Menü

05.09.2022 | 05:45

Sonnige Aussichten - Alpha Copper, Nordex, SMA Solar Aktie

  • Alpha Copper
  • Nordex
  • SMA Solar
Bildquelle: pixabay.com

Die weltweite Nachfrage nach Solarzellen übersteigt das Angebot bei weitem. Die Auftragsbücher der Produzenten sind gut ausgelastet und diese würde auch mehr produzieren. Doch Materialengpässe belasten die Unternehmen und sie können nur gedrosselt produzieren. Dazu kommen noch Lieferengpässe mit langen Wartezeiten aber auch mit kompletten Lieferausfällen von wichtigen Ausgangs- und Vorprodukten. Damit rutschen bereits erste Produzenten wie der Wechselrichterproduzent SMA Solar in die Verlustzone, denn es fehlt u.a. an Kupferkabel, Mikrochips und Aluminium für die Gestelle.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Stefan Bode
ISIN: ALPHA COPPER CORP | CA02074D1087 , NORDEX SE O.N. | DE000A0D6554 , SMA SOLAR TECHNOL.AG | DE000A0DJ6J9


 

Kupfernachschub sichern mit Alpha Copper

Alpha Copper (WKN: A3DB6E ISIN: CA02074D1087 Ticker-Symbol: PP0) ist ein Kupferexplorationsunternehmen aus British Columbia, Kanada. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die Weiterentwicklung der Kupfer- und Goldliegenschaften Indata auf das Okeover Projekt. Derzeit läuft gerade auf dem Indata Projekt das diesjährige 5.000m Bohrprogramm. Ziele der derzeitigen Diamantbohrungen sind die Erweiterungen der bereits gefundenen goldhaltigen Erzmineralisierungen und Porphyr-Kupfer-Gold Mineralisierungen auf dem Grundstück.

Um sich parallel noch zu erweitern und zu diversifizieren, plant Alpha Copper zudem die Übernahme von CAVU Energy. CAVU Energy besitzt im bekannten Goldenen Dreieck von British Columbia die Star Projekt Liegenschaft. Dort wurde bereits in einem Bohrloch auf einer Länge von knapp 107m kupferhaltiges Gestein mit einem Kupfergehalt von 0,77% entdeckt. Ebenfalls zu CAVO Energy gehört das 74 qkm große Hopper-Projekt in Yukon. Hier wurde in einem Bohrabschnitt auf einer Länge von gut 22m insgesamt 1,405%ige Kupfergehalte nachgewiesen und auf 116m von der Oberfläche mit 0,209% Kupfer. Der Nachschub an Kupfer ist gerade für die Elektrifizierung der Wirtschaft unerlässlich, da knapp 5 Tonnen Kupfer allein in einer 3 MW Windturbine verbaut sind und in einem Solarpark je MW ca. 5,5 Tonnen Kupfer.

Goldmedaille für SMA Solar

Für ausgezeichnetes Nachhaltigkeitmanagement wurde die SMA Solar Technology AG (WKN: A0DJ6J ISIN: DE000A0DJ6J9 Ticker-Symbol: S92) aus Niestetal bei Kassel von der Rating-Agentur EcoVadis mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Damit gehört die SMA zu den besten fünf Prozent der von EcoVadis weltweit bewerteten Unternehmen. Dabei wurden die Kategorien Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung bewertet und wie die Nachhaltigkeitsprinzipien in das Geschäfts- und Managementsystem integriert worden sind.

Vorstandssprecher Jürgen Reinert sagte dazu: „Wir wollen weltweit eine nachhaltige, sichere und kostengünstige Energieversorgung für alle Menschen verwirklichen. Das ist unser Ziel und die wichtigste Motivation aller SMA'ler. Seit über 40 Jahren leisten unsere Produkte und Lösungen aber vor allem auch unsere hohen Umwelt-, Sozial- und Steuerungsstandards hier einen ganz entscheidenden Beitrag. Das Ziel der ganzheitlichen Nachhaltigkeit steht daher auch im Zentrum unserer Strategie 2025." Nachdem das Unternehmen im ersten Halbjahr mit vollem Auftragsbuch wegen Mangel an Vorprodukten mit 10,6 Millionen EUR in die Verlustzone gerutscht ist, soll sich die angespannte Liefersituation wieder entspannen. Im operativen Ebitda soll zum Jahresende ein Bereich von 10 bis 60 Mio. EUR erzielt werden.

