Menü

02.09.2019 | 10:10

Bitcoin Wochenausblick & Wochenrückblick zum Wochen-& Monatsstart 02.09.2019

  • bitcoin
  • blockchain
  • btcusd

In der heutigen Zusammenfassung gehe ich auf den Wochen- und Monatsschlußkurs, die wesentlichen Unterstützungsbereiche und relevante Zielzonen ein.
Wichtig ist das die seit Juni laufende Konsolidierung bei Abschluß in einen neuen Impuls münden sollte.

Lesezeit: ca. 0 Minuten. Autor: Stefan Bode


 

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Bitcoin - Countdown gestartet - 9

Bitcoin - Countdown gestartet - 9

Kommentar vom 12.10.2019 | 09:30

In den kommenden Tagen erwarte ich einen Abschluß der Konsolidierungsphase mit im Anschluß deutlich steigenden Preisen beim Bitcoin. Mehr dazu auf der Website.
Gruß aus Hannover
Stefan Bode

Zum Kommentar


Bitcoin - Der Count-Down - BTCUSD

Bitcoin - Der Count-Down - BTCUSD

Kommentar vom 28.09.2019 | 14:30

Der Bitcoin ist am 24.09.2019 aus der übergeordneten Dreieck-Formation ausgebrochen und jeder der sich rechtzeitig positioniert hatte, konnte von dem über $1.000 Rutsch profitieren, zumindest konnte ich das an den Rückmeldung rauslesen, die per Telegram und via TradingView zurück gekommen sind.
Heute ist also seit dem 11. September mal wieder der Bitcoin per Video dran zu beobachten und zu besprechen.

Zum Kommentar


Bitcoin - StandOrtBestimmung

Bitcoin - StandOrtBestimmung

Kommentar vom 08.09.2019 | 16:30

Heute gibt es die Zusammenfassung und Standortbestimmung für den Bitcoin am Sonntag und den Ausblick für die kommende Woche. Dazu erhaltet Ihr die Verhältnismäßigkeiten einzelner Bewegungsgrade untereinander, seit dem Start der Konsolidierung am 26. Juni 2019. Dadurch ergibt sich ggf. Aufschluß für die weitere Entwicklung. Die erwähnten Szenarien sind derzeit noch nicht bestätigt und genau auf diese Bestätigung sollte m.E. noch abgewartet werden, bevor man sich entsprechend positioniert.

Zum Kommentar