Kaufgelegenheiten wahrgenommen werden. Schauen wir uns daher drei Sektoren an, deren Markt bzw. übergeordneter Trend aufwärts gerichtet ist, deren Aktien sich aber durch Kursrücksetzer verbilligt haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.01.2021 | 05:45

Dieser 3er Kombi führt zum Sieg – 3D Systems, 3M Company, AdTiger

  • adtiger
  • 3m
  • 3D-Systems

„Ohne Moos nichts los“, wusste schon Gunther Gabriel in den 70ern zu besingen. Daran wird sich nichts ändern und wer sich wie viele Einzelhändler und Gastronomiebetriebe auf die Bundesregierung verlässt, der ist verlassen. Daher ist es wichtig zu wissen, wo das Moos der anderen Anleger und Investoren auch in den kommenden Monaten und Jahren noch hinfließen wird, damit das eigene Depot nicht austrocknet, sondern sich vermehrt. Das schauen wir uns heute genauer an und stellen 3 Aktien vor, die im Moment noch nicht im Fokus sind bzw. gerade erst in den Fokus rücken.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.01.2021 | 05:45

Diese Aktien werden Outperformen - First Majestic Silver, Halo Labs, Silver Viper Minerals

  • first majestic
  • Halo Labs
  • silver viper
  • silver
  • Silber

Relativ unbemerkt vom Gesamtmarkt, dessen Hauptfokus derzeit noch auf den Wasserstoffunternehmen, Impfstoffhersteller und Software-/Digitalisierungsunternehmen liegt, entwickeln sich viele aussichtsreiche Unternehmen zu richtigen Perlen heran. Diese wollen wir uns heute anschauen, denn jeder Hype kommt irgendwann wieder in der faktenbasierten Realität an. Auch wenn bei einigen Unternehmen die Marktkapitalisierung ein Vielfaches des Jahresumsatzes beträgt und die Unternehmen keine oder nur verhältnismäßig geringe Gewinne ausweisen, so führte dies früher oder später zu Kursstürzen von 70 – 95 Prozent. Beispiele sind die Dotcom-Blase vor knapp 21 Jahren oder vor 2 Jahren die Cannabis Blase.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.01.2021 | 05:45

Wer jetzt nicht kauft, ist … Gazprom, Saturn Oil & Gas, BP, Royal Dutch Shell

  • GAZPROM
  • bp
  • Royal Dutch Shell
  • Saturn Oil & Gas
  • WTI

Wer jetzt nicht kauft, ist selber schuld, denn an der Börse wird nicht zum Einstieg geklingelt! Nachdem unsere Leser in den vergangenen beiden Jahren hohe Gewinne mit Gold- und Silberaktien erzielen konnten, kam im Laufe des Jahres 2020 auch noch die Trendwende im Kupfer- und Uranbereich dazu. Auch im sehr viel größeren Ölmarkt kann sich jeder Investor und Anleger noch seine 100% Rendite in 2021 sichern. Spotlight on und Fokus auf diese vier Unternehmen!

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.01.2021 | 05:45

Die Welle steigt – BioNTech, Fokus Mining, Infineon

  • biontech
  • Fokus Mining
  • Infineon

Während die meisten Menschen durch die Qualitätsmedien über alle möglichen Nebensächlichkeiten informiert werden, wird ihnen die Chance genommen, ihre in Geld geronnene Lebensarbeitszeit zu schützen und von der massiven Vermögensumschichtung zu profitieren. Jedem Unternehmer, Anleger und Investor ist klar, dass ein Sozialsystem nur funktioniert, wenn es nachhaltig mehr Einzahler als Empfänger gibt. Doch seit Monaten ist dieses Verhältnis gekippt. Immer weniger Einzahler treffen auf immer mehr Anspruchsberechtigte. Sei es durch Kurzarbeit, Insolvenzen und gestiegene Arbeitslosigkeit.
Durch die Salamitaktik der Politik und die permanente negative Berichterstattung sind viele Menschen in einem Panikmodus gefangen. Statt ihr Geld renditeorientiert und langfristig anzulegen, akzeptieren sie immer höher steigende monatliche Gebühren und Negativzinssätze. Statt in Firmen wie Impfstoffhersteller, Goldproduzenten oder Digitalisierungsspezialisten zu investieren, vertrauen sie lieber Politikern, deren bisherige Strategien von Lockdown 1, 2 und 3 schon nicht funktioniert haben und bis zum Ende der Grippesaison im März/April auch nicht funktionieren werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.01.2021 | 05:45

K+S AG, Royal Helium, Salesforce.com, Slack Technologies - Nicht alles was stinkt, düngt!

  • Salesforce.com
  • Royal Helium
  • Kali + Salz

Eine spaßige Bauernregel lautet: „Nicht alles was stinkt, düngt!“. Für langfristig orientierte Investoren trifft jedoch eher die Aussage von Aschenputtel zu: „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten in Kröpfchen“. Wer sein Depot nachhaltig richtig strukturieren will, sollte nicht nur über Branchen diversifizieren. Wichtig ist neben dem Wissen um zyklische Sektoren und Branchen auch das Engagement außerhalb Deutschlands. Gerade bei letztgenanntem hapert es bei vielen Anlegern und so finden sich überproportional viele Titel aus dem deutschsprachigen und europäischen Raum im Portfolio. Andere Unternehmen von anderen Kontinenten finden dann oftmals keine Berücksichtigung mehr.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.01.2021 | 05:45

Edelmetallminen Update - Top 3 Select – Newmont, Osino Resources, Endeavour Silver

  • Newmont Goldcorp
  • Osino Resources
  • Endeavour silver

Seit dem Allzeithoch vom August 2020 setzte der Goldpreis in eine Konsolidierungsphase über. Diese wurde sehr wahrscheinlich mit dem Tief vom 30.11.2020 bei 1.765 USD beendet und seitdem konnte der Goldpreis wieder deutlich an Boden gewinnen. Bis heute früh um 5:45 ging es in den vergangenen 36 Tagen um knapp 10% aufwärts und der Goldpreis notiert bei 1.945 USD je Unze Gold. Wer noch kein physisches Gold sein Eigen nennt, der sollte sich nun beeilen mit dem Kauf oder er/sie kauft gleich eine der vorgestellten Goldaktien ins Depot. Goldaktien reagieren auf den Goldpreis wie ein natürlicher Hebel und dies kann sich jeder in den kommenden Monaten zu Nutze machen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.01.2021 | 05:45

Kleine, große Riesen & Quantencomputer - RYU Apparel, Shopify, Amazon.com

  • Amazon
  • shopify
  • RYU Apparel
  • ecommerce

Der bereits sehr große Internet- und Onlinehandel ist in 2020 durch diverse weltweite Verbote im stationären Offlinehandel noch einmal sehr stark gewachsen. Es bewahrheitet sich damit zunehmend die Aussage:
Wer im Internet nicht gefunden wird, existiert nicht.
Viele Einzelhändler, die die Warnschüsse vom LockDown 1 nicht wahrhaben wollten und damit den bitter nötigen Sprung in den Onlinehandel nicht umgesetzt haben, dürften bei den anstehenden LockDown-Verlängerungen bis Ostern 2021 die finanziellen Mittel ausgehen. Wer jedoch den Sprung ins Internetgeschäft gewagt hat, der wird die kommenden Jahre vom weiterwachsenden Onlinekonsum profitieren und die Marktanteile der ausscheidenden Marktteilnehmer übernehmen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.01.2021 | 05:45

Vom Aufstieg Asiens profitieren – Alibaba, Q&M Dental Group, JD.com

  • alibaba
  • Q&M Dental
  • JD.com

Der unaufhaltsame Aufstieg Asiens und der langsame, stetige Abstieg der europäischen Industrienationen in den vergangenen Jahren wird sich sehr wahrscheinlich auch die nächsten Jahre fortsetzen. Während die europäischen Märkte in vielen Wirtschaftsbereichen gesättigt sind, besteht in den meisten asiatischen Ländern, mit Ausnahme von Japan und Südkorea sowie den Stadtstaaten Singapur und Hongkong, ein riesiger unbefriedigter Wirtschaftsraum. Unternehmen, die dort agieren, bietet sich somit ein riesiger Wachstumsmarkt für Jahrzehnte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.12.2020 | 05:45

Trendwende vollzogen? TUI AG, Saturn Oil & Gas, Deutsche Lufthansa AG, Fraport AG, BP plc

  • TUI AG
  • Saturn Oil & Gas
  • Lufthansa
  • Fraport AG
  • BP

Die Börsen feiern bereits das Ende der Pandemie und der Dax verzeichnet ein neues Allzeithoch. Auch die abgestraften Aktienwerte der vergangenen Monate liefern wieder Signale der Hoffnung. Ist das bereits die Trendwende oder sollte sich jetzt noch rechtzeitig mit diesen Werten eingedeckt werden? Schauen wir uns also die zu besprechenden Werte genauer an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.12.2020 | 05:40

Krypto-Aktien und stimulierende Einflüsse – Nvidia, PayPal, Upco International

  • nvidia
  • PayPal
  • Upco International

Eine der stärksten Performance in diesem Jahr 2020 hat der Bitcoin aus dem Spektrum der Kryptowährungen hingelegt. Vom März-Tief bei 3.850 USD ging es bis zum 27.12.2020 auf 28.378 USD und damit um satte 637 Prozent gen Norden. Doch auch etliche Aktien mit Krypto-Bezug haben eine gute Performance abgeliefert. Eine dieser Aktien ist noch recht unbekannt und fiel durch steigende Käufe in den letzten drei Wochen auf.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.12.2020 | 05:45

Trend Seltene Erden 2021– Geely Automobile, Lynas, Defense Metals

  • Geely Automobile
  • lynas
  • defense metals

Seltene Erden (Rare Earth) oder auch Technologiemetalle genannt werden auch in 2021 ein Dauerthema an der Börse sein. China ist durch strategische Entscheidungen der Vergangenheit zum größten Produzenten und Verbraucher von Seltenen Erden geworden. Durch die Monopolgleiche Stellung Chinas bei der Versorgung und Verarbeitung von Seltenen Erden befindet sich der Rest der Welt in großer Abhängigkeit. Mit dem neuen Fünf-Jahresplan der chinesischen Führung, mit Fokussierung auf die Stärkung der chinesischen Binnennachfrage, dürften noch weniger Seltene Erden das Ausland erreichen bzw. nur zu weit höheren Preisen als bisher. Das wiederum ist gut für die Unternehmen, die sich in diesem Spezialrohstoffsegment tummeln und Windturbinenhersteller und Elektrofahrzeugproduzenten beliefern. Denn wenn die Nationen „grün“ werden wollen, brauchen sie Seltene Erden in rauen Mengen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.12.2020 | 04:45

Das Uranjahr 2021 mit Ten-Bagger - Kazatomprom, Cameco, Energy Fuels, Fission Uranium, Nexgen Energy, Skyharbour Resources, Uranium Energy, Fission 3.0

  • Uran
  • uranium
  • kazatomprom
  • Cameco
  • Energy Fuels
  • Fission Uranium
  • Nexgen Energy
  • Skyharbour Resources
  • Uranium Energy

Heute wird ausführlich Uran besprochen. Da es eine Erstvorstellung ist und viele sicherlich etwas Hintergrundwissen interessieren dürfte, geht es etwas ausführlicher um den Rohstoff Uran. Im Anschluß wird zu den Hauptaktien aus dem Uran-Universum Stellung genommen und charttechnisch Betrachtet.
Die Chancen die ich langfristig sehe kommt nach gut der Hälfte des Videos.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.12.2020 | 05:45

Verdopplungskandidaten in 2021 – First Majestic Silver, Blackrock Gold, Kazatomprom

  • first majestic
  • Blackrock Gold
  • kazatomprom
  • Uran
  • gold

Gold, Silber, aber auch Uran dürften in 2021 zu den Gewinnern des Jahres 2021 gehören. Klar, auch der Bitcoin wird das Jahr 2021 noch für Schlagzeilen sorgen aber die Rohstoffe an und für sich werden 2021 weiter an Dynamik zulegen. Welche 3 Aktien in diesen Segmenten ins Portfolio passen ist das heutige Thema.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.12.2020 | 05:45

Wer nicht mit der Zeit geht, … – Allianz, wallstreet:online, Thyssen Krupp

  • allianz
  • Wallstreet:Online
  • Thyssenkrupp

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit…“ wusste schon Friedrich Schiller zu berichten. Dieses Sprichwort bedeutet nichts anderes, als ständige Weiterentwicklung und Anpassung an die Nachfrage des Marktes. Dieser ständige Begleiter eines jeden Unternehmens und deren Führung steht auch für den Auf- und Abstieg von Unternehmen.
Meistens sind Unternehmungen mit flachen Hierarchien und schnellen Umsetzungsprozessen viel agiler als bürokratisierte Konzernstrukturen. Unternehmen, die den ständigen Marktwandlungsprozess nicht schaffen, verschwinden mit der Zeit in der Bedeutungslosigkeit oder gehen gar den Gang in die Insolvenz. Aber wir positionieren?

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.12.2020 | 05:45

Kursgewinner für Q.1/21 – Cameco, Osino Resources, CureVac

  • Cameco
  • Osino Resources
  • CureVac

Das Jahr neigt sich zum Ende und im Vergleich zur Realwirtschaft haben die Börsen bisher eine überzeugende Performance abgeliefert. Seine Schäfchen sollte bereits jeder ins Trockene gebracht haben und nun ist die Zeit, sich für die nächste Aufwärtsbewegung zu positionieren.
Drei Aktien aus drei unterschiedlichen Sektoren stellen wir Ihnen heute vor, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Angeschnitten wird Uran mit Cameco, Gold mit Osino Resources und Biotech mit CureVac.

