Menü

22.10.2019 | 09:30

Dax-Fahrplan zum 22.10.2019

  • Dax
  • grxeur
  • Dax30

Short wie Longfahrplan für den Dax mit Tendenz zum Long, wenn ab 09:30 Uhr der Markt dynamisch nach oben gehen sollte. Mehr dazu findet ihr hier:

Lesezeit: ca. 0 Minuten. Autor: Stefan Bode



Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


DAX - Wieder 3.000 Punkte Crash? Teil 3

DAX - Wieder 3.000 Punkte Crash? Teil 3

Kommentar vom 14.04.2020 | 08:42

Die Verschuldungsquote gemessen am BIP unserer Haupthandelspartner wie den USA, Frankreich, UK, Italien, Belgien, ... überspringt in diesem Jahr wesentliche Schmerzgrenzen. Dieses wirtschaftliche Exportorientierung findet in der globalen Depression einen schweren Schlag und zeigt die Grenzen und Abhängigkeiten der Globalisierung auf. Das trifft gerade Deutschland und damit den DAX sehr schwer, so daß mit einem nochmaligen Abverkauf von über 3.000 Punkte gerechnet werden muß. Ob dieser noch kommt wie bei den Analysen vom 4.3 und 10.3 bereits erfolgreich umgesetzt?

Zum Kommentar


#Dax30 - Nächster Crash Teil II

#Dax30 - Nächster Crash Teil II

Kommentar vom 10.03.2020 | 12:45

Der Dax hat wie im letzten Video von vor 6 Tagen bereits die 2.000 Punkte Abwärtsbewegung abgeliefert und damit schneller als erwartet. Also nicht nur im Kryptomarkt kann es schnell gehen, sondern auch an den Aktienbörsen und Indizes.
Nach gut 2 Wochen Crash kommen jetzt auch die Standardmedien und Zeitungen dazu, auf den Titelseiten vom größten Tagesverlust und vom Crash zu sprechen aber selbstverständlich wird auch das Coronavirus weiter bespielt und zur Panik getrommelt. Wenn aber Tageszeitungen den Crash als Titelbild verwenden, ist es aber meist so, das erst einmal eine Gegenbewegung einsetzt und genau das sehen wir seit heute Nacht im Dax.

Zum Kommentar


Dax30 - Nächster Crash wahrscheinlich

Dax30 - Nächster Crash wahrscheinlich

Kommentar vom 04.03.2020 | 11:45

der Abverkauf des DAX30 in der letzten Februarwoche ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der erste Bestandteil einer übergeordneten Korrektur der seit knapp 11 Jahren anhaltenden Aufwärtsbewegung. Das bedeutet aber auch, das die aktuell laufende Aufwärtsbewegung in dieser Woche (02. - 05. März 2020 ) nur eine kleine Gegenbewegung des ersten Abverkaufes ist und sich im Anschluß ein nochmaliger Kursrutsch anschließen sollte. Dieser dürfte genauso heftig und zügig verlaufen, wie bereits der Ausverkauf der letzten Woche.
Mehr dazu findest du hier:

Zum Kommentar