Menü

28.12.2020 | 05:45

Verdopplungskandidaten in 2021 – First Majestic Silver, Blackrock Gold, Kazatomprom

  • first majestic
  • Blackrock Gold
  • kazatomprom
  • Uran
  • gold
Bildquelle: pixabay.com

Gold, Silber, aber auch Uran dürften in 2021 zu den Gewinnern des Jahres 2021 gehören. Klar, auch der Bitcoin wird das Jahr 2021 noch für Schlagzeilen sorgen aber die Rohstoffe an und für sich werden 2021 weiter an Dynamik zulegen. Welche 3 Aktien in diesen Segmenten ins Portfolio passen ist das heutige Thema.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Stefan Bode
ISIN: US63253R2013 , CA32076V1031 , CA09258M1014


 

First Majestic Silver – Silber wird Gold outperformen

Während Gold bereits in 2020 sein neues Allzeithoch erreicht hat, notiert Silber immer noch 50 % unter dem Hoch aus 2011. Wie immer hat Silber Startschwierigkeiten. Wenn aber der Motor erst einmal anläuft, dann hat Silber mehr P.S. und holt den Vorsprung von Gold schnell wieder auf und überholt das gülden glänzende Metall.
Dieses Wissen in der Tasche kann genutzt werden, in dem sich bei Silberproduzenten eingekauft wird.
First Majestic Silver (WKN: A0LHKJ ISIN: CA32076V1031 Ticker: FMV) ist einer davon.
65 Prozent der Umsätze stammen aus Silberverkäufen und 35 Prozente aus Goldverkäufen. Das erklärte Unternehmensziel ist der größte Silberproduzent der Welt zu werden.
Mit über 11 Millionen Unzen Silber- und ca. 110.000 Unzen Goldproduktion in 2020 ist das Unternehmen auf einen guten Weg das Ziel in wenigen Jahren zu erreichen.
Wechselt Silber in den nächsten Monaten gegenüber Gold auf die Überholspur, dann sollte First Majestic Silver im Depot nicht fehlen.

Blackrock Gold – Gold- und Silberadern massiv erweitert

Der Edelmetallexplorer Blackrock Gold (WKN: A2APHZ ISIN: CA09258M1014 Ticker: AHZ) verkündete in 2020 viele sehr gute Ergebnisse aus dem diesjährigen Bohrprogramm.
Erst kurz vor Weihnachten gab es die letzten Nachrichten aus dem Bohrgebiet Tonopah West. Um 480 Meter „muss“ der Golderzgang Victor erweitert werden. Die in Silberäquivalente (Gold + Silberfunde) zusammengefassten Funde wiesen auf Teilstrecken 1.079 g/t und 582 g/t aus. Damit endet das Jahr 2020 sehr gut, denn im Laufe des Jahres gab es über 14 Gold- und Silberfunde in den Bohrgebieten mit teilweise vierstelligen g/t Ergebnissen bei den Bohrungen.
Damit ist Blackrock Gold im Gold- und Silberstaat Nevada auf einem sehr guten Weg ein neuer Edelmetallproduzent zu werden. Da weitere Ergebnisse aus Bohrungen ausstehen, dürfte auch der Start in 2021 positiv anfangen.
Blackrock Gold gibt es heute, den 28.12.2020, noch für 0,54 Euro zu kaufen und dürfte sich in 2021 verdoppeln und damit über einem Euro notieren.