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.12.2020 | 05:45

Ist das Tief drin bei Gold? - Barrick Gold, Newmont Mining, Desert Gold, Scottie Resources, XAUUSD

  • barrick gold
  • newmont
  • Desert Gold
  • Scottie Resources
  • xauusd
  • gold

Heute schauen wir uns wieder den Goldchart auf Sicht von 10 Jahren an. Auch ein Rückblick auf die letzten 50 Jahre ist dabei und wo ich Tasse-Henkel-Formationen sehe.
Natürlich darf Barrick Gold und Newmont Gold Mining als TOP-Produzenten nicht fehlen.
Auf Grund vieler Nachfragen geht es auch um etwas mehr "Dynamik" im Depot, damit auch wieder ein 100-Prozenter mit dabei ist. Dafür schauen wir uns die Goldexplorer Desert Gold und Scottie Resources an. Diese haben einen starken Hebel auf den Goldpreis in beide Richtungen und das kann jeder für sich nutzen. Schauen wir uns das am besten am Chart an.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.12.2020 | 05:45

Gold wird triumphieren - E.ON, Gazprom, Triumph Gold

  • E.ON
  • GAZPROM
  • Triumph Gold

Durch Corona, den nächsten harten LockDown, gehypten Impfstoffen und kursexplodierenden Wasserstoffaktien lassen sich viele Anleger aus Angst und Gier von wesentlichen langfristigen Entscheidungen ablenken und investieren dabei oft zu einseitig.
Statt auch einmal Gewinne mitzunehmen und das Depot neu auszurichten, wird teilweise Trends hinterhergelaufen, deren Umsätze die nächsten 20 Jahre erst einmal in die aktuelle Bewertung hineinwachsen müssen.
Gerade defensive Werte wie Energieversorger werden immer gefragter, aber auch die Flucht in Gold nimmt wieder an Fahrt auf.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.12.2020 | 05:45

Gastronomie am Allzeithoch? McDonalds, GS Holdings, Starbucks, Luckin Coffee

  • McDonalds
  • Starbucks
  • GS Holdings
  • Luckin Coffee

Die Gastronomiebranche ist eine der mit am stärksten betroffenen Branchen von den Maßnahmen der Regierungen im fast permanent gewordenen LockDown Modus.
Doch Gastronomie ist nicht gleich Gastronomie, denn innerhalb der Branche zeichnen sich auch Gewinner ab. Die Aktie von McDonalds steht nur 15 USD unter dem Allzeithoch von 231,90 USD und die GS Holdings erschließt sich stark wachsende Märkte in Fernost. Starbucks ist bereits am Allzeithoch und kurz davor auch dieses zu erhöhen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.12.2020 | 05:45

Deutsche Wasserstoffaktie geht an den Start – Nel ASA, Enapter AG, McPhy Energy

  • nel asa
  • Enapter
  • McPhy Energy

Wasserstoff ist in den letzten drei Jahren das Thema schlechthin an der Börse und damit ein absoluter Megatrend. Die Aktienkurse der diversen Brennstoffzellen- und Wasserstoffunternehmen sind dabei um viele 100 Prozent angestiegen und haben umso mehr Aktionäre reich gemacht. Das folgende deutsche Unternehmen will nun ebenfalls angreifen und dürfte den Wasserstoff-Markt in den nächsten Jahren aufrollen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.12.2020 | 05:45

Nächster Aufwärtsschub? Bigg Digital Assets, Bitcoin, Ethereum, BTCUSD, ETHUSD

  • bigg digital assets
  • Bitcoin
  • ethereum
  • BTCUSD
  • ethusd

Die Kryptowährungen nehmen an Fahrt auf und auch die Zentralbanken werden in 2021 digitale Währungen einführen. China ist hier am weitesten vorangeschritten doch auch die EZB und der FED sind am Zug. Um von der weiteren Flucht in digitale Währungen zu profitieren, gibt es heute einen ausführlichen Bericht zu den TOP 10 der Kryptowährungen. Dazu kommt auch die Bigg Digital Assets, eine der wenigen Aktien mit der indirekt vom Boom profitiert werden kann und die bereits lukrative Aufträge von US-Behörden wie dem Heimatschutzministerium erhalten hat.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.12.2020 | 06:45

Vom CO2-Ausstoß profitieren? BP, Nel ASA, dynaCERT

  • CO2
  • Wasserstoff
  • BP
  • nel asa
  • dynaCERT

Immer mehr Länder der Welt versuchen mit nationalen Wasserstoffstrategien, die Emission von CO2 zu reduzieren. Milliarden und Abermillarden EURO’s, US-Dollars, YEN, WON, … werden dafür seitens der Politik und Wirtschaft investiert. Mit dem Kompromiss der EU-Länder zur Eurovignette kommt nun der nächste politische Vorstoß zur CO2-Bepreisung. Innerhalb der EU soll zukünftig bei der LKW-Maut der CO2-Ausstoß des Fahrzeuges in die Bepreisung der LKW-Maut einfließen. Das wird alle Lastwagen ab 3,5 Tonnen Gewicht betreffen und ab 2023 gelten. Mit dieser neuen Bepreisungskomponente würde nun deutlich mehr Druck auf die Logistikbranche und die LKW-Hersteller ausgeübt. Wer bietet Lösungen und wer profitiert?

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.12.2020 | 05:45

Diese Granate ist eingeschlagen – JinkoSolar, Fokus Mining, Formycon

  • Formycon
  • JinkoSolar
  • Fokus Mining

Nachdem der Goldpreis in den letzten zwölf Tagen wieder die 1.800 USD Marke zurück erobern konnte, besteht die Möglichkeit, dass die seit August 2020 dauernde Konsolidierungsphase vorbei ist. Wenn dem so wäre, dürften die Goldminenaktien in den nächsten Monaten wieder in den Fokus der Anleger rücken. Etwas nachgelassen hat dagegen das Interesse bei den Solaraktien, wobei auch dies nur eine vorübergehende Seitwärtsbewegung gewesen sein dürfte.
Ganz heiß ist aber der BioTech-Sektor und da gibt es noch eine Aktie, die nach BioNTech, Moderna und CureVac nur wenige auf dem Bildschirm zu haben scheinen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.12.2020 | 05:45

Mit Gold durch die Systemkrise – Barrick Gold, Velocity Minerals, Yamana, Dundee Precious Metals, XAUUSD

  • xauusd
  • barrick gold
  • gold
  • Yamana Gold
  • Velocity minerals
  • Dundee Precious Metals

Kaum geht der Goldpreis nach einer zwei-jährigen Aufwärtsbewegung mit neuem Allzeithoch Anfang August 2020 in eine überfällige Korrekturphase über, da kommen die Goldhasser und den digitalen EURO-Befürworter aus ihrer Niederschreibecke hervorgekrochen. Von Mainstreamschreiberlingen ist dann zu lesen, warum Gold nutzloses Zeug ist und in die Tonne gehört. Doch wenn etwas im Mainstream niedergeschrieben wird, dann dürfte ein Anleger sehr nahe beim Richtigen sein. Daher lohnt ein Blick zum goldenen Rettungsboot und dessen Beiboote in Form von Goldproduzenten und deren Explorern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.12.2020 | 05:45

Die Gewinneraktien – CureVac, Almonty Industries, K+S AG

  • Almonty Industries
  • CureVac
  • Kali + Salz
  • Deutsche Rohstoff

Bei diesen Aktien trifft die Börsenweisheit wohl sehr gut zu: „Lege nicht alle Eier in einen Korb“.
Mit der Portfoliodiversifikation tun sich viele Anleger schwer. Gewichten deutsche Anleger eher deutsche und europäische Aktien über, so gewichtet der US-amerikanische Anleger eher US-amerikanische Aktien über.
Doch alle Diversifikation bringt nicht viel, wenn die Aktien im Depot ausschließlich in einem Land oder Währungsraum aktiv sind. Besser sieht ein Depot aus, das unterschiedliche Sektoren, Länder und Märkte anspricht. Genau diese unterschiedlichen Merkmale zeigen die Aktien von CureVac, Almonty Industries und K+S auf. Doch eines haben sie gemein: Sie gehören zu den Gewinneraktien der letzten Wochen und auch des gestrigen Montags, den 07.12.2020.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.12.2020 | 05:45

Ohne Industriegase und Batterien läuft nichts –Varta, Linde, Royal Helium

  • Varta
  • Linde
  • Royal Helium

Ohne Industriegase und Batterien läuft in unserer hochtechnologisierten Welt nichts mehr.
Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Helium und Wasserstoff gehören dabei zu den wichtigsten Industriegasen weltweit. Zu jeden einzelnem Gas gibt es die vielfältigsten Anwendungen und da Wasserstoff schon im Fokus der Anlieger liegt, sollte sich auch nach Helium umgeschaut werden. Auch bei Energiespeichersysteme via Batterien gibt es Fortschritte, zumindest lässt das die Gewinnmarge bei Varta erwarten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.12.2020 | 05:45

Mit dem Internet überleben – Adidas, LVMH, RYU Apparel, Capri Holdings

  • Adidas
  • RYU Apparel
  • Amazon

„Das Glück ist mit den Tüchtigen“, so lautet ein deutsches Sprichwort, genauso wie „Hilf dir selbst, so hilft dir Gott“. Diese beiden Sprüche treffen auch an der Börse zu.
Viele Unternehmen in der freien Wirtschaft sind von den politisch verordneten Maßnahmen direkt betroffen und teilweise in ihrer Existenz bedroht. Wer in den letzten acht Monaten auf die Politik und ihre Zusagen vertraut, aber nicht an der Umstrukturierung seines Unternehmens gearbeitet hat, der steht nun ggf. sogar kurz vor der Insolvenz. Ob nun die Existenzbedrohung von außen via LockDown oder durch Fehlentscheidungen aus dem Unternehmensinneren kommt, ist dabei im Nachgang meist weniger relevant. Viel wichtiger ist die sofortige Reaktion auf eine Fehlentscheidung bzw. das veränderte Marktumfeld.
Auch an der Börse zählt: Nur wer agiert, kann ein Spiel bestimmen, denn wer nur reagiert, der wird meist bestimmt oder verlässt den Marktplatz.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.12.2020 | 05:45

Das geht hoch wie Öl! - BP, OMV, Saturn Oil & Gas, WTI

  • OMV
  • BP
  • Saturn Oil & Gas
  • WTI

Bis April 2020 galt noch das alte Sprichwort: „Das geht runter wie Öl.“
Doch seit dem absoluten Tiefpunkt der nordamerikanischen Ölsorte WTI (Unter Minus 40 USD je Barrel) hat der Ölpreis sich wieder nachhaltig stabilisiert.
Die Marktakteure erkennen nach der Kurskapriole im Frühjahr wieder, dass trotz aller politischen Einmischungen eine Welt ohne Erdöl nicht möglich ist. Klares nein mag sich der ein oder andere Leser gerade sagen. Doch denken sie einmal genau darüber nach, wieviel Liter oder gar Barrel Öl sie jeden Tag indirekt begegnen. Sie werden überrascht sein. Daher lohnt ein Blick auf die Ölbranche, zumal das Leben in diesem Sektor langsam zurückkehrt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.12.2020 | 05:45

Starkes Wachstum über Jahre - Alibaba, AdTiger, Baidu

  • alibaba
  • baidu
  • adtiger

Der Online Werbemarkt in einer digitalen Welt wird immer wichtiger. In 2022 dürfte nach den Berechnungen von Kaleido Intelligence ca. 20 Prozent des weltweiten eCommerce über international aufgestellte Einkaufswebsites und digitale Dienste ausgegeben werden. Das Einkaufsvolumina würde auf ca. USD 1,12 Billionen steigen, was ca. 930 Milliarden Euro entspricht. Ein gigantischer Markt, der durch die LockDowns noch stärker wachsen wird. Für ausschließlich inländische eCommerce-Ausgaben wird ein Wachstum von 9% p.a. und für grenzüberschreitende eCommerce-Ausgaben ein Wachstum von 14% p.a. erwartet. Um von diesem Trend zu profitieren, sollten Aktien aus diesem Segment im Depot nicht fehlen:

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.11.2020 | 05:45

Die zweite Reihe schließt auf – 1&1 Drillisch, Upco International, ADVA Optical

  • Adva Optical
  • Upco International
  • 1&1 Drillisch

Die Telekommunikationsbranche hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten stark gewandelt. Die Entwicklung von Mobilfunk und die weltweite Vernetzung über das Internet hat stark zugelegt, die Digitalisierung ist im vollen Gang. Auch wenn der Telekommunikationssektor für viele Investoren nicht so „sexy“ ist, wie Wasserstoffaktien, so liefern viele Telekommunikationsunternehmen eine beständige Rendite, denn hier wird regelmäßig Gewinn und CashFlow erzielt. Im Depot sollten daher Telekommunikationsunternehmen und Ausrüster nicht fehlen. Ein Blick in die zweite Reihe lohnt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.11.2020 | 05:45

Allzeithochs und noch viel mehr - wallstreet:online, Commerzbank, Tesla

  • Wallstreet:Online
  • Commerzbank
  • Tesla

Ungläubig schauen die Börsianer auf immer weiter steigende Aktienkurse bei gleichzeitig verschlechternder westeuropäischer und nordamerikanischer Geschäftslage.
Während China nicht nur mit einer neuen Freihandelszone Impulse setzt, sondern auch mit dem ersten Mondflug seit 40 Jahren der Welt wieder einen übergeordneten wissenschaftlichen Fortschritt aufzeigt, verrennt sich die westliche Politik in immer mehr Beschränkungen, Kontrollen und befeuert damit eine geistige und gesellschaftliche Abwärtsspirale. Groß- wie auch Kleininvestoren flüchten aus einst sicheren Staatsanleihen und suchen den Schutz ihres Kapitals in nationalen und internationalen (Hidden-) Champions.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.11.2020 | 05:45

Flucht in die Zukunft – Xiaomi, Blackrock Gold, Bitcoin + PayPal

  • Xiaomi
  • Bitcoin
  • PayPal
  • Blackrock Gold

Die Angst vor einem nächsten Crash und einer Deflation ist wahrscheinlich genauso hoch wie die Angst vor einer massiven Geldschwämme durch die Zentralbanken und der damit verbundenen potentiellen Geldentwertung oder gar Hyperinflation. Auch wenn jeder Crashprophet wohl irgendwann recht behalten wird, so wird auch jedes gut strukturierte Depot je nach Szenario unterschiedlich stark davon betroffen sein - positiv wie negativ.
Welche Anlageklassen wie stark betroffen sein werden, ist Spekulation. Jedoch bietet folgendes Beispiel nach dem zweiten Weltkrieg eine drastische Veranschaulichung: Während ein Siemensaktionär seine in Reichsmark gekauften Aktien mit in die neue DM-Welt nehmen konnte, haben Anleger in Versicherungen und Staatsanleihen alles verloren, genauso wie Grund- und Immobilienbesitzer in den Ostgebieten oder bei der Flucht aus der DDR.
Daher könnten Aktien und Investitionen in Unternehmen mit Zukunftsperspektive die Risiken eines Crashs oder Hyperinflation abmildern.

