Menü

05.10.2020 | 05:45

Die Teile sind mehr wert als das Ganze – Hochtief AG, Osino Resources, Siemens Energy

  • Hochtief
  • Osino Resources
  • Siemens
  • Siemens Healthineers AG
  • siemens energy
  • Grupo acs
  • vinci
  • cobra
Bildquelle: pixabay.com

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ sagte Aristoteles, einer der größten Philosophen Griechenlands, der von 384 bis 322 vor Christus lebte. Dem kann grundsätzlich zugestimmt werden, doch die maßgebliche Ausnahme besteht heutzutage in der Bewertung an der Börse. Denn dort gilt „Die Teile sind mehr wert als das Ganze“. Als aktuelles Beispiel sei die Ausgliederung von Siemens Energy aus der Siemens AG genannt. Fokussierungen von Unternehmen auf bestimmte Branchen und Kernkompetenzen werden an der Börse regelmäßig höher bewertet, als ein zusammengefasster Konzern, wie es die Siemens AG gewesen ist. Auch Hochtief und der Goldexplorer Osino Resources sind stark fokussiert und profitieren im aktuellen Marktumfeld.

Lesezeit: ca. 3 Minuten. Autor: Stefan Bode


 

HOCHTIEF AG mit deutlichem Kurssprung

Nachdem der französische Konzern Vinci (WKN: 867475 ISIN: FR0000125486 Ticker: SQU) am Freitag (02.10.2020) ein Kaufangebot für die Industriebausparte Cobra des Hochtief-Großaktionärs Grupo ACS (Actividades de Construccion y Servicios) abgeben hat, schoss die Aktie von Hochtief AG (WKN: 607000 ISIN: DE0006070006 Ticker: HOT) gen Norden. Mit einem Tageskursgewinn von 14,3% ging die Aktie mit 72,35 Euro aus dem Handel. Der französische Bau- und Dienstleistungskonzern möchte die Geschäftsteile „Industrial Services“ der Grupo ACS (WKN: A0CBA2 ISIN: ES0167050915 Ticker: OCI1) für 5,2 Milliarden Euro erwerben. Die Sparte Industrial Services umfasst sowohl Ingenieuraktivitäten wie auch eine Projektplattform für erneuerbare Energien.
Zwar würde die Grupo ACS mit 6,3 Milliarden Umsatz ungefähr 16 Prozent des Gesamtjahresumsatzes verlieren, aber gleichzeitig könnte mit dem Verkauf die derzeitige Verschuldung von 13,7 Milliarden Euro um 38 Prozent reduziert werden. Damit schwindet die auf der Hochtief AG liegende Last, dass sich die Grupo ACS durch mögliche Aktienverkäufe von Hochtief AG Anteilen Liquidität beschaffen könnte.

Goldexplorer Osino Resources

Vom Goldboom der letzten Jahre konnte der in Namibia tätige Goldexplorer Osino Resources (TWKN: A2NB4J ISIN: CA68828L1004 Ticker: RSR1) zusammen mit den Anlegern profitieren. Über 700% ging es aufwärts und die Marktkapitalisierung beträgt ca. 90 Millionen Euro. Heye Daun managt den Goldexplorer und baut im Moment das nächste große Goldprojekt Namibias auf. Dass er und sein erfahrenes Team es draufhaben, wissen die langjährigen Goldbranchenkenner bereits. Das damalige Erfolgsprojekt mit AuryxGold, die Otjikoto Mine, wurde an B2Gold (WKN: A0M889 ISIN: CA11777Q2099 Ticker: 5BG) verkauft.
Zur geografischen Einordnung: die Otjikoto Mine befindet sich 80 Kilometer nordwestlich von der Osino Resources Liegenschaft an den Zwillingsbergen und die zweite Goldmine des Landes, Navachab, ist sogar nur 20 Kilometer entfernt.
Die bisherigen Bohrergebnisse des Goldexplorers legen eines zumindest schon einmal fest: Die Liegenschaft an den Zwillingsbergen könnte die dritte Goldmine Namibias werden. Was nicht feststeht, aber Osino Resources Existenzberechtigung ist, ist die Größe der Goldressourcen zu ermitteln und später meistbietend an einen der großen Goldproduzenten zu verkaufen.

