Menü

Die Publikation für professionelle Investoren

Aktuelle Kommentare

Steinhoff, RYU Apparel, Leanlife - PennyStocks und Zockerpapiere

Steinhoff, RYU Apparel, Leanlife - PennyStocks und Zockerpapiere

Kommentar vom 12.12.2019 | 05:45

Auf viele Anleger haben kleinen Firmen eine nahezu magische Anziehung. Sie suchen gerade im PennyStocks Bereich (Unternehmen mit Aktienpreisen unter 1 Euro) nach Firmen, die erst wenige Anleger auf der Beobachtungsliste haben. Damit versuchen Sie eine mögliche Überrendite im Gesamtdepot zu erzielen. Dabei sollten jedoch immer ein gut sortiertes Depot die Grundlage bilden, denn die Mischung von Blue Chips, MidCaps und SmallCaps ist selbstverständlich für den langfristigen Vermögensaufbau wichtig. Freilich entwickeln sich nur die wenigsten PennyStocks zur nächsten Apple oder Starbucks oder McDonalds aber um die persönliche Gier zu befriedigen, werden teils hohe Risiken eingegangen. Steinhoff, RYU Apparel und Leanlife.

Zum Kommentar

Tesla, Porsche, DynaCERT, Volkswagen – was bringt die Zukunft?

Tesla, Porsche, DynaCERT, Volkswagen – was bringt die Zukunft?

Kommentar vom 10.12.2019 | 05:45

Der in der Vergangenheit viel belächelte Visionär und Selbstdarsteller Elon Musk hat es in die Königsklasse der Automobilindustrie geschafft. Einst müde belächelt, ist das Model S nun Vergleichsstandard für Porsches neues E-Auto. Doch ist die E-Mobilität der Weisheit letzter Schluss und der Sargnagel eines Großteils der deutschen Automobilindustrie oder liefert grüner Wasserstoff die Rettung der Dieseltechnologie? Wie hoch sind die potentiellen Strafzahlungen von Volkswagen an die EU mit der neuen CO2 Steuer?

Zum Kommentar

Bitcoin - Notlandung - Raketen-Stufe 2 versagt

Bitcoin - Notlandung - Raketen-Stufe 2 versagt

Kommentar vom 08.12.2019 | 14:10

Seit der letzten Bitcoin Einschätzung ist wieder etwas Zeit vergangen, so dass ein Update zum zweiten Advent her muss.

Der Bitcoin hat nicht wie erwartet die Stufe 2 der Rakete gezündet. Da auch niemand den Schalter umgelegt hat, ging zwangsläufig der benötigte Schub aus. Notlandemaßnahmen mußten eingeleitet werden. Zwar hat mich das 1% des Depots gekostet aber das Schöne an der Börse ist, "Was nicht steigen will - fällt" und so konnte durch den schnellen Wechsel (Siehe Kanal) auf Short 9% Depotzuwachs gewonnen werden, so dass unterm Strich, trotz anfänglicher Fehlanalyse, über 8% Gewinn übrig geblieben sind.

Zum Kommentar