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.11.2020 | 07:05

Cannabismarkt folgt dem Bitcoin – Aurora Cannabis, EXMceuticals, Aphria + Canopy Growth

  • Aurora Cannabis
  • EXMceuticals
  • Aphria
  • Canopy Growth

Nach dem Kryptowährungen-Hype um Bitcoin & Co. bis Dezember 2017 wanderte das Kapital weiter in den Cannabismarkt. Was folgte, war der tiefe Fall der Kryptowährungen und Verluste von 95% der Marktkapitalisierung waren der Standard.
Doch der Cannabisbranche ging es nicht anders. Bis ins Frühjahr 2019 hinein schien die Welt noch in Ordnung zu sein, ehe das Geld aus dem Cannabissektor abgezogen worden ist und teilweise zurück in die Kryptowährungen floss. Die Cannabisunternehmen stürzten ab und auch hier waren Kursrückgänge von ca. 95% bis hin zum Totalverlust der Standard. Im Schatten von neuen Allzeithochs beim Bitcoin wacht nun auch wieder die Cannabisbranche auf. Folgen die Cannabisunternehmen wiederholt den Kryptowährungen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.11.2020 | 05:55

Verdreifacht sich der Ölpreis? Saturn Oil & Gas, Exxon Mobil, Frontline, Royal Dutch Shell, BP, Brentöl, WTIOIL, WTICOUSD

  • WTI
  • wticousd
  • Saturn Oil & Gas
  • EXXON
  • frontline
  • BP
  • Royal Dutch Shell

Der Ölmarkt hat sich in den letzten Monaten von dem April-Schock sehr gut erholt. Viele Aktien sind in den letzten Wochen nach ihren tieferen Tiefs wieder angesprungen. Der Relative-Stärken-Index kündigte diese Trendwende bereits an, so daß im übergeordneten Chartbild ein neuer Bullenmarkt gestartet sein könnte. Von diesem Trendwechsel außerhalb der Mainstream-Blase zu profitieren, sollte sich für die Early-Mover lohnen und ist teilweise mit üppigen Dividenden abgesichert. Mehr dazu hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.11.2020 | 05:45

Wasserstoffaktien im Fokus – Ballard Power, dynaCERT Inc., Nel ASA, Iberdrola

  • Ballard Power
  • nel asa
  • DynaCERT
  • Iberdrola

Seit über zwei Jahren läuft der Wasserstoffhype auf Hochtouren und ein Ende ist scheinbar nicht in Sicht. Dreistellige Kursgewinne sind der Standard gewesen und einige Aktien schafften es in diesem Zeitraum sogar, sich mehr als zu Verzehnfachen. Daher ist es gerade zum Jahresende Zeit, einmal inne zu halten und sich bzw. seine Investments zu hinterfragen. Sind die bisherigen Erwartungen erfüllt worden? Kann das Wachstum so weiter gehen?
Oder gibt es Signale, die für eine Zwischenkorrektur oder weitere Aufwärtsbewegung sprechen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.11.2020 | 08:16

Ethereum - Vor dem Ausbruch wie Bitcoin? ETHUSD, BTCUSD

  • Bitcoin
  • ethereum
  • ETHUSD
  • BTCUSD

Der Bitcoin arbeitet stumpf den vorgesehenen Plan ab und erreicht nun den zweiten Jahreswiderstand. Dort dürfte es holpriger werden.
Dafür steht Ethereum kurz vor einem höheren Hoch. Hier dürfte es demnächst spannend werden, ob das potentielle höhere Hoch auch zum nachhaltigen Ausbruch führt. Ich halte es für möglich das Umschichtungen aus dem Bitcoin in die anderen Top10 Coins statt finden, daher könnte Ethereum davon profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.11.2020 | 05:45

Trend nimmt Fahrt auf bei Seltene Erden – Daimler, Geely, Defense Metals, Lynas

  • daimler
  • Geely Automobile
  • defense metals
  • lynas

Technologiemetalle und Seltene Erden (Rare Earth) sind Dauerthemen an der Börse und immer im Fokus bei strategischen und langfristigen Entscheidungen seitens Konzernen und Staaten. Die strategische Entscheidung hat auch China vor zig Jahren getroffen und sich eine Monopolgleiche Stellung bei der Versorgung und Verarbeitung von Seltenen Erden erarbeitet. Da moderne Technologien wie Smartphones, Bildschirme, Laptops aber auch Windkraftanlagen und Elektrofahrzeuge ohne die Technologiemetalle wie Dysprosium, Neodym, Germanium und Gallium nicht funktionieren, ist die westliche Welt auf der Suche nach einem Weg, sich aus der Abhängigkeit Chinas zu befreien.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.11.2020 | 05:45

Siegt Biden, gewinnen diese Aktien – Clean Power Capital, SolGold, Raytheon Technologies

  • Raytheon Industries
  • SolGold
  • clean power capital

Während die meisten Menschen in der EU bereits der Meinung sind, dass Biden die US-Wahl schon gewonnen hat, so steht der nächste US Präsident nach US-amerikanischem Wahlsystem erst fest, wenn die Wahlmänner auch tatsächlich Joe Biden als US-Präsident wählen. Solange aber die Auszählungen in verschiedenen Bundesstaaten und Countys wiederholt werden und teilweise Gerichtsverfahren anhängig sind, besteht nach wie vor ein Unsicherheitsfaktor für die Märkte. Welche Aktien können von einem US-Präsidenten Biden profitieren?

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.11.2020 | 05:45

Übernahmekarussell beginnt + Neue Top 10 – Newmont, Endeavour Mining, Teranga Gold, Silver Viper Minerals

  • newmont
  • Endeavour mining
  • Teranga Gold
  • silver viper

Die Rohstoffe Gold und Silber gehören genauso wie Platin und Palladium zu den Edelmetallen, die jeweils auch an der Börse gehandelt werden können. Aus Investment-Sicht leisten Edelmetalle einen positiven Beitrag zur Risiko Diversifikation in Vermögensportfolios. Der große Vorteil der Edelmetalle ist die Korrosionsbeständigkeit und auch die Beständigkeit gegen die permanente Kaufkraftentwertung durch Regierungen und Zentralbanken. Um von langfristig steigenden Edelmetallpreisen zu profitieren, gehören neben Edelmetallen vor allem auch die Produzenten von selbigen ins Depot.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.11.2020 | 05:45

Mining Top 3 Select + Übernahmekandidat – Barrick Gold, Osino Resources, Endeavour Silver

  • barrick gold
  • Endeavour silver
  • Osino Resources

Immer weitere LockDowns in diversen Ländern der Welt haben bleibende wirtschaftliche Schäden im weltweiten Handel angerichtet. Diese ökonomischen Unsicherheiten sind auf dem Börsenparkett zu spüren. Der Deutsche Aktien Index DAX keilte sich seit Anfang November 2020 immer enger ein und ein Ausbruch steht bevor. Doch in welche Richtung?
Um das eigene Depot abzusichern, gehören Edelmetallproduzenten und Explorer ins Depot, denn diese sind nach wie vor bei vielen Marktteilnehmern unterrepräsentiert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.11.2020 | 05:45

Top 3 Select – Bayer AG, Desert Gold Ventures, Nio

  • bayer
  • Nio
  • Desert Gold

Nachdem BioNTech und Pfizer sehr gute erste Ergebnisse zu ihren Impfstoffen letzte Woche vorgelegt hatten, folgte nun auch das Unternehmen Moderna mit der eigenen Auswertung. Die Ergebnisse von 94,5 Prozent Corona-Immunisierungsquote übertrafen sogar noch die Quote des BioNTech Impfstoffes, die bei ca. 90% liegt. Klar gehörte dadurch die Aktie von Moderna zu den meist beachtetsten Werten am gestrigen Montag (16.11.2020) und stieg um über 10 Prozent auf 83,21 Euro je Aktie an. Doch nicht nur Corona-abhängige Werte waren gefragt, sondern auch die News der folgenden Unternehmen bewegten die Kurse:

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.11.2020 | 05:45

Digitaler Euro? Krypto-Assets im Aufwind! – Bitcoin, BIGG Digital Assets, Ethereum, PayPal, BTCUSD, ETHUSD

  • Bitcoin
  • bigg digital assets
  • ethereum
  • PayPal
  • bitcoin cash
  • btcusd
  • ETHUSD

Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten und niemand, der einmal die Vorteile genutzt hat, will sie später wieder missen. Auch wenn nicht alles Gold ist, was glänzt, so vereinfacht der digitale Fortschritt viele Anwendungen und verringert in der Produktion menschliche Fehlerquellen. Die Anwendung von elektronischen Kapitaltransfermöglichkeiten verbreitert die Bezahlmöglichkeiten für die stetig steigenden Nutzerzahlen. Auch als Wertspeicher werden Krypto-Assets immer beliebter. Dass dies auch die kriminellen Elemente jeder Gesellschaft anlockt, steht außer Frage, doch auch hier haben sich Unternehmen bereits positioniert.
Die große Frage, die viele mittlerweile umtreibt, ist: – Wann kommt der digitale Euro von der EZB?

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.11.2020 | 05:45

Übernahmesaison beginnt – Barrick Gold, Triumph Gold, Yamana Gold, Nicola Mining

  • barrick gold
  • Triumph Gold
  • Yamana Gold
  • Nicola Mining

Seit Anfang August 2020 befindet sich der Goldpreis im Korrekturmodus. Nach einer fast zweijährigen Goldrallye ist diese Korrektur auch wichtig, damit das Fundament für den nächsten Anstieg gelegt werden kann.
Die Rahmendaten vom Goldpreis passen auch mit den Daten der Zentralbanken überein. Diese stockten in den ersten sieben Monaten des Jahres ihre Goldreserven. Nur die Zentralbanken von Kasachstan und Kirgistan benötigten zur Beherrschung der Corona-Krise USD. Zur Liquiditätsgewinnung verkauften beide Zentralbanken Gold ab. Dieser Abverkauf führte wahrscheinlich zu der aktuellen Korrekturphase, kann nun jeder Investor nutzen, um sich bei ausgewählten Goldexplorern und Goldproduzenten günstig einzukaufen. Mehr dazu …

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.11.2020 | 05:45

Der Befreiungsschlag? Deutsche Bank, Wallstreet:Online, Commerzbank

  • Deutsche Bank
  • Wallstreet:Online
  • Commerzbank

Die sich stetig verschlechternde globale Geschäftslage hat, mit Ausnahme von China, zu deutlich erhöhter Risikovorsorge bei den Finanzinstituten geführt. Zwangsläufig sinken durch die Rückstellungen die Gewinne und durch den zweiten LockDown war noch kein Silberstreifen am Horizont. Doch die Nachricht vom neuen Impfstoff von BioNTech und Pfizer brachte wieder Leben in die darniederliegende Hoffnung der Bankaktionäre.
Teilweise zweistellig sprangen die Bankaktien an und bescherten wieder etwas Licht am Ende des Tunnels. Ob es tatsächlich das Licht vom Tunnelende ist oder nur ein weiterer entgegenkommender Zug, wird die Zukunft zeigen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.11.2020 | 05:55

Dax auf 20.000 Punkte - Ist das möglich? Dax-30, GRXEUR

  • Dax
  • Dax30

Der Dax hat die Chance trotz der katastrophalen politischen und wirtschaftlichen Lage auf 20.000 Punkte zu steigen. Wie soll das begründet werden oder liegt es einfach daran, dass die Flucht aus Staatsanleihen und negativ verzinsten Einlagen begonnen und das Vermögen in Sicherheit gebracht wird?

Realwirtschaft? Was ist das?
Staatsverschuldung? Interessiert niemand!
Steuerausfälle? EZB hilft aus!
Grundgesetz? Wird eingeschränkt! Who Care's?
Rentensystem? Wir leben im hier und jetzt, warum an die Zukunft denken?
Altersvorsorge? Aktien sind Teufelszeug, kauft lieber Staatsanleihen & Versicherungen!
Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen? Wo kein Kläger da kein Richter!

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.11.2020 | 05:45

Mit Schwung durch den Herbst – Allianz, Velocity Minerals, Nel Asa, Raytheon Industries

  • allianz
  • Velocity minerals
  • nel asa
  • Raytheon Industries

Auch wenn die Börsen kurzfristig sehr holprig sein können, so mäandrieren die Marktschwankungen doch um den übergeordneten Trend. Während Kleinanleger oft viele Käufe und Verkäufe tätigen, was durchaus erfolgreich sein kann, schlafen Trendanleger mit Strategie häufig entspannter, ohne ständig kaufen und verkaufen zu müssen. Neben Langfristtrends mit starkem Wachstumspotential, wie die Wasserstoff- oder auch Goldindustrie, sorgen Dividendenpapiere für den gern gesehenen CashFlow.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.11.2020 | 05:45

Die Welt ist gerettet! TUI, Lufthansa, Fraport AG, Saturn Oil & Gas, Royal Dutch Shell, BioNTech, Pfizer

  • TUI AG
  • Lufthansa
  • Fraport AG
  • Saturn Oil & Gas
  • Royal Dutch Shell
  • biontech
  • pfizer

Das Vertrauen kehrt zurück an die Aktienmärkte, doch warum eigentlich?
Am gestrigen Montag, den 09.11.2020, verkündete das Mainzer Pharmaunternehmen BioNTech mit seinem US-Partner Pfizer, dass der potenzielle Corona-Impfstoff einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Covid-19 Krankheit bietet. Noch viel wichtiger war, dass bisher keine schweren Nebenwirkungen registriert worden sind und noch diesen Monat die Zulassung bei der US-Arzneimittelbehörde FDA beantragt werden soll.
Die Börse fasste diese Nachricht weltweit mit Partystimmung auf und viele Aktien schossen teilweise um 10 bis 20 Prozent gen Norden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.11.2020 | 05:55

Ausführliche Chartanalyse und Besprechung von Gold XAUUSD, Newmont Gold, Barrick Gold, Kinross Gold, Newcrest Gold Mining, Kirkland Gold, Desert Gold Ventures, Steppe Gold, Eldorado Gold, Fresnillo, XAUEUR, Polymetals, Polyus und dem Gold-Silber-Ratio (XAUXAG aka SauSack)

  • Gold
  • xauusd
  • Newmont Goldcorp
  • barrick gold
  • Kinross gold
  • newcrest gold
  • Kirkland Lake Gold
  • Desert Gold
  • steppe gold
  • Eldorado gold
  • fresnillo
  • xaueur
  • polymetals
  • polyus pjsc
  • xauxag

Sehr geehrte Leser und liebe Aktionäre,

heute gibt es eine ausführliche Chartanalyse und Überblick zu Gold (XAUUSD) und warum gerade die Aktien von Goldproduzenten in den nächsten Jahren enorm profitieren werden. Auch wird auf überteuerte Immobilien, Steuerausfälle des Staates und einen anstehenden Lastenausgleich sowie den Zusammenbruch des Sozialsystem in wenigen Jahren eingegangen. Daher sollte Unternehmen wie Barrick Gold, Newmont Gold, Steppe Gold, Kinross Gold, Newcrest Gold Mining, Kirkland Gold, Desert Gold Ventures, Eldorado Gold Fresnillo, XAUEUR, Polymetals, Polyus, XAUXAG jedem Investor ein Begriff sein und ein gut bestücktes Portfolio abrunden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.11.2020 | 05:45