Nordex in den SDAX zurück

Nach dem Abverkauf der Aktie von Nordex SE (WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554 Ticker-Symbol: NDX1) seit April 2021 von 25,54 EUR auf 6,98 EUR Anfang Juli 2022, hat sich der Aktienkurs wieder stabilisieren können. Im Moment kratzt die Aktie mit 9,70 EUR je Anteilsschein wieder an der Zweistelligkeit. Unterstützung in den kommenden Wochen für weitere Kursanstiege bei der Aktie dürfte die Wiederaufnahme in den SDAX finden. Erst im Juni ist der Windkraftanlagenhersteller aus dem SDAX geflogen, weil dieser den Quartalsbericht nicht fristgerecht veröffentlicht hat. Die Ergebnisse zur Besetzung der Indizes wird aber erst im Laufe des Tages durch die Deutsche Börse verkündet und würden dann zum 19. September 2022 in Kraft treten.


Die weltweite Nachfrage nach Solar- und Photovoltaikanlagen ist ungebrochen, denn durch die weltweit anziehenden Energiepreise lassen sich Investitionen in die solare Energie immer schneller amortisieren. Doch das Angebot kann wegen Lieferproblemen bei den Ausgangsstoffen die Nachfrage nicht bedienen und daher werden gerade Zulieferbetriebe und Rohstofflieferanten ebenfalls immer interessanter.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Tailerstone Limited sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Tailerstone Limited ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Tailerstone Limited hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Tailerstone Limited sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Rohstoff Nachschub sichern - Alpha Copper, Rio Tinto, Standard Lithium Aktie

Rohstoff Nachschub sichern - Alpha Copper, Rio Tinto, Standard Lithium Aktie

Kommentar vom 04.07.2022 | 05:45

Bundeskanzler Olaf Scholz hat in der Vorwoche durch eine überhebliche Antwort gegenüber einer Journalistin für negative Schlagzeilen gesorgt, anders sieht es hingegen in der Finanz-Community für Finanzminister Christian Lindner aus, denn dieser will den Kapitalmarkt in Deutschland attraktiver machen. Mit dem Zukunftsfinanzierungsgesetz sollen Startups, Wachstumsunternehmen sowie kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) die Aufnahme von Eigenkapital am Kapitalmarkt erleichtert werden. Auch die Aktienkultur soll durch Mitarbeiterkapitalbeteiligung gestärkt werden und auch ein Freibetrag für Aktiengewinne ist im Gespräch. Ob dies kommt ist aber fraglich und daher sollten Investoren auf Qualitätsaktien z.B. im Rohstoffsektor setzen.

Zum Kommentar


Seltene Erden und Klimawandel - Nordex, Vestas, Defense Metals Aktie

Seltene Erden und Klimawandel - Nordex, Vestas, Defense Metals Aktie

Kommentar vom 14.06.2022 | 05:45

Die Neuwertung der Aktienmärkte ist gerade im vollen Lauf und die Rezession nebst Inflation wird an den Börsen eingepreist. Dieses sehr wahrscheinliche Stagflationsszenario hatten bisher noch zu wenige Investoren in ihren Berechnungsmodellen berücksichtigt und schlägt nun immer stärker bei den Aktienkursen durch. Eine hohe Cashquote bzw. kurzlaufende US-Staatsanleihen sind daher im Moment zumindest König. Nun nehmen aber auch wieder die Chancen zu bei langfristig interessanten Unternehmen günstiger einsteigen zu können.

Zum Kommentar


Gelingt der Befreiungsschlag?  BYD, Nevada Copper, Nordex Aktie

Gelingt der Befreiungsschlag? BYD, Nevada Copper, Nordex Aktie

Kommentar vom 26.05.2022 | 05:45

Der wirtschaftliche Frühjahrsaufschwung bleibt zumindest in diesem Jahr in der deutschen Wirtschaft aus. Lieferengpässe, Inflation und die direkte Einmischung der Bundesrepublik in den Ukrainekrieg lassen den Optimismus der Unternehmenslenker weiter sinken und damit auch die Investitionsbereitschaft der Unternehmen. Die Bundesbank rechnet allenfalls mit einer leichten Belebung im zweiten Quartal, doch der Konsum der privaten Haushalte wird durch die hohe Inflation deutlich eingeschränkt. Gleichzeitig belasten hohe Energie- und Materialkosten die Produktion der Industrie und das verschärft die Lieferengpässe. Was aber wächst, ist der weltweite Kupferverbrauch, der durch E-Mobilität und den Ausbau der Erneuerbaren Energien stetig zunimmt.

Zum Kommentar