Siemens Energy – Mega-Spin-Off

Die Abspaltung der Elektro- und Energietechniksparte aus dem Siemens Konzern führte am vergangenen Montag, den 28.09.2020 zur Erstnotiz von Siemens Energy (WKN: ENER6Y ISIN: DE000ENER6Y0 Ticker: ENR). Das Börsendebut am Frankfurter Parkett startete mit der Erstnotiz von 22 Euro je Aktie und hatte damit einen Börsenwert von rund 15 Milliarden Euro.
Über 91.000 Mitarbeiter hat der „neue“ Konzern und einen jährlichen Umsatz von etwa 29 Milliarden Euro. Der Vorstand der Siemens AG (WKN: 723610 ISIN: DE0007236101 Ticker: SIE) kommentierte den Mega-Spin-Off wie folgt: „Mit dem Listing der Siemens Energy schließen wir einen wesentlichen Meilenstein der strukturellen Neuausrichtung von Siemens erfolgreich ab. Mit drei leistungsfähigen, fokussierten und selbständigen Unternehmen sind wir hervorragend für die Zukunft aufgestellt. Die eigenständigen Börsennotierungen werden die Wertschaffungspotentiale der jeweiligen Geschäfte deutlich besser als im Konglomerat erschließen können. Auch damit schaffen wir Perspektiven für den nachhaltigen und langfristigen Ausbau der jeweiligen Geschäfte. Mit den Siemens Healthineers (WKN: SHL100 ISIN: DE000SHL1006 Ticker: SHL) haben wir bereits nach kurzer Zeit ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was dabei an Wertschaffung und transformatorischen Ausrichtungen möglich ist.“ Mit dem Börsengang von Siemens Energy ist die 2014 von Joe Kaeser verkündete „Vision 2020“ als Strategieplan für den Siemens-Konzern-Umbau nunmehr nahezu abgeschlossen.

Dieses Angebot schon umgesetzt? Bei Smartbroker sind Aktien ab 0,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.

Dieses Angebot schon umgesetzt? Bei Smartbroker sind Aktien ab 0,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Der Knoten platzt – E.on, Osino Resources, Daimler, Gold

Der Knoten platzt – E.on, Osino Resources, Daimler, Gold

Kommentar vom 09.04.2021 | 05:45

Das zweite Quartal 2021 hat begonnen und der große Crash ist ausgeblieben. Eher das Gegenteil ist sogar der Fall. Statt zu fallen, erreichen die Indizes neue Allzeithochs und einige Nachzügler-Aktien fangen jetzt erst an, darauf zu reagieren. Diese Opportunität sollten sie sich nicht entgehen lassen, denn die Flucht aus vermeintlich sicheren Staatsanleihen, Versicherungen und Bausparverträgen ist im vollen Gange und wird den Börsen weiter Auftrieb geben. Es ist also Zeit, sich für den Fortgang der Rallye bei soliden Unternehmen zu positionieren. Drei Aktien aus drei unterschiedlichen Sektoren stellen wir Ihnen heute vor. Angeschnitten wird der Energiemarkt mit E.on, der Goldmarkt mit Osino Resources und der Automobilmarkt mit Daimler.

Zum Kommentar


Der Countdown läuft! – Nordex, Siemens Healthineers, Defense Metals

Der Countdown läuft! – Nordex, Siemens Healthineers, Defense Metals

Kommentar vom 22.03.2021 | 05:55

Mit Joe Biden und seiner Administration ist eine neue internationale Krise im Anmarsch. Kaum 60 Tage im Amt eskalierte der neue Präsident der Vereinigten Staaten und bezeichnete den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Mörder. Daraufhin beorderte Russland seinen Botschafter aus Washington zurück; gleichzeitig bot Wladimir Putin dem US-Präsidenten aber eine Live-Aussprache an, um eine irreversible Verschlechterung zu verhindern. Diese lehnte das Weiße House ab, weil Joe Biden „keine Zeit“ dafür hätte.
Zur selben Zeit drohte der US-Außenminister Antony Blinken bei einem Treffen in Japan mit dem Verteidigungsminister der Volksrepublik China: „Wir werden, falls nötig, zurückschlagen“, sollte China einseitige Maßnahmen im ostchinesischen Meer umsetzen. Diese Drohungen der USA für einen nächsten möglichen Krieg/Stellvertreterkrieg werden die angespannte Situation an den Rohstoffmärkten verstärken und zu einem weiteren Anstieg der Rohstoffpreise wie z.B. Seltene Erden (Rare Earth) oder Technologiemetalle führen. Wie davon profitieren und läuft in Washington bereits der Countdown für den nächsten Krieg?

Zum Kommentar


High, Higher, High-grade – Cameco, Osino Resources, NanoRepro

High, Higher, High-grade – Cameco, Osino Resources, NanoRepro

Kommentar vom 04.03.2021 | 05:45

Rendite mit Aktien zu erzielen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die Geldmengen der Zentralbanken explodieren, die Teuerungsrate steigt an und das Geld auf dem Konto wird von Tag zu Tag weniger Wert. Wer gegen die kalte Enteignung nichts unternimmt, dessen Kaufkraft nimmt immer schneller ab. Daher ist es gerade jetzt wichtig in Aktien investiert zu sein und bei der Auswahl der Aktien auch den zugrunde liegenden Trend zu berücksichtigen. Je langfristiger dieser Trend ist, desto ruhiger ist der Anleger bei immer wieder auftretenden Kursrücksetzern.

Zum Kommentar