Ausbruchaktien – Jinko Solar, Almonty Industries, Aston Martin

  • Almonty Industries
  • Wolfram
  • Aston Martin
  • JinkoSolar

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – wusste bereits Heraklit von Ephesus, 535-475 v.Chr., zu berichten. Vor dem Hintergrund von Jahrzehntetrends wie Digitalisierung und Dekarbonisierung ist das Zitat von Heraklit heute noch genauso aktuell wie vor über 2.500 Jahren. Rasch verändernde Marktbedingungen und zunehmende Komplexität muss jedes Unternehmen bewältigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Profiteure dieses Wandels sind Jinko Solar, Almonty Industries und Aston Martin.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.11.2020 | 07:37

Bullrun für Bitcoin, Bigg Digital Assets, Ethereum, BTCUSD

  • Bitcoin
  • bigg digital assets
  • ethereum
  • btcusd

Der Bitcoin ist bereits ausgebrochen und die anderen Altcoins wie Ethereum sollten in kürze folgen. Der Vorläufer für Ethereum, in diesem Fall Bigg Digital Assets, hat bereits den Ausbruch hingelegt. Hier könnte also noch eine lukrative Einstiegschance bestehen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.11.2020 | 05:45

5 G ohne Masten aber mit Wasserstoff – Telekom, Upco International, AT&T

  • Telekom
  • Upco International
  • AT&T
  • 5G

Der Telekommunikationsmarkt ist im beständigen Wandeln und alle Jahre wieder mischen neue Sende- und Bandbreitenlizenzen den Markt auf. Gleichzeitig werden aber auch die Einstiegshürden für neue Anbieter immer höher, so dass sich der teilweise weltweite Wettbewerb auf nur wenige Großkonzerne beschränkt. Doch umso erbitterter ist der Kampf um den Kunden, denn wer erst einmal einen Vertragskunden gewonnen hat, der hat einen, festen wenn auch zeitlich befristeten, klar kalkulierbaren CashFlow. Wer jedoch das Kundenverhalten nicht genauestens beobachtet und antizipiert, der verliert auch schnell wieder den Anschluss.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.11.2020 | 05:45

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Alibaba, Triumph Gold, SAP

  • alibaba
  • SAP
  • Triumph Gold

Keine Woche vergeht ohne einen Paukenschlag an der Börse. Erst verfehlt SAP die Erwartungen der Analysten und wird gnadenlos abgestraft: Der Abverkauf mit Kurslücke bei SAP letzte Woche war an Marktkapitalisierung mehr, als die vier Dax-Unternehmen MTU Aero Engines, Covestro, HeidelbergCement und Deutsche Wohnen überhaupt an Marktkapitalisierung haben.
Und dann wurde dies nun gestern vom geplatzten Börsengang bei Alibaba in den Schatten gestellt;
mehr als 100 Milliarden Marktkapitalisierung verpuffte beim chinesischen Onlinegiganten. Das ist ungefähr die aktuelle Marktkapitalisierung von Deutschlands Vorzeige-Unternehmen SAP. Doch aus dem Schatten der Megakursverluste bietet sich auch immer wieder die Chance, günstige Einstiege bei den aktuellen Abverkäufen zu finden, genauso wie die Goldkonsolidierung genutzt werden sollte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.11.2020 | 13:13

US Wahl 2020 - Trump vers. Biden - Wer gewinnt?

  • Trump
  • Biden
  • US Wahl
  • US Election

Die Wahl 2020 in den USA ist für die ganze Weltwirtschaft Richtungsentscheidend. Daher hat DerFinanzinvestor den Top Forscher für die US-Wahlen als Interviewpartner eingeladen. Dieser lag in den letzten 20 Jahren bis auf eine Wahl immer richtig und schlug damit alle großen Meinungsforschungsinstitute. Wir besprechen die Chancen von Trump und Biden in den einzelnen Bundesstaaten und der Gewinner steht eigentlich auch schon fest aber anders als es die meisten es erwarten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.11.2020 | 05:45

Helium – diese Aktien können nicht ohne – Google, Netflix, Royal Helium, Amazon, Desert Mountain Energy

  • GAZPROM
  • Royal Helium
  • Desert Mountain Energy
  • google
  • Netflix
  • Amazon

Das Element Helium ist erst seit 1868 bekannt und doch weiß jeder, dass dieses Gas Luftballons steigen lässt und jedem zu einer Mickey Mouse Stimme verhelfen kann.
Doch das sind nur die Anwendungen, die jeder kennt. Viel entscheidender als Geburtstagsballons sind die HighTech-Anwendungen des Edelgases. Helium wird verwendet in Strichcode-Lesegeräten, in Halbleitern, aber auch bei LCD Flüssigkristallanzeigen. Auch jede Klinik mit Magnetresonanztomographen (MRT) kann ohne Helium nicht arbeiten.
Doch warum kaufen Google, Netflix und Amazon sich diesen Rohstoff massenweise ein?

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.11.2020 | 05:45

Ehemalige Börsenlieblinge und Umstrukturierung – RYU Apparel, Steinhoff, Wirecard

  • RYU Apparel
  • wirecard
  • Steinhoff

Tiefgefallene einstige Börsenlieblinge wie z.B. PennyStocks (Unternehmen mit Aktienpreisen unter 1 Euro) haben eine faszinierende Anziehungskraft auf viele Anleger. Viele denken:
Was tief fällt, kann auch wieder steigen oder versuchen, eine mögliche Überrendite im Gesamtdepot zu erzielen. Wenn sich der Investor mit den entsprechenden Unternehmen gut auskennt, kann das sehr lukrativ sein. Grundlage in einem langfristig orientierten Depot sollte aber eine Mischung von Blue Chips, MidCaps und SmallCaps sein, damit ein langfristiger Vermögensaufbau gewährleistet ist. Selbstverständlich entwickeln sich nur wenige PennyStocks zur nächsten Tesla oder Nel oder Xiaomi, aber ein kontrollierter Einstieg mit striktem Moneymanagement kann durchaus lohnend sein.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.10.2020 | 07:44

Die Trendwende ist eingeläutet –Silver Viper Minerals, Royal Dutch Shell, Nicola Mining

  • Royal Dutch Shell
  • silver viper
  • Nicola Mining
  • Silber

Die Ölbranche gehörte mit zu den gebeutelsten Branchen in diesem Jahr. Hunderte von Milliarden USD Marktkapitalisierung gingen verloren, viele kleinere und mittelgroße Produzenten stehen vor der Insolvenz und die Dividenden der einstigen Dividendenaristokraten wurden kassiert oder massiv gekürzt. Der Leidensprozess innerhalb eines Schweinezyklus ist hart, bietet aber auch Kaufgelegenheiten, wenn Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Investoren im Edelmetallbereich sind da zurzeit mehr auf der Sonnenseite des Schweinezyklus. Aber auch hier gibt es immer wieder Kursrücksetzer von 50 – 80 %, die ein langfristiger Investor als Zukaufgelegenheit nutzen kann.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.10.2020 | 05:45

Katastrophe, Korrektur oder Ausbruch? BASF, Velocity Minerals, Tupperware

  • BASF
  • Velocity minerals
  • Tupperware

Die LockDown2-Börsenaus-verkaufswelle läuft und viele sind ratlos, wie es nun weiter gehen soll.
Auch wenn die Entscheidungen nicht für jedermann nachvollziehbar sind und massive Auswirkungen auf jeden einzelnen in diesem Land haben werden, scheint die Mehrheit der Menschen mit den für sie getroffenen Lösungsansätzen (noch) zufrieden zu sein.
Wie lange noch, weiß keiner, aber ähnlich wie beim Abverkauf im März, sollte jeder Investor nun genau überlegen, welcher Kandidat es wert ist, langfristig im Depot aufgenommen zu werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.10.2020 | 05:45

Kursrücksetzer zur Schnäppchenjagd nutzen – Intel, SolGold, Infineon

  • Intel
  • SolGold
  • Infineon

Eine wesentliche Konstante in der Welt ist der stetige Wandel. Was gestern noch in war, ist heute schon out. Doch genau diese Stetigkeit des Wandels liefert die Chancen fürs morgen, vorausgesetzt sie werden im heute bereits erkannt. Eine Chance fürs morgen dürfte spätestens seit dem LockDown im März 2020 erkannt worden sein und ist der Beschleuniger im Bereich der Digitalisierung und Vernetzung. Die Vernetzung und der Ausbau der Digitalisierung führt zu steigenden Umsätzen in der Halbleiter- und Chipindustrie und gleichzeitig nimmt auch der Bedarf an den Rohstoffen zu, welche dafür von Nöten sind, unter anderem Kupfer. Nach 9 Jahren Abwärtstrend ist Kupfer bereits charttechnisch ausgebrochen, daher sind heute drei Unternehmen aus dem Bereich der Digitalisierung, Halbleiter und Kupferbranche im Fokus.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.10.2020 | 07:20

41 Milliarden Schock, 27% Dividende & Verdopplungskandidat – SAP, Osino Resources, Frontline

  • SAP
  • Osino Resources
  • frontline

Die Angst vor dem zweiten LockDown und den wirtschaftlichen Auswirkungen für die Unternehmen sind auf dem Börsenparkett zu spüren. Der Deutsche Aktien Index DAX verlor am gestrigen Montag in der Spitze 554 Punkte bzw. 4,4% und fiel nachbörslich bis auf 12.090 Punkte. Erst nach 18:30 Uhr setzten leichte Käufe und damit Erholungstendenzen an den weltweiten Börsen ein und verringerten die Kursverluste leicht.
Wer in den letzten Monaten seine Hausaufgaben gemacht und Liquidität aufgebaut hat, der wird in dem laufenden Abverkauf das ein oder andere Schnäppchen bei ausgewählten Aktien machen können. Voraussetzung dafür ist, der potentielle Käufer kennt den Preis und den Wert der Aktie.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.10.2020 | 05:45

Wieder massiver Anstieg bei digitalen Assets voraus? - PayPal, BIGG Digital Assets, Deutsche Bank

  • Deutsche Bank
  • PayPal
  • bigg digital assets

Auch wenn sich die schwergewichtigen Techaktien wie Amazon, Apple, Nvidia und Co. trotz ihrer hohen Marktkapitalisierungen in den letzten 7 Monaten teilweise mehr als verdoppelt haben, scheint nun für die Highflyer die Luft dünner zu werden. Gewinnmitnahmen setzen den Kursen zu. Die realisierten Gewinne und die Liquidität suchen nun neue Anlagemöglichkeiten. Hauptprofiteur dieser Umschichtung scheint die Welt der digitalen Assets zu werden. Unternehmen mit Fokussierung auf diesen Sektor konnten in den letzten Wochen zulegen und klassische Branchen wie den arg gebeutelten Bankensektor outperformen. Doch auch hier gibt es scheinbar wieder ein Lichtblick.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.10.2020 | 05:45

Aufstand im Bankensystem? PayPal, wallstreet:online AG, TUI AG

  • PayPal
  • Wallstreet:Online
  • TUI AG
  • krypto
  • kryptowährung

Immer mehr Menschen realisieren die massiven Auswirkungen der politisch verordneten Corona Maßnahmen für die globale Wirtschaft. Während China schnell den Schalter von Off auf On gelegt hat, verweilt ein Großteil der westlichen Industrienationen in der Schockstarre. Statt mutig voran und neue Wege zu gehen, wollen die Regierungen am liebsten die Wirtschaft und das jeweilige Volk in den Winterschlaf schicken. Im Frühjahr soll dann mit dem „großen Neustart“ die Wirtschaft wieder hochgefahren und die Menschen mit alles heilenden Impfstoffen geweckt werden. Ist das in einer komplexen Welt wirklich so einfach und realitätsnah oder schlichtweg verrückt?
Um dieser Verrücktheit entfliehen zu können, arbeiten clevere Unternehmen an Lösungen und beschreiten mutig neue Wege. Und davon kann jeder Aktionär profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.10.2020 | 05:45

Vor dem nächsten Kursschub – Triumph Gold, First Majestic Silver, Yamana Gold

  • first majestic
  • Triumph Gold
  • Yamana Gold

Der Goldpreis stieg bis heute, den 22.10.2020, in 2020 um über 26% und das trotz der seit Anfang August 2020 laufenden Korrektur. Auch die Nachfrage nach Gold bleibt wie gehabt hoch. Die Zentralbanken stockten ihre Goldreserven in den ersten sieben Monaten um 260 Tonnen Gold auf. Das ist auf Grund des gestiegenen Goldpreises weniger als im Vergleichszeitraum 2019 (490 Tonnen), aber nach wie vor ein vergleichsweise hoher Zuwachs. Der reduzierte durchschnittliche Ankauf der Zentralbanken kam dadurch zu Stande, dass die Zentralbanken von Kasachstan und Kirgistan zur Beherrschung der Corona-Krise Liquidität benötigten und Gold verkauften; zum anderen setzte die Zentralbank von Russland zum April 2020 weitere Goldkäufe aus, um konzentriert die heimische Erdöl- und Erdgas-Wirtschaft zu stützen. Wie als Privatanleger von der Edelmetallrallye profitiert werden kann, kann am besten über Aktien der Produzenten und Explorer abgebildet werden:

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.10.2020 | 05:45

Der Prinz weckt Dörnröschen – BYD, dynaCERT Inc., Voltabox

  • BYD
  • dynaCERT
  • Voltabox AG

Der Phasenwechsel in der Automobilindustrie ist nicht mehr aufzuhalten.
Neue Antriebsformen sind nicht nur politisch gewollt, sondern versprechen auch mehr Klimaschutz und weniger CO2 Emission. Das lassen zumindest die Medien und Regierungen weltweit den bisherigen Platzhirschen spüren und führt zu entsprechenden Marktverwerfungen, von denen sie als Anleger profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.10.2020 | 05:45

Seltene Erden nicht nur im Apple SE - Apple, Defense Metals und AMS

  • Apple
  • defense metals
  • ams

Hochtechnologie ist ohne Seltene Erden (Rare Earth) weder entwickel- noch produzierbar. Da es sich bei Seltenen Erden nicht um Erde, sondern um Metalle handelt, gäbe es ohne sie keine Smartphones, keine Elektroautos und auch viele andere technische Geräte nicht.
Einer der Hauptlieferanten für Seltene Erden ist nach wie vor China und genau das macht die militärische Führungsriege der USA und ihre NATO-Partner mehr als nervös.
Wer braucht Seltene Erden und wer sorgt für Nachschub in der Zukunft?

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.10.2020 | 06:45

Bitcoin - Wie geht es weiter bei BTCUSD?