KAZATOMPROM – Günstigster Uranproduzent der Welt

Der Uranpreis hat sich in den letzten Monaten immer weiter erholt und hat noch kaum ein Investor auf dem Schirm. Noch viel weniger als Uran wissen die Börsianer um den günstigsten Uranproduzenten der Welt – Kazatomprom (WKN: A2N9D5 ISIN: US63253R2013 Ticker: 0ZQ). Aktuell notiert die Aktie noch bei 14 Euro und schüttet hohe 5,45 Prozent Dividendenrendite aus. Wem das noch nicht genug ist, der sollte einmal auf die im Bau befindlichen Atomkraftwerke in der Welt schauen. 53 Kernkraftwerke gehen in den nächsten Jahren ans Netz allein 11 davon in China. Da der Uranmarkt aber durch diverse geschlossene Minen ein Angebotsdefizit aufweist, wird die Urannachfrage allein durch die Netzgänge der neuen Kraftwerke drastisch ansteigen. Da bei steigender Nachfrage und begrenztem Angebot der Preis angepasst wird, bedeutet das steigende Gewinne für die Uranproduzenten. Wer das nicht verpassen will, sollte auch ein oder zwei Uranproduzenten in seinem Portfolio aufweisen können.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Was hat Zukunft? Wasser, Uran oder doch Gold? Memiontec Holding, Cameco, Barrick Gold

Was hat Zukunft? Wasser, Uran oder doch Gold? Memiontec Holding, Cameco, Barrick Gold

Kommentar vom 12.11.2021 | 05:45

Wasser wird knapper und die Nachfrage durch die weltweit wachsende Bevölkerung steigt stark an. Die Zahl der Menschen, die bereits aufgrund von fehlendem Trinkwasser ihre Heimat verlassen müssen und flüchten, steigt von Jahr zu Jahr an. Ohne Wasser geht gar nichts und somit kommt den Unternehmen, die Wasser ‘produzieren‘, ableiten und aufbereiten mehr und mehr Bedeutung zu. Selbst in Deutschland wird es immer aufwendiger, verschmutztes Wasser aufzubereiten und dazu gesellt sich noch die aufkommende Energiekrise, denn die Versorgungssicherheit ist ohne ausländische Zukäufe nicht mehr gewährleistet. Daher erleben auch Kernkraft und Uranaktien eine Renaissance, genauso wie Goldaktien durch eine steigende Inflation.

Zum Kommentar


Geht es jetzt los? Gold und Silber in den Startlöchern! First Majestic Silver, MAS Gold, Varta AG

Geht es jetzt los? Gold und Silber in den Startlöchern! First Majestic Silver, MAS Gold, Varta AG

Kommentar vom 15.10.2021 | 05:45

Seit etwa August 2020 befinden sich die beiden Edelmetalle Gold und Silber in einer Korrektur. Natürlich war die Konsolidierung der Kurse anfänglich, nach dem rasanten Anstieg in 2020, nötig, sinnvoll und auch vorhersehbar. Doch wann und unter welchen Bedingungen lösen sich Gold und Silber aus dieser Korrektur und gehen wieder in die Bewegung nach Norden über? Charttechnisch wäre noch ein Sell-Off möglich, ehe der Weg für neue Höchstkurse frei sein dürfte! Aufgrund der Rahmenbedingungen, wie steigender Inflation und geringen Zinsen (sinkender Realzins), einer expansive Geldpolitik der Zentralbanken gepaart mit extrem hohen Staatsverschuldungen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Anleger Gold und Silber deutlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Zum Kommentar


Droht ein Ausverkauf? – Millennial Lithium, Sierra Grande Minerals, First Majestic Silver

Droht ein Ausverkauf? – Millennial Lithium, Sierra Grande Minerals, First Majestic Silver

Kommentar vom 01.10.2021 | 05:45

Vor dem Hintergrund der weltweiten Verschuldung, politischer Spannungen und der stetigen Zunahme von Inflation, macht sich immer mehr Unruhe an den Aktienmärkten breit. Die großen Indizes wie Dow Jones, Nasdaq und auch der Dax sind charttechnisch durch die Abverkäufe im September stark angeschlagen. Auch wenn bisher noch jeder Kursrücksetzer aufgekauft wird, sind die bärischen Signale auch auf Monatsebene kaum zu übersehen. Droht ein Ausverkauf oder steht ein nächster Bullenlauf bevor?

Zum Kommentar