Menü

22.03.2020 | 11:51

#Bitcoin - Bullen, Bären - Währungsreform?

  • bitcoin
  • crypto
  • BTCUSD
Bildquelle: pixabay.com

Beim Bitcoin wird nach wie vor der bullische Fahrplan verfolgt, jedoch darf auch die bärische Alternative nicht vergessen werden. Außerdem mehren sich die Anzeichen für einen digitalen Euro und auch einen virtuellen britischen Pfund. Wird die mehrstufige Krise angefangen von der Corona-Krise, über die Liquiditätskrise, hin zu Banken- & Finanzkrise genutzt, um das "virentragende" Bargeld abzuschaffen und die volle Kontrolle über die Bevölkerungen zurück zu gewinnen?

Lesezeit: ca. 0 Minuten. Autor: Stefan Bode


 

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Nächster Aufwärtsschub? Bigg Digital Assets, Bitcoin, Ethereum, BTCUSD, ETHUSD

Nächster Aufwärtsschub? Bigg Digital Assets, Bitcoin, Ethereum, BTCUSD, ETHUSD

Kommentar vom 14.12.2020 | 05:45

Die Kryptowährungen nehmen an Fahrt auf und auch die Zentralbanken werden in 2021 digitale Währungen einführen. China ist hier am weitesten vorangeschritten doch auch die EZB und der FED sind am Zug. Um von der weiteren Flucht in digitale Währungen zu profitieren, gibt es heute einen ausführlichen Bericht zu den TOP 10 der Kryptowährungen. Dazu kommt auch die Bigg Digital Assets, eine der wenigen Aktien mit der indirekt vom Boom profitiert werden kann und die bereits lukrative Aufträge von US-Behörden wie dem Heimatschutzministerium erhalten hat.

Zum Kommentar


Ethereum - Vor dem Ausbruch wie Bitcoin? ETHUSD, BTCUSD

Ethereum - Vor dem Ausbruch wie Bitcoin? ETHUSD, BTCUSD

Kommentar vom 23.11.2020 | 08:16

Der Bitcoin arbeitet stumpf den vorgesehenen Plan ab und erreicht nun den zweiten Jahreswiderstand. Dort dürfte es holpriger werden.
Dafür steht Ethereum kurz vor einem höheren Hoch. Hier dürfte es demnächst spannend werden, ob das potentielle höhere Hoch auch zum nachhaltigen Ausbruch führt. Ich halte es für möglich das Umschichtungen aus dem Bitcoin in die anderen Top10 Coins statt finden, daher könnte Ethereum davon profitieren.

Zum Kommentar


Bitcoin - Wie geht es weiter bei BTCUSD?

Bitcoin - Wie geht es weiter bei BTCUSD?

Kommentar vom 19.10.2020 | 06:45

In den letzten Wochen gab es noch keine trendentscheidende Kursbewegung beim Bitcoin und daher befindet sich die Kryptowährung seit Ende Juli in einer korrektiven Seitwärtsbewegung. Welche beiden Alternativen in den kommenden Wochen wahrscheinlicher werden, soll daher heute ausführlich behandelt werden. Dieses Gedankenspiel ist wichtig, um je nach Ausbruchsrichtung eine schnelle Handlungsentscheidung treffen zu können:

Zum Kommentar