  • bitcoin
  • bitcoins
  • krypto
  • crypto
  • btcusd

In den letzten Wochen gab es noch keine trendentscheidende Kursbewegung beim Bitcoin und daher befindet sich die Kryptowährung seit Ende Juli in einer korrektiven Seitwärtsbewegung. Welche beiden Alternativen in den kommenden Wochen wahrscheinlicher werden, soll daher heute ausführlich behandelt werden. Dieses Gedankenspiel ist wichtig, um je nach Ausbruchsrichtung eine schnelle Handlungsentscheidung treffen zu können:

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.10.2020 | 05:45

Veränderungen in der Automobilindustrie – Aston Martin, Almonty Industries, Geely Automobile

  • Aston Martin
  • Geely Automobile
  • Almonty Industries
  • Wolfram

Die globale Automobilindustrie befindet sich in einer wichtigen Übergangsphase in eine neue Ära. Diese Ära stellt nicht nur die Antriebsform und den zu verbrauchenden Energieträger in Frage, sondern auch die Art und Weise wie bisher Geschäfte angebahnt und abgewickelt worden sind. Ganz klar ist auf jeden Fall: wer keine klare Vision und Umsetzungsstrategie hat, wird diese Transformationsphase nicht überstehen und den Markt für immer verlassen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.10.2020 | 05:45

Die Angst ist zurück – und nun? Thyssenkrupp, Saturn Oil & Gas, Royal Dutch Shell

  • Royal Dutch Shell
  • Saturn Oil & Gas
  • Thyssenkrupp

Die Angst ist zurück an den Aktienmärkten, doch vor was eigentlich? Dass Joe Biden als Präsident gewählt werden könnte? Dass es einen erneuten weltweiten LockDown geben wird? Dass die Zentralbanken die Kontrolle über die Anleihenmärkte verloren haben? Dass die Regierungen eine wirtschaftliche Depression zulassen?
Kurzfristig betrachtet haben alle Fragen ihre Berechtigungen und definitiv langfristige Auswirkungen. Daher ist es wichtig, für jedes Szenario eine Strategie zu haben, aber auch kurzfristige Schwankungen als Chance zu betrachten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.10.2020 | 05:45

Nachhaltigkeit bietet viele Chancen – Nordex, Newlox Gold, Powercell Sweden

  • nordex
  • Newlox Gold
  • PowerCell

Das Konzept der Nachhaltigkeit (engl. Sustainability) ist so alt wie die Menschheit und erhielt doch erst in den 1990er Jahren wieder vermehrt Einzug in die Kapitalanlagen und die weltweiten Börsen. Der hinter der Nachhaltigkeit stehende Grundgedanke ist die langfristige Erhaltung der Umwelt mittels verantwortungsbewusster Nutzung nachwachsender und erneuerbarer Ressourcen. Der Trend zu mehr Verantwortung auch bei den Kapitalanlagen kommt bei immer mehr Unternehmen an. Daher lohnt ein Blick in die Branche der erneuerbaren Energien, wie Wind- und Wasserstoffenergie sowie auch in einen Anwendungsbereich in der Goldbranche.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.10.2020 | 05:45

Besser als gedacht und der Kurssturz – First Majestic Silver, Blackrock Gold, MorphoSys

  • Morphosys
  • Blackrock Gold
  • first majestic
  • Gold

Viele Unternehmen der Welt sind hochinnovativ, erfinden ständig neue Dinge und melden darauf Patente an. Oftmals entwickeln sich aus Zufallsentdeckungen komplett neue Unternehmenszweige, die aber mit dem eigentlichen Unternehmensziel oder der Kernbranche nicht mehr viel zu tun haben. Unternehmen und ihre Lenker stehen dann vor der Entscheidung, soll der neue Unternehmenszweig unter der bisherigen Führung verbleiben oder wird dieser Unternehmensteil ausgegliedert und per Spin-Off an die Börse gebracht?

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.10.2020 | 05:45

Unterbewertung und Kurskorrektur nutzen – Amazon, Scottie Resources, JinkoSolar

  • Amazon
  • Scottie Resources
  • JinkoSolar

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab und immer neue Meldungen befeuern die Krise: Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Systemkrise, politische Krise, Coronakrise, … .
Jede Medaille hat jedoch drei Seiten. Die neutrale Seite als Rand und die beiden sich gegenüberliegenden Flächen als negative und positive Seite der Medaille. Die meisten Menschen werden durch die permanente Negativität aus dem Gleichgewicht gebracht, verlieren die Fokussierung und leben dann in permanenter Angst. Wer das Umdenken jedoch schafft und die Zeit der Krise als Chance zur Neuorientierung auffasst, der kann gerade jetzt von den Trendwenden, Unterbewertungen und Kurskorrekturen an den Aktienmärkten profitieren. Zeit sich Amazon, Scottie Resources und JinkoSolar anzuschauen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.10.2020 | 05:45

Chance im Rohstoffmarkt – Millennial Lithium, Velocity Minerals, Nicola Mining

  • Velocity minerals
  • Millennial lithium
  • Nicola Mining

Wer auf langfristige Trends setzt, kann sein Risiko im Depot reduzieren, ohne ständig kaufen und verkaufen zu müssen. Klar gibt es immer wieder Schwankungen, aber mit einer langfristigen Anlagestrategie kann ganz relaxt eine solide Grundrendite in seinem Depot erzielt werden. Zu den langfristigen Trends gehört die E-Mobilität und auch die Flucht aus Staatsanleihen hin zu Rohstoffen wie Gold, Silber, aber auch Lithium, welches für die E-Mobilität ebenfalls sehr wichtig ist.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.10.2020 | 05:45

Hilft nur noch die Fusion und wer macht Gewinn? Deutsche Bank, Wallstreet:Online, Commerzbank, Deutsche Commerz Bank

  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • Wallstreet:Online
  • Deutsche Commerz Bank
  • dcb

Viele Finanzinstitute sind nicht erst seit der Finanzkrise schwer angeschlagen. Statt aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und das bisherige Geschäftsmodell radikal zu hinterfragen, wurde oftmals „nur“ das Personal ausgedünnt und Filialen geschlossen.
Das führt aber nur zu einer Verbesserung der Finanzkennzahlen, wenn mit dem bisherigen Geschäftsmodell auch Geld verdient wird und weiter verdient werden kann. Daher ist für Anleger immer die Frage zu stellen; Ist das Geschäftsmodell von heute auch noch in der Zukunft profitabel? Hilft eine Fusion wenn das Geschäftsmodell krankt?

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.10.2020 | 05:45

Pharma- und Chemiemarkt - CureVac, BASF, Valeo Pharma

  • BASF
  • Valeo Pharma
  • CureVac

Nachdem die Aktie von CureVac‘s in der Spitze fast 50% an Wert verloren hat, legten sie nunmehr wieder deutlich zu. Auch die BASF-Aktionäre könnten nach über 2 ½ Jahren Leidensphase wieder ein zartes Pflänzchen Hoffnung entwickelt haben, nachdem die Aktie seit März 2020 wieder um 50 % angesprungen ist. Valeo Pharma baute im vergangenen Quartal die angebotene Produktpalette merklich aus, was sich in den Folgequartalen mit steigenden EBITDA-Margen bemerkbar machen sollte.

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.10.2020 | 05:45

Nach dem Shortangriff, ist vor dem Durchstarten? – Shop Apotheke, SolGold, S&T AG

  • S&T AG
  • Shop Apotheke
  • SolGold
  • Gold

Effiziente Märkte sollen laut Theorie das gesamte Börsengeschehen betreffen und die realen ökonomischen Bedingungen im Kurs abbilden. In einem effizienten Markt gehen also alle relevanten neuen Informationen umgehend in die Kursbildung ein. Soweit die Theorie! Doch an vielen Beispielen, wie auch zuletzt bei der Grenke AG (ab Juni 2020) oder aktuell bei der S&T AG (ab August 2020), finden die Positionierungen von Marktteilnehmern bereits weit vor der kursrelevanten neuen Information statt. Hier scheint die Praxis der Theorie nicht zu folgen und diese damit zu widerlegen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.10.2020 | 05:45

Trendwenden zum Positionsaufbau nutzen – Kali + Salz, Desert Gold Ventures, Grenke

  • Kali + Salz
  • Grenke
  • Desert Gold

Jede Krise bietet Chancen sich neu zu positionieren. Während sich oftmals kleine agile Unternehmen sehr schnell neu aufzustellen können, benötigen Konzerne oft viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte, um sich neu zu erfinden und Altlasten abzustoßen oder Teilbereiche zu verkaufen. Bei Kali und Salz könnte nun so ein verlorenes Jahrzehnt (besser 12 ½ Jahre) vorbei sein, doch auch die Unternehmen Grenke und Desert Gold Ventures liefern nicht nur charttechnisch gute Gelegenheiten für eine Positionierung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.10.2020 | 05:45

Die Teile sind mehr wert als das Ganze – Hochtief AG, Osino Resources, Siemens Energy

  • Hochtief
  • Osino Resources
  • Siemens
  • Siemens Healthineers AG
  • siemens energy
  • Grupo acs
  • vinci
  • cobra

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ sagte Aristoteles, einer der größten Philosophen Griechenlands, der von 384 bis 322 vor Christus lebte. Dem kann grundsätzlich zugestimmt werden, doch die maßgebliche Ausnahme besteht heutzutage in der Bewertung an der Börse. Denn dort gilt „Die Teile sind mehr wert als das Ganze“. Als aktuelles Beispiel sei die Ausgliederung von Siemens Energy aus der Siemens AG genannt. Fokussierungen von Unternehmen auf bestimmte Branchen und Kernkompetenzen werden an der Börse regelmäßig höher bewertet, als ein zusammengefasster Konzern, wie es die Siemens AG gewesen ist. Auch Hochtief und der Goldexplorer Osino Resources sind stark fokussiert und profitieren im aktuellen Marktumfeld.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.10.2020 | 05:45

Standortschließung, Verlagerung und kalter Kapitalismus – Continental AG, Newlox Gold, Infineon

  • Continental AG
  • Infineon
  • Newlox Gold

Immer stärker rücken nach einer sieben monatigen Panikhysterie die Auswirkungen der wirtschaftlichen Rezession in den Vordergrund. Nach 9 Jahren Aufschwung der Weltwirtschaft bis Ende 2018/Anfang 2019 ist eine wirtschaftliche „Konsolidierungsphase“ von ca. drei Jahren durchaus normal und als Gesundungsprozess zu betrachten. Im Jahre 2022 wäre die Talsohle (ähnlich wie 2009) dann durchschritten und ein nächster wirtschaftlicher Expansionszyklus könnte starten. Doch die Abschwungphase des Wirtschaftszyklus wurde durch die Kombination von politischem Klimawandel, und der Erhöhung der „sozialistischen Planziele“ der EU zur CO2-Reduktion noch deutlich verstärkt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.10.2020 | 05:45

Ist das die Trendwende? – Grenke, EXMceuticals, Covestro AG

  • Covestro
  • EXMceuticals
  • Grenke

Das Wunderbare an der Marktwirtschaft und dem regelmäßigen Auf und Ab an den Börsen ist, dass die Marktteilnehmer den jeweiligen Marktpreis einer Aktie oder eines Rohstoffes jeden Tag auf das Neue aushandeln. Dabei entstehen Übertreibungen in die eine oder andere Richtung. Jeder Marktteilnehmer kann seine Preisvorstellung in den Raum stellen und findet meist sehr schnell heraus, ob diese Ansichten realistisch sind, oder nicht.
Immer wieder werden dabei auch utopische Markteinschätzungen mit Analysen untermauert, um andere Marktteilnehmer in eine gewünschte Richtung zu lenken.
Mittel- und langfristig pendeln aber die Aktien meistens um den tatsächlichen „inneren“ Wert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.09.2020 | 05:45

Angst vor Rohstoffengpässen – BYD, Almonty Industries, Piedmont Lithium, Tesla

  • BYD
  • Almonty Industries
  • Piedmont Lithium
  • Tesla
  • Wolfram

Die Furcht vor Versorgungsengpässen bei Rohstoffen ist angesichts der Dominanz Chinas im Rohstoffmarkt vorherrschend und bekannt. Gerade auch die Corona-Krise hat gezeigt, wie verletzlich eine hocheffiziente und vernetzte Weltwirtschaft ist, selbst wenn nur kleine Teile innerhalb der Produktionskette fehlen, sei es durch Betriebs- oder gar Grenzschließungen.
Viele Staaten der westlichen Welt haben dies bereits erkannt und eigene Förderprogramme entwickelt, um auf industriell wichtige Rohstoffe strategischen Zugriff zu haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.09.2020 | 05:45

Nach dem Skandal – vor dem Kurssprung? – Nel ASA, dynaCERT Inc., Nikola

  • nikola
  • nel asa
  • DynaCERT

Erst verkündete Nikola vor zwei Wochen eine umfassende Kooperation mit General Motors und dann schlug zwei Tage später - noch mitten in den Freudentaumel der Anleger - die Unternehmensanalyse von Hindenburg Research ein wie eine Bombe.
Die massiven Zweifel an dem Geschäftsmodell von Nikola zogen auch die Aktie von Nel ASA mit in die Tiefe und wirkten auch bei anderen Wasserstoffunternehmen wie dynaCERT Inc. nach. Wie geht es weiter nach dem Skandal oder hat die Börse den Skandal bereits vergessen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.09.2020 | 06:45

Silberrallye & Tenbagger - Analyse zu Silber, PanAmerican Silver, Endeavour Silver, Polymetals, Hecla Mining, Coeur Mining, Gold

  • Silber
  • Pan American silver
  • Endeavour silver
  • polyus pjsc
  • polymetals
  • Hecla mining
  • gold
  • xauusd
  • xaueur
  • xagusd
  • xauxag

Sehr geehrte Investoren, Liebe Freunde der Charttechnik und des Geldverdienens,

heute gibt es die nächste umfassende Analyse, diesmal wie von einigen gewünscht zu Silber. Dazu auch ein Vergleich zu Gold, denn wenn Silber erst einmal Gas gibt, dann stellt es Gold in den Schatten und steigt meistens stärker an als das güldene Edelblech.
Doch am meisten vom Anstieg des Silberpreises profitieren natürlich die Produzenten. Daher gibt extra einen Teilbereich für PanAmerican Silver, Endeavour Silver, Polymetals, Hecla Mining und Coeur Mining, wo diese hauptsächlich produzieren und wie hoch der Anteil der Gold- und Silberproduktion ist. Ausführlich dazu hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.09.2020 | 05:45

Kaufgelegenheit oder Insolvenz? – Thyssenkrupp, Triumph Gold, Bayer AG

  • Thyssenkrupp
  • Triumph Gold
  • gold
  • bayer

Die drei Industriezweige: Stahlindustrie, Agrarchemie und die Edelmetallbranche zeigen derzeit extrem den Aufstieg, Wandel und Niedergang ganzer Branchen. Exemplarisch dafür stehen die Unternehmen Thyssenkrupp, Triumph Gold und die Bayer AG und sollen kurz und knapp beleuchtet werden. Welcher Aktie bläst eisiger Polarwind entgegen und welche wird durch Rückenwind vorwärts getragen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 25.09.2020 | 05:45

Seltene Erden für erneuerbare Energien - Nordex, Vestas und Defense Metals

  • nordex
  • Vestas wind
  • defense metals

Erneuerbare Energie aus „grünen“ Energiequellen soll Deutschlands Zukunft sein. So ist zumindest der Fahrplan der deutschen Strompolitik. Im ersten Halbjahr 2020 stammten ca. 55,8 Prozent und somit mehr als die Hälfte des eingespeisten Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien. Vor allem Energie aus Windkraft trug mit einem Rekordwert von 30,6% vor Kohle mit 13,7 Prozent für die starke Performance der erneuerbaren Energieträger bei. Auf Platz 3 kam Kernenergie mit 12,3%, gefolgt von Erdgas mit 11,5% und Solarenergie mit 11,4%. Doch die Koordination dieses schwankungsanfälligen Strommixes ist nur durch komplexe Steuersysteme möglich. Dafür sind bisher zwingend seltene Erden erforderlich, um das Zusammenspiel von konventioneller und erneuerbarer Energieerzeugung zu harmonisieren. Wer profitiert davon?

