Menü

30.07.2020 | 10:56

Ausbruch an den Kryptomärkten erfolgt - Bitcoin, Ethereum und Bigg Digital Assets, BTCUSD, ETHUSD

  • bitcoin
  • ethereum
  • btcusd
  • ethusd
  • bigg digital assets
Bildquelle: pixabay.com

Der Ausbruch bei den Kryptowährungen ist erfolgt. Ethereum hat den Ausbruch bereits in der letzten Wochen hingelegt und der Ausbruch beim Bitcoin über der wichtigen fallenden Trendlinie erfolgte noch mit der Wochenschlußkerze oberhalb dieser übergeordneten Trend-/Widerstandslinie. In seiner Dynamik lies auch der Bitcoin gleich das nächste Ziele hinter sich und schaffte schnurrstracks vollendete Tatsachen mit der Ausblidung eines höheren Hochs in 2020.

Lesezeit: ca. 0 Minuten. Autor: Stefan Bode
ISIN: CA0898041086


 

Laut Werbung von Smartbroker sind Zertifikate auf den Bitcoin für max. 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.

Laut Werbung von Smartbroker sind Zertifikate auf den Bitcoin für max. 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Aktuelle Analyse zu Bitcoin, Ethereum, Cardano, Bigg Digital Assets - BTCUSD, ETHUSD, ADABTC, ADAUSD

Aktuelle Analyse zu Bitcoin, Ethereum, Cardano, Bigg Digital Assets - BTCUSD, ETHUSD, ADABTC, ADAUSD

Kommentar vom 17.07.2021 | 12:30

Heute soll es darum gehen, wie der aktuelle Stand bei den Kryptowährungen ist und welche möglichen Alternativen u.a. bei den Haupthandelspaaren bestehen. Das ist im Moment wichtig um mögliche Zielzonen zu ermitteln und um dann entsprechend im weiteren Verlauf einen schlüssigen Fahrplan zu entwickeln. Das Innnehalten und die Standortbestimmung ist oft meist wichtiger als in puren Aktionismus zu verfallen.

Zum Kommentar


Bitcoin - Vor dem Ausbruch - BTCUSD

Bitcoin - Vor dem Ausbruch - BTCUSD

Kommentar vom 08.06.2021 | 06:00

Der Bitcoin hat sich auf kurzer Zeitebene verkeilt und hier wird der Bitcoin nun in den nächsten 24 Stunden ausbrechen.
Die Frage ist nur in welche Richtung?
Zwei Alternativen werden vorgestellt. Ändert sich nun auch der übergeordnete Trend?

Zum Kommentar


Gemetzel an den Kryptomärkten - Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, BTCUSD, ETHUSD, LTCUSD, XRPUSD

Gemetzel an den Kryptomärkten - Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, BTCUSD, ETHUSD, LTCUSD, XRPUSD

Kommentar vom 20.05.2021 | 05:20

Am gestrigen Mittwoch, den 19.Mai 2021, fand mal wieder ein Gemetzel an den Kryptomärkten statt. Ist das jetzt was ganz Neues? Für die neuen Kryptomarktteilnehmer sicherlich, für alle die schon seit 4 Jahren und länger aktiv bei Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple & Co. sind, kommt diese Bewegung schon bekannt vor. Nur die Heftigkeit und Schnelligkeit wie die Bewegungen an den Kryptomärkten stattfinden, daran will sich wahrscheinlich eigentlich niemand gewöhnten. Doch auch der Ausverkauf vom 13. März 2020, was den Bitcoin letztmalig unter 4.000 USD drückte, markierte den Beginn einer fulminanten Rallye bis auf 60.000 USD. Kann das wiederholt werden?

Zum Kommentar