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.09.2020 | 06:45

Goldanalyse, TenBagger Aktie & Goldverbot + Barrick Gold, Newmont Gold, Kinross Gold, Eldorado Gold, XAUUSD

  • barrick gold
  • newmont
  • Kinross gold
  • Eldorado gold
  • steppe gold
  • Gold

Wir schauen uns heute den langfristigen Ausblick zu Gold/XAUUSD an, was war in der Vergangenheit und welche Erwartungen gibt es für die Zukunft.
Dazu die Aktien mit charttechnischen Ausblick zu Newmont Gold, Barrick Gold, Kinross Gold und Eldorado Gold die ich als Kursverdoppler, Kursverdreifacher, Kursverfünffacher und Kursverzehnfacher (Tenbagger) auf Sicht der nächsten Jahre sehe.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.09.2020 | 05:45

Geldvermögen in Deutschland steigt, Kursrutsch nutzen – Allianz AG, AMS AG, Silver Viper Minerals, Pan American Silver, Osram Licht AG

  • allianz
  • ams
  • gold
  • silver viper
  • Osram
  • Pan American silver

Mitten in der Corona-Krise verharren die deutschen Anleger in Schockstarre. Vor lauter Panik vergessen viele ihre Finanzhausaufgaben zu machen und ihre Geldanlagen krisenfest zu machen. Das zeigt zumindest der aktuelle Bericht der Verteilung des Bruttogeldvermögens der Deutschen. Wer in der Krise die Marktchancen erkennt, der wird sein Vermögen in den nächsten Jahren deutlich mehren können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.09.2020 | 05:45

Brisante Geldwäsche, Skandalbank und leere Staatskassen – FinCEN Papiere – Wirecard, Deutsche Bank, BIGG Digital Assets, Twitter

  • Deutsche Bank
  • wirecard
  • bigg digital assets

„Pecuia non olet bzw. Geld stinkt nicht“, diese Redewendung geht auf den römischen Kaiser Vespasian zurück, der auf Grund leerer Staatskassen eine Latrinensteuer auf die Nutzung öffentlicher Toiletten einführte. Auch heutzutage ist die Staatskasse leer und die Kreativität des Gesetzgebers wird in den nächsten Jahren wieder deutlich zunehmen, um an das Geld der Unternehmer und Bürger zu kommen. Doch auch die Geschäftswelt, insbesondere international agierende Banken, sind kreativ, wenn es darum geht, unversteuerte oder illegal erworbene Gelder zu „waschen“. Zwar verbietet es der Gesetzgeber, aber dennoch hat so manch Bankvorstand seinen persönlichen Preis, der ihn wankelmütig werden lassen kann.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.09.2020 | 05:45

30% Kursverlust Flop, Top & Antizykliker– 1&1 Drillisch, AMD, Saturn Oil & Gas, Telefónica

  • 1&1 Drillisch
  • AMD
  • Telefonica

Aus Angst vor einem erneuten Lock Down in wichtigen Volkswirtschaften der Welt, sind die Börsen in einen Korrekturmodus übergegangen. Der Dax verlor am gestrigen Montag, den 21.09.2020 in der Spitze 666,5 Punkte bzw. über 5% an einem einzigen Tag. Doch auch der Dow Jones setzte seine seit Donnerstag, den 16.09.2020 begonnene Talfahrt weiter fort und verlor über 1.078 Punkte bzw. erzielte ein Tagesminus von -3,88 % in der Spitze. Zum Abend setzten leichte Erholungstendenzen ein und der Dax schloss mit 12.584 Punkten bzw. 4,4% Kursverlust und der Dow Jones mit 26.904 Punkten bzw. 3,2% Kursverlust. Der größte Gewinner, Verlierer und ein Antizykliker soll heute näher betrachtet werden:

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.09.2020 | 05:45

Fokussierung ist alles – Spin Out & Spin Off – Siemens, Blackrock Gold, Siemens Healthineers, Infineon, OSRAM, SpinCo

  • Siemens Healthineers AG
  • Siemens
  • Infineon
  • osram
  • spinco

Viele Unternehmen der Welt sind hochinnovativ, erfinden ständig neue Dinge und melden darauf Patente an. Oftmals entwickeln sich aus Zufallsentdeckungen komplett neue Unternehmenszweige, die aber mit dem eigentlichen Unternehmensziel oder der Kernbranche nicht mehr viel zu tun haben müssen. Unternehmen und ihre Lenker stehen dann vor der Entscheidung, ob der neue Unternehmenszweig unter der bisherigen Führung verbleiben oder ausgegliedert und per Spin-Off an die Börse gebracht werden soll.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.09.2020 | 05:45

Wasserstoff, Gold und E-Auto – Daimler, Scottie Resources, Tesla

  • daimler
  • tesla
  • Scottie Resources

Dieses Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ist geprägt vom technologischen Wandel weg vom Verbrennungsmotor hin zur Elektro- und Wasserstoffmobilität. Gleichzeitig stehen die weltweiten Sozialsysteme auf der Kippe und die Flucht aus Staatsanleihen befeuert nicht nur die Aktien-Hausse, sondern auch den Anstieg des Goldpreises und der entsprechenden Goldproduzenten und Goldexplorer. Drei Chancenpapiere als Old- /New- und Gold-Economy bringen es auf den Punkt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.09.2020 | 09:59

Grenke Zocker Trade - Top oder Flop

  • Grenke

Hier findest du einen sehr heißen Zocker Trade auf Grenke und zwar darauf,
das sich die gestreuten Gerüchte nicht erhärten.
Das Chancen Risko Verhältnis beträgt 27 zu 1.
Aber mein Zock ist nahe am StopLoss, dafür aber klar umrissen. Schau und entscheide selber und sei dir dem Totalverlustrisiko bewußt:

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.09.2020 | 05:45

Flop, Top & Zukunftsdepot – Grenke, Triumph Gold, Eastman Kodak

  • Eastman Kodak
  • Grenke

Die gestrigen Kursbewegungen (16.09.2020) hatten es in sich und dabei kristallisierten sich Gewinner wie auch Verlierer heraus. Ein neuer Skandal ala Wirecard überschattete den gestrigen deutschen Börsentag, während der Tagesgewinner aus den USA ein alter Bekannter und einst ein großartiges Unternehmen war. Doch mehr dazu in der Kurzzusammenfassung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 16.09.2020 | 05:45

Mega-Fusion oder Sicherer Hafen? – Credit Suisse, UBS Group, Osino Resources, Nicola Mining

  • Osino Resources
  • Nicola Mining
  • UBS Group
  • Credit Suisse

Durch die anhaltende Niedrigzinspolitik seit der Finanzkrise 2008, sind die Margen im Finanzsektor erodiert. Die Ausweitung der staatlichen Regulierungen und der Wettbewerb der Banken untereinander beschleunigten die Margenerosion deutlich. Selbst das Gegensteuern der Vorstände durch Filialschließungen und Mitarbeiterentlassungen, konnte das Dilemma der Finanzindustrie nicht stoppen. Doch eine andere Branche konnte von dem Niedergang der Banken profitieren - der Edelmetallsektor. Daher steht dem Vertrauensverlust in das Finanzsystem der Aufstieg der Gold- und Silberassets entgegen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 15.09.2020 | 05:45

Hidden Champions im Goldmarkt – Yamana Gold, Velocity Minerals, Polyus PJSC

  • Yamana Gold
  • Velocity minerals
  • polyus pjsc

Der Gradmesser für das Vertrauen in die Kompetenz von Politik und Zentralbanken
ist und bleibt der Goldpreis. Manipulationen können immer wieder den Goldpreis drücken, doch das schwindende Vertrauen der Investoren in das globale Finanzsystem kann dies nicht überdecken. In allen weltweiten Währungsräumen notiert der Goldpreis auf Allzeithochs und das sollte jedem Anleger zu denken geben. Ist Gold tatsächlich ein barbarisches Delikt aus längst vergangenen Zeiten? Oder ist das nur der Zweisprech der Medien als Beruhigungspille für die breite Anlegermasse, damit diese weiter ihr Geld zur Bank und Versicherungswirtschaft tragen?
Welche Goldminenaktien heute im Fokus sind, lesen sie hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.09.2020 | 06:00

Marktausblick & Chartanalyse zu Kryptowährungen wie Cardano, ADABTC, Binance, BNBUSD, Ethereum, ETHUSD, IOTAUSD, Litecoin, LTCUSD, LINK, NEO, NEOUSD, Ripple, XRPUSD

  • crypto
  • krypto
  • kryptowährung
  • ETHUSD
  • ethereum
  • iota
  • litecoin
  • neo
  • BNBUSD
  • xrpusd
  • Bitcoin
  • BTCUSD

Heute werden folgenden CryptoCoins aus der Charttechnik in Kombination mit Elliott Wellen angeschaut:

Cardano - ADABTC
Binance - BNBUSD
Ethereum - ETHUSD
IOTA - IOTUSD
Litecoin - LTCUSD
Link - LINKUSD
NEO - NEOUSD
Ripple - XRPUSD

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.09.2020 | 05:50

Bitcoin - 30 Prozent - Plus oder Minus? BTCUSD

  • crypto
  • krypto
  • bitcoin
  • btcusd

Heute gibt es zu der letzten Woche vorgestellten Variante, nun die Aktualisierung nebst Ergänzung der zweiten Alternative.
Mehr dazu hier:

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.09.2020 | 05:45

Stockt die Rallye oder geht es jetzt wieder los? BioNTech, CureVac, Valeo Pharma

Nach CureVac‘s Börsengang und dem anfänglichen Hype folgte die Ernüchterung und ein Kursrückgang in der Spitze von über 30%. Trotzdem können sich die IPO-Glückspilze über satte Gewinne freuen. BioNTech verlor auch fast 50% von der Spitze, drehte aber bereits letzte Woche wieder gen Norden und schafft einen Anstieg auf Wochenbasis von über 20%. Valeo Pharma erhielt eine Marktzulassung in Kanada und konnte mit Hilfe eines Bankenkonsortiums eine überzeichnete Finanzierungsrunde abschließen.
Hier geht’s zum Wochenauftaktbericht!

Zum Kommentar

Kommentar vom 11.09.2020 | 05:45

1.319% + Korrekturmarken, Übernahmeangebot, Shortangriff – Tesla, SolGold, Nikola

  • nikola
  • Tesla
  • solgold

Die E-Mobilität wirbelt die weltweite Autobranche durcheinander und das Corona Virus verstärkt diesen Trend. Während die deutschen Autobauer den Trend teilweise verschlafen haben und von den Anlegern abgestraft worden sind, startete das E-Mobilitätssynonym Tesla voll durch. Nikola dagegen ist aktuell denselben Vorwürfen ausgesetzt, wie seinerzeit Tesla.
Auch ein wichtiger Rohstoff für jedes E-Auto -Kupfer- wird behandelt, aber lesen sie selbst.

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.09.2020 | 05:45

Alarmsignal, BioBlockCOVID, Fortschrittlichkeit – AstraZeneca, BioNTech, EXMceuticals, Pfizer

  • biontech
  • pfizer
  • astrazeneca
  • Coronazentrisches Weltbild

Die Erde drehte sich in den vergangenen 7 Monaten gefühlt nicht mehr um die Sonne, sondern ausschließlich um das Corona-Virus SARS-CoV-2. So oder ähnlich dürften es die meisten Menschen empfunden haben und noch empfinden, zumindest wenn sie Fernseher, Zeitung oder Radio haben und eine tägliche Überdosis Nachrichten konsumiert haben.
In 5 Jahren könnte diese Zeit als vorübergehendes „Coronazentrisches Weltbild“ in die Geschichtsbücher eingehen.
Doch wer an der Börse als Investor aktiv ist, der muss auch lernen, mit dem thematischen Wellenhub von Branchen durch die Medien umzugehen. Entsprechend sollten die richtigen Aktienpositionen aufgebaut und gehalten werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.09.2020 | 05:45

Vorreiter, Turnaround, Zukunftsfähigkeit – Daimler AG, Desert Gold Ventures, TUI AG

  • Gold
  • tui
  • daimler

Die Börse handelt die Zukunft und nicht das Hier und Jetzt. Das viele Unternehmen, groß wie klein, ums Überleben kämpfen, ist nicht neu. Doch in jeder Krise kann auch eine Chance gesehen werden, das eigene Geschäftsmodell zu hinterfragen und sich neu aufzustellen. Genau diesen teilweise auch schmerzhaften Prozess durchlaufen gerade die meisten Unternehmen und nicht alle werden es schaffen. Folgende Weisheit bringt es wohl auch in dieser Krise auf den Punkt: Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen oder auf die heutige Zeit: Die Kleineren Unternehmen gehen insolvent, die Großen werden mit Steuerzahlergeld gerettet.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.09.2020 | 05:45

Wasserstoff als Problemlöser – dynaCERT Inc., NEL ASA, Plug Power

Die letzten Wochen und Monate waren an der Börse sehr nervenaufreibend. Erst der massive Einsturz, dann der Corona LockDown und dann die fulminante Rallye der Aktienmärkte allen voran des Wasserstoffsegmentes. Und nun warnt die Politik im Verbund mit den Medien seit Wochen erneut vor einer zweiten Welle und einem zweiten LockDown. Doch kommt dieser wirklich oder starten die Börsen erst noch richtig durch, wenn das Damoklesschwert eines nochmaligen LockDowns endgültig wegfällt?

Zum Kommentar

Kommentar vom 07.09.2020 | 05:45

240% Quantensprung, Gold, Kupfer, Erdöl, North Stream 2 – Tesla, Gazprom, Saturn Oil & Gas, Kodiak Copper

  • kodiak copper
  • Kupfer
  • Saturn Oil & Gas

Ohne Rohstoffe wie Gold, Kupfer, Erdöl und Erdgas wäre unsere heutige Welt nicht denkbar und auch als Anlageinstrument wurden sie immer wichtiger. Viele Investoren sichern bereits ihre Depots mit physisch hinterlegtem Gold, wie auch mit den Aktien von Gold- und Kupferproduzenten ab. Besten Beispiel war vorletzte Wochen Warren Buffet mit dem Einstieg bei Barrick Gold. Erdöl- und Erdgasproduzenten werden aktuell noch gemieden, doch auch hier bieten sich großartige Chancen, sich langfristig zu positionieren. Kommen sie also mit und schauen sie wie durch strategische Positionierungen langfristig profitiert werden kann, denn 240% Kursanstieg in zwei Monaten gibt es nicht immer, bei ausgewählten Werten ist das aber möglich.

Zum Kommentar

Kommentar vom 04.09.2020 | 05:45

Teure Rohstoffe – Energiesicherheit, Trojaner, North Stream II, Helium & Erdgas – Tesla, Gazprom, Royal Helium, Erdgas

Erdgas, Helium und Wasserstoff sind nicht wegzudenkende Rohstoffe und wesentlich für das Funktionieren unserer heutigen Weltwirtschaft verantwortlich. Während Wasserstoff das Hype-Thema in 2019 und 2020 schlechthin ist, wird Erdgas - trotz 70%igem Preisanstieg in weniger als 8 Wochen - bisher noch vom Gesamtmarkt unbeachtet links liegen gelassen. Und Helium hat dagegen fast niemand mehr auf dem Investmentschirm, obwohl es gerade für Spitzentechnologie und für die Weltraumindustrie extrem wichtig ist. Gehen wir also gemeinsam auf die Opportunitätensuche.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.09.2020 | 05:45

844 Prozent, Silber-Rush-Sensation & Dax-Ausbruch– TESLA, Blackrock Gold, Dax30, NIO Inc.

Die wirtschaftlichen Rahmendaten haben sich durch den politisch angeordneten LockDown in vielen Ländern der Erde deutlich verschlechtert. Aus Sicht der Realwirtschaft spielen daher für viele Menschen die Börsen verrückt, weil diese von einem Hoch zum Nächsten jagen. Doch wer etwas mehr hinter die Kulissen schaut, für den ist klar, dass die Flucht aus den ausfallgefährdeten Staatsanleihen erst am Anfang steht. Für viele Staatsfonds, Pensionskassen und Family Offices gilt im Moment nur, die Billionenschweren Anlagesummen aus dem einst liquidesten Markt der Welt – den Staatsanleihen – in den nächsten liquiden Markt – dem Aktienmarkt – zu transferieren.
Davon profitieren nicht nur Indizes wie der Dax oder Edelmetalle wie Gold und Silber, sondern auch Zukunftsmärkte wie E-Mobilität & Batterien, aber auch die Gold- und Silberproduzenten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 02.09.2020 | 05:45

GOLD steigt, Wandlungsrechte, Milliardendeal – Gold, XAUUSD, Scottie Resources, Barrick Gold

  • Gold

Jedem Investor ist in der Not „Hartgeld“ lieber als Geldscheine, denn Geldscheine scheinen nur Geld zu sein, sind aber in einem Schuldgeldsystem nur die Schulden eines anderen und in einer sich manifestierenden Schuldenkrise ist der sichere Hafen echtes Hartgeld. Nur Gold ist Geld; alles andere ist Kredit, merkte J.P. Morgan seinerzeit einmal an. Daher konnte der Goldpreis seit August 2018 schon über 70% zulegen, Produzenten wie Barrick Gold um über 200% und Goldexplorer wie Scottie Resources um über 450%. Damit steht fest, wohin Teile des Kapitals angefangen hat, zu flüchten! Daher ist es nun …

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.09.2020 | 05:45

Hammer-NEWS bei dieser GOLDAKTIE – Noch mehr Gold – Osino Resources, B2Gold, Sibanye-Stillwater

  • gold

Der Goldexplorer Osino Resources ist in Namibia tätig und konnte die Investoren bisher regelmäßig positiv überraschen. Die Marktteilnehmer lieben solche Erfolgsstorys. Denn die vor zwei Jahren angenommenen Goldvorkommen wurden durch die bereits getätigten Bohrungen bestätigt und es konnten schon mehrfach hochgradige Goldfunde präsentiert werden. Auch dieses Mal überrascht der Explorer wieder mit News, die es in sich haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.08.2020 | 15:22

Top News des Tages – Bosch, dynaCERT Inc., Knorr-Bremse, Desert Gold, Nel ASA, Barrick Gold und Berkshire Hathaway

Die Börse ist schnelllebig und heute gehypte Branchen, können morgen schon wieder „out“ und„Schnee von gestern“ sein. Der Umbau ganzer Industrien und Volkswirtschaften funktioniert jedoch nicht so schnell, wie sich manche Herren und Damen in Davos beim World Economic Forum oder in Brüssel vorstellen. Schon gar nicht per „Par Ordre Du Mufti“ und mit dem Versuch der Umgehung aller marktwirtschaftlichen und demokratischen Grundprinzipien. Schauen wir daher nun auf die Fokus-Branchen Edelmetalle und Wasserstoff mit den jeweiligen heutigen Top-News der Aktien, die davon am stärksten profitieren sollten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.08.2020 | 09:55

Smartphone, Aktiensplit, Gold & Silber – Apple, Triumph Gold, Xiaomi, Volkswagen

  • smartphone
  • innovation

In unseren heutigen mobilen Telefonen, liebevoll Smartphones genannt, steckt sehr viel Technik und Rechenleistung. Das Smartphone von heute hat mehr Rechenleistung als der Computer des amerikanischen Präsidenten Bill Clinton (Präsident der USA von 1993-2011) damals hatte. Doch welche Materialien in dieser Hardware verbaut sind, das wissen die wenigsten. Die wichtigsten und teuersten Rohstoffe sind Gold, Silber und seltene Erden. Doch auch

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.08.2020 | 05:45

Ölsektor vor dem TurnAround? – Royal Dutch, Saturn Oil & Gas, Exxon Mobil

  • Erdöl
  • Erdgas

Der arg gebeutelte Ölsektor kommt einfach nicht zur Ruhe. Es müssen/sollen ESG-Richtlinien (Environmental and Social Governance) umgesetzt und eingehalten werden und die Konzerne sollen noch schneller „grüner“ und Klimafreundlicher werden. Gleichzeitig sollen aber auch die Dividenden nicht gekürzt werden und hoch bleiben. Egal wie es die Vorstände angehen, es führt zumindest kurzfristig zu Interessenkonflikten und es müssen Prioritäten gesetzt werden, damit die Konzerne zukunftsfähiger werden, denn solche Schwergewichte wie Royal Dutch und Exxon werden nicht von heute auf morgen umstrukturiert.
Anders sieht es dagegen beim kostengünstigsten Ölproduzenten Kanadas Saturn Oil & Gas aus.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.08.2020 | 05:45

TEN-Bagger, 10% Kurssprung, Wasserstoff Konsolidierung beendet? – Nel ASA, dynaCERT Inc., Tesla

  • Wasserstoff

Seit über zwei Jahren steht die Wasserstoffindustrie im Fokus der Anleger und auch die Politik gibt alles, um die hoch gesteckten Klimaziele zu erreichen. Doch aktuell schwächeln die Kurse der Wasserstoffbörsenstars ein wenig. Dass diese Konsolidierung nach der Dauer-Kursrally richtig und wichtig ist, ist jedem Investor klar und viele werden nun schauen, welche der Unternehmen nach der Konsolidierung noch weiter Potential haben und wie sich der LockDown im zweiten Quartal 2020 ausgewirkt hat. Daher schauen wir nun nach 3 Gesellschaften, die nach der Konsolidierung weitere Kurssteigerungen liefern könnten.

Zum Kommentar

Kommentar vom 26.08.2020 | 05:45

Milliarden Markt, Trendwende, Kosmetik und Debt to Equity – Aurora Cannabis, EXMceuticals Inc., BASF SE

  • BASF
  • Cannabis
  • Balaya

Die letzten 36 Monate waren für die BASF Aktionäre sehr hart und sie büßten bis zur Woche vom 16 März 2020 ca. 62% ihres Aktienwertes ein. Das klingt freilich nach hohen Verlusten, aber es lebt sich angenehmer als Aktionär von BASF, wenn sich bei der Kursentwicklung mit noch schlechteren Aktien verglichen wird.
Aurora Cannabis zum Beispiel verlor von der Spitze vom 15. Oktober 2018 bis hin zur ersten Maiwoche 2020 über 96% des gesamten Börsenwertes. Dieses im Vergleich, beruhigt den ein oder anderen Marktteilnehmer, denn somit hat es andere Investoren noch schlimmer getroffen. Aber nach jedem Abschwung besteht immer die Option, dass sich der negative Trend umkehrt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.08.2020 | 12:55

CoronaNews – Neue Antragstellung + Marktbericht + nächstes Allzeithoch- BioNTech, Valeo Pharma, CureVac

  • pharma
  • Covid-19

Nachdem der CureVac Börsengang von vorletzter Woche die gesamte Aufmerksamkeit des Pharmasektors auf sich gezogen hat, konnte nun BioNTech wieder mehr Fahrwasser unter seinen Aktienkurs bekommen. Gleichzeitig gute Neuigkeiten aus Kanada von Valeo Pharma, durch die das Unternehmen vielleicht schon diese Woche wieder auf Allzeithoch gelangen kann.
Los geht’s!

Zum Kommentar

Kommentar vom 21.08.2020 | 05:45

3,7km Gold & Silber, Meinungsänderung, Golddividende – Barrick Gold, Triumph Gold, GoldMining & Berkshire Hathaway

  • gold

Die Auswirkungen der Corona-Krise werden aktuell noch mit massiven Rettungspaketen und durch Drucken von Geld kaschiert. Aber spätestens, wenn zum 30.09.2020 die gesetzliche Insolvenzverschleppungserlaubnis ausläuft, dürfte sich der Schleier lichten.
Von ca. 250.000 „Zombiunternehmen“ noch vor der Krise dürfte mit dem Lock-Down die Zahl auf ca. 500.000 Unternehmen allein in Deutschland verdoppelt haben.
Die privaten und institutionellen Investoren antizipieren diese Entwicklung und investieren immer mehr Geld in den sicheren Hafen ohne Ausfallrisiko, nämlich in physisches Gold. Neben dem Goldpreisanstieg führt das natürlich zu steigenden Gewinnmargen der Goldproduzenten und zum Anstieg der Notierungen des gesamten Goldsektors.
Welche Unternehmen sind auch interessant?

Zum Kommentar

Kommentar vom 20.08.2020 | 05:45

Wasserstoff, Helium oder Uran – Welche Investition zahlt sich aus? – Nel ASA, Royal Helium, Cameco

Wasserstoff, Helium und Uran sind wie viele andere Rohstoffe in unserer heutigen Welt nicht mehr weg zu denken. Dabei unterliegt jeder Rohstoff seinem eigenen Zyklus und performt im zyklischen Wechsel mal stark oder geht in den Sinkflug über. Der Wasserstoffsektor hat dabei die letzten Jahre eine massive Outperformance hingelegt, während sich Uran in den letzten 10 Jahren gedrittelt hat. Helium dagegen scheint bisher niemand auf dem Anlageschirm zu haben.

Zum Kommentar

Kommentar vom 19.08.2020 | 05:45

CoronaUpdates – Impfstoff, RNA Tests, IPO - BioNTech, CureVac, XPhyto Therapeutics

Was viele Aktiengesellschaften Deutschlands von den USA lernen können, ist ganz klar das Marketing. Beste Beispiele sind die AGs von CureVac und BioNTech. Zwar wurden sie hauptsächlich mit deutschen Investorengeldern finanziert und aufgebaut, aber beide Aktiengesellschaften sind nicht an einer deutschen Börse zur Erstnotiz gestartet, sondern wählten die NASDAQ als Haupthandelsplatz ihrer Wahl. Der Erfolg gibt ihnen Recht.
Beide Aktien notieren heute, den 19.08.2020, über 400% im Plus seit Erstnotiz.
Kann auch die eng mit Deutschland verbandelte XPhyto Therapeutics mithalten?

Zum Kommentar

Kommentar vom 17.08.2020 | 05:45

MEGA-NEWS bei dieser GOLDAKTIE – Viel mehr Gold als erwartet – Osino Resources, B2Gold, AngloGold Ashanti

Der in Namibia tätige Goldexplorer Osino Resources konnte bei der Suche nach neuen Goldvorkommen schon mehrfach hochgradige Goldfunde präsentieren. Bereits die ersten gezielten Bohrungen waren ein voller Erfolg, denn schließlich kennen die erfahrenen Geologen von Osino Resources, um den CEO Heye Daun, die ehemalige deutsche Kolonie Süd-West wie ihre Westentasche. Seinerzeit war das Team von CEO Heye Daun bereits mit der heutigen Mine Otjikoto extrem erfolgreich und verkaufte diese an B2Gold.
Und auch die aktuellen Ergebnisse lassen aufhorchen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.08.2020 | 13:45

Bitcoin, Litecoin & Ethereum Update - BTCUSD, ETHUSD, LTCUSD

  • crypto
  • krypto
  • litecoin
  • ethereum
  • bitcoin

Heute schaue ich mir mit euch die folgenden Kryptowährungen an:
Bitcoin - BTCUSD, Ethereum - ETHUSD und Litecoin - LTCUSD.
Mit diesem Update seid ihr wieder auf dem aktuellen Stand und könnt mit diesen Infos ggf. ein paar profitable Trades entwickeln.

Zum Kommentar

Kommentar vom 14.08.2020 | 05:45

20% Kursanstieg bei Gold voraus – Profis nutzten die Kaufchance – XAUUSD, Newmont Goldcorp, Barrick Gold, Desert Gold Ventures

  • gold
  • xauusd

Der Goldpreis hat am 07.08.2020 mit 2.075,14 USD je Unze sein bisheriges Allzeithoch ausgebildet, um dann bis Mittwoch, den 12.08.2020, wieder um über 10% auf 1.863,27 USD zu fallen.
Doch da war auch schon Schluss mit der „spontanen“ Zwischenkorrektur und nun schickt sich der Goldpreis an, wieder neue Allzeithochs anzusteuern. Dabei liegt das nächste charttechnische Ziel bei 2.100 USD und bis Ende September 2020 sogar bei 2.250 USD, was zum Mittwoch Tief einen Anstieg von 20 % entsprechen würde.
Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Goldproduzenten und Explorer, die wir uns im Folgenden ebenfalls anschauen werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 13.08.2020 | 06:45

Im Schatten von Gold und Silber – Trendwende bei den größten Kupferproduzenten – BHP Group, Freeport McMoRan, Rio Tinto, Southern Copper, SOLGOLD

  • kupfer
  • gold
  • solgold
  • silber

Die Anwendungen von Kupfer sind sehr vielfältig und reichen von der Automobilindustrie, über Kabelstränge in Stromleitungen, weiter zu Internetkabel, Smart Home, Batterien bis hin zur Nutzung als Fungizid in der Landwirtschaft. Da Kupfer derzeit noch im Schatten von hochvolatilen Preisentwicklungen von Gold und Silber steht und somit noch nicht im Fokus der breiten Masse ist, lohnt sich ein Blick auf interessante Unternehmen des Sektors. Der charttechnische Ausbruch von Kupfer ist bereits erfolgt, mit einem höheren Hoch Im Juli 2020. Auch der dynamische Anstieg seit dem 23. März 2020 zeugt von Stärke. Damit dürfte der nächste langjährige Bullenmarkt gestartet sein, auch wenn es immer mal wieder zu Kursrücksetzern kommen wird, die zum Einstieg bzw. zum Positionsausbau genutzt werden können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.08.2020 | 13:15

NextSuperStock, Wasserstoff, Vereinte Nationen – Plug Power, dynaCERT, Nikola, Republic Services

  • E-Mobilität
  • h2-mobilität
  • vereinte nationen
  • un
  • esg

E-Mobilität und H2-Mobilität sind wesentlicher Bestandteil einer klimaneutralen Emissionspolitik. Unternehmen wie Tesla und Nikola setzen dabei vollständig auf die E-Mobilität via Strom, während Plug Power sich auf Wasserstoffmotoren und Betankungslösungen für die E-Mobilität spezialisiert hat. DynaCERT dagegen nutzt Wasserstoff als Katalysator, um herkömmliche Benzin- und Dieselmotoren zu einer gesteigerten Leistungs- und Verbrennungsaktivität zu verhelfen und reduziert damit die Emission, je nach Motorentyp, deutlich. Das wurde heute mit dem Smart Sustainable Company Rating Seal von Triple-A Analytics bestätigt.

Zum Kommentar

Kommentar vom 12.08.2020 | 05:45

ESG im Ölsektor – Wasserstoff, CO2-Neutral, Weltmarktführer - BP, Saturn Oil & Gas, Nel ASA

  • esg

Auch im Ölsektor wird es immer wichtiger die ESG-Richtlinien (Ökologische, Soziale, verantwortliche Steuerung) umzusetzen und einzuhalten. Die Zeiten von kostenfreier Umweltverschmutzung oder dem Freikaufen aus der ökologischen Verantwortlichkeit sind vorbei. Unternehmen die ethische nicht korrekt bzw. unsozial handeln, werden nicht nur medial abgestraft, sondern werden von immer mehr Investoren gemieden und führt zu sinkenden Börsenkursen.
Wie weit sind die Unternehmen im Ölsektor und was macht Wasserstoff?

Zum Kommentar

Kommentar vom 10.08.2020 | 06:45

Kupfer geht als nächstes steil! - BHP Billiton, Glencore, Freeport McMoRan

  • BHP Billiton
  • Glencore
  • Freeport McMoRan
  • Kupfer
  • gold
  • silber

Heute wird sich dem Rohstoff Kupfer im Allgemeinen und charttechnisch nach den Elliott Wellen analysiert. Dazu werden auch die Top 3 Produzenten BHP Billiton, Glencore, Freeport McMoRan betrachtet. Diese drei Aktien gehören bei Bestätigung des Ausbruchs bei Kupfer in ein Depot und bringen die entsprechende Rendite in den Depotmix aus den diversen Branchen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 06.08.2020 | 05:50

GOLD ohne Grenzen – Deutschland rebelliert gegen Fake News, Börsenwechsel – Gold, XAUUSD, Scottie Resources, Barrick Gold

  • gold
  • xauusd

Am Ende eines Finanzsystems zählt nur echtes Hartgeld, dem auch jeder vertraut. Dieses elementare Vertrauen haben Zentralbanken, Regierungen und Banken für immer mehr Markteilnehmer jedoch verspielt. Der sich steigernde Vertrauensverlust wird auch noch von der „angeblich“ vierten Gewalt im Staate verstärkt, die nicht mehr objektiv und journalistisch berichtet, sondern als subjektiv und politisch voreingenommene Medien auftreten. Beispiele dafür gibt es mittlerweile millionenfach, erwähnt sei die Demonstration der „20.000 Rechtsradikalen“ in Berlin am 01.08.2020, obwohl es ohne Zweifel viele Hunderttausende, wenn nicht sogar über eine Millionen Menschen aller Couleur gewesen sind. Wohin flüchten enttäuschte und nicht ernst genommene Menschen?
In Sicherheit und den goldenen Hafen! Welchen Hafen also ansteuern?

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.08.2020 | 05:45

Einbruch, Ausbruch, 45 Milliarden Verlust – Aurora Cannabis, EXMceuticals Inc., Bayer AG

  • bayer
  • monsanto

In den letzten 24 Monaten ging es sehr turbulent zu bei der Bayer AG genauso wie in der gesamten Cannabis Branche. Während bei der Bayer AG die Abwärtsfahrt durch die Übernahme von Monsanto selbst verschuldet war, erfolgte in der Cannabisbranche nach dem Übertreibungshype für viele Marktteilnehmer die Ernüchterung und damit einhergehend hohe Kursrückgänge. Viele Unternehmen der Branchen verloren 90% ihrer Marktkapitalisierung oder verschwanden komplett. Wer steht vor dem Turnaround und hat einen zweiten Blick verdient?

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.08.2020 | 05:45

Nochmal 200% bei Nel ASA? – Wasserstoff Konsolidierung nutzen – Nel ASA, dynaCERT Inc., Ballard Power

Seit über zwei Jahren steht die Wasserstoffindustrie im Fokus der Anleger und auch die Politik gibt alles, um die hoch gesteckten Klimaziele zu erreichen. Doch aktuell schwächeln die Kurse der Wasserstoffbörsenstars ein wenig. Dass diese Konsolidierung nach der Dauer-Kursrally richtig und wichtig ist, ist jedem Investor klar und viele werden nun schauen, welche der Unternehmen nach der Konsolidierung noch weiter Potential haben und wie sich der LockDown im zweiten Quartal ausgewirkt hat. Daher schauen wir nun nach 3 Gesellschaften, die nach der Konsolidierung weitere Kurssteigerungen liefern können.

Zum Kommentar

Kommentar vom 01.08.2020 | 15:00

Bitcoin - Ausbruch bestätigt - Open Sky? Bitcoin, BTCUSD, Ethereum, ETHUSD, Cardano, ADABTC, Dash, Iota, Litcoin, Ripple, XRPUSD

  • crypto
  • krypto
  • Bitcoin

Mit dem Monatsschlußkurs Juli 2020 oberhalb wichtiger charttechnischer Marken, ist nun auch für Investoren der Ausbruch bestätigt und könnten nun zu positiven Investitionsentscheidungen für die Kryptowelt führen.
Die wichtigsten Hürden sind genommen und damit nun auch charttechnisch bestätigt. Open Sky?

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.07.2020 | 10:00

Siemens Healthineers AG - Was jetzt wichtig ist! @siemenshealth

  • Siemens Healthineers AG

Die 2018er Ausgründung der Gesundheitssparte der Siemens AG, zusammengefaßt unter dem Namen Siemens Healthineers AG, schauen wir uns heute einmal aus charttechnischer Sicht an. Es gibt dabei 2 wahrscheinliche Varianten und wichtige Anlaufpunkte. Auf was Investoren achten sollten und was jetzt wichtig ist, ...

Zum Kommentar

Kommentar vom 31.07.2020 | 05:45

Covid-19-Krise, Deutsches Cannabis Bier, Schwarzer Hautkrebs - Moderna, XPhyto, BioNTech

  • corona
  • Covid-19

Der Corona-Virus bzw. die Maßnahmen der Regierungen halten die Welt im Atem.
Nach 4 ½ Monaten wurde z.B. erst am 30.07.2020 in der Provinz Ontario, Kanada die Wiedereröffnung von Schulen und bestimmten Fabriken erlaubt. 4 ½ Monate!
Es müssen daher schnell Lösungen her.
Welche Unternehmen arbeiten an Lösungen und sind auf ihrem Gebiet weit vorangeschritten?

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.07.2020 | 10:56

Ausbruch an den Kryptomärkten erfolgt - Bitcoin, Ethereum und Bigg Digital Assets, BTCUSD, ETHUSD

  • bitcoin
  • ethereum
  • btcusd
  • ethusd
  • bigg digital assets

Der Ausbruch bei den Kryptowährungen ist erfolgt. Ethereum hat den Ausbruch bereits in der letzten Wochen hingelegt und der Ausbruch beim Bitcoin über der wichtigen fallenden Trendlinie erfolgte noch mit der Wochenschlußkerze oberhalb dieser übergeordneten Trend-/Widerstandslinie. In seiner Dynamik lies auch der Bitcoin gleich das nächste Ziele hinter sich und schaffte schnurrstracks vollendete Tatsachen mit der Ausblidung eines höheren Hochs in 2020.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.07.2020 | 05:45

Goldbesteuerung, Golddividende und Explorer – Xetra-Gold, Newmont Goldcorp. & Triumph Gold

  • gold

Wenn verschwenderischen Staaten die Einnahmenbasis wegbricht, wird gern nach „Mutti“ gerufen, denn die Bundeskanzlerin geht oftmals sehr großzügig mit heimischen Steuergeldern um, gerade im Ausland. Doch was ist, wenn der EUROpäische „Lender of Last Resort“ und damit auch der „Mutti“ oder dem Finanzminister Scholz das Geld anderer Leute - Der Deutschen - ausgeht?
Dann guckt die Bundesregierung genau hin, wo mehr Steuern eingetrieben werden können, statt effizienter zu werden. Den Anfang im Sommerloch macht der Referentenentwurf des Jahressteuergesetzes 2020 um die 12 Monate Mindesthaltedauer zur Abgeltungssteuerfreiheit von Xetra-Gold abzuschaffen. Wie also positionieren und welche Alternativen sollten Anleger in Betracht ziehen?

Zum Kommentar

Kommentar vom 29.07.2020 | 06:40

Allzeithoch im Gold in fast allen Währungen! – Neue Ära beginnt – Barrick Gold, Newmont Goldcorp, Desert Gold Ventures, Chesser Resources

  • gold
  • xauusd

Der Goldpreis hat mit 1.981,20 USD je Unze am gestrigen Dienstag, den 28.Juli 2020, ein neues Allzeithoch ausgebildet. Damit wurde nicht nur aus charttechnischer Sicht das Hoch vom 05. Sept. 2011 aus dem Markt genommen, sondern auch im wichtigsten Währungsraum der Welt ein neues Allzeithoch ausgebildet. Damit beginnt für Gold nun eine neue Ära und höchstens die psychologische 2.000 USD Marke könnte kurzfristig eine Hürde darstellen. Mit Aktien von Rohstoffunternehmen kann sich an der Wertschöpfungskette beteiligt und Vermögen gegen eine schleichende Entwertung geschützt werden.

Zum Kommentar

Kommentar vom 28.07.2020 | 05:45

Rohstoffe immer teurer – Wo jetzt noch investieren? – Linde, Royal Helium, Tesla, Gazprom, Air Liquide

  • helium

Das Edelgas Helium ist ein sehr wichtiger Rohstoff mit vielen Verwendungsmöglichkeiten. Das weltweite Angebot wird jedoch immer knapper, bei gleichzeitig steigender Nachfrage. Zwar ist Helium nach Wasserstoff das zweithäufigste Gas im Universum, wird aber nicht aus der Luft, sondern als Bestandteil aus Erdgas abgetrennt. Weltweit gibt es nur weniger als 20 Erdgasfelder, aus denen Helium abgetrennt werden kann und über 80% des Heliums kommt aus drei Feldern, wobei zwei in den USA liegen und sich das andere Feld im Wüstenstaat Katar befindt.
Verwendung findet Helium in der Kernspin- und Magnetresonanztomographie (MRT), als Schweißschutzgas, Traggas für Ballone, Steuerung für Raketen in der Raumfahrt, in Computerfabriken und Quantencomputern, sowie für die Herstellung von Lasern und Glasfasern.
Wer produziert und wer verbraucht am meisten Helium und wer ist noch aktiv auf dem 11 Milliarden USD Nischenmarkt?

Zum Kommentar

Kommentar vom 24.07.2020 | 05:45

Rush bei Impfstoffen, Gold und Onlinehandel – BioNTech, Pfizer, Scottie Resources, Amazon

Nicht erst seit Ausbruch des Corona-Virus verdienen Pharmafirmen viel Geld mit Impfstoffen. Doch der Ansatz des Mainzer Unternehmens BioNTech revolutioniert den Markt und begeistert die Anleger. Genauso wie die frühen Investoren von BioNTech via den MIG-Fonds sich nun mehr auf eine sensationelle Rendite freuen können, so steht Scottie Resources mit der Exploration und Erforschung von neuen Goldvorkommen noch am Anfang eines neuen Rohstoffzyklus.
Amazon dagegen ist bereits am Börsenolymp angekommen und ist eines der erfolgreichsten Unternehmen der vergangenen 20 Jahren - mit einer teilweise erschreckenden Marktmacht.
Das spiegelt sich bereits im Kurs wider und die Erfolgsstory expandiert bereits weiter.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.07.2020 | 15:58

Silber Ausbruch - Jetzt noch kaufen? XAGUSD, Fresnillo, First Majestic Silver, Coeur Mining und New Pacific

  • fresnillo
  • silber
  • xagusd
  • coeur mining
  • first majestic
  • new Pacific metals
  • gold

Nach dem riesigen BailOut der EU-Mittelmeerstaaten mittels Corona-Hilfe und dem charttechnischen Ausbruch von Silber werden heute auch die Charts von Fresnillo, First Majestic, Coeur Mining und NewPacific betrachtet. Freut euch auf die ausführliche Betrachtung.

Zum Kommentar

Kommentar vom 23.07.2020 | 05:45

Bailout der EU-Südstaaten lässt Goldpreis explodieren – Yamana Gold, Osino Resources, Barrick Gold

  • Gold
  • EU

Nicht nur das 750 Milliarden Euro schwere Rettungspaket der EU, via dem am Dienstag 21.07.2020 vorgestellten Corona-Hilfsfonds, treibt die Anleger in die sicheren Häfen wie Gold, Silber und Aktien, sondern auch der massive internationale Vertrauensverlust der Investoren in die Rückzahlungsfähigkeit von Staatsanleihen führt viele Aktien und Indizes Richtung Allzeithoch oder gar darüber hinaus. Am Nachhaltigsten von den bisherigen Anstiegen dürfte dabei der Run auf Gold, Silber und deren Produzenten sein, denn Investoren vertrauen lieber den nicht beliebig vermehrbaren Vermögensgütern, als den per Knopfdruck geschaffenen Scheingeldern.

Zum Kommentar